skeletor

Asien-Fonds

173 posts in this topic

Posted · Edited by Sapine

Artikel zum Thema "Asien-Fonds"

Asien-Fonds Spezial

 

Da Asien-Fonds eigentlich in jedes Depot gehören habe ich einen interesanten Artikel mal online gestellt, ist frisch vom heutigen Sonntag.

 

Desweiteren bin ich wieder am überlegen ob ich noch einen extra Asienfonds ins Depot nehmen soll, hatte mal den Templeton Asian drin. Habe ihn dann im Frühjahr 2006 verkauft weil ich mein Depot schlanker machen wollte. Doch Asien gehört irgendwie wie für die USA als extra Fonds ins Depot.

 

Bin am schwanken ob ich den Fidelity nehme. Was meint ihr ?

 

 

skeletor

Share this post


Link to post

Posted · Edited by zz-80

Bei Asienfonds gibt es starke Unterschiede; manche setzen stärker auf die Emergings, andere mehr auf Tiger, weitere gewichten Australien hoch und dann gibt es noch die, die Japan mit aufnehmen. Ist eine Glaubensfrage, vor allem da die Fonds dann auch noch unterschiedliche Auswahlverfahren haben... Value <> Growth. Mach dir Gedanken was du willst (zB mehr China + Indien oder mehr Japan oder ...) und such dir einen passenden Fonds raus. Ich bin ebenfalls der Meinung das ein Asienfonds dazugehören sollte.

Share this post


Link to post

Posted

Wenn ich einen nehme dann nur einen ohne Japan. Das ist immer das Problem mit Fonds die Japan mit drin haben, da ist Japan meist mit über 40% gewichtet.

 

Der Templeton Asian ist mehr der value Asienfonds, ist aber immer sehr erfolgreich gewesen. Der Fidelity ist etwas aggressiver.

 

@ zz-80

Was hast du für ein Asien-Fonds im Depot ?

Share this post


Link to post

Posted

Hier habe ich noch was zum lesen für dich:

 

http://www.sydinvest.dk/cms/file/archive/N...ab%5F2352%2Epdf

 

Ich selbst habe den Templeton Asian Growth, zum einen weil ich den Valueansatz generell gut finde und zum anderen weil ich den damals als ich den Sparplan gestartet habe (ich glaube 2001) den Fonds mit 100% AA Rabatt direkt bei Templeton bekam. Viele Alternativen bei eBase gibts sowieso nicht. Der Aberdeen, der ISI und der State Street hatten mich damals noch interessiert, aber ich habe einfach den Templeton gehalten weil ich zufrieden bin. Dieses Jahr hinkt er leider etwas hinterher.

 

Japan würde ich auch nicht im Asienfonds drinhaben wollen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by skeletor

Der Valueansatz des Templeton hat in der der Vergangenheit dem Fonds Top Renditen gebracht. Auch in den schwachen jahren hat der Fonds nicht viel verloren im gegensatz zu manch anderen Fonds.

Share this post


Link to post

Posted

Hallo zusammen

 

Ja Asien ist nicht nur eine Reise wert,

auch eine Investition sollte man dort haben.

 

Ich bin dort nur in China und habe ein paar kleine Anteile durch Globale Fonds.

 

Doch ist die Region schon sehr interessant! :china:

 

Einmal mit und ohne Japan, wenn dann ohne, ist meine Meinung!

 

Baring_Asia_Growth_Fund__EUR_.pdf

 

Baring_Pacific_Fund__EUR_.pdf

 

... auch der Fildelity ist eine Überlegung wert ...

 

Fidelity_Funds___South_East_Asia_Fund_A__EUR_.pdf

 

Fildelity_Funds___Pacific_Fund_A__USD_.pdf

 

... oder sind diese auch eine Alternative?

 

LINGOHR_ASIEN_SYSTEMATIC_BB_INVEST.pdf

 

LuxTopic___PACIFIC.pdf

 

... oder vieleicht auch einen Klassiker ?

 

Templeton_Asian_Growth_Fund_Class_A__ACC__EUR.pdf

 

... oder doch noch diesen hier ...

 

Pioneer_Funds_Pacific__ex_Japan__Equity_A_EUR.pdf

 

 

Wer die Wahl hat, hat die Qual!

 

Für mich persönlich würde ich nur in einen Fond gehen,

der in EUR ist, dazu interesiert mich der Baring Asia,

Fildelity South East, Lingohr Asien, LuxTopic und last

but not least der Klassiker der Templeton Asian.

 

Ich bin schon gespannt, wie dieser Threat weiter geht.

 

ghost_69 :-"

Share this post


Link to post

Posted

Warum ebase manchmal nicht alles ist für Fonds, sieht man sehr schön an den Asien EX Japan Fonds. Die 2 besten Fonds, der ISI (A0BL1F) und der State Street Asia(974472) sind nicht bei ebase handelbar.

 

Bei aller "Liebe" für die Dickschiffe von Templeton, aber langfristig gesehen ist der Templeton Asian Growth richtig schlecht. Er hat seit Auflegung (1991) kaum 50% Performance in Euro erwirtschaftet, der MSCI Asia ex Japan hat dagegen 150% performt.

