Keine neue Kurse

  • Börse
  • Kurs
  • Quelle
  • Vesorgung
  • Daten

Posted

Hallo miteinander

 

Seit einer gewissen Zeit fällt mir auf, dass einige Börsen quotierte Unternehmen keine neue Kursdaten haben, obwohl ich nicht gehört/mitbekommen habe, dass diese Unternehmen wieder privatisiert wurden. Als Beispiel kenne ich Mastercard (in CHF) und ich bin noch bei anderen Aktien auf gleiches gestossen, jedoch kenne ich den Namen nicht mehr.

Wisst ihr vielleicht wieso keine neue Aktienkurse generiert werden? Ich kann mir nicht vorstellen das über einem Zeitpunkt von über einem Monat ein perfektes Gleichgewicht zwischen Käufer und Verkäufer geherrscht hat.

Share this post


Link to post

Posted

Woher nimmst du die Daten? Mastercard in CHF spricht für eine Schweizer Börse. Möglicherweise wird die Aktie an der jeweiligen Börse nicht mehr gehandelt?

Share this post


Link to post

Posted

Valor nummer 2282206

Isin US57636Q1040

Börse SIX Swiss Exchange

https://boerse2.raiffeisen.ch/raiffeisen/details/2282206,4,1#Tab0

Das wäre noch der Link zum Aktienkurs, seit dem 26. Juli 2019 gab es überhaupt keine Daten. Deswegen frage ich mich was passiert ist, denn man kann den Titel immer noch kaufen, obwohl mir nicht bekannt ist, dass Mastercard von der Schweizerbörse gegangen ist.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by otto03

vor 32 Minuten von dutchcapitalist:

Valor nummer 2282206

Isin US57636Q1040

Börse SIX Swiss Exchange

https://boerse2.raiffeisen.ch/raiffeisen/details/2282206,4,1#Tab0

Das wäre noch der Link zum Aktienkurs, seit dem 26. Juli 2019 gab es überhaupt keine Daten. Deswegen frage ich mich was passiert ist, denn man kann den Titel immer noch kaufen, obwohl mir nicht bekannt ist, dass Mastercard von der Schweizerbörse gegangen ist.

https://boerse2.raiffeisen.ch/raiffeisen/details/2282206,4,1#Tab2

 

Börse Bern zeigt relativ aktuelle Kurse

Share this post


Link to post

Posted

Ok, das Problem ist aber, dass ich Mastercard Aktien gekauft habe. Im E-banking gab es nur die Option die Währung zu wählen, dabei gab es CHF, Euro, US-Dollar und mexikanische Pesos. Ich kann dort nicht die Börse wählen. Dadurch habe ich also Aktien von der Börse SIX Swiss Exchange gekauft, bei der es seit längerem gar keine neue Kurse gibt und ich nehme mal an, dass es auch keine neuen mehr geben wird. Nun frage ich mich was ich dagegen machen kann, bei der Bank anrufen? bei der Börse nachfragen? oder etwas anderes?

vor 8 Stunden von Maciej:

Woher nimmst du die Daten? Mastercard in CHF spricht für eine Schweizer Börse. Möglicherweise wird die Aktie an der jeweiligen Börse nicht mehr gehandelt?

Aber wenn die Aktie nicht mehr an dieser Börse gehandelt wird, warum konnte ich sie dann kaufen. Handelt es sich da um Betrug oder bin ich selber Schuld, da ich schlussendlich ein Risiko in Kauf genommen habe?

Share this post


Link to post

Posted

vor 51 Minuten von dutchcapitalist:

Handelt es sich da um Betrug oder bin ich selber Schuld, da ich schlussendlich ein Risiko in Kauf genommen habe?

Wo witterst du jetzt Betrug?

Share this post


Link to post

Posted

vor 8 Minuten von vn5p7aw58aw357pw:

Wo witterst du jetzt Betrug?

Ich frage mich ob das theoretisch Betrug wäre, da mir etwas verkauft wurde, dass es möglicherweise nicht mehr gibt. Aber durch Verzichtserklärungen und all den Unterschriften, handelt es sich nicht mehr um einem Betrug.

 

Ich frage mich aber trotzdem, was die Gründe sein könnten, dass es keine neue Aktienkurse mehr gibt?

Share this post


Link to post

Posted

vor 9 Minuten von dutchcapitalist:

Ich frage mich ob das theoretisch Betrug wäre, da mir etwas verkauft wurde, dass es möglicherweise nicht mehr gibt.

 

Quatsch. Mastercard-Aktien gibt es natürlich noch. Vielleicht nicht mehr an der Börse, an der du sie gekauft hast; dann mußt du sie halt an einer anderen Börse verkaufen.

 

Share this post


Link to post

Posted · Edited by bondholder

vor 2 Stunden von dutchcapitalist:

Ich frage mich ob das theoretisch Betrug wäre, da mir etwas verkauft wurde, dass es möglicherweise nicht mehr gibt.

Aluhutträger?

 

Ariva.de: Mastercard (ISIN US57636Q1040)

Share this post


Link to post

Posted

Hoffe es gibt Mastercard noch, sonst sind 2 Karten von mir unbrauchbar :)

 

Worst case: Dein Broker ist irgendwie merkwürdig und du kannst wirklich nur an dieser einen Börse verkaufen, die handelt das Papier nicht mehr. Du öffnest ein Depot bei einem gescheiten Broker und verkaufst es dort an irgendeinem anderen Handelsplatz.  

