Jump to content
John Silver

Folli Follie

Recommended Posts

John Silver
Posted · Edited by John Silver

FolliFollie.JPG.203053dc485440e9b645d314f8912f13.JPG

Zitat

Folli-Follie ist ein Label für Schmuck, modische Armbanduhren und Accessoires. Die Produkte werden nach eigenen Entwürfen der Firma bei externen Partnern gefertigt. Kernzielgruppe sind die 20- bis 40-Jährigen. Weltweit betreibt das Unternehmen 250 eigene Stores.

Das Unternehmen wurde 1986 von Dimitris Koutsolioutsos in Athen gegründet. Seit 1994 werden auch Uhren angeboten, der erste Laden der Marke in Übersee eröffnete 1995 in Japan, dort werden mittlerweile 80 Läden betrieben. Seit 1997 ist das Unternehmen an der Athener Börse gelistet. Zeitweise wurde Herrenuhren unter dem Namen Triton angeboten, mittlerweile werden auch diese als Folli Follie angeboten.

Seit 2004 werden die Produkte der Marke nicht mehr ausschließlich über eigene Stores angeboten, sondern sind auch im Handel erhältlich. Im Mai 2018 zweifelte der Hedgefonds Quintessential Capital Management die offizielle Zahl der Verkaufsstellen an und bewirkte somit einen starken Kursverfall. Die Aktie musste vom Handel ausgesetzt werden und gegen die Geschäftsführung wurde nach weiteren Unregelmäßigkeiten Klage wegen Marktmanipulationen eingereicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Folli_Follie

 

Der Bond ist mitterweile leidend, aber aus der Sicht diverser Bondholder noch werthaltig.

Aktuell wird eine Gläubiger-Abstimmung vorbereitet.

Die Bondholder sollte mittlerweile eine Nachricht von Ihrer Depotbank bekommen haben.

 

Da es doch diverse Rückfragen zu den Sperrbescheinigungen und den Unterlagen usw. sowohl von mir an Dritte als auch von Dritten an mich gab,
hier der Versuch einer kleinen Hilfe, weil es doch irgendwo immer hakt.
Vorweg: Ich habe meine Sperrbescheinigung bei der Comdirect beantragt, bei anderen Banken läuft das z.T. ERHEBLICH (!) anders.

1. Bei der Comdirect beantragt man eine Sperrbescheinigung für seinen Bestand und bezieht sich dabei am besten auf die Seiten 35, 52 und 53
der eingestellten Angebotsunterlage (siehe Unterlagen von der Depotbank, vermutlich in der Postbox oder den Kapitalmaßnahmen).
Die Hinterlegungsbescheinigung heißt "Certificate of deposit" bei der Comdirect
Diese MUSS unterschrieben sein, sonst erkennt sie LUCID NICHT(!) an.
Am besten läßt man sich die Hinterlegungsbescheinigung per PDF(!) in die Postbox oder per Mail schicken.

Per Post dauert das vermutlich zu lange und die Zeit drängt etwas, weil alles zeitig bei LUCID sein muss.


Mittlerweile sollten bei vielen Banken diverse Bondholder schon eine Sperrbescheinigung für Folli Follie beantragt haben, so dass der Vorgang
auch bekannt sein sollte (zumindest aber bei der Comdirect).

2. Man druckt die o.g. beiden Seiten 52 und 53 aus und füllt diese aus.
a) Name eintragen, am besten in Druckbuchstaben
b) direkt darunter UNBEDINGT die "Brackets" (Klammern) vor "Lucid" und nach "Kingdom" durchstreichen!

Damit wird Lucid beauftragt das Stimmrecht auszuüben, wie im folgenden beantragt.

Natürlich nur wenn man nicht selber in Zürich erscheinen will. 


c) Idealerweise setzt man zwei Kreuze bei
"Vote for the term of the Term sheet"
und dann
"Vote for the appointment of the Guarantor to finalize the Key Documents"
an. 
(Das ist natürlich NUR eine Möglichkeit, jeder kann abstimmen wie er möchte.)
Man beachte den Hinweis von LUCID falls man nichts ankreuzt und nicht unterschreibt.

d)Datum eintragen
e) auf der Folgeseite dann unterschreiben (!) und die Mailadresse angeben.

f) Das ausgefüllte Formblatt dann einscannen.