Man beachte den Chart "Seit Auflegung" auf der Templeton Homepage:

http://www.templeton.de/germany/jsp_cm/fun...805_p_de_de.jsp

 

Betrachtet man die Performance ab Mai dieses Jahres, welche sicher ein gutes Maß für die Krisenfestigkeit eines Fonds darstellt, so muss der Templeton sich wieder geschlagen geben. In Euro liegt er noch 10% hinter seinen Maikursen, der ISI und der State Street haben die Verluste bereits wieder wettgemacht.

 

Der hier ebenfalls gelobte Fidelity ist auch nicht wirklich besser, hat zwar mehr Performance rausgeholt, ist aber wesentlich schwankungsstärker und hat sein Hoch (Anfang 2000) heute noch nicht eingeholt. Der Templeton und der Fidelity notieren in USD und bergen weiteres Währungsrisiko.

 

Rechnet man die (Euro) Performance des Templeton gegen den ISI seit 1998 (Auflegedatum ISI) bis Ende 2005, dann ist es wohl eindeutig:

Templeton Asian Growth: +83%

Fidelity Asian +150%

ISI Far East Equities: +230%

State Street Asia: +240%

 

Von den mir bisher begegneten Asien Fonds sind der ISI und der State Street Asia die allerbeste Wahl, was die Parameter langfristige Performance und niedrige Volatilität angeht. Beide können an der Börse erworben werden. Bei den Asien-Fonds ist man als reiner ebase-Nutzer eindeutig im Nachteil...

 

MfG,

juse

Share this post


Link to post

Posted

ISI Far East Equities: +230%

State Street Asia: +240%

Hast Du zufällig Links mit 10 Jahrescharts? Bisher habe ich immer nur Daten bis ca. 1 Jahr zurück gefunden.

Share this post


Link to post

Posted

Hast Du zufällig Links mit 10 Jahrescharts? Bisher habe ich immer nur Daten bis ca. 1 Jahr zurück gefunden.

 

Den ISI hab ich aus den Performance-Angaben berechnet:

http://www.sydinvest.dk/cms/content.asp?Me...ModerFondskode=

 

Den State Street bei der Codi aus dem "Chart" abgelesen. Performance-Angaben gibts auf der Fonds-Homepage erst ab 1.1.1999

 

MfG,

juse

Share this post


Link to post

Posted · Edited by zz-80

Das ist halt das große Problem für eBase Nutzer. Der Templeton ist bei mir "historisch gewachsen" und Alternativen bei eBase gibt es (noch) nicht.

 

Aber zum Glück habe ich ja auch ein Comdirect Depot... ;)

 

Der State Street hat seit 97 seinen Index immer übertroffen. Das ist dem Templeton nicht gelungen.

Share this post


Link to post

Posted

Der Templeton ist halt etwas devensiver als andere Asienfonds, halt Templeton Strategie. Siehe TGF.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by juse

Der Templeton ist halt etwas devensiver als andere Asienfonds, halt Templeton Strategie. Siehe TGF.

 

Inwiefern der Templeton defensiver ist, kann man sicher streiten. Nur mal paar Beispieljahre von der Templetonhomepage.

http://www.templeton.de/germany/jsp_cm/fun...805_p_de_de.jsp

 

Jahr Templeton Index

2000 -35,9% -30,5%

1999 78,9% 92,1%

1998 -20,6% -14,6%

1997 -31,6% -30,2%

 

Fast dauerhaft schlechtere Performance in guten Jahren und genauso schlechte Performance in schlechten jahren hat nichts mit defensiven Charakter zu tun. So oft "schlecht" in einem Satz. ;)

Wobei ich auch sagen muss, der der Templeton auf Sicht von nur 5 Jahren faktisch keinen Rückstand zum Index hat.

 

 

MfG,

juse

Share this post


Link to post

Posted

Was Templeton angeht, da muss man nicht lange drum herum reden:

Alles außer Templeton Growth ist nicht der Brüller. Das kann eigentlich auch gar nicht, das wäre ein strategischer Widerspruch.

 

Zwar kein Chart aber die Wertentwicklung des ISI Far East Equities:

2005 43,74%

2004 13,95%

2003 55,16%

2002 -13,21%

2001 15,58%

2000 -21,89%

1999 98,82%

1998 -15,14%

^Da könnte ein genaueres Hinschauen keine Zeitverschwendung sein.

 

 

State Street Active Asie / Act. au Porteur WKN: 974472

post-2353-1160327235_thumb.png

Das ist nichts für mich: 8 Jahre, bis das alte Hoch wieder erreicht wird.

Share this post


Link to post

Posted

Hallo zusammen

 

Hier noch zwei weitere Asien Fonds, die von Juse genannt wurden:

 

ISI_Far_East_Equities.pdf

 

State_Street_Active_Asie.pdf

 

Für meinen Geschmack bleibe ich bei denen, die ich kurz vorher aufgezählt habe

und schließe davon einen in die engere Auswahl.

