Jump to content
aktienflix

VanEck Vectors Morningstar US Wide Moat UCITS ETF

Recommended Posts

aktienflix
Posted

Was haltet ihr eigentlich vom VanEck Vectors Morningstar US Wide Moat UCITS ETF?

ISIN IE00BQQP9H09, WKN A12CCN

 

https://www.vaneck.com/ucits/etf/equity/moat/overview/

https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00BQQP9H09

 

https://www.morningstar.com/etfs/xlon/moat/quote

The Fund's investment objective is to track, before fees and expenses, the price and yield performance of the Morningstar® Wide Moat Focus IndexTM (the Index). In order to seek to achieve its investment objective, the investment policy of the Fund is to invest in a portfolio of equity securities that as far as possible and practicable consists of all or substantially all of the component securities of the Index. The Index is comprised of securities issued by companies that the Index Provider determines have sustainable competitive advantages based on a proprietary methodology that considers quantitative and qualitative factors (“wide moat companies”). At each quarterly review, approximately half of the portfolio held will be rebalanced to equal weights and may result in purchase or disposal of certain securities.

 

Klingt doch eigentlich ganz gut?

 

Burggraben + Fair-Value

Alle 4 Monate neu berechnet...

 

Seit Auflage (knapp 5 Jahre) den S&P500 und den MSCI WORLD deutlich outperformt...

 

grafik.png.e3ba1131f04c8f77ff1525424c66eb22.png

Share this post


Link to post
DST
Posted

 

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

VanEck Vectors (TM) Morningstar US Wide Moat UCITS ETF A

 

 

Basisdaten

WKN / ISIN:A12CCN / IE00BQQP9H09

FondsgesellschaftVanEck Investments Limited

FondsmanagerVan Eck Associates Corp.

Anlageregion USA

FondskategorieAktienfonds / Indexfonds

Asset-SchwerpunktLarge Cap

Fonds-Benchmark100% Morningstar US Wide Moat

Risiko-Ertrags-Profil (SRRI) 5

Gesamtrisikoindikator (SRI) 5

Finanzielle Verlusttragfähigkeit Der Anleger kann Verluste tragen (bis zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals).

Fondsvolumen 229,30 Mio. USD (alle Tranchen)

Auflegungsdatum 16.10.2015

Ertragsverwendung thesaurierend

Geschäftsjahr1.1. - 31.12.

Kauf / VerkaufJa / Ja

Spar- / AuszahlplanJa / Ja

Vermögenswirksame Leistungennicht möglich

KundenkategoriePrivatkunde

VertriebsstrategieReines Ausführungsgeschäft (Execution only)

Kenntnisse und ErfahrungenBasiskenntnisse

AnlagezieleAllgemeine Vermögensbildung / Vermögensoptimierung

Anlagehorizont (mindestens)Mittelfristig

Steuerliche KlassifizierungAktienfonds gemäß § 2 Abs. 6 InvStG

HinweistextAchtung! Bitte beachten Sie die Transaktionskosten beim ETF Handel!

 

ETF-Informationen

Nachgebildeter IndexMorningstar US Wide Moat

Index-AnbieterMorningstar

Index-TypStrategie-Index

Strukturvoll replizierend

 

Anlagestrategie

Anlageziel ist die Nachbildung der Kurs- und Renditeentwicklung des Morningstar Wide Moat Focus IndexSM. Hierzu investiert der Fonds in ein Portfolio von Aktienwerten, das sich soweit wie möglich und praktikabel aus allen oder im Wesentlichen allen im Index enthaltenen Wertpapieren zusammensetzt. Der Index setzt sich aus Wertpapieren von Unternehmen zusammen, die nach Ansicht des Indexanbieters nachhaltige Wettbewerbsvorteile haben und deckt mit den 20 US-Unternehmen acht Branchen ab, darunter mit rund 51% die drei Sektoren Basis-Konsumgüter, Industrie und Informationstechnologie.

