Jump to content
Sign in to follow this  
lexter17

ETF Konzept - Sparplan und Anlage

Recommended Posts

lexter17
Posted · Edited by lexter17

Liebes Forum,

 

ich möchte demnächst in ETFs investieren - zum einen im Rahmen eines Sparplans (600/Monat) zum anderen in Form einer größeren Wertanlage ca. 50K€.

 

Ich habe mir dazu erstmal folgende ETF’s zusammengestellt:

 

70% : LU1861134382 Amundi Index MSCI World SRI UCITS ETF DR - EUR ACC 

10% :  IE00BFNM3F38 iShares MSCI Europe ESG Screened UCITS ETF - EUR DIS

10%: LU0533033667 Lyxor UCITS ETF MSCI World Information Technology TR - EUR ACC

10% :  IE00BYVJRP78  iShares MSCI EM SRI UCITS ETF - USD ACC 

 

Meine Fragen hierzu: 

1. Was haltet ihr von den ETFs in dieser Zusammenstellung? Offen gesprochen bin ich auf diese konkreten Fonds gekommen, weil sie gerade 

Top Preis Angebote bei Comdirect sind und ich mir erhoffe dadurch Anschaffungskosten zu sparen. Also die Bereiche in die ich gehen will,
waren mir im Vorfeld klar, z.B. 70% auf einen nachhaltigen MSCI World, aber die konkreten ETFs und Anbieter wurden jetzt durch das Angebot bestimmt. 
Macht das Sinn? Oder soll man sich hier nicht von Angeboten locken lassen? 

 

2. Kann ich mit dem gleichen Konzept bei Sparplan und größerer Anlage fahren? oder muss ich das bei der größeren Wertanlage (50K) anders konzipieren?

(Die größere Anlage wollte ich nicht auf einmal sondern zeitlich versetzt zu je 5x10K erwerben. oder gibt es hier andere sinnvolle Strategien?)

 

3. Ich bin auch am Überlegen ob vllt. doch eher nur auf 2 ETFs setzen soll. (keep it simple) z.B. 70% MSCI World und 30% World Information Technology. Was meint ihr hierzu? Sinnvoller für Sparplan oder Wertanlage?

 

4. Ich wechsle gerade mit meinem Girokonto zur DKB. Wie bewertet ihr deren Depot/Konditionen im Vergleich zur Comdirect?

 

5. Was haltet ihr von IE00BFNM3K80 iShares IV plc MSCI World ESG Screened UCITS ETF - USD DIS  anstelle des oben erwähnten Amundi MSCI World?

 

Fragen über Fragen... Sorry dafür, aber bin relativ neu in dem Thema und muss mich erst noch orientieren.
Freu mich daher über verständliches Feedback. ;) 

 

Das wärs fürs Erste. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße

Lexter

Share this post


Link to post
nikolov
Posted
vor 2 Stunden von lexter17:

Sorry dafür, aber bin relativ neu in dem Thema und muss mich erst noch orientieren.

Das merkt man auch daran, dass du anscheinend überlesen hast, dass Depotbesprechungen nichts ins Unterforum "Fodnsprodukte" gehören. Vielleicht ist ein Mod so nett und veschiebt es ins passende Forum :rolleyes:

 

Dann zu deinen Fragen:

vor 2 Stunden von lexter17:

1. Was haltet ihr von den ETFs in dieser Zusammenstellung? Offen gesprochen bin ich auf diese konkreten Fonds gekommen, weil sie gerade 

Top Preis Angebote bei Comdirect sind und ich mir erhoffe dadurch Anschaffungskosten zu sparen. Also die Bereiche in die ich gehen will,
waren mir im Vorfeld klar, z.B. 70% auf einen nachhaltigen MSCI World, aber die konkreten ETFs und Anbieter wurden jetzt durch das Angebot bestimmt. 
Macht das Sinn? Oder soll man sich hier nicht von Angeboten locken lassen?

Es macht keinen Sinn und man soll sich nicht von Angeboten locken lassen, da Angebote die Eigenschaft haben, nur zeitlich begrenzt gültig zu sein.

 

vor 2 Stunden von lexter17:

2. Kann ich mit dem gleichen Konzept bei Sparplan und größerer Anlage fahren? oder muss ich das bei der größeren Wertanlage (50K) anders konzipieren?

(Die größere Anlage wollte ich nicht auf einmal sondern zeitlich versetzt zu je 5x10K erwerben. oder gibt es hier andere sinnvolle Strategien?)

Statistisch gesehn ist es am besten, alles auf einmal zu investieren. Für Börsenneulinge mit unerprobtem Nervenkostüm ist auch 5x10k nicht verkehrt.

 

vor 2 Stunden von lexter17:

3. Ich bin auch am Überlegen ob vllt. doch eher nur auf 2 ETFs setzen soll. (keep it simple) z.B. 70% MSCI World und 30% World Information Technology. Was meint ihr hierzu? Sinnvoller für Sparplan oder Wertanlage?

Keep it simple, generell und überhaupt.

 

Statt einer Übergewichtung mittels World Information Technology ETF würde ich mittels Emerging Markets ETF lieber breiter streuen, aber das ist nur eine persönliche Anmerkung.

