Aktienkurse im Excel automatisch aktualisieren

503 posts in this topic

Posted

Danke xgix!

 

Ich bekam zunächst Fehlermeldungen im VBA Modul, der Debugger zeigte die Zeile

 

.Refresh BackgroundQuery:=False

 

Habs dann auf....

 

.Refresh BackgroundQuery:=True

 

.... gesetzt und es kam die Meldung wie bei der Eingabe der Abfrage von Hand.

 

Wenn ich die RefreshPeriod auf .RefreshPeriod = 1 setze, dann wird der Link in der Zelle angezeigt, aber nicht heruntergeladen. Mit einer *.iqy Datei geht es auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo zusammen,

 

zu diesem Thema kann ich noch folgenden Link beisteuern:

 

xlquotes - AddIn für Excel

 

Mit dem dort zum Download angebotenen Freeware-AddIn xlQuotes kann man aus Excel heraus Börsenkurse (auch historische Stände) bei Yahoo abfragen.

 

B) Die Kursabfrage ist nicht die schnellste, aber sie funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by kilroy

Aufgrund der vielen Anregungen hier im Thread habe ich es unter Linux mit OpenOffice Calc folgendermaßen realisieren können:

 

Der Kurs wird über OnVista abgefragt. Dazu wird die URL, z.B.

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=104842

für WKN 976986 - DWS AKTIEN STRATEGIE DEUTSCHLAND. unter "Einfügen -> Verknüpfung zu externen Daten..." eingegeben und mit "ENTER" bestätigt.

Nachdem die verfügbaren Tabellen/Bereiche geladen wurden, wählt mal HTML_6, HTML_13 und HTML_14 aus. Wer nur den Kurs möchte, dem genügt HTML_14. In dem Beispielbild ist die Verknüpfung in A2.

Der Tageskurs (in H1) wird dann aus den Daten extrahiert:

=WENN(GROSS(RECHTS(A8;3))="EUR";WERT(TEIL(A8;1;LÄNGE(A8)-4));"unbekannt")

Der Übersichtlichkeit halber liegen die Tageskurse in einer extra Tabelle.

 

post-5732-1179696327_thumb.png

 

EDIT:

 

Etwas weniger Daten werden geladen, wenn man die Print-Version der OnVista Seite nutzt. Beispiel:

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=83766&PRINT=1

Die relevanten Elemente sind HTML_5:

JPM EUROPE STRATEGIC VALUE A (DIST) - EUR					
WKN:	933913	Typ:	Aktienfonds	Domizil:	Luxemburg
ISIN:	LU0107398884	Schwer-punkt:	Aktien Europa	KAG:	JPMorgan Asset Management...

und HTML_6:

Aktueller Kurs (außerbörslich Deutschland, 18.05.2007, 10:00:00)							
Rücknahmekurs				Ausgabekurs		52 Wochen	
20,06 EUR			Vortag		Ausgabeaufschlag	Tief	Hoch
0,96%	0,19	19,87 EUR	21,06 EUR	5,00%	15,47 EUR	20,06 EUR

Das Datum extrahiert man sich aus dem Feld "Aktueller Kurs...":

=TEIL(A5;44;6)

oder

=DATUM(WERT(TEIL(Tageskurse.A5;52;2));WERT(TEIL(Tageskurse.A5;47;2));WERT(TEIL(Tageskurse.A5;44;2)))

 

EDIT2:

 

Wer Fonds in Fremdwährung (<>EUR) führt, muß zusätzlich Element HTML_7 laden und auswerten:

Aktueller Kurs (außerbörslich Deutschland, 18.05.2007, 10:00:00)							
Rücknahmekurs				Ausgabekurs		52 Wochen	
52,39 USD			Vortag		Ausgabeaufschlag	Tief	Hoch
0,94%	0,49	51,90 USD	55,01 USD	5,00%	28,94 USD	52,39 USD

 

Euro- und Fremdwährungskurs kommen in beliebiger Reihenfolge. Mit folgendem Konstrukt kann man den EUR Wert erhalten:

=WENN(GROSS(RECHTS(AT8;3))<>"EUR";(WENN(GROSS(RECHTS(AT13;3))="EUR";WERT(TEIL(AT13;1;LÄNGE(AT13)-4));"unbekannt"));WERT(TEIL(AT8;1;LÄNGE(AT8)-4)))

Die Felder AT8 und AT13 enthalten die beiden Kurse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo zusammen,

 

zu diesem Thema kann ich noch folgenden Link beisteuern:

 

xlquotes - AddIn für Excel

 

Mit dem dort zum Download angebotenen Freeware-AddIn xlQuotes kann man aus Excel heraus Börsenkurse (auch historische Stände) bei Yahoo abfragen.