 

Kosten und Gebühren

Umsatzkommission (ETF) 0,20%

ATC Kauf 0,40%

ATC Verkauf 0,40%

Laufende Kosten des Finanzinstruments p.a. 0,49%

Transaktionskosten 0,06%

Swing-Pricing Nein

 

Abwicklungsmodalitäten

FFB-Online-Orderschlusszeit 14:00

Preisfeststellungt +0

Verwahrentgelt (ohne Abschlussfolgeprovision) Ja

Portfoliofähig Ja

 

Preis

Preis vom 02.04.2020

Nettoinventarwert (NAV) 30,49 USD

 

image.png.8f57cb1ad1748b3bc320de38fcccad03.png

image.png.959bc7cd79306f3f8ebc6da50d98d071.png

image.png.fabd335bbaef65ba7f8b2b708b1bd0d7.png

Es gibt immer noch andere Fonds:

image.png.7035d03fc3447d59eac83b79d8b8f18f.png

oder Nasdaq:

image.png.bb0026814bd102e49280668b1384c829.png

 

Ghost_69 :-*

Share this post


Link to post
DST
Posted

Was hat der US Growth-Fonds und der NASDAQ-100 mit dem Morningstar US Wide-Moat Index zu tun?!

Share this post


Link to post
Bärenbulle
Posted
vor 5 Stunden von DST:

Was hat der US Growth-Fonds und der NASDAQ-100 mit dem Morningstar US Wide-Moat Index zu tun?!

Möglicherweise mehr als man denkt. Growth hat Value outperformed. Der Wide-Moat verhält sich in der Tat ähnlich wie ein normaler Growth Fonds auf den S&P und schneidet entsprechend besser ab (im Bild S&P 500=gelb; Wide Moat=blau; S&P500 Growth Index=grün). Sowas kann sich schnell ändern. Vieleicht liegt bald Value wieder vorne.

 

Bild1.thumb.jpg.83f3e5f386d9471f85ae52bc75e5f1bb.jpg

Share this post


Link to post
cimar
Posted · Edited by cimar
Am 7.4.2020 um 08:08 von Bärenbulle:

Möglicherweise mehr als man denkt. Growth hat Value outperformed. Der Wide-Moat verhält sich in der Tat ähnlich wie ein normaler Growth Fonds auf den S&P und schneidet entsprechend besser ab (im Bild S&P 500=gelb; Wide Moat=blau; S&P500 Growth Index=grün). Sowas kann sich schnell ändern. Vieleicht liegt bald Value wieder vorne.

 

Bild1.thumb.jpg.83f3e5f386d9471f85ae52bc75e5f1bb.jpg

Naja, aber das wäre dann Zufall.

Eine entscheidende Info zu dem ETF wäre die Systematik für die Zusammensetzung des Index.

Der Morningstar Wide Moat Index bildet gleichgewichtet die Aktien ab, die das Beste Risiki/Chance Verhältnis abgeleitet aus dem Morningstar Aktien Rating haben.

Das Morningstar Aktien Rating ist ein auf qualitativer Analyse basierende Systematik. Hierfür führen die Analysten in BuySide Manier das Resaerch durch mit allerlei weichen Faktoren aber auch DCF-Modellen etc. Als ergebnis steht ein Rating (Sterne) die den Abstand von dem errechneten Fairen Wert zum Marktpreis unter Berücksichtung des Risikos setzt.

Ein Beispiel eine Ölaktie mit 35% errechnetem Upside-Potential zum Faieren Wert kann 4 Sterne haben, während eine Nahrungsmittelaktie mit lediglich 20% Upside 5 Sterne haben kann, wenn die Nahrungsmittelaktie deutlich weniger zyklisch und damit eine höhere Prognosekraft hat.

In der Regel ist der Index eher "Value"-lastig wegen der Systematik. Allerdings kann es sein, dass aufgrund des allgemeinen Kursrückgangs, auch einiger Techwerte, diese so "günstig" wurden, dass sie in den Index aufgenommen worden sind.

