Jump to content
Jennerwein

Musterdepot von Jennerwein

Recommended Posts

hattifnatt
Posted
vor 11 Minuten von PapaPecunia:

Zumindest Amazon und Nestle kannst du wahrscheinlich die nächsten fünf Jahre komplett liegen lassen und musst dich nicht eine Minute explizit damit beschäftigen.

In Bezug auf Amazon sehen das manche anders :-*

 

C88D713B-B4B9-4F30-8F3F-71D58C168845.thumb.jpeg.4dcf94d1aa9f8b72bdf148d94338d4ea.jpeg

Share this post


Link to post
Gast231208
Posted · Edited by pillendreher
vor 17 Minuten von hattifnatt:

In Bezug auf Amazon sehen das manche anders :-*

Andererseits ist's aber egal:

vor 10 Stunden von Jennerwein:

Die gesamten Einzelaktien stellen gesamt nur 3,36% vom Depotwert

-> es schadet nicht, bringen tut's aber auch nichts; daher wäre es logisch das Einzelaktien-Zeugs zu verkaufen (oder aber deutlich aufzustocken).

Share this post


Link to post
Birk
Posted
vor 1 Stunde von PapaPecunia:

Was ist denn daran kompliziert vier Einzelaktien einfach zu behalten? Zumindest Amazon und Nestle kannst du wahrscheinlich die nächsten fünf Jahre komplett liegen lassen und musst dich nicht eine Minute explizit damit beschäftigen.

Sehe ich auch so. Nestle ist eine der ganz, ganz wenigen Aktien, die ich mir trotz aller negativer Erfahrungen mit Einzelaktien auch heute noch jederzeit ins Depot legen und dort Staub ansetzen lassen würde, wäre da nicht die Quellensteuerbelastung, bzw. die umständliche Rückforderung.

 

Was ist der Grund hinter den Europe-ex-UK ETFs?

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted
vor 28 Minuten von Birk:

Was ist der Grund hinter den Europe-ex-UK ETFs?

UK  war im VANG.FTSE DEV. World schon gut vertreten, deswegen wurde in Europa ex UK Investiert.

Weiteres Thema war der Brexit und die Wirtschaftlichen Folgen davon.

vor 32 Minuten von Birk:

Sehe ich auch so. Nestle ist eine der ganz, ganz wenigen Aktien, die ich mir trotz aller negativer Erfahrungen mit Einzelaktien auch heute noch jederzeit ins Depot legen und dort Staub ansetzen lassen würde, wäre da nicht die Quellensteuerbelastung, bzw. die umständliche Rückforderung.

Nestle liegt schon so lange im Depot, diese Steuerlast schiebe ich derzeit noch raus. 

Als Last empfinde ich Nestle nicht. abgesehen von der Quellensteuerrückforderung.

 

 

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted
Am 4.4.2023 um 21:05 von pillendreher:

-> es schadet nicht, bringen tut's aber auch nichts; daher wäre es logisch das Einzelaktien-Zeugs zu verkaufen (oder aber deutlich aufzustocken).

Bringt nicht viel, damit hast du wohl recht.

Deutlich aufstocken würde dem Simplifizierungsziel  entgegen laufen und ist deshalb nicht angedacht.

 

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted · Edited by Jennerwein

Hallo Leute

 

Zu Beginn des 3. Quartal gibt es ein Update beim Musterdepot. 

Spareinlagen und Dividenden wurden in den Vanguard All World Acc investiert. 

950318856_Screenshot2023-07-01093432.png.90251d25862b2ac0f198ff155f155201.png692490486_Screenshot2023-07-01093509.thumb.png.4bbdef8ceabea846cf35331bb06bcf63.png

1487737129_Screenshot2023-07-01093203.thumb.png.8d5792087fd4cd8775dcec398cb9655d.png

1468145230_Screenshot2023-07-01093607.thumb.png.c07c6057e6664c75287befed0a2ed7c2.png796569098_Screenshot2023-07-01093651.thumb.png.4373e713bf1bd680d8323005258abecd.png1459591096_Screenshot2023-07-01094151.png.00aea20fd3ad49c5fa1bb27f1ee22ca0.png

 

 

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted · Edited by Jennerwein

Leider habe ich Portfolio Performance erst am 08.07.2022 eingerichtet, die Betrachtungen hier beginnen ab dem Folgetag, dem 09.07.2022. 