Share this post


Link to post

Posted

vor 6 Stunden von dutchcapitalist:

Dadurch habe ich also Aktien von der Börse SIX Swiss Exchange gekauft,

Worin besteht jetzt eigentlich dein Problem?

Möchtest du die Mastercard-Aktien so schnell wie möglich verkaufen?

Share this post


Link to post

Posted

Das Problem ist folgendes: Erstens bekomme ich von der Bank/Börse keine neue Aktienkurse, dass heisst ich sitze auf dem Kaufkurs fest ohne dass sich der Verkaufskurs ändert. Ich bin dadurch sozusagen in einem Dauer Minus, welches weder grösser noch kleiner wird. Und ohne Kursänderung oder überhaupt neue Kursdaten, kann ich von Kursschwankungen nicht profitieren.

 

@bondholder Ich möchte die Aktien nicht so schnell wie möglich kaufen, da ich sie erst vor einigen Tagen gekauft habe.

 

Nun Frage ich mich immer noch, bzw. ich habe immer noch keine Antwort enthalten, weshalb keine neue Kurse vorhanden sind. Und durch meiner eigentlichen Frage und der Diskussion im Forum hat sich eine zweite Frage gebildet, nämlich ob es möglich ist Aktien von meinem Aktuellen "Aktienkonto" auf eine andere Bank oder eine andere Börse zu bringen? Ich frage nur aus Neugier.

Share this post


Link to post

Posted

vor 5 Stunden von dutchcapitalist:

Ich frage nur aus Neugier.

und wieso stellst Du deine Frage nach der Kursstellung nicht deinem Broker?

Share this post


Link to post

Posted

vor 13 Stunden von dutchcapitalist:

Nun Frage ich mich immer noch, bzw. ich habe immer noch keine Antwort enthalten, weshalb keine neue Kurse vorhanden sind. Und durch meiner eigentlichen Frage und der Diskussion im Forum hat sich eine zweite Frage gebildet, nämlich ob es möglich ist Aktien von meinem Aktuellen "Aktienkonto" auf eine andere Bank oder eine andere Börse zu bringen? Ich frage nur aus Neugier.

 

Hast Du schonmal von dem Streit zwischen EU und Schweiz bzgl. der Börsenäquivalenz gehört? Deswegen sind seit einiger Zeit auch SChweizer Aktien nicht mehr an deutschen Börsen handelbar.... Mastercard ist zwar ein US-Wert, aber vielleicht gibt es da Parallelen...?

 

Da wir hier alle nur spekulieren, ist es wohl wirklich am sinnvollsten, Du wendest Dich mal mit den Fragen an Deinen Broker (Du bist bei der Schweizer Raiffeisen-Bank, sehe ich das richtig?). Der sollte Dir Auskunft geben können über das Warum und das Wie geht's weiter?

Share this post


Link to post

Posted

Also, ich habe die Bank kontaktiert und die haben mir gesagt, dass die Aktie wegen der Börsenäquivalenz nicht mehr in der Schweiz gehandelt wird. Jedoch wäre es möglich einen Positionswährungswechsel zu durchführen und dann würde ich wieder aktuelle Kurse erhalten.

Share this post


Link to post

Posted

vor 5 Stunden von dutchcapitalist:

Jedoch wäre es möglich einen Positionswährungswechsel zu durchführen und dann würde ich wieder aktuelle Kurse erhalten.

Hast du dich nach den Kosten dafür erkundigt?

(Aktuelle Kurse kannst du auch mit einem simplen Musterdepot erhalten.)

Share this post


Link to post

Posted

vor 5 Stunden von bondholder:

Hast du dich nach den Kosten dafür erkundigt?

Wenn ich die Aktie regulär und direkt über eine ausländische Börse kaufe, dann sind die Gebühren 60 CHF (für Deutschland) für andere Länder kann es sogar 100 CHF oder mehr sein. Jedoch gibt es keine Infos dazu, wie viel so ein Wechsel kostet (immerhin passiert das wahrscheinlich auch nicht jeden Tag).

vor 5 Stunden von bondholder:

(Aktuelle Kurse kannst du auch mit einem simplen Musterdepot erhalten.)

Das mache ich bereits.

 

Nun frage ich mich, ob es Sinn machen würde abzuwarten und schauen ob sich unser rechter Bundespräsident (Minister für Finanzen) doch anders überlegt und dann mit der EU neu verhandelt. Dann müsste ich nur eine Zeit abwarten. Aber ob sich das dann auch lohnt?

Share this post


Link to post

Posted

Alles gut, der Wechsel war gratis und das Thema hat sich für mich erledigt. Nun muss ich nur aufpassen, dass mir so ein Fehler nicht mehr passiert.

Share this post


Link to post

Posted

vor 2 Stunden von dutchcapitalist:

Nun muss ich nur aufpassen, dass mir so ein Fehler nicht mehr passiert.

Was für einen Fehler siehst du?

Share this post


Link to post

Posted

vor 40 Minuten von bondholder:

Was für einen Fehler siehst du?

Es ist zwar nicht ein Fehler eher ein Missgeschick. Einfach nächstes Mal ausländische Aktien direkt per ausländischen Börse kaufen statt per Schweizer. Oder ich mache es wie vorher, zahle dann nur die Schweizer Gebühr und lasse es gratis wechseln. Sehr verlockend, denn gratis ist der beste Preis.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now