Jump to content
Sign in to follow this  
Epiktet1913

SEAS - Bilderbuch SKS-Formation?

Recommended Posts

Epiktet1913
Posted

Moin zusammen,

 

ich arbeite mich seit einger Zeit in das Thema "Technische Analyse" ein und versuche das Wissen auch praktisch im Papertrading anzuwenden / auszuprobieren. Ich bin jetzt auf die Aktie von SeaWorld (SEAS) gestoßen und meine eine schöne Schulter-Kopf-Schulter Formation erkannt zu haben, die sich in der letzten Phase ihrer Entstehung befindet. Ich würde mich über Rückmeldung von erfahreneren Charttechnikern freuen, wie Ihr das seht und vielleicht auch noch etwas Kontext neben der SKS Formation geben könntet, was hier noch hilfreich zu beachten wäre.

 

grafik.thumb.png.28217f66a50d1410846ade67fb274436.png

 

Aus dem was ich bisher gelernt habe, würde ich folgendes schließen:

- Die Formation ist noch nicht vollständig entwickelt, weshalb es Sinn macht einen Short zum jetztigen Zeitpunkt mit einem engen Stopp bei etwa 68,5 USD abzusichern

- Alternativ warten, bis sich die Formation vollständig ausgebildet hat und unterhalb der Nackenlinie (gelbe Linie) leer verkaufen

 

Was meint Ihr?

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Ja, das sieht nach einer SKS aus, bzw. eine werdende. Wenn der Kurs durch die gelbe Linie („Nackenlinie“)

durch fällt, ist es eine SKS. Kursziel ist dann soweit unter der Nackenlinie, wie die SKS hoch ist, also Kursziel ist bei ca. 55:

 

0094105F-F1EC-493D-B8AB-BB4AC0FFD847.thumb.jpeg.dab518e0ef1ca2b6820e58b470be9938.jpeg

 

Zur Strategie: Aktien shorten bringt selten Gewinne, da man den richtigen Zeitpunkt

erwischen muss, das richtige Instrument (Put-Optionsschein?) usw….

Oftmals dreht die Aktie früher wieder nach oben als man dachte….etc.

Meine Erfahrung: Finger weg vom Shorten.

Share this post


Link to post
Epiktet1913
Posted

Hallo Toni, danke für die Rückmeldung. Gibt es aus Deiner Sicht noch weitere Indikatoren, anhand derer man die SKS-Formation als solche bestärken könnte? Ich habe bspw. den MACD noch mit im Screenshot. Aus meiner Sicht würde die SKS an Bedeutung gewinnen, wenn der MACD Montag oder Dienstag weiter unter seinem Trigger bleibt bzw. mehr Abstand nach unten zum Trigger gewinnt. Wie siehst Du das? Ziehst Du noch andere Hilfsmittel heran, um die Signifikanz einer Formation zu beurteilen?

Share this post


Link to post
Epiktet1913
Posted

Der Pullback ging hier deutlich über die Nackenlinie heraus. Ist die SKS Formation aus Eurer Sicht trotzdem noch intakt und falls ja, wann wäre sie es nicht mehr?

grafik.thumb.png.cfb23b65f4e5ecf97c7a2241ab4a03ef.png

Share this post


Link to post
Toni
Posted
vor 35 Minuten von Epiktet1913:

Der Pullback ging hier deutlich über die Nackenlinie heraus. Ist die SKS Formation aus Eurer Sicht trotzdem noch intakt und falls ja, wann wäre sie es nicht mehr?

grafik.thumb.png.cfb23b65f4e5ecf97c7a2241ab4a03ef.png

Die SKS ist nicht mehr relevant, nachdem die Nackenlinie wieder überschritten wurde.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...