Screenshot 2023-07-04 124630.png

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted
vor 42 Minuten von Jennerwein:

Leider habe ich Portfolio Performance erst am 08.07.2022 eingerichtet, die Betrachtungen hier beginnen ab dem Folgetag, dem 09.07.2022. 

 

Was hindert dich daran, die historischen Daten einzupflegen?

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted · Edited by Jennerwein
vor 54 Minuten von Ramstein:

Was hindert dich daran, die historischen Daten einzupflegen?

Mangelhafte Kenntnisse im Umgang mit  PP.

Im ersten Halbjahr 2022 wurden die Depots von 3 Brokern zu einem Depot zusammen geführt und auch die Bestände entrümpelt.

Deswegen befürchte ich, das ich viele Fehlerquellen einarbeiten würde. 

 

Seit etwa 23 Jahren beschäftige ich mich mit Wertpapieren. Vollständig würde ich das kaum einpflegen können. 

Wenn nicht vollständig, alles, eingepflegt würde, dann ergibt sich wieder ein unvollständiges, bzw. falsches Bild.

 

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted

 

Im 3. Quartal 2023 war es letztendlich eine seitwerds Bewegung im Depot, minus 0,175%

 

Screenshot 2023-10-01 115249.png

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted · Edited by Jennerwein

Jahresabschluss 2023

 

Gesundheitlich war 2023 durchwachsen. Die Arbeitsbelastung und die Stressbelastung soll reduziert werden.

Es ist im Jahr 2024 deswegen mit geringeren Einnahmen aus Arbeitseinkommen zu rechnen. 

Zielrichtung im Jahr 2024: Ausschüttungen und Sparquote werden in einen ausschüttenden Global ETF investiert.

Es ist noch nicht final entschieden, welchen ausschüttenden Global ETF ich hierzu neu ins Depot aufnehme. 

Angezeigt wäre eigentlich auch eine Aufstockung des Ishare MW Small Caps, der ist aber leider Steuerlich in Österreich etwas ungünstig.

 

Mit der Depotperformance von 15,1% bin ich durchaus zufrieden. Wobei hier natürlich ca. 5% Inflation nicht außer acht gelassen werden darf.

 

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr. 

Jennerwein

 

Screenshot 2023-12-30 091343.png

Screenshot 2023-12-30 092806.png

Screenshot 2023-12-30 093144.png

Screenshot 2023-12-30 092850.png

Screenshot 2023-12-30 092956.png

Screenshot 2023-12-30 213854.png

Share this post


Link to post
Jennerwein
Posted · Edited by Jennerwein

Quartalsbericht 1/ 2024

Trotz einiger Gesundheitlicher Einschränkungen und schwierigem konjunkturellem Umfeld, konnten doch noch recht gute Aufträge abgearbeitet werden und eine gute Sparquote erreicht werden. 

In Zukunft ist aber mit deutlich weniger Einkommen aus der Selbstständigen Arbeit zu rechnen, da ich die Arbeitsbelastung weiter reduzieren will. 

Die Kapitalanlagen haben sich, gemäß dem allgemein sehr guten Börsenumfeld, sehr positiv entwickelt. 

Frisches Kapital ging  in  den Ishare  ACWI und den Vanguard All World ACC. 

Der Steuernachteil, durch die fehlende Ausschüttungsmeldung an die OeKB hat mich die letzten Jahre von Investitionen in ausschüttende Vanguards abgehalten. 

Da Vanguard jetzt endlich die Auschüttungsmeldungen bei der OeKB macht, können zukünftig Investitionen in den Vanguard FTSE All-World UCITS ETF angedacht werden. 

Zielrichtung ist, den Anteil der Ausschüttenden ETFs noch etwas zu erhöhen, um die allgemeinen Lebenshaltungskosten aus Mieteinnahmen und Ausschüttungen bestreiten zu können.

 

Screenshot 2024-03-30 113131.png1558254369_Screenshot2024-03-30112824.thumb.png.876589f3e008ea5761377a43f1298dec.png

Screenshot 2024-03-30 115306.png

Screenshot 2024-03-30 115414.png

Screenshot 2024-03-30 112446.png

Screenshot 2024-03-30 112531.png

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...