 

B) Die Kursabfrage ist nicht die schnellste, aber sie funktioniert.

 

@watzmann

die schnelligkeit von xlquotes wird leider von yahoo ausgebremst, da für den privaten gebrauch der kostenlosen kursabfrage jeweils nur ein kurs pro session abgefragt werden darf. wer die mtl. 13 dollar (10 euro) für den premiumdienst ausgibt, sollte alle kurse gleichzeitig und realtime abfragen können...

 

gruß,

dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Mein Problem ist, dass ich über YAHOO (XLQuote)keine ordentliche Fondskurse der KAG bekomme, mit denen aber die meisten Fondsbanken rechnen. Probleme hab ich konkret mit dem KanAm Grundinvest und dem Starcapital Universal BondValue. Bei letzterem bekomme ich gar keine Daten.

 

Für Aktien xlquotes allerdings ordentlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Das liegt daran, dass du bei XL Quotes nur Börsenkurse und keine KAG Kurse bekommst. Läßt sich leider nicht vermeiden, zumindest nicht das ich wüsste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo,

 

 

habt Ihr auch Probleme bei der Kursaktualisierung mit xlquotes?

 

Ich kann die Kurse des aktuellen Tages erst immer am folgenden Tag abfragen.

Wenn ich z.b. das heutige Datum eingebe und Eröffnungskurs, Hoch, Tief, Schlußkurs abfragen will über xlquotes, kommt als Ausgabe bei allen Werten nur eine 0. Die Daten der letzten Tage können ohne Probleme abgefragt werden.

Auf der Homepage von Yahoo Finance sind die Kurse für den heutigen Tag auch verfügbar. somit wird es nicht an Yahoo liegen.

 

Kennt das Problem jemand?

 

 

Gruß Hornet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by hornet

Hallo,

habt Ihr auch Probleme bei der Kursaktualisierung mit xlquotes?

 

Ich kann die Kurse des aktuellen Tages erst immer am folgenden Tag abfragen.

Wenn ich z.b. das heutige Datum eingebe und Eröffnungskurs, Hoch, Tief, Schlußkurs abfragen will über xlquotes, kommt als Ausgabe bei allen Werten nur eine 0. Die Daten der letzten Tage können ohne Probleme abgefragt werden.

Auf der Homepage von Yahoo Finance sind die Kurse für den heutigen Tag auch verfügbar. somit wird es nicht an Yahoo liegen.

 

Kennt das Problem jemand?

Gruß Hornet

 

 

So jetzt hab ich das in den Griff bekommen.

 

 

Wenn man Kurse vom aktuellen Tag haben will und es erscheint nur eine 0, dann hilft es, dass Datum wegzulassen.

 

Also z.b.:

XLQ("ADS.DE";"ERÖFFNUNG")

 

anstatt

XLQ("ADS.DE";"ERÖFFNUNG"; "21062007" )

 

 

Wenn der Xetra Schlußkurs nicht korrekt angezeigt wird, einfach anstatt "SCHLUSS" die Funktion "LETZTER" verwenden.

 

 

Gruß Hornet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Habe meine Frage bzgl. XLQuotes zwar schon in einem anderen Thread gestellt, denke aber hier passt sie viel besser rein.

 

Wenn ich "BASF.DE" oder "BMW.DE" in die Formel eingebe, erscheint der gewünsche Schlusskurs/Geldkurs/Briefkurs/o.ä. - doch wie mache ich dies für die Deutsche Bank? Da funktioniert es bei mir beispielsweise nicht. Evtl. da ein Leerzeichen zwischen "Deutsche" und"Bank" vorhanden ist? Zusammengeschrieben klappt es aber auch nicht.