 

vor 2 Stunden von lexter17:

4. Ich wechsle gerade mit meinem Girokonto zur DKB. Wie bewertet ihr deren Depot/Konditionen im Vergleich zur Comdirect?

Wenn man monatlich mit Sparplan anlegen will ist DKB günstiger.

 

vor 2 Stunden von lexter17:

5. Was haltet ihr von IE00BFNM3K80 iShares IV plc MSCI World ESG Screened UCITS ETF - USD DIS  anstelle des oben erwähnten Amundi MSCI World?

Weißt du, was SRI ist? Weißt du, was ESG ist? Hast du mal nach deinen ETFs gegoogelt? Hast du mal bei iShares mal auf der Website oder bei Amundi nachgeschaut, welche Aktien in deinem ETF so alles drin sind und ob das deinen Vorstellungen entspricht?

 

vor 2 Stunden von lexter17:

Freu mich daher über verständliches Feedback. ;)

Mich würde es auch freuen, wenn du mal etwas zu deinen Beweggründen schreiben würdest, z.B. warum du gerade diese Nischen-ETFs ausgesucht hast.

 

 

Share this post


Link to post
lexter17
Posted

Hey Nikolov,

 

erstmal vielen Dank für die ausführlichen Antworten!

SRI und ESG, ja klar, weiss wofür das steht. Aber der genaue Unterschied ist mir im Detail nicht klar. 

 

Auf der Website von ishares und Amundi hab ich nicht nachgeschaut, nein. Aber das sollte ich vllt mal tun... ;) Danke für den Tipp.


Wie ich auf diese Nischen-ETFs gekommen bin? Abgesehen von ihrem Nachhaltigkeitsprofil, war mir gar nicht bewusst, dass die "nischig" sind. :P 

Eigentlich wollte ich nur einen klassische ETF strategie (70% Index MSCI World und 30% Beimischungen) mit nachhaltigen Fonds nachbauen...

Dachte z.B. bez. MSCI World, ob der jetzt von Anbieter a oder b kommt, macht nicht sooooo den merklichen Unterschied...(?) 

Wie bereits erwähnt, das waren jetzt Fonds, welche die comdirect gerade in den Bereichen im Angebot hat. Vllt erklärt das die Wahl?

Aber das ist ja nicht in Stein gemeißelt... Deswegen interessiert mich ja eure Meinung.
 

Dank Dir und schönes Wochenende

Lexter

 

 

 

Share this post


Link to post
alsuna
Posted
vor 5 Stunden von lexter17:

Auf der Website von ishares und Amundi hab ich nicht nachgeschaut, nein. Aber das sollte ich vllt mal tun...

Ja, mach das mal. Ich behaupte mal, du wirst dich wundern.

Wenn nicht, dann weißt du offensichtlich, in was du hier investieren willst. Dann nur zu.

 

vor 5 Stunden von lexter17:

Dachte z.B. bez. MSCI World, ob der jetzt von Anbieter a oder b kommt, macht nicht sooooo den merklichen Unterschied...(?) 

Richtig. Wichtigster Unterschied ist thesaurierend/ausschüttend. Ansonsten wäre noch die Tracking Differenz zu nennen.

Share this post


Link to post
nikolov
Posted · Edited by nikolov
vor 14 Stunden von lexter17:

Wie ich auf diese Nischen-ETFs gekommen bin? Abgesehen von ihrem Nachhaltigkeitsprofil, war mir gar nicht bewusst, dass die "nischig" sind.  

Eigentlich wollte ich nur einen klassische ETF strategie (70% Index MSCI World und 30% Beimischungen) mit nachhaltigen Fonds nachbauen...

Dachte z.B. bez. MSCI World, ob der jetzt von Anbieter a oder b kommt, macht nicht sooooo den merklichen Unterschied...(?) 

Wie bereits erwähnt, das waren jetzt Fonds, welche die comdirect gerade in den Bereichen im Angebot hat. Vllt erklärt das die Wahl?

Aber das ist ja nicht in Stein gemeißelt... Deswegen interessiert mich ja eure Meinung.

Es spielt in der Tat keine sooooo merkliche Rolle, ob der ETF von Anbieter A oder B kommt, aber das habe ich auch nicht bestritten. Es ging mir darum, dass ich es nicht für sinnvoll halte die Auswahl der konkreten ETFs davon abhängig zu machen, ob sie gerade in einer (vergänglichen) Aktion kostenlos besparbar sind oder nicht. Mir wäre es lieber, wenn die gewünschten ETFs dauerhaft günstig besparbar sind, statt nur für einen gewissen Zeitraum kostenlos und dann zu höheren Gebühren als bei einem anderen Broker. Aber das ist wie gesagt nur meine Meinung.

 

Im Vergleich zu den "normalen" MSCI ETFs sind die SRI/ESG ETFs noch relativ neu und bedienen den aktuellen Trend zur Nachhaltigkeit. Da dieser Begriff sehr schwammig ist und jeder etwas anderes darunter versteht würde ich mal die vom ETF gehaltenen Positionen anschauen, ob das deiner Vorstellung von Nachhaltigkeit entspricht. Der "World Information Technology" ist eine Sektorwette und ein typischer Nischen-ETF.

