Jump to content
Sign in to follow this  
Schildkröte

Motorradhersteller

Recommended Posts

Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Es gibt neben Herstellern von Autos und Nutzfahrzeugen auch Aktien von börsennotierten Motorradherstellern. Inwieweit diese Fahrzeugbranchen miteinander korrelieren, darüber kann man unterschiedlicher Meinung sein. Früher galten motorisierte Zweiräder als Fortbewegungsmittel von Menschen, welche sich kein motorisiertes Vierrad leisten können. In Asien scheint das zum Teil immer noch der Fall zu sein, was entspr. Potenzial bedeutet. In der westlichen Welt gelten Motorräder inzwischen mehr als Freizeitvehikel statt als Transportmittel. Anlass für mich zur Erstellung dieses Threads war dieser Branchenabriss von Euro am Sonntag:

 

Zitat

Der Markt für Zweiräder boomt rund um den Globus ... Die Absatzzahlen der Hersteller für motorisierte Zweiräder steigen. Doch es gibt Unterschiede zwischen den Unternehmen. Während Harley-Davidson mit neuem Chef und einem strammen Umbauprogramm darum kämpft, wieder auf die Überholspur zu wechseln, setzt die italienische Piaggio erfolgreich auf Internationalisierung. Pierer Mobility, die Österreicher, die mit technisch ausgefeilten Geländemaschinen groß geworden sind, verbreitern erfolgreich ihr Produktportfolio. Alle aber setzten auch auf Elektroantriebe.

 

Daran anknüpfend ein noch recht aktueller Artikel über chinesische Motorradhersteller von der Fachseite Motorrad:

 

Zitat

An die 200 verschiedene Hersteller von motorisierten Zweirädern in China bringen es zusammen auf rund 240 Marken und weit über 20 Millionen Einheiten pro Jahr, vom Mofa bis zum großen Motorrad. Darunter einzelne Firmen mit einer Produktion von mehr als einer Millionen Fahrzeuge pro Jahr. Tendenz: Qualität, Zylinderzahl, Hubräume und Leistung steigen. Wichtig auch für den Export nach Europa und Amerika.

 

Viele ausländische Motorradhersteller kooperieren mit chinesischen Motorradfirmen: BMW mit Loncin, Fantic und Piaggio mit Zongshen, Suzuki mit Haojue, Peugeot mit Qingqi, Yamaha mit Jianshe, Honda mit Jialing und MV Agusta mit Qianjiang, dem Eigentümer von Benelli.

 

Hier mal eine Aufstellung mit börsennotierten Branchenvertretern (in Klammern Angabe der Marktkapitalisierung - Stand 24.08.2021):

 

- Harley-Davidson (USA - 5,18 Mrd. €)

- Loncin (CHN - 0,94 Mrd. €)

- Piaggio (I - 1,13 Mrd. €)

- Pierer Mobility (ex KTM Industries - AT - 1,68 Mrd. €)

- Yamaha (JPN - 8,08 Mrd. €)

- Zhejiang CFMoto Power (CHN - 2,26 Mio €)

- Zhejiang Qianjiang (CHN - 6,46 Mrd. €)

 

Leat sei als US-amerikanischer Hersteller von Motarradausrüstung ebenfalls genannt (0,125 Mrd. €).

 

Yamaha habe ich in der Aufstellung berücksichtigt, weil hier der Schwerpunkt im Bereich Zweiräder liegt. Bei Kawasaki, Honda, Suzuki und BMW handelt es sich allerdings jeweils nur um eine Teilsparte.

 

Habe ich Unternehmen in der Aufstellung übersehen? Dann würde ich mich über einen Hinweis per PN freuen und würde die Aufstellung ergänzen.

 

Ich fand es mal ganz spannend sich mit der Branche zu beschäftigen. Aber mit Blick auf die Fundamentaldaten finde ich die Branche doch nicht so interessant, da recht konjunkturabhängig und (auch konjunkturbereinigt) nicht wirklich wachstumsstark. Zudem finde ich die Eigenkapitalquoten der westlichen Branchenvertreter für konjunkturabhängige Unternehmen ziemlich niedrig.

