Jump to content
Mirabel

Alternative zu Interactive Brokers um US Anleihen zu kaufen

Recommended Posts

Mirabel
Posted

Hallo,

 

ich möchte für €250k US Treasuries A1922B kaufen.

Bei DKB fallen Fremdwährungskosten 0,27% bei Kauf & Verkauf an. 

Deswegen habe ich bei Maxblue (auf Foren Rat) ein Dollar Depot eröffnet. Hier fallen aber einmalig 0,48% an.

Deswegen habe ich ein bei Interactive Broker einen Zugang eröffnet. Gibt es eine Alternative bei einer Deutschen Bank, die ein $ Konto & Depot (i.e. Kosten fallen nur einmalig an)?

Steuerklärung bei IA wird bestimmt komplex. Ich kannte den Broker bisher nicht. Daher habe ich ein schlechtes Gefühl 250k an ihn zu überweisen. Auch wenn er groß / serös zu sein scheint.

 

LG,

 

Mirabel

Share this post


Link to post
fairy
Posted · Edited by fairy

Also ich würde den Weg über IB gehen, die haben transparente Kostenstruktur außerdem kannst du sowohl Geld in EUR & $ dort halten und zu fairen Wechselkursen umwandeln. IB ist ein sehr guter Broker,

 

Wenn es eine einmalige Investition ist, (kein trading) sehe ich auch keinen große Komplexität für die Steuererklärung.

 

Du solltest dein Konto als EUR Konto führen.

Share this post


Link to post
Mirabel
Posted

@fairyDanke für den Tipp bez. EUR. Hilft das bei der Steuer?  Versuche es nun umzustellen. Ist Einmalinvestition. Möchte auf 10 Jahre in $ investiert bleiben. Was kann ich den gegen meine Hemmung machen einem mir bis gestern unbekannten Institut 400k anzuvertrauen? Wiki habe ich schon gelesen...

 

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor 2 Stunden von Mirabel:

@fairyDanke für den Tipp bez. EUR. Hilft das bei der Steuer?  Versuche es nun umzustellen. Ist Einmalinvestition. Möchte auf 10 Jahre in $ investiert bleiben. Was kann ich den gegen meine Hemmung machen einem mir bis gestern unbekannten Institut 400k anzuvertrauen? Wiki habe ich schon gelesen...

 

Wenn du wirklich vorhast diesen Bond zu kaufen und 10J lang zu halten dann kannst du das bei jeder DE Bank machen, die keine Depotgebühren erhebt.

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted · Edited by Cai Shen

Es gibt doch nur 2 Möglichkeiten :

- deutsches Depot mit Steuerabrechnung und Wechselgebühren

- Interactive Brokers mit USD Käufen und Steuern selbst machen

 

Auch bei IB fallen minimale Wechselgebühren an. 

 

vor 7 Stunden von Mirabel:

Was kann ich den gegen meine Hemmung machen einem mir bis gestern unbekannten Institut 400k anzuvertrauen?

Bei der bisher präsentierten finanziellen Bildung: erstmal weniger Geld investieren? 

In der Zwischenzeit kannst du offene Immofonds über die Börse kaufen und die Schenkungsanzeige ans FA schreiben. :rolleyes:

 

vor 15 Stunden von Mirabel:

ich möchte für €250k US Treasuries A1922B kaufen.

Sicher, dass es dieser bis Mitte 2020 laufende Treasury sein soll? 

Ich halte es für weniger sinnvoll, bei ~0,8% erwarteter Endrendite vor Kosten das volle Währungsrisiko zu tragen. 

 

Da die Zinskurve bei den Amis derzeit ungewöhnlich flach ausfällt, würde ich mir zur Milderung des Zinsänderungsrisikos Gedanken über die geplante Investitionsdauer machen und dann den entsprechenden Bonds kaufen. 

Die USA haben genug Schulden, da ist für jeden was dabei. 

Egal welche Laufzeit, die Rendite liegt derzeit bei rund 1,7%, erst bei Laufzeiten in die 2040er steigt es auf maximal 2,3% an. 

Share this post


Link to post
Mirabel
Posted

@Cai Shen: Danke für die Tipps. Du hast Recht. 6 Monate ist zu kurz. 2 Jahre (US912828G872) ist für mich ein gut überschaubarer Zeitrahmen. Gibt es etwas besseres als Onvista um US Staatsanleihen zu finden? Mich irritiert, das oft kein Spread angegeben wird und viel "NA" ist. 

Währungsrisiko: Das Währungsrisiko wird für mich mit 1,7% mE fair abgegolten. Notfalls halte ich die USD für 10Jahre +. In der Vergangenheit hatte ich den gleichen Betrag in USD ohne Rendite aber mit dem Ausfallrisiko der DB. Meine Finanzbildung liegt bei den untern 10% in diesem Forum. Meinen Status quo kann ich aber leicht verbessern. 

Ich habe (sowieso) einen Steuerberater. Nachdem ich mir durch IB relativ zu Maxblue 2000€ spare, ich mich bereits angemeldet habe, ziehe ich es jetzt so durch. 

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted · Edited by Cai Shen

Bei Interactive Brokers findet mal alle US Staatsanleihen durch Eingabe des Tickersymbols US-T.
Alles was mit TIPS und stripped im Namen weglassen, es bleibt dann immer noch mindestens ein normaler Bonds pro Jahr übrig, der auch mit kleinen Summen kaufbar ist.

Die Gesamtsumme in 10 Jahre Laufzeit würde ->ich<- nicht machen, sondern eher sowas wie eine Anleihenleiter bauen. Die 250k scheinen ja einen Großteil deines Gesamtvermögens darzustellen.

Einen Teil der Anlagen 2022, 2024, 2026 etc. enden lassen, dann kann man regelmäßig auf Änderungen in der Zinsstruktur reagieren ohne in wilden Aktionismus zu verfallen.

Zwischendurch verkaufen geht natürlich auch ohne Probleme, die Anleihen sind i.d.R. hochliquide mit kleinem Spread.

Share this post


Link to post
finisher
Posted
Am 8.12.2019 um 15:35 von Mirabel:

Hallo,

 

ich möchte für €250k US Treasuries A1922B kaufen.

Bei DKB fallen Fremdwährungskosten 0,27% bei Kauf & Verkauf an. 

Wo steht den das von den 0,27%? Preis-Leistungsverzeichnis DKB

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor einer Stunde von finisher:

Wo steht den das von den 0,27%? Preis-Leistungsverzeichnis DKB

 

Seite 11 oben, mit Link zu den BayernLB-Kursen. Dort dann selbst rechnen.

Share this post


Link to post
Alf_BB
Posted
vor 2 Minuten von chirlu:

 

Seite 11 oben, mit Link zu den BayernLB-Kursen. Dort dann selbst rechnen.

Das betrifft aber Zahlungsverkehr und keine WP-Transaktionen. Und deutsche Börsen rechnen sowieso immer in Euro ab (außer FXplus in STU)

Share this post


Link to post
chirlu
Posted
vor 7 Minuten von Alf_BB:

Das betrifft aber Zahlungsverkehr und keine WP-Transaktionen.

 

Unterscheidet die DKB da? Falls ja, was sind die Konditionen bei Wertpapieren?

 

vor 7 Minuten von Alf_BB:

Und deutsche Börsen rechnen sowieso immer in Euro ab (außer FXplus in STU)

 

Das stimmt. Wenn, sind nur Transaktionen an Auslandsbörsen betroffen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.