ETF Auswahl

  • ETF
  • Auswahl
  • Depot
  • Besprechung
  • Sparplan
  • Zusammenstellung
40 posts in this topic

Posted

Hallo zusammen!

 

Ich bespare folgende ETFs:

- Lyxor Core Stoxx Europe 600 (DR) UCITS ETF LYX0Q0 LU0908500753: 75€

- iShares Core S&P 500 UCITS ETF (Acc) A0YEDG IE00B5BMR087: 75%

- iShares Core MSCI Emerging Markets IMI UCITS ETF A111X9 IE00BKM4GZ66: 75€

- iShares Core MSCI Japan IMI UCITS ETF A0RPWL IE00B4L5YX2: 25€

 

Ziel ist das Sparen für die Rente. Anlage Zeitraum 25-30 Jahre. 

 

Was haltet Ihr von meiner Zusammenstellung? 

 

Viele Grüße 

Cerrio

Share this post


Link to post

Posted

Eine fast so schöne Zusammenstellung wie Michelangelos Fresken in der Sixtinischen Kapelle.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Cai Shen

So auf den ersten Schock was das schon wieder soll ... kann man ein Weltportfolio tatsächlich so gestalten, wenn es denn unbedingt:

  • in den developed markets ein konzentrierteres Portfolio als der MSCI World sein soll
  • Europa gegenüber breiten Indizes übergewichtet sein soll
  • und der Japan - Schnipsel unbedingt mit rein muss

Warum du jetzt in Europa und USA nur die absoluten Large Caps ins Boot holst, beim EM - Anteil aber unbedingt 99% des Marktes abdecken sein musst, wäre zumindest erklärungsbedürftig.

Dass vereinzelte Länder und Stadtstaaten wie Australien, Kanada, Neuseeland und Singapur in deinem Depot nicht abgedeckt werden, ist dir bewußt?

Share this post


Link to post

Posted

vor 10 Stunden von Cai Shen:

So auf den ersten Schock was das schon wieder soll ... kann man ein Weltportfolio tatsächlich so gestalten, wenn es denn unbedingt:

  • in den developed markets ein konzentrierteres Portfolio als der MSCI World sein soll
  • Europa gegenüber breiten Indizes übergewichtet sein soll
  • und der Japan - Schnipsel unbedingt mit rein muss

Warum du jetzt in Europa und USA nur die absoluten Large Caps ins Boot holst, beim EM - Anteil aber unbedingt 99% des Marktes abdecken sein musst, wäre zumindest erklärungsbedürftig.

Dass vereinzelte Länder und Stadtstaaten wie Australien, Kanada, Neuseeland und Singapur in deinem Depot nicht abgedeckt werden, ist dir bewußt?

 

War mir nicht bewußt. Was sollte ich Eurer Meinung nach ändern? 

 

Share this post


Link to post

Posted

Bei 250€ Sparbetrag alles in einen All World oder ACWI ETF. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 23 Minuten von Cerrio:

 

War mir nicht bewußt. Was sollte ich Eurer Meinung nach ändern? 

 

Die Frage ist doch was willst du wie gewichten? 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Cerrio

Ich möchte USA, Europa UND EM möglichst gleicht gewichten. 

Sonst im ACWI und All World sind mir zu wenig Schwellenländer gewichtet 

Share this post


Link to post

Posted

Darf man fragen warum du die drei gleich gewichten möchtest? Im ACWI oder All World sind dir nur die Schwellenländer zu wenig gewichtet? Auch Europa, oder? Du gewichtest Europa so ja deutlich stärker als im ACWI. Australien o.a. möchtest du nicht gewichten?

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe versucht mich an dem Bruttosozialprodukt der Staaten orientiert. 

 

Dass ich nur Large Cap, ist das schlecht? Und bei ACWI sind wohl auch Small Cap? Ich bin halt verunsichert, dachte ich hätte eine gute Kombi gewählt. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 16 Minuten von Cerrio:

Ich habe versucht mich an dem Bruttosozialprodukt der Staaten orientiert. 

 

Dass ich nur Large Cap, ist das schlecht? Und bei ACWI sind wohl auch Small Cap? Ich bin halt verunsichert, dachte ich hätte eine gute Kombi gewählt. 

Bei MSCI sind die Small Caps in den Indizes mit Zusatz "IMI" beinhaltet, ohne diesen Zusatz umfassen die Indizes i.d.R. Large und Mid Caps.

Ein ACWI beinhaltet also keine Small Caps, hier bräuchtest du den ACWI IMI.

Share this post


Link to post

Posted

Also ist es ratsam in einen ACWI IMI zu investieren? Es soll meine Rente sein, Beginn in genau 30 Jahren. Mir kommt der eine ETF irgendwie zu wenig vor.. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 7 Minuten von Cerrio:

Ich habe versucht mich an dem Bruttosozialprodukt der Staaten orientiert. 

Vorschlag,  du nimmst eine einfache 2er Kombi:

 

- MSCI World

- MSCI EM 

 

Beide bilden 85% des jeweiligen Marktes ohne Überschneidungen ab, es fehlen aber auch keine bedeutenden Märkte. 