 

Abschließend noch ein branchenspezifisches Schmankerl: ;)

 

 

Share this post


Link to post
chirlu
Posted · Edited by chirlu

Hier ein schon ein paar Monate alter Artikel aus der FAS (Paywall) dazu, wie Motorradhersteller in Europa an dem Ast sägen, auf dem sie sitzen:
 

Zitat

Zu Hause sind die „Grenzgaenger“ und ihre Nachahmer auf Instagram, vor allem aber auf Youtube. Dort hat sich eine Subkultur etabliert, in der Gesetzesübertretungen zu einer harten Währung geworden sind. Denn: Tausende von Clips mit Clickbait-Titeln wie „Wheelie eskaliert komplett“ oder „Hilfe mein Motorrad brennt“ generieren Millionen von Klicks. Offenbar wird das Treiben nicht selten von der Industrie unterstützt. Die Sichtung der Querly-Videos auf Youtube lässt bei den Fahndern nur einen logischen Schluss zu: Der Grenzüberschreiter war von 2020 an Markenbotschafter von Ducati Deutschland.

 

(…)

 

[E]in erfahrener Mitarbeiter eines Motorradherstellers stellt fest: „Gesellschaftlich haben wir einen schweren Stand. Und wir tun alles dafür, dass es noch schlechter wird. Wir befeuern unseren eigenen Untergang.“ Ohnehin bereitet der Branche der zunehmende Gegenwind, den sie verspürt, größte Sorge. Im ganzen Land formieren sich Motorradgegner, weithin werden Diskussionen um Lärm, Streckensperrungen und Wochenendfahrverbote geführt, viele Politiker haben das Motorrad auf dem Kieker. Seit geraumer Zeit füllt das Thema Seiten und Leserbriefspalten von Fachzeitschriften, die einerseits Benimm predigen, aber andererseits meinen, auf Wheelie-Fotos im Heft nicht verzichten zu können. Mehr und mehr „normale“ Motorradfahrer verlieren die Freude am Fahren, weil sie immer öfter das Gefühl haben, schief angeguckt zu werden – wegen des Fehlverhaltens und aggressiven Imponiergehabes einer Minderheit.

 

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted · Edited by herbert_21

Hier ein ausführliches Interview von Philip Haas mit dem Gründer und CEO von KTM, Stefan Pierer.

 

 

WKN: A2JKHY / ISIN: AT0000KTMI02

Share this post


Link to post
WOVA1
Posted

Asien ist der Kontinent der motorisierten Zweiräder, sowohl vom Absatz als auch von der Produktion.

 

motorradonline: motorradabsatz-weltweit-wer-verkauft-wieviel-global

 

Zitat

Weniger als fünf Tage benötigt der chinesische Markt, um die Jahres-Gesamtabsatzzahlen von Deutschland zu erreichen. Kopfrechner wissen nun sofort, dass 2020 in China gute 16 Millionen Zweiräder (+1% ) neu zugelassen wurden, gut 44.000 am Tag. Das kann keiner toppen. Kurz dahinter folgt Indien mit 14,8 Millionen prognostizierten Neuzulassungen in 2020, trotz der heftigen 23,3 Prozent Verlust in 2020.

 

Im Bezug auf Indien: da gibt es noch eine börsennotierte Eicher Motors Limited Homepage Eicher.

Kennt hierzulande kaum jemand - eventuell sagte dem einen oder anderen der Name 'Royal Enfield' etwas.

 

Verkauften aber auch im letzten Jahr die Kleinigkeit von 600.000 Motorrädern .

Wobei als zweites Standbein Busse und LKW zusammen mit Volvo produziert werden.

 

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Danke für Eure Anmerkungen! :thumbsup:

 

@WOVA1

Ich habe mal einen Blick auf Eicher geworfen. Die Motorrad-Sparte ist zwar die größte Sparte. Allerdings ist auch der Anteil der übrigen Segmente nicht außer Acht zu lassen.