Es gibt noch einen Morningstar US Wide Moat Focus Index mit nur 20 Aktien. Der schneidet noch deutlich besser als der S&P 500 ab, ist aber mMn nicht als ETF erhältlich. Die Infos sind alle auf Morningstar.com nachlesbar. Früher haben die auch die Index Zusammensetzunng publiziert, allerdings kann ich die seit einiger Zeit nicht mehr finden.

 

 

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 21 Stunden von cimar:

Früher haben die auch die Index Zusammensetzung publiziert, allerdings kann ich die seit einiger Zeit nicht mehr finden.

Die Einsicht inkl. Bewertung der einzelnen Aktien steckt inzwischen hinter einer pay-wall: https://www.morningstar.com/best-investments/wide-moat-focus

 

"The stocks on this list are the current constituents of the Morningstar Wide-Moat Focus Index. The index is composed of the most undervalued (trading at the lowest current market price/fair value ratios), highest-quality companies in our coverage universe. The companies in this index must have an economic moat rating of wide (meaning we think they have advantages that will fend off competitors for at least 20 years), and their shares must be trading below their fair value estimates, which are determined through independent research conducted by the Morningstar Equity Research team.

 

Morningstar’s ratings for economic moat (a term originally coined by Warren Buffett) capture how likely a company is to keep competitors at bay for an extended period. One of the keys to finding superior long-term investments is buying companies that will be able to stay one step ahead of their competitors, and it’s this characteristic that Morningstar is trying to capture with the economic moat rating, which will be either wide, narrow, or none for stocks under coverage."

 

Auf der Seite zum Morningstar Wide Moat Focus TR EUR (https://indexes.morningstar.com/our-indexes/equity/F00000V57Y) kann man sich jedoch die Zusammensetzung anschauen und über den "Reconstitution Summary Report" erhält man auch eine Einsicht in die Aktienbewertungen sowie getätigte und potenzielle Indexanpassungen. Die Angaben werden jedoch nur monatlich aktualisiert und sind somit nicht immer aktuell.

 

Und ansonsten kann man sich natürlich auch die Holdings des entsprechenden ETF ansehen: https://www.vaneck.com/ucits/etf/equity/moat/holdings/de/

Share this post


Link to post
DST
Posted · Edited by DST
vor 21 Stunden von cimar:

Es gibt noch einen Morningstar US Wide Moat Focus Index mit nur 20 Aktien. 

Offenbar hat Morningstar hier etwas an ihrer Nomenklatur geändert, da der Focus Index sowie der entsprechende ETF bereits um die 50 Aktien beinhalten. Einen sogenannten Morningstar US Wide Moat Focus 20 Index habe ich zumindest nur noch über OnVista finden können: https://www.onvista.de/index/MORNINGSTAR-WIDE-MOAT-FOCUS-20-Index-17529023

Share this post


Link to post
cimar
Posted
vor 10 Stunden von DST:

Offenbar hat Morningstar hier etwas an ihrer Nomenklatur geändert, da der Focus Index sowie der entsprechende ETF bereits um die 50 Aktien beinhalten. Einen sogenannten Morningstar US Wide Moat Focus 20 Index habe ich zumindest nur noch über OnVista finden können: https://www.onvista.de/index/MORNINGSTAR-WIDE-MOAT-FOCUS-20-Index-17529023

Ich kann mich erinnern, dass sie vor ein paar Jahren auf der US Homepage den Mstar Wide Moat Focus index bei der Marktübersicht neben SP500 und DJ gezeigt haben mit Holdings ud das waren max 25 Werte, was auch zur Mstar Philosophie passt. Stimmt auf der Indexseite sind die ganzen Indizes mit Holdings aufgelistet, ganz interessant, wenn man in einem bestimmten Bereich eine Anregung braucht...

Share this post


Link to post
ano_nym
Posted · Edited by ano_nym

Hier der Vergleich zu S&P, MSCI etc.

Auf den ETF bin ich auch bei der Suche nach Burggrabenaktien gestoßen. Auf den ersten Blick recht interessant.

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem ETF, welcher "meine persönliche Buggrabenfavoriten" abbildet und möchte schauen wie dieser performt (Mastercard, Microsoft ...).