Share this post


Link to post
lexter17
Posted
vor 6 Stunden von nikolov:

Es spielt in der Tat keine sooooo merkliche Rolle, ob der ETF von Anbieter A oder B kommt, aber das habe ich auch nicht bestritten. Es ging mir darum, dass ich es nicht für sinnvoll halte die Auswahl der konkreten ETFs davon abhängig zu machen, ob sie gerade in einer (vergänglichen) Aktion kostenlos besparbar sind oder nicht. Mir wäre es lieber, wenn die gewünschten ETFs dauerhaft günstig besparbar sind, statt nur für einen gewissen Zeitraum kostenlos und dann zu höheren Gebühren als bei einem anderen Broker. Aber das ist wie gesagt nur meine Meinung.

 Und was, wenn man nach dem Aktionszeitraum den ETF wechselt? 

Share this post


Link to post
west263
Posted

Ist dir eigentlich genau klar, was diese SRI und ESG Zusätze bedeuten?

oder ging es dir nur darum, ETF auszuwählen, die im Top-Preis Angebot gelistet sind?

Share this post


Link to post
lexter17
Posted
vor 1 Minute von west263:

Ist dir eigentlich genau klar, was diese SRI und ESG Zusätze bedeuten?

oder ging es dir nur darum, ETF auszuwählen, die im Top-Preis Angebot gelistet sind?

Hey west263,

 

Das hatte ich eigtl. weiter oben schon ausgeführt: Ich weiss in welche Gruppe von ETFs ich investieren möchte. Aber den konkreten ETF und Anbieter würd ich dann vom Top Preis Angebot abhängig machen. Wie schon gesagt bezweifle ich, dass es einen "Riesenunterschied" macht ob du z.B. den World MSCI von Anbieter a oder b kaufst. Wenn du bei Anbieter b (wenn auch nur vorübergehend) keine Gebühren zahlst, ist das doch erstmal gut. Oder seh ich das falsch?

 

Und bez. SRI und ESG. Ja, ich weiss wofür das steht. Aber der konkrete Unterschied zwischen beiden ist mir nicht klar. Vllt kannst du mir das erklären?

 

Danke und entspannten Sonntag :)

Lexter

Share this post


Link to post
west263
Posted
Gerade eben von lexter17:

Aber der konkrete Unterschied zwischen beiden ist mir nicht klar. Vllt kannst du mir das erklären?

ich investiere nicht in diese ETF, habe es auch nicht vor und lese nur die grobe Beschreibung.

Ich interpretiere dieses Top-Preis Segment der comdirect so, das die da aufgeführten ETF zu einem Top Preis und zwar 0€ angeboten werden. Das hat keine Aussagekraft über die Qualität der ETF selber. Deswegen meine Frage, ob Du genau weißt, in was ja und in was nein diese ETF investieren.

 

 

Share this post


Link to post
lexter17
Posted
vor 1 Stunde von west263:

ich investiere nicht in diese ETF, habe es auch nicht vor und lese nur die grobe Beschreibung.

Ich interpretiere dieses Top-Preis Segment der comdirect so, das die da aufgeführten ETF zu einem Top Preis und zwar 0€ angeboten werden. Das hat keine Aussagekraft über die Qualität der ETF selber. Deswegen meine Frage, ob Du genau weißt, in was ja und in was nein diese ETF investieren.

 

 

Danke. Da hast du recht, dass ein top preis-etf keine aussagekraft über seine qualität hat. Hab die dann natürlich schon auf anderen seiten nochmal gegengecheckt... z.b. test.de, just etf und morningstar. oder habt ihr da bessere seiten/quellen?

 

BTW Grundsätzlich kann man sich bereits auf comdirect recht detailliert darüber informieren, in was einzelne etfs investieren. Das ist dort recht transparent und übersichtlich aufgeschlüsselt. 

Share this post


Link to post
nikolov
Posted
vor 3 Stunden von lexter17:

 Und was, wenn man nach dem Aktionszeitraum den ETF wechselt? 

Das ist ebenfalls eine Möglichkeit.

Share this post


Link to post
lexter17
Posted
Am 9.11.2019 um 17:17 von nikolov:

Das merkt man auch daran, dass du anscheinend überlesen hast, dass Depotbesprechungen nichts ins Unterforum "Fodnsprodukte" gehören. Vielleicht ist ein Mod so nett und veschiebt es ins passende Forum :rolleyes:

 

 

Hallo nikolov, kurz dazu: in welche forenbereich postet man denn depotbesprechungen? Konnte es leider nicht finden... :-/ sorry für den spam. Lexter

Share this post


Link to post
nikolov
Posted
vor 8 Stunden von lexter17:

Hallo nikolov, kurz dazu: in welche forenbereich postet man denn depotbesprechungen? Konnte es leider nicht finden... :-/ sorry für den spam. Lexter

"Fonds und Fondsdepot", also dort wo der Thread sich jetzt befindet. Anscheinend hat ein Moderator ihn dorthin verschoben.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...