3. Beide Formulare, das Certificate of Deposit und das ausgefüllte Formblatt, schickt man dann per Mail (!) an Lucid (das PDF reicht aus).

ff@lucid-is.com

Bittet LUCID Eure Unterlagen zu prüfen und Euch auf alle Fälle eine Rückmeldung zu geben.
Die antworten wirklich sehr schnell, spätestens nach 2 Stunden sollte eine Rückmeldung da sein.

Viel Erfolg mit der Beantragung und dann uns allen am 06.03.2020 bei der Abstimmung in Zürich viel Erfolg!
Gruß
John Silver

 

Share this post


Link to post
Amateur
Posted
Am 24.2.2020 um 22:51 von John Silver:

FolliFollie.JPG.203053dc485440e9b645d314f8912f13.JPG

https://de.wikipedia.org/wiki/Folli_Follie

 

Der Bond ist mitterweile leidend, aber aus der Sicht diverser Bondholder noch werthaltig.

Aktuell wird eine Gläubiger-Abstimmung vorbereitet.

Die Bondholder sollte mittlerweile eine Nachricht von Ihrer Depotbank bekommen haben.

 

Da es doch diverse Rückfragen zu den Sperrbescheinigungen und den Unterlagen usw. sowohl von mir an Dritte als auch von Dritten an mich gab,
hier der Versuch einer kleinen Hilfe, weil es doch irgendwo immer hakt.
Vorweg: Ich habe meine Sperrbescheinigung bei der Comdirect beantragt, bei anderen Banken läuft das z.T. ERHEBLICH (!) anders.

1. Bei der Comdirect beantragt man eine Sperrbescheinigung für seinen Bestand und bezieht sich dabei am besten auf die Seiten 35, 52 und 53
der eingestellten Angebotsunterlage (siehe Unterlagen von der Depotbank, vermutlich in der Postbox oder den Kapitalmaßnahmen).
Die Hinterlegungsbescheinigung heißt "Certificate of deposit" bei der Comdirect
Diese MUSS unterschrieben sein, sonst erkennt sie LUCID NICHT(!) an.
Am besten läßt man sich die Hinterlegungsbescheinigung per PDF(!) in die Postbox oder per Mail schicken.

Per Post dauert das vermutlich zu lange und die Zeit drängt etwas, weil alles zeitig bei LUCID sein muss.


Mittlerweile sollten bei vielen Banken diverse Bondholder schon eine Sperrbescheinigung für Folli Follie beantragt haben, so dass der Vorgang
auch bekannt sein sollte (zumindest aber bei der Comdirect).

2. Man druckt die o.g. beiden Seiten 52 und 53 aus und füllt diese aus.
a) Name eintragen, am besten in Druckbuchstaben
b) direkt darunter UNBEDINGT die "Brackets" (Klammern) vor "Lucid" und nach "Kingdom" durchstreichen!

Damit wird Lucid beauftragt das Stimmrecht auszuüben, wie im folgenden beantragt.

Natürlich nur wenn man nicht selber in Zürich erscheinen will. 


c) Idealerweise setzt man zwei Kreuze bei
"Vote for the term of the Term sheet"
und dann
"Vote for the appointment of the Guarantor to finalize the Key Documents"
an. 
(Das ist natürlich NUR eine Möglichkeit, jeder kann abstimmen wie er möchte.)
Man beachte den Hinweis von LUCID falls man nichts ankreuzt und nicht unterschreibt.

d)Datum eintragen
e) auf der Folgeseite dann unterschreiben (!) und die Mailadresse angeben.

f) Das ausgefüllte Formblatt dann einscannen.

3. Beide Formulare, das Certificate of Deposit und das ausgefüllte Formblatt, schickt man dann per Mail (!) an Lucid (das PDF reicht aus).

ff@lucid-is.com

Bittet LUCID Eure Unterlagen zu prüfen und Euch auf alle Fälle eine Rückmeldung zu geben.
Die antworten wirklich sehr schnell, spätestens nach 2 Stunden sollte eine Rückmeldung da sein.