 

image.png.ecbe9caf8cd10b3f5fa8b1f8ea4b3d8e.png

 

Hat von Euch jemand Kritik oder positives Feedback zum genannten ETF oder passende Alternativen?

Ein breit gestreuter ETF mit Burggrabenunternehmen scheint mir eine gute Alternative zum MSCI World zu sein.

 

image.png.87c116e9220e455e57b9a35f4a122d50.png

Share this post


Link to post
S.i.mon
Posted
vor 20 Minuten von ano_nym:

Hat von Euch jemand Kritik oder positives Feedback zum genannten ETF oder passende Alternativen?

Ein breit gestreuter ETF mit Burggrabenunternehmen scheint mir eine gute Alternative zum MSCI World zu sein.

 

Wurde doch schon alles im Thread dazu besprochen

Share this post


Link to post
cimar
Posted · Edited by cimar
Am 6.5.2020 um 22:05 von S.i.mon:

Der verlinkte Thread ist aber leider wenig ergiebig... Der Wide Moat ETF hat eine sachlichere Auseinandersetzung verdient.

 

Kritik am VE M* Wide Moat ETF : Wenn ma einen Momentum Play sucht, ist das die falsche Adresse.

Zudem ist er nur auf die USA ausgerichtet, sollte also keinesfalls ein Ersatz für einen MSCI World ETF sein. Persönlich würd ich ihn als Ergänzungsbaustein im Portfolio einsetzen. Ob man ihn evtl höher gewichtet, hängt stark von der eigenen Einschätzung bzgl. Value Investings ab, das historisch gesehen derzeit super günstig verglichen mit Growth scheint...

Share this post


Link to post
S.i.mon
Posted
vor 9 Stunden von cimar:

Zudem ist er nur auf die USA ausgerichtet, sollte also keinesfalls ein Ersatz für einen MSCI World ETF sein. Persönlich würd ich ihn als Ergänzungsbaustein im Portfolio einsetzen. Ob man ihn evtl höher gewichtet, hängt stark von der eigenen Einschätzung bzgl. Value Investings ab, das historisch gesehen derzeit super günstig verglichen mit Growth scheint...

Und das hast du nicht  dem verlinkten Thread entnehmen können?

Share this post


Link to post
cimar
Posted
vor 2 Stunden von S.i.mon:

Und das hast du nicht  dem verlinkten Thread entnehmen können?

Kann sein, dass das auch auf den 6 Seiten steht, aber ziemlich verteilt zwischen pers. Animositäten...

Bspw. ist die Frage nach der Definition des Burggrabens in dem besagten Thread unbeantwortet geblieben...

Share this post


Link to post
S.i.mon
Posted
vor 2 Stunden von cimar:

Kann sein, dass das auch auf den 6 Seiten steht, aber ziemlich verteilt zwischen pers. Animositäten...

Bspw. ist die Frage nach der Definition des Burggrabens in dem besagten Thread unbeantwortet geblieben...

In dem Thread findet man eigentlich schon alle wichtigen Daten über den Index...

Es gibt auch keine Definition für den Burgraben, wie im Thread steht beruht der Index auf Analysten.

Share this post


Link to post
cimar
Posted · Edited by cimar
Rechtschreibung
Am 11.5.2020 um 15:59 von S.i.mon:

In dem Thread findet man eigentlich schon alle wichtigen Daten über den Index...

Es gibt auch keine Definition für den Burgraben, wie im Thread steht beruht der Index auf Analysten.

Morningstar definiert den Burggraben eben schon. Grundsätzlich quantifizieren sie ihn darüber, dass das Geschäftsmodell in der Lage sein muss, die Kapitalkosten nachhaltig zu verdienen. Je länger dem Geschäftsmodell zugetraut wird, dies zu können, desto höher das sogenannte Moat Rating. Für einen Moat machen die M* Analysten verschiedene Quellen ausfindig...

Es gibt ne Methodologie zum Equity Research von Morningstar...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.