Jump to content
mersandra90

Einstieger Lektüre für Krisenstrategien und Diversifikation im Vermögensaufbau

Recommended Posts

mersandra90
Posted

12 Jahre Schule habe ich hinter mich gebracht, um auf der Uni zu merken, dass ich von Geld und Investieren überhaupt keine Ahnung habe. Letztes Jahr habe ich angefangen mit Aktien zu beschäftigen und habe am Trading gefallen gefunden und für meine Verhältnisse schon gute Gewinne gemacht. War vermutlich auch einfach Glück und ein guter Einstiegspunkt.

 

Ich würde gerne mehr über Investmentstrategien in Krisen wissen und auch über Diversifikation im langfristigen Vermögensaufbau. Welche Bücher sind da gut, gerne auch unterschiedliche Sichtweisen verschiedener Autoren.

 

 

Share this post


Link to post
stagflation
Posted

Zum Thema "langfristiger Vermögensaufbau" empfehle ich::

  • "Anlegen mit ETF: Geld bequem investieren mit ETF und Indexfonds" von der Stiftung Warentest
  • "Souverän investieren mit Indexfonds & ETFs" von Gerd Kommer

Das erste Buch ist gut für Einsteiger geeignet. Es ist hübsch gemacht und man kann es an ein oder zwei Tagen lesen. Das zweite Buch geht mehr in die Tiefe und eignet sich für Fortgeschrittene. Es enthält viele Hintergründe und praktisch die gesamte Theorie, aber relativ wenig zur konkreten Umsetzung.

Hilfreich ist auch der Thread "ETF-Depot aufbauen" von @Ramstein, sowie viele weitere Einzel-Threads.

Share this post


Link to post
mersandra90
Posted

Danke für die Buchempfehlungen. Werde ich kaufen. Und hier lese ich natürlich auch schon länger mit.

Share this post


Link to post
Nachdenklich
Posted
vor 6 Stunden von mersandra90:

War vermutlich auch einfach Glück und ein guter Einstiegspunkt.

Stimmt!

Und so glücklich wird es nicht weitergehen! Das sollte man sich schon mal bewußt machen.

Wenn es mal für ein paar Jahre anders kommt, dann wird bei den Anlegern die Spreu vom Weizen getrennt.

Dazu empfehle ich erstmal, sich das Renditedreieck des DAI anzuschauen.

vor 6 Stunden von mersandra90:

Ich würde gerne mehr über Investmentstrategien in Krisen wissen

Nachdem Du das Renditedreieck verinnerlicht hast, ist die Investmentstrategie in Krisen einfach:

Bei einem diversifizierten Portfolio  -->  Gelassenheit bewahren, die Sparrate hochfahren und möglichst selten auf die Börsennachrichten achten.

 

Share this post


Link to post
mersandra90
Posted
vor 8 Minuten von Nachdenklich:

Bei einem diversifizierten Portfolio  -->  Gelassenheit bewahren, die Sparrate hochfahren und möglichst selten auf die Börsennachrichten achten.

Werde ich versuchen :-) Danke für einen Text.

Share this post


Link to post
Sapine
Posted

Wer letztes Jahr nach dem Corona Dip mit der Aktienanlage begonnen hat, konnte fast nichts falsch machen. Das Ergebnis sieht gut aus, aber ist es das auch? Für eine kritische Selbstbetrachtung vergleiche Deine Rendite mit der Rendite des DAX im vergleichbaren Zeitraum. Erst dann kannst Du sagen, ob Du Glück oder eher Pech hattest. 

 

Trading hat durchaus einen gewissen Suchtfaktor vergleichbar dem Glückspiel. Hinzu kommt, dass es etliche nicht vorbehaltlos seriöse Anbieter auf dem Gebiet gibt. Du als unbedarfter Anleger bist der Futterfisch im Haifischbecken. Schau Dich parallel auch mal in den Musterdepots um, welche Erfahrungen andere Anleger vor Dir gemacht haben mit verschiedenen Strategien. 

 

Wenn es Dir um Vermögensaufbau und Spieltrieb geht, empfehle ich den Spieltrieb nur mit einem kleinen Teil zu betreiben und den Rest langweilig anzulegen bis Du sicher bist, wie Du Deine eigenen Zockerqualitäten einschätzen musst. 

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted · Edited by Sovereign
Am 14.1.2022 um 09:11 von mersandra90:

Letztes Jahr habe ich angefangen mit Aktien zu beschäftigen und habe am Trading gefallen gefunden und für meine Verhältnisse schon gute Gewinne gemacht. War vermutlich auch einfach Glück und ein guter Einstiegspunkt.

 

Ich würde gerne mehr über Investmentstrategien in Krisen wissen und auch über Diversifikation im langfristigen Vermögensaufbau. Welche Bücher sind da gut, gerne auch unterschiedliche Sichtweisen verschiedener Autoren.

In den letzten drei Jahren konnte man kaufen was man wollte denn die Umgebung war geprägt durch Liquidität, also durch Geld das die Notenbanken ins System gepumpt haben.

Man mußte sich schon echt etwas überlegen um in dieser Zeit Verluste einzufahren.

