Jump to content
Mirabel

US Treasury ohne Verlust kaufen

Recommended Posts

Mirabel
Posted

Hallo,

 

ich habe gerade beim Kauf von US Treasuries fast 0,5% Verlust gemacht. Wie kann ich das in Zukunft vermeiden?

ISIN:US912828XY17

Über DKB gekauft. Im ersten Schritt habe ich für 10,000€ gekauft. 5€ Verlust. Im zweiten Schritt habe ich für 100,000€ gekauft. 413€ Verlust. 

Ist die Anleihe nicht liquide genug?

Wonach muss ich bei Onvista filtern um das zu vermeiden? geringer Spread? 

https://www.onvista.de/anleihen/finder?nameTypeIssuer=öffentlich&nameCountryIssuer=USA&isoCurrency=USD&yieldToMaturity=1|2&datetimeMaturity=1588715999|1609023599&sort=-dateMaturity

Gibt es nicht irgend einen Finder bei dem man die optimalen US Treasuries nach Restlaufzeit findet? Mit Optimal meine ich max Rendite unter Berücksichtigung der Kaufkosten (Geld / Brief Spread)

Anbei ein Screenshot der Misere

 

LG & Danke, 

 

Mirabel

 

USD.pngUnbenannt.png

 

Share this post


Link to post
finisher
Posted · Edited by finisher

Ich denke den größten Teil machen die USD-Wechselkurse der Bank aus. Die Bank wechselt ja beim Kauf EUR in USD um und dabei zahlst Du auch einen Spread. Und beim Verkauf würde das gleiche wieder passieren. 

 

Share this post


Link to post
Mirabel
Posted

Danke. Das scheint es zu sein. DKB verlangt abnorme Fremdwährungsgebühren bei Kauf und Verkauf. habe ich im Preisverzeichnis wohl übersehen. Wisst ihr, ob es bei Maxblue besser ist? da habe ich ein Dollar Konto. 

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted

Alle deutschen Börsenplätze rechnen in EUR ab, ein Dollar Konto hilft da nur bedingt.

Wenn man mit Maxblue in Dollar direkt in den USA kauft, könnte es günstiger werden.

 

Bei den Beträgen, die hier zum Spielen verwendet werden, lohnt sich eventuell ein Zweitdepot beim amerikanischen Broker, der dann gnadenlos billig US Treasuries ins Depot befördert.

Share this post


Link to post
Chips
Posted

Moment mal. Wo stehen denn diese Wechselgebühren?

Ich bin noch relativ neu beim Thema Anleihen, aber ich dachte es wie folgt. Beispiel Anleihe: US912828XE52

Die steht im Geld bei 99,93% und im Brief bei 99,96%, es gibt 1,5% Kuponzinsen. (rechnerisch also etwa 3% Rendite)

Der USD/EUR-Kurs steht bei 1,107. 

Wenn ich nun für 10 000€ die Anleihe kaufe, dann bezahle ich die 99,96% + Kaufgebühren und wenn ich sie 5min später (bei gleichen Kursen) wieder verkaufe, dann bekomme ich noch 99,93% - Verkaufsgebühren. 

Ich hatte diese Wechselgebühren zwischen Währungen gar nicht auf dem Schirm. 

 

Wo steht das zB. bei der Consorsbank oder DKB? 

Danke!

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted · Edited by Alf_BB
vor 1 Stunde von Chips:

Moment mal. Wo stehen denn diese Wechselgebühren?

Ich bin noch relativ neu beim Thema Anleihen, aber ich dachte es wie folgt. Beispiel Anleihe: US912828XE52

Die steht im Geld bei 99,93% und im Brief bei 99,96%, es gibt 1,5% Kuponzinsen. (rechnerisch also etwa 3% Rendite)

Der USD/EUR-Kurs steht bei 1,107. 

Wenn ich nun für 10 000€ die Anleihe kaufe, dann bezahle ich die 99,96% + Kaufgebühren und wenn ich sie 5min später (bei gleichen Kursen) wieder verkaufe, dann bekomme ich noch 99,93% - Verkaufsgebühren. 

Ich hatte diese Wechselgebühren zwischen Währungen gar nicht auf dem Schirm. 

 

Wo steht das zB. bei der Consorsbank oder DKB? 

Danke!

Wenn du an einer deutschen Börse kaufst wird Wechselkurs auch von den Börse festgelegt, Banken haben damit nichts zu tun, die bekommen Abrechnung in EUR. Ausnahme: FX-Plus in STU

 

Kupons, Dividende und sonstige Gutschriften in Fremdwährungen werden von den Banken konvertiert. Gebühren/Spreads findet man in P&L-Verzeichnis.

Share this post


Link to post
finisher
Posted · Edited by finisher

Bei Anleihen sind die Kurse an den Börsen "währungsneutral" in %. Erst die Bank rechnet beim Verkauf/Kauf nach EUR um, zu den Konditionen der Bank. Auf der Abrechnung stehen dann die Wechselkurse.