Viel Erfolg mit der Beantragung und dann uns allen am 06.03.2020 bei der Abstimmung in Zürich viel Erfolg!
Gruß
John Silver

 

Hallo zusammen,

Dieses Thema wird demnächst wieder interessant, bzw. Die Aktion muss nochmal durchgeführt werden

Share this post


Link to post
John Silver
Posted

Hallo,

die nächste entscheidende Abstimmung bei Folli Follie steht kurz bevor.

Wir sind eine internationale Bondholder Gruppe mit sehr großen Beständen im CHF-Bond und EUR-Bond.
Namen möchte ich nicht nennen, aber viele Mitglieder dieser Gruppe dürften als integre User hier im Forum bekannt sein.

Wir suchen für die Abstimmung noch dringend kurzfristig weiter Bondholder, die sich unserer Gruppe anschließen möchten.

In der Gruppe sind sowohl große Bondholder mit mehreren Millionen Nominal als auch kleinere Anleger mit 5K Nominal organisiert.
D.h. wir sind prinzipiell an ALLEN Bondholdern (Institutionelle, Groß- und Kleinanleger) interessiert die sich ggf. unserer
Gruppe anschließen wollen, um das Investment zu einem erfolgreichen Abschluß zu führen.

Bei Interesse bitte hier melden oder PN an mich.
Danke.

Gruß
John Silver

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

Hallo,

 

bei der Comdirect Bank sind die Unterlagen für die Abstimmung im Dezember noch nicht in der Postbox. Ich habe dort einmal nachgefragt.
Falls bei Eurer Bank die Unterlagen ebenfalls noch nicht da sind, am besten einmal nachhaken, weil die Unterlagen sehr(!) umfangreich sind

und die Zeit bis zum Meeting am 09.12.2020 (Abgabe des Proxy bis zum 07.12.2020) doch etwas drängt.

 

Viele Grüße
John Silver

 

EDIT / PS: Das bezieht sich natürlich auf andere Banken, bei der Comdirect Bank habe ich natürlich für ALLE Kunden nachgefragt.

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

Hallo

 

die nächste Abstimmung in der Restrukturierung von Folli Follie findet am 09.12.2020 in Zürich statt.

Die Meldung zur Abstimmung muss bis zum 07.12.2020 an Lucid verschickt sein (siehe Beitrag oben).

 

Ich habe eine kurze Anleitung erstellt, um das Proxy auszufüllen, siehe Anhang.

Dort stehen ALLE Informationen drinnen, auch wo man die Unterlagen und das Proxy herbekommt und wohin man das Proxy schicken muss usw. .

(Comdirect, siehe Beitrag oben, hat mir heute mitgeteilt, dass ihnen keine Unterlagen von Folli Follie vorliegen. Ich gehe daher davon aus, dass das auch andere Banken betrifft.)

 

Viele Grüße

John

 

PS: Nett wäre es, wenn ich hier im Thread oder per PN ggf. Feedback bekommen könnte. Alleine schon um zu wissen, ob es hier überhaupt Folli Follie investierte gibt oder ob ich hier ggf. der einzige Investor bin. Dann würde ich mir ggf. die Arbeit / den Aufwand hier sparen (können).

 

Anleitung_Proxy_Folli_Follie_12-2020.pdf

Muster-Proxy2.pdf

Share this post


Link to post
Malvolio
Posted

Hallo John,

 

ich bin "leider" kein Investor in der Anleihe. Aber ich finde die Sache als durchaus interessant. Ich wünsche euch auf jeden Fall, dass ihr euer Ziel erreicht!!!

Share this post


Link to post
John Silver
Posted

Danke Malvolio!

 

Ich darf bei dieser Gelegenheit auch nochmal auf Beitrag #3 oben verweisen.

Share this post


Link to post
John Silver
Posted

Ab Montag 30.11.2020 beginnt der Endspurt. Dann hat man noch knapp eine Woche Zeit um sich an der Gläubigerversammlung zu beteiligen.

