Jump to content
Sign in to follow this  
Baron1985

Excel Tool: Prozentuale Verteilung in Portfolio ermitteln mit Gewichtung und Verteilung von Restsummen

Recommended Posts

Baron1985
Posted

Hallo,

 

ich versuche mich gerade mein Portfolio zu optimieren. Dafür hatte ich eine tolle Idee, die ich aber nicht umsetzen kann. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

 

Angenommen ich möchte 10.000 € investieren.

 

Nun möchte in Excel etwas bauen um mögliche Szenarien durchzuspielen.

Irgendwo in Excel möchte ich Parameter einstellen können in welcher form und welcher Gewichtung ich den Betrag investieren möchte, z.B.

 

Gewichtung

ETF 10%

Rohstoffe 40%

Aktien 50%

 

Dann sollen diese Parameter nochmal aufgeteilt werden mit Einzeltitel inkl. aktuellen Kurs (den ich zur Not auch per Hand eintragen kan), z.B.

ETF

ETF 1 2%, xxx€

ETF 2 7%, xxx€

ETF 3 1%, xxx€

 

Rohstoffe

Gold 30%, xxx€

Silber 10%, xxx€

 

Aktien

Siemens 20%, xxx€

VW 10%, xxx€

BASF 5%, xxx€

Bayer 15%, xxx€

 

Nun soll sich auf diesem Blatt oder auf einem weiteren mein o.g. Anlagebetrag von 10.000 € anhand dieser Gewichtungen und Kurse durchrechnen. Soll heißen, ich möchte gerne wissen wieviele Titel ich anhand aktuellen Kurs und meiner Gewichtung kaufen kann. Her muss natürlich dann z.B. bei 1,6 abgerundet werden auf 1. Die Restlichen 0,6 will ich dann in einem zweiten Schritt bestmöglich anhand der o.g. Gewichtung und Auswahl verteilen sodass ich meiner Portfoliogewichtung sehr nah komme und die Restsumme möglichst gering ist. 

 

Ich hoffe ich konnte mein Idee und mein Problem einigermaßen verständlich rüberbringen.

 

Ich freue mich von euch zu hören

Share this post


Link to post
west263
Posted

sowas. Ich hoffe, meine geringen Excel Künste reichen aus.

Die aktuellen Preise und daraus resultierenden Anteile kannst Du Dir selber errechnen.

 

Gewichtung m. ETF B.xlsx 

Share this post


Link to post
ameis
Posted

Ich hab's ein bisschen komplizierter gemacht als west263. Einfach die markierten Felder ausfüllen. 

 

Baron1985.xlsx

Share this post


Link to post
Baron1985
Posted

Danke west263 und ameis!

 

ameis, dein Modell trifft es am ehest. Aber jetzt bräuchte ich noch ein Berechnung, die mir die Restsumme von 33,00 EUR irgendwie am idealisten aufteilt, das die Summe am Ende nahezu 0 ist

Share this post


Link to post
west263
Posted
vor 3 Minuten von ameis:

Ich hab's ein bisschen komplizierter gemacht als west263.

Du hast es nicht komplizierter sondern mundgerecht gemacht. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Baron1985
Posted

Nicht streiten :-) Oder, aber das ist für mich schon High-End Progammierung: Man gibt den Anlagebetrag, die Gewichtung der Instrumente ein und wählt die Titel inkl. Kurse. Und dann wird die ideale Gewichtung in den einzelnen Titel gezeigt, d.h. die Anzahl um die Restsumme möglichst 0 zu kriegen. Aber das ist wohl für Excel zu viel :-)

Share this post


Link to post
ameis
Posted · Edited by ameis
vor 4 Minuten von Baron1985:

Danke west263 und ameis!

 

ameis, dein Modell trifft es am ehest. Aber jetzt bräuchte ich noch ein Berechnung, die mir die Restsumme von 33,00 EUR irgendwie am idealisten aufteilt, das die Summe am Ende nahezu 0 ist

Kaufe einfach einen Anteil der vom Wert her knapp unter dem Restwert ist. Bei einer Anlagesumme von EUR 10k macht das prozentual kaum einen Unterschied.

 

PS. Bei meinem Modell sollte der Restbetrag immer nahezu 0 sein. Ist bestimmt auch noch genauer möglich, habe aber momentan keine Zeit (Lust) mich damit auseinander zu setzen ;-)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...