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor 1 Minute von finisher:

Bei Anleihen sind die Kurse an den Börsen "währungsneutral" in %. Erst die Bank rechnet beim Verkauf/Kauf nach EUR um,

Kann so nicht pauschal stimmen.

Bei meinen Käufen über die ING wurde die Währungsumrechnung als Fremdspesen von gettex in Rechnung gestellt. 

Share this post


Link to post
finisher
Posted
vor 1 Minute von Cai Shen:

Kann so nicht pauschal stimmen.

Bei meinen Käufen über die ING wurde die Währungsumrechnung als Fremdspesen von gettex in Rechnung gestellt. 

Du hast recht, das war quatsch von mir. Die Börse rechnet beim Kauf/Verkauf um. Jetzt fällt mir wieder ein, dass man bei der Börse Stuttgart meinst viel schlechtere Währungskurse abgerechnet bekommt, als an anderen Börsen.

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted

 

Gerade eben von finisher:

Du hast recht, das war quatsch von mir. Die Börse rechnet beim Kauf/Verkauf um. Jetzt fällt mir wieder ein, dass man bei der Börse Stuttgart meinst viel schlechtere Währungskurse abgerechnet bekommt, als an anderen Börsen.

Wechselkurse Börse Stuttgart: Alle Abwicklungswährungen auf einen Blick

Börse Frankfurt: Währungsumrechnung bei Fremdwährungsanleihen

Share this post


Link to post
bondholder
Posted · Edited by bondholder
vor 16 Stunden von Mirabel:

ich habe gerade beim Kauf von US Treasuries fast 0,5% Verlust gemacht. Wie kann ich das in Zukunft vermeiden?

ISIN:US912828XY17

Über DKB gekauft. Im ersten Schritt habe ich für 10,000€ gekauft. 5€ Verlust. Im zweiten Schritt habe ich für 100,000€ gekauft. 413€ Verlust.

Bei deinen Handelsvolumina ist es wegen der Währungsproblematik wirtschaftlich nicht sinnvoll, USD-Transaktionen an deutschen Handelsplätzen abzuwickeln.

 

Informiere dich 'mal über IB:

 

interactivebrokers.com: How Do I Trade Bonds?

Share this post


Link to post
Chips
Posted
Am 22.11.2019 um 10:08 von Alf_BB:

Wenn du an einer deutschen Börse kaufst wird Wechselkurs auch von den Börse festgelegt, Banken haben damit nichts zu tun, die bekommen Abrechnung in EUR. Ausnahme: FX-Plus in STU

 

Kupons, Dividende und sonstige Gutschriften in Fremdwährungen werden von den Banken konvertiert. Gebühren/Spreads findet man in P&L-Verzeichnis.

Also ich hab jetzt mal versucht, so genau wie möglich nachzurechen. Hab ne mal ne Anleihe für 10000USD und am 19.11 (oder 20.11.?) die halbjährliche Gutschrift erhalten. Ich bin mir unsicher,welchen Euro/Dollar-Kurs ich da nun genau nehmen soll, da dieser ja auch unterm Tag schwankt. Aber die Wechselgebühr scheint etwa 0,1 - 0,2% von der Zinsgutschrift zu betragen. 

-> Also etwa 0,15% der Zinsgutschrift. Das bedeutet, ich bekomme pro Jahr nicht 3%, sondern 2,9945%

Die Anleihe an sich ist im Laufe der Woche rein wegen dem Wechselkurs um  0,5% an Wert gewonnen, da der Dollar um 0,5% zugelegt hat. 

 

Für fallen diese Wechselgebühren (falls es welche gibt, hab bei der Consorsbank nix gefunden) also unter vernachlässigbar. 

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor einer Stunde von Chips:

Also ich hab jetzt mal versucht, so genau wie möglich nachzurechen. Hab ne mal ne Anleihe für 10000USD und am 19.11 (oder 20.11.?) die halbjährliche Gutschrift erhalten. Ich bin mir unsicher,welchen Euro/Dollar-Kurs ich da nun genau nehmen soll, da dieser ja auch unterm Tag schwankt. Aber die Wechselgebühr scheint etwa 0,1 - 0,2% von der Zinsgutschrift zu betragen. 

-> Also etwa 0,15% der Zinsgutschrift. Das bedeutet, ich bekomme pro Jahr nicht 3%, sondern 2,9945%

Die Anleihe an sich ist im Laufe der Woche rein wegen dem Wechselkurs um  0,5% an Wert gewonnen, da der Dollar um 0,5% zugelegt hat. 

 

Für fallen diese Wechselgebühren (falls es welche gibt, hab bei der Consorsbank nix gefunden) also unter vernachlässigbar. 

Devisenkurs soll in der Abrechnung für Zinsgutschrift stehen, für Gutschriften nehmen die Banken m.E. normalerweise EZB-Fixing am Valutatag, manche rechnen sogar ohne Aufschlag um.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...