Jump to content
Stonesthrow

Zertifikate

Recommended Posts

Stonesthrow
Posted

 

Hallo,

hätte mal folgende Fragen an Wertpapierexperten wegen Zertifikaten allgemein bzw. zu einem bestimmten Zertifikat.

 

Ich trage mich mit dem Gedanken ein Zertifikat zu kaufen, Emittent ist die Société Générale Effekten GmbH. Jetzt weiß ich natürlich, dass grundsätzlich ein Emittentenrisiko besteht, also der Emittent insolvent wird und das Zertifikate dann wertlos wäre. Hier handelt es sich vermutlich um eine Tochtergesellschaft der französischen Großbank Société Générale. Natürlich erweckt der Bankname im GmbH-Namen ein gewisses Vertrauen, aber deswegen weiß ich auch nicht, wie die GmbH finanziell dasteht. Und vermutlich haftet die Muttergesellschaft auch nicht für Verpflichtungen der GmbH-Tochter. Und selbst wenn, spätestens seit Lehman Brothers weiß jeder, man sollte nie nie sagen und sicher ist, dass nichts sicher ist.

 

In diesem Zusammenhang würde mich die rechtliche Situation interessieren? Wer kann denn eigentlich Zertifikate ausgeben? Können Herr Hinz und Frau Kunz die Hinz&Kunz GmbH gründen und dann für 10 Mio € irgendwelche Zertifikate ausgeben? Und gab es eigentlich in der Vergangenheit schon mal Insolvenzen? Kann mir vorstellen, dass das damals bei Lehman Brothers der Fall war. Aber auch noch andere Fälle?

 

Und dann noch eine Frage zu einem speziellen Zertifikat mit der ISIN DE000SB30FZ8. Gehe ich auf

https://www.consorsbank.de/Wertpapierhandel/Hebelprodukte/Kurs-Snapshot/quotes/historicalquotes/DE000SB30FZ8-CAPPED-BONUS-CERTIFICATE-AUF-ALLIANZ-SE

erscheinen da zwar Kurse, aber ohne Umsatz. Wie ist das zu erklären, oder werden/wurden hier einfach keine Umsätze veröffentlicht?

 

Vielen Dank im Voraus.

Robert

Share this post


Link to post
Rubberduck
Posted · Edited by Rubberduck
vor 18 Minuten von Stonesthrow:

Wie ist das zu erklären, oder werden/wurden hier einfach keine Umsätze veröffentlicht?

 

GIbt möglicherweise einfach keine Umsätze. Handel ist im wesentlichen Handel mit dem Emittenten.

Im Brief scheint aber was zu sein. Insofern kein Problem.

 

Hinz und Kunz können auf jeden Fall Mittelstandsanleihen ausgeben und da gibts genug Pleiten, Pech und Pannen.

Wird niemand gezwungen irgendwas zu kaufen. Wenn Du Bedenken hast, dann lass es einfach.

 

Mit Societe General habe ich persönlich kein Problem. Ein solides A-Rating

Mit anderen Spezialisten (mit Soll und Haben) vielleicht schon eher. Nur meine Meinung.

 

Share this post


Link to post
chaosmaker85
Posted
vor 1 Stunde von Stonesthrow:

 

In diesem Zusammenhang würde mich die rechtliche Situation interessieren? Wer kann denn eigentlich Zertifikate ausgeben? Können Herr Hinz und Frau Kunz die Hinz&Kunz GmbH gründen und dann für 10 Mio € irgendwelche Zertifikate ausgeben? Und gab es eigentlich in der Vergangenheit schon mal Insolvenzen? Kann mir vorstellen, dass das damals bei Lehman Brothers der Fall war. Aber auch noch andere Fälle?

Der Markt wird von der BaFin reguliert, das Listing von Inhaberschuldverschreibungen (Zertifikate etc.) darf dann erfolgen wenn Hinz&Kunz die Anforderungen erfüllen. Insbesondere muss für jedes Zertifikat ein Verkaufsprospekt erstellt und veröffentlicht werden, das von der Bafin zu genehmigen ist.  

vor 1 Stunde von Stonesthrow:

 

Und dann noch eine Frage zu einem speziellen Zertifikat mit der ISIN DE000SB30FZ8. Gehe ich auf

https://www.consorsbank.de/Wertpapierhandel/Hebelprodukte/Kurs-Snapshot/quotes/historicalquotes/DE000SB30FZ8-CAPPED-BONUS-CERTIFICATE-AUF-ALLIANZ-SE

erscheinen da zwar Kurse, aber ohne Umsatz. Wie ist das zu erklären, oder werden/wurden hier einfach keine Umsätze veröffentlicht?

 

Vielen Dank im Voraus.

Robert

Der Emittent muss die Umsätze nicht veröffentlichen, meines Wissens auch nicht das ausstehende Volumen. 

Share this post


Link to post
Rubberduck
Posted · Edited by Rubberduck
vor 3 Stunden von Stonesthrow:

erscheinen da zwar Kurse, aber ohne Umsatz. Wie ist das zu erklären, oder werden/wurden hier einfach keine Umsätze veröffentlicht?

 

Auf Frankfurt-Zertifikate und auf Stuttgart-Euwax gibt es regelmäßig Umsätze und die kann man auch sehen. 

Du hast den Direkthandel des Emittenten verlinkt. 

Share this post


Link to post
Stonesthrow
Posted

Danke für euro Beiträge.

 

Robert

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...