Wie kann ich das Problem lösen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Versuchs mal mit DBK.DE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Versuchs mal mit DBK.DE

 

Super, das passt schon besser. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich habe da mal eine frage. und zwar würde ich gerne einen größeren text in eine excelspalte bzw zeile schreiben. wenn ich zb. die zeile A nach unten hin vergrößer, dann könnte man ja, rein theoretisch, die große zeile für mehr text benützen. das problem ist aber, dass der text in meinen großen zeilen nur unten steht.

 

bei mir sieht das dann so aus:

 

4fbe9b04.jpg

 

ich hätte den text gerne weiter oben stehen und würde gerne mehrere textzeilen schreiben können, weil ich momentan nur eine einzige zeile schreiben kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich habe da mal eine frage. und zwar würde ich gerne einen größeren text in eine excelspalte bzw zeile schreiben. wenn ich zb. die zeile A nach unten hin vergrößer, dann könnte man ja, rein theoretisch, die große zeile für mehr text benützen. das problem ist aber, dass der text in meinen großen zeilen nur unten steht.

 

bei mir sieht das dann so aus:

 

4fbe9b04.jpg

 

ich hätte den text gerne weiter oben stehen und würde gerne mehrere textzeilen schreiben können, weil ich momentan nur eine einzige zeile schreiben kann.

 

Hi, probiere es mal mit Alt und Return wenn du in deinem Feld bist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ich habe da mal eine frage. und zwar würde ich gerne einen größeren text in eine excelspalte bzw zeile schreiben. wenn ich zb. die zeile A nach unten hin vergrößer, dann könnte man ja, rein theoretisch, die große zeile für mehr text benützen. das problem ist aber, dass der text in meinen großen zeilen nur unten steht.

 

bei mir sieht das dann so aus:

 

4fbe9b04.jpg

 

ich hätte den text gerne weiter oben stehen und würde gerne mehrere textzeilen schreiben können, weil ich momentan nur eine einzige zeile schreiben kann.

Zelle markieren, Befehl 'Format' -> 'Zellen'. Dann 'Zeilenumbruch' aktivieren und vertikale Ausrichtung auf 'oben'.

 

Grüsse

tatanka

post-2821-1186431293_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vielen dank. hat direkt geklappt. excel ist schon eine wahre kunst.

 

kennt noch jemand zufällig den befehl fürs dividieren damit das hier nicht auftaucht ? #DIV/0!

 

ps.: ich habe leider die englische version von excel

 

viele grüße, parti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vielen dank. hat direkt geklappt. excel ist schon eine wahre kunst.

 

kennt noch jemand zufällig den befehl fürs dividieren damit das hier nicht auftaucht ? #DIV/0!

 

ps.: ich habe leider die englische version von excel

 

viele grüße, parti

Die Meldung taucht eigentlich nur auf wenn du durch 0 teilst.... ggf. mal die Felder prüfen die du berechnest...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vielen dank. hat direkt geklappt. excel ist schon eine wahre kunst.

 

kennt noch jemand zufällig den befehl fürs dividieren damit das hier nicht auftaucht ? #DIV/0!

 

ps.: ich habe leider die englische version von excel

 

viele grüße, parti

Du kannst eine Kondition setzen, d.h. es wird nur dividiert, wenn der Nenner (Zelle A2) groesser 0 ist, ansonsten wird das Ergebnis auf 0 gesetzt. Zelle A1 = Zaehler:

=if(A2>0,A1/A2,0)

 

Statt "0" kannst du auch einen anderen Wert, eine Formel oder Text (in "") einsetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

hi,

 

funktioniert das eigentlich noch? oder bin ich zu blöd.

 

gruß

 

luxor

 

Aufgrund der vielen Anregungen hier im Thread habe ich es unter Linux mit OpenOffice Calc folgendermaßen realisieren können:

 

Der Kurs wird über OnVista abgefragt. Dazu wird die URL, z.B.

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=104842

für WKN 976986 - DWS AKTIEN STRATEGIE DEUTSCHLAND. unter "Einfügen -> Verknüpfung zu externen Daten..." eingegeben und mit "ENTER" bestätigt.

