Jump to content
Lehas

Praxisbeispiel Optionsschein

Recommended Posts

Lehas
Posted

Hallo zusammen,

 

ich würde gerne zum ersten mal in Optionsscheine investieren. Ich nutze Trade Republic als Plattform. Die ISIN zum Optionsschein die ich gerne als Praxisbeispiel nehmen würde lautet DE000TR9BPD8 und die WKN lautet TR9BPD. Ich würde gerne sichergehen ob mein Verständnis halbwegs korrekt ist.

 

Der McDonaldskurs steht aktuell bei 187,4€. Der Strikepreis des Optionsscheines liegt bei 220$ (197,84€). Ein Optionsschein kostet 1,06€ und verfügt in diesem Fall über ein Bezugsverhältnis von 1:10. Gehandelt werden kann der Optionsschein bis zum 21.06.2021. Ich kaufe 50 Optionsscheine für 53,50€.

 

Szenario:

 

Der Kurs befindet sich im Januar 2021 bei 210€ (233$). 

Ich kann mein Recht der Optionsscheine nutzen und erhalte 5 * 100 Aktien zum Kurs von 220$ (197,84€) und kann diese zum Preis von 210€ verkaufen.

 

Da es Optionsscheine und nicht Optionen sind kann ich das Recht nicht wirklich ausführen, sondern mir wird der Barausgleich direkt ausgezahlt auf meinem Konto.

 

Sollte der Kurs also auf 210€ (233$) landen habe ich einen Gewinn in Höhe von:

 

(210€ - 197,84€)*100*5(da ich 50 Stück bei einem 1:10 Verhältnis kaufe) - 53,5€(Optionsgebühren) = 6027€

 

Dies klingt für mich sehr unrealistisch. Ist mein Faktor *100 falsch in meiner Rechnung? Oder verstehe ich Grundsätzlich etwas komplett falsch hier? Und woran erkenne ich ob es ein europäischer oder amerikanischer Optionsschein ist? Nach dieser Rechnung könnte man ja nur 53,5€ verlieren aber 6027€ gewinnen. Selbst mit 602€ ist das eine sehr verlockende Wette. 

Share this post


Link to post
schreibix
Posted

Andersherum: Das Bezugsverhältnis 0,1 bedeutet, Du brauchst zehn Optionsscheine, um eine Aktie zu kaufen. Mit 50 Optionsscheinen hast du also Anrecht auf fünf Aktien und dein Gewinn liegt in der Differenz zwischen den Basispreis und dem aktuellen Preis dieser fünf Aktien

Share this post


Link to post
Lehas
Posted

Damit wären wir dann bei (210€ - 197,84)*5 = 60,8€. Aber dann müsste ich doch noch die Optionsscheingebühren davon abziehen oder? Das wäre ja lediglich ein Gewinn in Höhe von 7€. Ist das so korrekt?

Share this post


Link to post
monopolyspieler
Posted

Der Schlußkurs gestern war bei 1,07. ;)

Wenn der Kurs von MCD in einem Jahr bei $233 steht, dann bekommst Du für jeden Optionsschein Euro 1,61, sofern sich andere Parameter nicht ändern.
(Wechselkurs...)

Beim Kauf bezahlst Du 14,85% Einstiegsgebühren- die sind im Kaufpreis drin.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.