Der Aufwand ist wirklich nicht groß. Man läßt seine Bestände sperren und von der Bank bescheinigen.

Dann sendet man ein PDF der Sperrbescheinigung und das ausgefüllte Proxy als PDF (oder ein Foto davon) an Lucid per Mail. Der Aufwand beträgt

nur ein paar Minuten.

 

Ich kann auch den stillen Mitlesern, egal wie groß ihre Bestände sind, im Eigeninteresse nur dringend empfehlen, sich an der Abstimmung zu beteiligen.

Alle Daten und Informationen findet ihr hier im Thread. Ansonsten werden wir alle vermutlich viel Geld verlieren und wesentlich weniger Geld wiedersehen.

Tut es einfach für Euch selbst!

 

Bei Fragen diese gerne hier stellen oder per PN an mich.

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
John Silver
Posted

Die Vorschläge wurden von den EUR- und CHF-Anleiheninhabern mit überwältigender Zustimmung angenommen.

(Die genauen Quoten schreibe ich hier nachher nochmal.)

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

 

Abstimmung-Bild1.JPG.4c6e3151262fe6dff7b9e150dfe64c50.JPG

 

Abstimmung-Bild2.JPG.802ebbd598a917739e7245707b89bf18.JPG

 

 

Abstimmung-Bild3.JPG.a880916106946624e0609402163d4181.JPG

 

Abstimmung-Bild4.JPG.de67a81b61bb961ecd9b3e0bd9dd12e1.JPG

Share this post


Link to post
Amateur
Posted

Hallo, da die Abstimmung positiv verlaufen ist.

Wie geht es jetzt weiter? Werden auf die Anleihen demnächst wieder Zinsen oder der gleichen bezahlt?

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

Die Firma wird jetzt umstrukturiert und die Anleihengläubiger bekommen dann, je nach Anleihe (EUR / CHF / Schuldscheine), ihre "Quote".

(Das ist ein sehr komplizierter Vorgang in einem Satz zusammengefaßt.) 

Die Firma wird jetzt jedenfalls nicht zerschlagen und verramscht, das war aus meiner Sicht die größte Gefahr, sondern es wird eine Fortführung angegangen.

Das ist ein sehr umfangreicher Vorgang, der sich meiner Meinung nach noch lange hinziehen wird. Die Prognosen von verschiedenen Leuten liegen so bei 1-3 Jahren insgesamt. Deshalb gibt es ja dort dann auch - hoffentlich - die Überrendite. 

 

Share this post


Link to post
John Silver
Posted · Edited by John Silver

19.07.FOLLI FOLLIE GROUP: Announcement of new executives

Zitat


Agios Stefanos, 19 July 2021 The company with the name “Folli Follie Commercial Manufacturing and Technical Société Anonyme” and the distinctive title “FF Group” (the “Company”), in accordance with the relevant provisions of the Regulation (EU) No. 596/2014 and the Athens Exchange Rulebook, announces the following changes and additions in the positions of its senior executive officers.
...

https://www.athexgroup.gr/documents/10180/6343956/563_5903_2021_English_2.pdf/96fdd947-2323-4b3c-bc59-012bef45b32a

 

16.06.FOLLI FOLLIE GROUP: Announcement regarding the rehabilitation process

Zitat


Agios Stefanos, 16 June 2021 The company with the name “Folli Follie Commercial Manufacturing and Technical Société Anonyme” and the distinctive title “FF GROUP” (the “Company”), provides the following update to the market in relation to its rehabilitation process.
...

https://www.athexgroup.gr/documents/10180/6304017/563_4559_2021_English_2.pdf/59c64971-1682-49bf-a40b-58cae251ef98

 

14.05.FOLLI FOLLIE GROUP: Announcement

Zitat

 

