Jump to content
Sign in to follow this  
Lewis

BU: (Auch mehrfaches) Ziehen der Dynamik nach BU-Fall, aber vor BU-Antrag?

Recommended Posts

Lewis
Posted

Wird mit 40 BU und besteht sicher bis 67/Rente vor, hat selbst Rücklagen für 8 Jahre und zieht dann noch 8mal in Folge Dynamik bevor BU-Antrag stellt. Mit unbegrenzter Meldefrist und Rückzahlung sollte dann vorherige 8 Rentenjahre nachträglich ausgeschüttet werden und in Zukunft eben dynamikerhöhte Auszahlungen erhalten. Möglich?

Share this post


Link to post
lacerator1984
Posted

In der Regel nein.

Beim Versicherer sieht man immer im Bestandsführungssystem, dass der Sachbearbeiter die Dynamikerhöhungen rückgängig gemacht und mit der Leistung zum Eintritt des BU-Falles anerkennt.

Share this post


Link to post
Xeronas
Posted
vor 6 Stunden von Lewis:

Wird mit 40 BU und besteht sicher bis 67/Rente vor, hat selbst Rücklagen für 8 Jahre und zieht dann noch 8mal in Folge Dynamik bevor BU-Antrag stellt. Mit unbegrenzter Meldefrist und Rückzahlung sollte dann vorherige 8 Rentenjahre nachträglich ausgeschüttet werden und in Zukunft eben dynamikerhöhte Auszahlungen erhalten. Möglich?

Ich verstehe den Post nicht. Worauf möchtest du hinaus?

Share this post


Link to post
lacerator1984
Posted
vor 29 Minuten von Xeronas:

Ich verstehe den Post nicht. Worauf möchtest du hinaus?

Ich habe das so verstanden: Er wird BU, seine Rücklagen reichen 8 Jahre und er lässt sich so lange Zeit, den BU-Antrag zu stellen, um noch die Dynamikerhöhungen zu erhalten (und dann die entsprechend höhere BU-Leistung).

Share this post


Link to post
Xeronas
Posted

Passivdynamik und Überschussbeteiligung im Leistungsbezug lösen das Problem, das eigentlich gar nicht besteht.

Share this post


Link to post
Peter Wolnitza
Posted
vor 8 Stunden von Lewis:

Wird mit 40 BU und besteht sicher bis 67/Rente vor, hat selbst Rücklagen für 8 Jahre und zieht dann noch 8mal in Folge Dynamik bevor BU-Antrag stellt. Mit unbegrenzter Meldefrist und Rückzahlung sollte dann vorherige 8 Rentenjahre nachträglich ausgeschüttet werden und in Zukunft eben dynamikerhöhte Auszahlungen erhalten. Möglich?

Nix für ungut:
Du hast ein Problem, möchtest eine Lösung dafür finden? Hier sind viele Experten unterwegs, die in ihrer Freizeit gerne dabei behilflich sind.

 

Dann solltest Du aber im Gegenzug auch bereit sein, als Vorleistung ein wenig Vorbereitungszeit zu investieren, um Deine Anfrage halbwegs transparent aufzubereiten, anstatt hier einfach so ein paar Brocken hin zu spucken.

Heiteres Rumraten und Interpretieren hilft keinem und kostet nur Zeit.

 

Share this post


Link to post
Lewis
Posted

Es besteht kein Problem! Anfangspost sollte wohl besser mit Z.B. anfangen. Wollte nur wissen ob das möglich ist (nicht für bestimmtes Vertrag/Bedingungswerk, sondern generell/irgendwo).
Danke schonmal für die vielen Antworten
 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...