Jump to content
elbek

Knock- Out Zertifikate Nachkaufen

Recommended Posts

elbek
Posted

Hallo,

 

ich bin noch nicht so lange hier und habe schon wieder eine Frage.

Ich habe ein Knock- Out Zertifikat (22% Abstand zum KO), das ich schon seit einem Jahr halte. Auf Grund der schlechten Wirtschaftslage steht das Zertifikat jetzt ca 4 % vorm Knock out.

Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich nachkaufen sollte. Der Spread ist halt echt schlecht.

Würde sich denn dann die Knock Out Schwelle auch entsprechend nach hinten bewegen und anpassen? 

Wie verhält sich das denn generell bei Knock Outs, muss man da etwas bestimmtes beachten, beim Nachkaufen?

 

Vielen Danke für eure Hilfe! 

Share this post


Link to post
Maciej
Posted
vor 53 Minuten von elbek:

Auf Grund der schlechten Wirtschaftslage steht das Zertifikat jetzt ca 4 % vorm Knock out.

Ist dir überhaupt klar, wie Knockouts funktionieren? Läuft der Markt in der nächsten Woche 4% gegen dich, ist das Zertifikat wertlos. Wenn du eine riskante und hoch gehebelte Wette auf steigende Kurse eingehen willst, mag ein Nachkauf Sinn ergeben. Bei Endlosknockouts rückt die Knockoutbarriere immer weiter nach oben (bzw. bei Puts nach unten), d.h. selbst wenn sich der Kurs gar nicht gewegen würde, würde das Zertifikat irgendwann wertlos werden. Wieso willst du so ein Zertifikat über Jahre halten? :huh:

Share this post


Link to post
elbek
Posted
vor 12 Minuten von Maciej:

Ist dir überhaupt klar, wie Knockouts funktionieren? Läuft der Markt in der nächsten Woche 4% gegen dich, ist das Zertifikat wertlos. Wenn du eine riskante und hoch gehebelte Wette auf steigende Kurse eingehen willst, mag ein Nachkauf Sinn ergeben. Bei Endlosknockouts rückt die Knockoutbarriere immer weiter nach oben (bzw. bei Puts nach unten), d.h. selbst wenn sich der Kurs gar nicht gewegen würde, würde das Zertifikat irgendwann wertlos werden. Wieso willst du so ein Zertifikat über Jahre halten? :huh:

Eigentlich möchte ich es nicht auf Jahre behalten, ich hatte es letztes Jahr gekauft, leider hat sich der Kurs mehr oder weniger seitwärts bewegt und ich wollte es solange halten, bis es zumindest ein bisschen im PLUS ist,. Das war definitiv eine Fehlinvestition! Das der Knockout immer weiter nach oben wandert, das wusst ich. Das war bei bei mir auch der Fall. Aber nicht dramatisch. 

Nur jetzt muss ich ja was machen, bevor ich ausgenockt werde und alles verliere, Wer weiß, wie weit die Kurse noch Fallen??

 

Aber ist es denn so, dass die Knock-out Schwelle beim Nachkauf dann auch entsprechend neu angepasst wird? Oder bleibt das Knockout weiterhin auf dem gesetzten Wert vom ersten Kauf?

Share this post


Link to post
passiv_Investor
Posted

Der Spread ist vermutlich schlecht, weil die Märkte derzeit sehr volatil sind und das KO-Level nicht weit entfernt ist.

Überleg es dir, ob du da wirklich nachlegen willst, denn wenn der KO gerissen wird, dann verlierst du zusätzlich noch das Aufgeld.

Die KO-Schwelle bewegt sich natürlich immer gegen dich, denn sie wird zusammen mit dem Basispreis (Strike) angepasst um die Finanzierungskosten zu implizieren (bei endlos laufenden KOs).

Hier Lektüre für dich: KO-Zertifikate

 

vor 3 Minuten von elbek:

Aber ist es denn so, dass die Knock-out Schwelle beim Nachkauf dann auch entsprechend neu angepasst wird? Oder bleibt das Knockout weiterhin auf dem gesetzten Wert vom ersten Kauf?

Das KO Level hat ja nichts mit deinem Kaufkurs zu tun.

Share this post


Link to post
elbek
Posted
vor 19 Minuten von passiv_Investor:

Der Spread ist vermutlich schlecht, weil die Märkte derzeit sehr volatil sind und das KO-Level nicht weit entfernt ist.

Überleg es dir, ob du da wirklich nachlegen willst, denn wenn der KO gerissen wird, dann verlierst du zusätzlich noch das Aufgeld.

Die KO-Schwelle bewegt sich natürlich immer gegen dich, denn sie wird zusammen mit dem Basispreis (Strike) angepasst um die Finanzierungskosten zu implizieren (bei endlos laufenden KOs).

Hier Lektüre für dich: KO-Zertifikate

 

Das KO Level hat ja nichts mit deinem Kaufkurs zu tun.

Danke! Der Spread liegt bei 19% also echt schrecklich!

Share this post


Link to post
uang
Posted
vor 1 Stunde von elbek:

Danke! Der Spread liegt bei 19% also echt schrecklich!

Na da sollte sich doch jeglicher Gedanke an einen Nachkauf erübrigen. Abgesehen davon sind beim aktuellen Marktgeschehen ja locker Sprünge von 4% und mehr drinn... . Wenn du an den Basiswert glaubst könntest du evtl. in ein anderes Papier mit niedrigerer KO Schwelle investieren (Aber bloß nicht bei derartigen Spreads - und achte auch auf das Aufgeld).

Um welchen KO Schein handelt es sich denn?

Share this post


Link to post
elbek
Posted
vor 2 Stunden von uang:

Na da sollte sich doch jeglicher Gedanke an einen Nachkauf erübrigen. Abgesehen davon sind beim aktuellen Marktgeschehen ja locker Sprünge von 4% und mehr drinn... . Wenn du an den Basiswert glaubst könntest du evtl. in ein anderes Papier mit niedrigerer KO Schwelle investieren (Aber bloß nicht bei derartigen Spreads - und achte auch auf das Aufgeld).

Um welchen KO Schein handelt es sich denn?

Das ist von Morgan Stanley & Co. Intl PLC MiniL O.End Nabaltec,  WKN MC1VL8.  Was ein Fiasko. Voll ärgerlich! KO ist 20,83

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...