Agios Stefanos, 14 May 2021 The company with the name “Folli Follie Commercial Manufacturing and Technical Société Anonyme” and the distinctive title “FF GROUP” (the “Company”), further to its announcements dated 26.9.2018 and 19.2.2020, provides the following update to the public in relation to the 804,728 shares in DUFRY AG (the “Dufry Shares”), which formed part of the consideration paid for the sale of 49% of the equity in Hellenic Free Shops and which were subject to contractual restrictions by virtue of the Stock Purchase Agreement dated 11.12.2013 (the “SPA”).
...

https://www.athexgroup.gr/documents/10180/6267902/563_3478_2021_English_2.pdf/6f1aab65-d50c-48a7-9a62-149346f22916

 

07.05.FOLLI FOLLIE GROUP: Announcement

Zitat

 

Agios Stefanos, 7 May 2021 The company with the name “Folli Follie Commercial Manufacturing and Technical Société Anonyme” and the distinctive title “FF GROUP” (hereinafter the “Company”) announces that, following an application of the Company before the Multi-Member Court of First Instance (the “Court”) pursuant to article 106 para. 3 of Law 3588/2007, as it was in force at the time of filing of the application dated 31.12.2020 for the ratification of the rehabilitation agreement between the Company and its creditors (the “Rehabilitation Application”), the Court issued a provisional order, forbidding the taking of any measure – pending or not – of individual and collective enforcement against the Company and the taking and enforcing of any injunction measure against the Company, until the issuance of a decision on the Rehabilitation Application.
...

https://www.athexgroup.gr/documents/10180/6267902/563_3268_2021_English_2.pdf/f36d5204-5805-4b63-a43f-1a50eba33d1e

 

23.04.FOLLI FOLLIE GROUP: Announcement

Zitat

 

Agios Stefanos, 23 April 2021 The company with the name “Folli Follie Commercial Manufacturing and Technical Société Anonyme” and the distinctive title “FF Group” (the “Company”) hereby provides the following update to the market regarding the status of its financial restructuring. Terms used but not otherwise defined in this announcement have the meaning given to them in the consent solicitation memorandum relating to the €249,500,000 1.75 per cent. Guaranteed Exchangeable Notes due 2019 originally issued by FF Group Finance Luxembourg SA (the “Eurobonds”) and dated 18 November 2020 (the “Eurobond Consent Solicitation Memorandum”).
...

https://www.athexgroup.gr/documents/10180/6224089/563_2660_2021_English_2.pdf/304352c3-3e04-49fb-824b-3b5d97399ac6

Share this post


Link to post
John Silver
Posted



Agios Stefanos, 11 January 2022 The company with the name “Folli Follie Commercial Manufacturing and Technical Société Anonyme” and the distinctive title “FF Group” (the “Company”) announces the issuance of the decision no. 3/2022 of the Multi-Member Court of First Instance, by virtue of which the Rehabilitation Agreement - Transfer of Business dated 31.12.2020, as amended by the amending agreement 9.9.2021, has been ratified. The Company will issue a further announcement to update its creditors and the market on the next steps of the restructuring. The Company would like to thank the law firm “Potamitis Vekris” for the successful handling of the case. Η παρούσα ανακοίνωση δημοσιεύεται από την Εταιρεία σύμφωνα με τον Κανονισμό για την Κατάχρηση της Αγοράς (EΕ) 596/2014 (MAR) και τον Κανονισμό του Χρηματιστηρίου Αθηνών. Περιέχει πληροφόρηση που εμπίπτει στην έννοια της προνομιακής πληροφορίας για τους σκοπούς του άρθρου 7 του MAR. Για τους σκοπούς του MAR και του άρθρου 2 του Εκτελεστικού Κανονισμού (ΕΕ) 2016/1055 της Επιτροπής, το υπεύθυνο πρόσωπο για την δημοσίευση της παρούσας ανακοίνωσης για λογαριασμό της Εταιρείας είναι η κα. Μανταλένα Κασιδιαροπούλου, της Μονάδας Εξυπηρέτησης Μετόχων και Εταιρικών Ανακοινώσεων της Εταιρείας.

https://www.athexgroup.gr/documents/10180/6542617/563_137_2022_English_2.pdf/f1a5b40b-2ff0-4237-b100-7ed19c0fb4c8

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...