Coucy

Gold kaufen über die Sparkasse?

  • physisch
  • Sparkasse
  • Schließfach
  • Kauf
  • Gold
  • Einlagerung
  • Preis
  • Gebühr
34 posts in this topic

Posted

es wäre sicherlich auch "günstiger" in diesem Land (Lux. oder Schweiz) für ein paar Euro ein Schließfach zu mieten...:D

Share this post


Link to post

Posted

Gold horten, den Rest shorten ^_^

 

Aber mal ehrlich: Kennt Ihr das Märchen von Kaisers neue Kleider? Was passiert eigentlich, wenn die Welt erkennt, daß Gold (im Vgl. zu Silber, Palladium, Platin usw.) eigentlich kaum einen industriellen Nachfragewert hat. Eigentlich beruht ja alles nur auf der historischen "Magie" des schnöden Glanzes, selbst die Schmucknachfrage baut ja darauf auf...

Share this post


Link to post

Posted

Im Grunde ist Gold (für mich) eine Währung - daher bekommt man auch keine Zinsen. Es ist kein Investment.

 

Eine Währung, die schon länger Bestand hat - als jegliches Papierformat.

 

Wie auch immer die nächste Währung heißt bzw. in welchem Umrechnungskurs sie zum Gold steht, kann man nicht wissen. I.d.R. sind die Sparer aber bei jeder Währungsunion die Dummen gewesen... z.b. von der Reichsmark zur Ost/Westmark und weiter zum Euro. Wer in diesen Jahren geboren wurde - kann ein Lied davon singen, was jedes Mal mit seinen Ersparnissen geschehen ist.  Das Ganze passierte dann zeitgeschichtlich in nicht einmal 100 Jahren... 

Share this post


Link to post

Posted

Angenommen, man möchte 5000 € in Gold investieren. Dann wäre bis Mitte Januar 2020 noch ein guter Zeitpunkt, um das ANONYM zu tun. Korrekt?

Share this post


Link to post

Posted

vor 2 Minuten von DeusX:

Korrekt?

 

Nein. Wenn, dann Ende Dezember.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Basti

Du kannst auch nach dem Jahreswechsel weiter anonym kaufen - lediglich unter 2000 Euro bleiben. Also 1 oz gold und eine Tube Silberunzen...

 

Man kann auch (falls man in einer größeren Stadt wohnt) seine Käufe auf mehrere Edelmetallhändler splitten oder einfach jede Woche mal hingehen etc.

 

I.d.R. bekommt man beim EM-Händler seines Vertrauens schon jetzt nicht mehr alles - was man gerne hätte (alles ausverkauft) und muß fleißig telefonieren.

 

Allerdings würde ich nicht in Panik verfallen...  meiner Meinung nach, ist diese Kauf-Welle (es gilt schon Schlange stehen) eher der Herabsetzung des Limits für anonyme Tafelgeschäfte geschuldet und nicht dem Ende des Papiergeldes.  Man wird also "nächstes Jahr" auch noch genug Gelegenheiten haben...

Share this post


Link to post

Posted

Vielen, vielen, vielen Dank für die weiteren Infos. Bleibe dran, habe schonmal erste Schritte eingeleitet.

 

Bemerkenswert ist, dass meine örtliche Sparkasse angibt, nur bei ihr gekauftes und zertifiziertes (?) Gold auch zeitnah zurückzukaufen. Gold aus anderer Quelle wird angeblich einer zeitlich nicht näher definierten Prüfung unterzogen. ...Ich grins' mir nur noch eins.

Gold aus Kurzfrist- oder Notfallanlage bei der Sparkasse mag aber dann noch Sinn machen - wenn man dort auch ein Schließfach besitzt: Denn der Zugang zum Schließfach ist nicht zwingend mit der Vergabe einer Vollmacht verbunden; wem man also den Schlüssel und den PIN gibt, der kann 'ran. Praktisch z. B. also in einem Notfall, oder generell, wenn man Familie oder Partner hat, die man mit Einschränkungen in die eigenen Geschäfte einbinden möchte. 

Share this post


Link to post

Posted

vor 7 Stunden von Coucy:

Vielen, vielen, vielen Dank für die weiteren Infos. Bleibe dran, habe schonmal erste Schritte eingeleitet.

 

Bemerkenswert ist, dass meine örtliche Sparkasse angibt, nur bei ihr gekauftes und zertifiziertes (?) Gold auch zeitnah zurückzukaufen. Gold aus anderer Quelle wird angeblich einer zeitlich nicht näher definierten Prüfung unterzogen. ...Ich grins' mir nur noch eins.

Gold aus Kurzfrist- oder Notfallanlage bei der Sparkasse mag aber dann noch Sinn machen - wenn man dort auch ein Schließfach besitzt: Denn der Zugang zum Schließfach ist nicht zwingend mit der Vergabe einer Vollmacht verbunden; wem man also den Schlüssel und den PIN gibt, der kann 'ran. Praktisch z. B. also in einem Notfall, oder generell, wenn man Familie oder Partner hat, die man mit Einschränkungen in die eigenen Geschäfte einbinden möchte. 

Siehst du das nicht kritisch, das im Extremfall das Bankschließfach "gepfändet" werden kann bzw. du an dein EM nicht ran kommst - wenn die Bank zu hat/macht oder ein Banken-Run los geht?

Share this post


Link to post

Posted

vor 7 Stunden von Coucy:

Bemerkenswert ist, dass meine örtliche Sparkasse angibt, nur bei ihr gekauftes und zertifiziertes (?) Gold auch zeitnah zurückzukaufen. Gold aus anderer Quelle wird angeblich einer zeitlich nicht näher definierten Prüfung unterzogen. ...Ich grins' mir nur noch eins.

Vielleicht liegt es ja hieran, da sind sie ja ordentlich auf die Schnauze gefallen 

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/spektakulaerer-fall-von-gefaelschten-goldbarren-in-niedersachsen-15742977.html

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now