 

ghost_69 :unsure:

Share this post


Link to post

Posted

Bin am überlegen ob ich den Baring HongKong/China nehme und dafür den Asienfonds weg lasse ?

Share this post


Link to post

Posted

Hallo Skeletor

 

Diesen Fond habe ich auch und er läuft im Moment sehr gut,

und ich denke China wird auch in den nächsten Jahren

besser laufen als Indien oder sonst ein Land aus Asien.

 

Hier die neueste PDF.

 

Baring_Hong_Kong_China_Fund__EUR_.pdf :wub:

 

Für mich sieht der Fond richtig gut aus

und besser als die Asiatischen Kollegen.

 

ghost_69 :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted

ich habe mangels alternativen auch den templeton in der ausschüttenden eur variante. den state street und den isi hatte und habe ich auch noch im auge, aber die habe nirgends als sparplan gefunden und zumindest mit etwas rabatt auf den aa. kennt den jemand eine möglichkeit diese fonds günstiger zu erwerben, am besten auch in kleineren volumen als mind. 1000?

Share this post


Link to post

Posted

Den StateStreet gibt es auch über ebase. Er ist wohl der beste den man über diese Fondsplattform beziehen kann

 

FONDSVERGLEICH

 

Wer eher Small CAP möchte ist wohl mit dem IE0031069499 AXA Rosenberg Pacific Ex-Japan Small Cap Alpha Fund B Eur (t) gut bedient.

Share this post


Link to post

Posted

@ powerschwabe

 

...merkwürdig...bei mir funktioniert das nicht...

habe gerade die isin eingegeben FR0000027146 aber ebase sagt nur "keinen Treffer"...

oder gibt es den noch mit einer anderen isin????

Share this post


Link to post

Posted

Laut der Post vom meinem Fondsvermittler wird State Street mit 100% Rabatiert. Werde mal kurz anfragen.

Share this post


Link to post

Posted

Den State street gibt es nicht über ebase.

Share this post


Link to post

Posted

Wer eher Small CAP möchte ist wohl mit dem IE0031069499 AXA Rosenberg Pacific Ex-Japan Small Cap Alpha Fund B Eur (t) gut bedient.

Der wurde vor einigen Monaten geschlossen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by sway63

Hab mal eben die asienfonds verglichen

 

Der so gelobte

ISI FAR EAST EQUITIES

 

kann aber mit dem NESTOR FERNOST

nicht mithalten.

 

Ich bin eigentlich mit Fonds von nestor immer gut gefahren :thumbsup:

 

 

:P nur falls gerade jemand einen asienfonds sucht ;)

 

onvista

sway

Share this post


Link to post

Posted · Edited by AMiGA

Der so gelobte

ISI FAR EAST EQUITIES

 

kann aber mit dem NESTOR FERNOST

nicht mithalten.

Wie kommst Du darauf? Leider öffnet sich bei Deinem Link lediglich die allgemeine Vergleichsmaske von Onvista.

 

Der ISI liegt auf lange Sicht eigentlich immer vorne, hier der Vergleich auf 5-Jahres-Sicht:

fondsweb.de/charts/vergleich.php?RANGE=60&FUND[]=2724&FUND[]=12021&BENCH=

(Link lässt sich aufgrund von eckigen Klammern nicht korrekt einfügen)

 

In den letzten 12 Monaten liegt der Nestor zwar leicht vorne. Er liegt dafür beim TER auch deutlich vorne (3,01% gegenüber 1,28%). Die Länderaufteilung weicht auch deutlich voneinander ab. Der Nestor legt zu 80% in China an, der ISI Far East diversifiziert deutlich breiter (Singapur, Hong Kong, China, Südkorea).

 

Also ich würde auf alle Fälle den ISI bevorzugen.

 

Gruß,

AMiGA

Share this post


Link to post

Posted · Edited by juse

Hab mal eben die asienfonds verglichen

 

Der so gelobte

ISI FAR EAST EQUITIES

 

kann aber mit dem NESTOR FERNOST

nicht mithalten.

Ach sway63, vergleichst Du immer nur sehr kurze Zeiträume? Das ist absolut nicht aussagekräftig.

Bevor man sowas ins Forum postet, sollte man auch mal die längeren Zeiträume betrachten. Nur mal so als kleiner Tipp ...

 

Der ISI liegt auf lange Sicht eigentlich immer vorne, hier der Vergleich auf 5-Jahres-Sicht:

fondsweb.de/charts/vergleich.php?RANGE=60&FUND[]=2724&FUND[]=12021&BENCH=

(Link lässt sich aufgrund von eckigen Klammern nicht korrekt einfügen)

Ich habe mir erlaubt, den Vergleich noch früher zu beginnen und zwar ab Anfang 1998.Der Nestor hat gerade mal seine Höchststände von 2000 erreicht. Der ISI liegt über 200% vor dem Nestor. Der Vorsprung ist also verdammt groß.

post-3174-1166289526_thumb.gif

Ich würde den Nestor Fonds jedenfalls nicht ins Depot nehmen.Hinzu kommt, dass der ISI von den Kosten her deutlich günstiger.

 

MfG,

juse

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now