Jump to content
Worm

Kauf über Basispreis

Recommended Posts

Worm
Posted

Hallo Zusammen !

Ich bin noch ziemlich neu in der Börsenwelt und mach mich grad schlau bzgl. Optionsscheine.

 

Hab schon einige Videos geschaut und es grundsätzlich verstanden nur eines ist mir noch nicht ganz klar.

 

Wenn ich einen Call Optionsschein kaufe und der Basispreis liegt bei 40€, die Aktie aber aktuell bei 41 steht,

 

bin ich dann automatisch gleich im "Geld" und wenn die Aktie auf 42 steigt ist auch der Optionsschein schon im Plus?

 

Und was sagt ihr zu der angegebenen Trefferquote von 98%? Irgendwie schon realistisch weil der ja noch ca. 1 1/2 Jahre läuft !? 

 

LG

 

image.thumb.png.6102c2f9af9804b0a03959ed5b99dce4.png

Share this post


Link to post
reckoner
Posted

Hallo,

 

Zitat

bin ich dann automatisch gleich im "Geld"

Wenn du "im Geld" meinst dann ja, denn das ist die Bezeichnung dafür, dass der Basiswert aktuell über dem Basispreis notiert.

Wenn du hingegen "im Gewinn" meinst dann musst du rechnen (der Optionsschein kostet ja auch noch etwas).

 

Zitat

Und was sagt ihr zu der angegebenen Trefferquote von 98%?

Treffer worin?

Ich weiß ja gar nicht was damit gemeint ist. Beispielsweise könnte es das Ergebnis einer Suche sein (BASF, Laufzeit 1 bis 2 Jahre, Hebel <5 ----- und da passt der Schein dann fast genau).

 

Wenn du aber denkst, dass das eine Art Erfolgswahrscheinlichkeit ist, dann sind 98% völliger Unsinn.

 

Stefan

 

Share this post


Link to post
passiv_Investor
Posted
vor 20 Minuten von Worm:

Wenn ich einen Call Optionsschein kaufe und der Basispreis liegt bei 40€, die Aktie aber aktuell bei 41 steht,

 

bin ich dann automatisch gleich im "Geld" und wenn die Aktie auf 42 steigt ist auch der Optionsschein schon im Plus?

Das sind zwei Fragen in einer. Antwort auf die erste Frage: Ja, der Optionsschein notiert dann "im Geld"

Zweite Frage: "Im Plus" hängt wohl von deinem Kaufpreis ab. Das muss hier nicht zwingend der Fall sein. Hängt ja auch von vielen anderen Faktoren ab, wie Restlaufzeit und impliziter Volatilität.

vor 22 Minuten von Worm:

Und was sagt ihr zu der angegebenen Trefferquote von 98%? Irgendwie schon realistisch weil der ja noch ca. 1 1/2 Jahre läuft !? 

 

image.thumb.png.6102c2f9af9804b0a03959ed5b99dce4.png

Die "Trefferquote" ist keine Wahrscheinlichkeit für einen Gewinntrade sondern wie gut das Produkt auf deine eingegebenen Suchfilter passt.

Share this post


Link to post
Worm
Posted

Danke euch für die schnellen Antworten, hat mir sehr geholfen !

 

 

Share this post


Link to post
stagflation
Posted · Edited by stagflation
vor 8 Stunden von Worm:

Ich bin noch ziemlich neu in der Börsenwelt und mach mich grad schlau bzgl. Optionsscheine.

 

Meinst Du nicht, dass Optionsscheine deutlich zu riskant sind für einen Anfänger? Meine Glaskugel sagt voraus, dass Du damit eine Menge Geld verlieren wirst.

 

Mein Empfehlung: handle erst einmal mit Aktien von soliden großen Unternehmen - das ist schon riskant genug. Viele erfahrene Anleger finden selbst diese Aktien zu riskant und investieren deshalb lieber in Fonds und ETFs. Das ist zwar bestimmt nicht so spannend wie Optionsscheine - aber dafür ist das Geld auch nicht gleich weg.

Share this post


Link to post
Worm
Posted · Edited by Worm

Ich weiß dass es riskant ist, habe auch schon 2 gekauft, nur aus "Angst" nur ein paar Stück so dass mich da eher die Gebühren auffressen.

 

Und ich kann nur lernen wenn ich mitten drin bin statt nur dabei... Aktuell 200€ in Optionsscheinen "investiert"

 

Habe einige Aktien und mein Ziel waren eigentlich Dividenden Aristokraten, nur dann kam Corona ;) 

 

Wahnsinn was da gerade abgeht, gibts viel zu holen und viel zu verlieren.

 

Bin etwas überfordert mit der Situation, aber auch froh (nicht falsch verstehen) weil jetzt kann man gerade viel lernen.

 

ETF Sparpläne hab ich aktuell 2.

 

lg

 

Share this post


Link to post
monopolyspieler
Posted

Warum legst Du Dir kein Musterdepot an?

Dann kann man lernen ohne Geldverlust und Angst.

Du verstehst ja anscheinend die Sachen noch nicht, die Du kaufst.

 

Wenn man sich bei einer Bank für Termingeschäfte freischalten lässt, dann bekommt man in der Regel

eine Broschüre (über 100 Seiten) mit dem Titel "Basisinformationen über Termingeschäfte" (der Titel kann abweichen), in

der die wichtigsten Grundlagen erklärt sind.

Da solltest Du mal nachfragen oder bei einer örtlichen Bank mal schauen, ob sie Dir die Broschüre geben können.

Share this post


Link to post
Aktie
Posted
vor 6 Stunden von Worm:

Habe einige Aktien und mein Ziel waren eigentlich Dividenden Aristokraten, nur dann kam Corona ;) 

Also eine Situation, in der es Aktien vieler solider Unternehmen zu sehr günstigen Preisen gibt. Die in einer Ausnahmesituation mal ihre Kohle zusammenhalten, sicherlich aber nicht komplett ihre Dividendenpolitik für Jahrzehnte über den Haufen werfen werden. Meinst du das? Wäre für mich jetzt kein Grund, russisch Roulette zu spielen.

Share this post


Link to post
Worm
Posted

Ja das sehe auch so, nur ich hab vor 5 Wochen eine Aktie gekauft und jetzt wieder verkauft weil ich damit mehr Gewinn gemacht habe als ich in 2 Jahren Dividende kassiert hätte.

 

Aber ich versuche trotzdem meiner Dividendenstrategie treu zu bleiben.

 

Ich lege mir jetzt mal einige Optionsscheine ins Musterdepot und beobachte das, ist vielleicht besser so :)

Share this post


Link to post
monopolyspieler
Posted

Für eine Dividendenstrategie sind die jetzigen Zeiten doch ideal.

Die Kurse sind/waren niedrig und man kann/konnte sich so hohe Renditen namhafter Unternehmen bis zum Sankt Nimmerleinstag sichern.

(mindestens gleichbleibende Dividenden vorausgesetzt).

 

 

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.