 

@chirlu

Motoradfahrer gelten teilweise als aggressiv. Immerhin können sie nicht geblitzt werden. Laute Auspuffanlagen können innerorts als störend empfunden werden. Außerhalb sollte man es entspannter sehen. Ansonsten sind solche Verbotsdiskussionen auch dem aktuellen politischen Zeitgeist geschuldet. Letztlich erzeugen derartige Aktionen Gegenreaktionen. Im konkreten Fall etwa die bewusste Entscheidung für das "böse" Motorrad. Ist ja auch cooler als das Lastenfahrrad von der Öko-Mutter. :lol:

 

Die Entwicklung der eAntriebe ist in dieser Branche ebenfalls nicht zu vernachlässigen:

Zitat

Das Ziel der CO2-Neuratlität ist derzeit in aller Munde. Nun meldet sich auch der japanischer Traditionshersteller Yamaha diesbezüglich zu Wort. In knapp 30 Jahren sollen 90 Prozent der Modellpalette elektrisch angetrieben werden. Verbrennerfreunde lesen daraus, dass es auch 2050 noch benzinbetriebene Yamahas geben wird.

Quelle: 1000PS.de

 

Neben der technischen Entwicklung ist auch der demographische Faktor nicht zu unterschätzen.

 

Passend zum Thema ein weiteres Musikvideo: ^_^

 

 

Share this post


Link to post
Synthomesc
Posted
vor 5 Stunden von Schildkröte:

Motoradfahrer gelten teilweise als aggressiv. Immerhin können sie nicht geblitzt werden. Laute Auspuffanlagen können innerorts als störend empfunden werden. Außerhalb sollte man es entspannter sehen. Ansonsten sind solche Verbotsdiskussionen auch dem aktuellen politischen Zeitgeist geschuldet.

Das Problem ist wie so oft, ein paar Idioten bringen die ganze Branche in Verruf!

Wie kommst du drauf das Motorradfahrer nicht geblitzt werden können!?
Da wird schon sehr lange beidseitig geblitzt.......

Und was die Auspuffanlage angeht.....ich fahre eigentlich immer offen, aber man kann auch so fahren das man andere nicht belästigt.....

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted · Edited by herbert_21

Pierer Mobility gibt gute Guidance für kommendes Jahr: https://www.pierermobility.com/en/newsroom/eqs-feed?id=2191208&type=adhoc

 

image.png.331151a3956ec7407850a9909b3c89cf.png

 

Blick auf die Ergebnisse

 

image.thumb.png.d03c04543bfdad5f2ac91ebc552a0c43.png

 

Umsatz-Zusammensetzung:

der Bereich E-Bikes hat 25% Marge!

 

image.thumb.png.98e8f820b3e4a08682c0e3e71b2bbd2e.png

 

Guidance 

image.png.acc54c36a10065f89aba4ab8952a1ac5.png

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted · Edited by herbert_21

Mit den besser als erwarteten Zahlen bei Harley Davidson stellt sich für mich die Frage, ob Pierer Industries vulgo KTM für eine positive Überraschung gut ist.

 

Kurstreiber waren dort die elektrisch angetriebenen kleinen Fahrzeuge. KTM setzt auch darauf, und zwar mehrheitlich. Kleine elektrische Fahrzeuge, hier tut sich ein neues Feld auf, und der Pierer hat vor zwei Dekaden schon einmal geschäftlichen Weitblick bewiesen.

 

Ich werde vorraussichtlich am Montag eine Position eröffnen - wobei sich natürlich die Frage stellt, ob das ein guter Einstiegszeitpunkt ist.

 

Am 16. Februar findet um 9:00 die Hauptversammlung statt. 2023 möchte ich dann vor Ort sein, hoffentlich mit Kursgewinnen.

Seit der Eröffnung am 24. August 2021 ist die Market Cap auf fast 3,2 Milliarden gestiegen. Pierer Mobility notiert am Drittmarkt in Österreich, sowie in der Schweiz.

 

Es handelt sich also in Rückschau um eine äußerst profitable Aktie, die eine Thread- Eröffnung hier im Forum verdient.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...