Nachdem die verfügbaren Tabellen/Bereiche geladen wurden, wählt mal HTML_6, HTML_13 und HTML_14 aus. Wer nur den Kurs möchte, dem genügt HTML_14. In dem Beispielbild ist die Verknüpfung in A2.

Der Tageskurs (in H1) wird dann aus den Daten extrahiert:

=WENN(GROSS(RECHTS(A8;3))="EUR";WERT(TEIL(A8;1;LÄNGE(A8)-4));"unbekannt")

Der Übersichtlichkeit halber liegen die Tageskurse in einer extra Tabelle.

 

post-5732-1179696327_thumb.png

 

EDIT:

 

Etwas weniger Daten werden geladen, wenn man die Print-Version der OnVista Seite nutzt. Beispiel:

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=83766&PRINT=1

Die relevanten Elemente sind HTML_5:

JPM EUROPE STRATEGIC VALUE A (DIST) - EUR					
WKN:	933913	Typ:	Aktienfonds	Domizil:	Luxemburg
ISIN:	LU0107398884	Schwer-punkt:	Aktien Europa	KAG:	JPMorgan Asset Management...

und HTML_6:

Aktueller Kurs (außerbörslich Deutschland, 18.05.2007, 10:00:00)							
Rücknahmekurs				Ausgabekurs		52 Wochen	
20,06 EUR			Vortag		Ausgabeaufschlag	Tief	Hoch
0,96%	0,19	19,87 EUR	21,06 EUR	5,00%	15,47 EUR	20,06 EUR

Das Datum extrahiert man sich aus dem Feld "Aktueller Kurs...":

=TEIL(A5;44;6)

oder

=DATUM(WERT(TEIL(Tageskurse.A5;52;2));WERT(TEIL(Tageskurse.A5;47;2));WERT(TEIL(Tageskurse.A5;44;2)))

 

EDIT2:

 

Wer Fonds in Fremdwährung (<>EUR) führt, muß zusätzlich Element HTML_7 laden und auswerten:

Aktueller Kurs (außerbörslich Deutschland, 18.05.2007, 10:00:00)							
Rücknahmekurs				Ausgabekurs		52 Wochen	
52,39 USD			Vortag		Ausgabeaufschlag	Tief	Hoch
0,94%	0,49	51,90 USD	55,01 USD	5,00%	28,94 USD	52,39 USD

 

Euro- und Fremdwährungskurs kommen in beliebiger Reihenfolge. Mit folgendem Konstrukt kann man den EUR Wert erhalten:

=WENN(GROSS(RECHTS(AT8;3))<>"EUR";(WENN(GROSS(RECHTS(AT13;3))="EUR";WERT(TEIL(AT13;1;LÄNGE(AT13)-4));"unbekannt"));WERT(TEIL(AT8;1;LÄNGE(AT8)-4)))

Die Felder AT8 und AT13 enthalten die beiden Kurse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hallo Leute!

Ich habe ein Excel-Problem. Genauer: ich suche eine Formel, die ich selbst nicht auf die Reihe bekomme.

 

Das Problem ist in der folgenden Mappe geschildert:

Mappe1.xls

 

Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte! :thumbsup:

Grüße

Dork

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

PERFECT!!!! :w00t:

Danke!!! :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kann mir jemand sagen, wie man folgende einfache Aufgabe mit Excel lösen kann? Ich bin daran kläglich gescheitert:

Aus einer Liste mit mehrjährigen Kursdaten sollen Berechnungen für bestimmte Zeiträume angestellt werden.

 

Beispiel Tabelle:

Spalte 1: Datum Spalte 2: Kurswert

 

Beispiel Berechnung:

Maximalwert - Minimalwert im Zeitraum 15.5.-19.5. jeden Jahres

 

Problem ist also: Wie kann ich Zeiträume, die es mehrfach gibt, abfragen/auswerten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

funktioniert das eigentlich noch? oder bin ich zu blöd.

Ich nutze es noch. :) Welches konkrete Problem hast Du denn?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@kilroy: ich gehe so vor, wie beschrieben. aber es erscheinen keine Kurse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hier funktioniert es ohne Probleme. Beschreibe doch mal Schritt für Schritt Dein Vorgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now