 

Bei Traden hast Du massig professionelle Konkurrenz: Es gibt eine richtige Industrie von Firmen die Hochfrequenzhandel betreiben, die hunderte in Vollzeit beschäftigte Analysten beschäftigen, eben Profis die seit Jahren ud Jahrzehnten im Geschäft sind. Privatanleger haben aus meiner Sicht beim trading nichts mehr zu suchen. Auch wenn Dir der Koch etwas anderes vorlebt.

 

Wenn Du mehr über Investmentstrategien in Krisen, über Diversifikation im langfristigen Vermögensaufbau wissen möchtest ist youtube eine gute Quelle. Wenn Du es schaffst die ganzen Schreihälse, T-Shirt tragende Freizeitinvestoren und professionellen Crashpropheten von den 'seriösen' Quellen zu trennen kannst Du bei youtube eine ganze Menge lernen.

 

Als Buch kann ich für langfristige Anleger empfehlen: Eiszeit der Weltwirtschaft von Daniel Stelter. Aus meiner Sicht ein zeitloser Ratgeber. Das Buch ist von 2016 und es werden allgemein gültige Überlegungen zum Finanzsystem beschrieben.

 

Ich schicke Dir zusätzlich per pMail drei persönliche Empfehlungen/Links und würde mich freuen wenn Du in dreissig Jahren noch Spaß an der Finanzwelt hast.

Da Du noch im Studium bist: Meiner Meinung nach schlagen Investionen in die eigene Bildung bei 99.9% aller Leute langfristig alle Finanztranktionen die sie jemals in ihrem Leben machen werden.

 

 

Share this post


Link to post
John_Galt
Posted

Ich empfehle dir mal folgende Titel:

 

This Time is Different: Eight Centuries of Financial

https://www.amazon.de/History-Financial-Euphoria-Penguin-business/dp/0140238565

A Short History of Financial Euphoria (Penguin business)

https://www.amazon.de/History-Financial-Euphoria-Penguin-business/dp/0140238565

 

Und vielleicht noch:

Bull!: A History of the Boom and Bust, 1982-2004

https://www.amazon.de/Bull-History-Boom-Bust-1982-2004/dp/0060564148

 

 

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 32 Minuten von John_Galt:

Ich empfehle dir mal folgende Titel:

 

This Time is Different: Eight Centuries of Financial

https://www.amazon.de/History-Financial-Euphoria-Penguin-business/dp/0140238565

A Short History of Financial Euphoria (Penguin business)

https://www.amazon.de/History-Financial-Euphoria-Penguin-business/dp/0140238565

Danke für die Empfehlungen, werde ich mir auch mal anschauen! Der erste Link sollte wahrscheinlich dieser sein:

https://www.amazon.de/-/en/Carmen-M-Reinhart/dp/0691152640

Share this post


Link to post
John_Galt
Posted
vor 1 Minute von hattifnatt:

Danke für die Empfehlungen, werde ich mir auch mal anschauen! Der erste Link sollte wahrscheinlich dieser sein:

https://www.amazon.de/-/en/Carmen-M-Reinhart/dp/0691152640

Genau. Mein C&P-Fehler.

 

Gerne!

Share this post


Link to post
John Silver
Posted

Hallo mersandra90,

 

finanzielle Bildung ist meiner Meinung nach auch keine Staats- und damit Schulaufgabe, da muss man sich selber drum kümmern.

 

Ich habe hier einige Börsen- und Wirtschaftsbücher vorgestellt, ist eine Liste sortiert nach 

Themen. Unter dem Stichwort Strategie findest Du da einige Bücher.

 

Zum Thema Krisen habe ich relativ aktuell gerade das Buch hier besprochen:

 

Share this post


Link to post
mersandra90
Posted

Danke euch. Die ersten Bücher habe ich bestellt und werde die Liste nach und nach "ablesen".

Share this post


Link to post
Sloth
Posted
Am 15.1.2022 um 11:20 von Sovereign:

Als Buch kann ich für langfristige Anleger empfehlen: Eiszeit der Weltwirtschaft von Daniel Stelter. Aus meiner Sicht ein zeitloser Ratgeber. Das Buch ist von 2016 und es werden allgemein gültige Überlegungen zum Finanzsystem beschrieben.

Das Buch gibt es auch als Hörbuch auf Spotify. @Sovereign Was hast du für deine persönlichen Finanzen dort raus gezogen?

Share this post


Link to post
Sovereign
Posted · Edited by Sovereign
vor 9 Stunden von Sloth:

Das Buch gibt es auch als Hörbuch auf Spotify. @Sovereign Was hast du für deine persönlichen Finanzen dort raus gezogen?

Das Buch holt Dich raus aus dem Sumpf, raus aus der Froschperspektive und verschafft Dir den Adlerblick von oben auf das Große und Ganze.

Share this post


Link to post
Sloth
Posted

Zum Thema Diversifikation über die Anlageklasse Aktien hinaus könnte auch ein Blick in das Buch von Markus Neumann mit dem Titel "Das ETF Portfolio" lohnen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...