Bei 70/30 werden aus der 55% Dominanz der USA (55*0,7) auf Depotebene nur noch knapp 40%.

Was du damit nicht schaffst, ist den Europaanteil bzw. einzelne Länder höher zu gewichten, der wird leider gleichzeitig zu Gunsten der EM abgesenkt. 

Dazu wäre dann tatsächlich ein dritter Fonds notwendig, z. B. ein MSCI EMU als rein europäischer Fonds. 

 

Die 2er/3er Kombi gibst du bei Morningstar x-ray ein und kannst so lange mit der Gewichtung der Fonds spielen, bis die Länderverteilung gefällt. 

Ein guter Startpunkt wäre 40/30/30.

 

Wir haben schon deutlich schlechtere Vorschläge gesehen, aber ganz bis zu Ende gedacht war deine Zusammenstellung eben auch nich nicht. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 4 Minuten von Cerrio:

Also ist es ratsam in einen ACWI IMI zu investieren?

Ja, kann man machen und hätte statt der 85% Eigenkreation sogar eine 99% Abdeckung der gleichen Märkte. 

Einzig mit der vorgegebenen Gewichtung muß man leben und regelmäßiges Rebalancing der Depotgewichtung, was zusätzliche Rendite bringen kann, fällt ebenso flach. 

Share this post


Link to post

Posted

und falls Du Schwierigkeiten haben solltest, den einzigen verfügbaren zu finden,

HIER bei justetf erstmal ein kleiner Überblick.

 

vor 2 Stunden von Cerrio:

Mir kommt der eine ETF irgendwie zu wenig vor.

Du hast 8500 Unternehmen im ETF und wie @Cai Shenschon sagte, 99% Abdeckung der Märkte. Es geht nicht besser mit nur einem ETF.

Share this post


Link to post

Posted

Danke für die vielen Antworten! 

Ich habe nun leider schon begonnen zu sparen. Ist nicht die Welt, aber es liegen ca. 3000€ drin. 

 

PS Bin bei Consors, da gibt es keinen IMI auf World, nur EM.. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 11 Minuten von Cerrio:

PS Bin bei Consors, da gibt es keinen IMI auf World

den gibt es bei keinem Broker, das es keinen World IMI gibt.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Cerrio

Wenn ich ne dreier Kombi machen wollte mit World, EM und EMU, wie soll ich da gewichten? 

40/30/30?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by west263

50 / 30 / 20

 

aber ob es jetzt nun 4 oder 3 ETF sind, ist doch auch egal. Jetzt kannst Du es auch so lassen und es weiter durchziehen.

Share this post


Link to post

Posted

vor 1 Minute von west263:

50 / 30 / 20

Danke! 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Cerrio

vor 10 Minuten von west263:

50 / 30 / 20

 

aber ob es jetzt nun 4 oder 3 ETF sind, ist doch auch egal. Jetzt kannst Du es auch so lassen und es weiter durchziehen.

Bin aber doch etwas verunsichert jetzt.. 

 

Und wie ist es mit nem Renten ETF dazu? Zb db x-tracker Germany Government Bond UCITS ETF (DR) DBX0KA

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Beamter48

Und vergiss nicht Rohstoffe!!!!

Mal ehrlich, bei 250 € 4 ETF ist völlig überzogen.

 

Ein Etf reicht. Warren Buffet empfiehlt seiner Frau sogar nur ein S&P 500 ETF, da diese Firmen selbst in den EM engagiert sind. Steigen die EM-Märkte profitiert man folglich.

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Gerade eben von Beamter48:

Und vergiss nicht Rohstoffe!!!!

Mal ehrlich, bei 250 € 4 ETF ist völlig überzogen.

 

Ein Etf reicht. Warren Buffet empfiehlt seiner Ffau sogar nur ein S&P 500, da diese Firmen selbst in den EM engagiert sind. Steigen die EM-Märkte profitiert man folglich.

 

 

Gut, dass ich nicht Buffets Frau bin... 

Share this post


Link to post

Posted

vor 22 Minuten von Cerrio:

Gut, dass ich nicht Buffets Frau bin... 

 

Schon mal genau bewertet was im S&P 500 für Unternehmen vertreten ist?

Und dann mal die Unternehmen genauer unter die Lupe nehmen welche Branchen sie abdecken,wo werden Umsätze gemacht wie solide sind die Geschäftsmodelle und wie Marktdominat sind sie durch diese zu bewerten. 

Noch Unternehmensberichte  angeschaut und man kann feststellen dass man tatsächlich nicht mehr als einen ETF auf den S&P 500 braucht da dieser einen an der weltweiten Wirtschaft und deren Wachstum partizipieren lässt. 

 

Gar nicht so dumm dieser Warren ;-)

Share this post


Link to post

Posted

Dann also lieber einen S&P 500 anstatt World? 

Share this post


Link to post

Posted

Die Standardantwort in diesem Forum ist wohl: kann man machen, wenn man weiß, was man tut, und diese Regionenwette eingehen möchte. Ob World oder S&P 500 besser waren, wirst du in 20 Jahren wissen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now