Jump to content
skeletor

Mozilla Firefox 1.5.0.9 & 2.0.0.1 Final veröffentlicht

Recommended Posts

Grumel
Posted · Edited by Grumel

-

Share this post


Link to post
Gallo
Posted

psssssssssssssstttttttttttttttttt

Share this post


Link to post
rolasys
Posted

ich gebs auf und genieß mein Bier *PLOPP* zu Gallo ;)

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted

Fritz Box ist sehr gut!

Seit Ich keine Personalfirewall mehr habe, hab Ich so gut wie keine Probleme mehr!

Wichtig ist das du dein Betriebssystem auf den aktuellen stand hälst!

Share this post


Link to post
Gallo
Posted

UNBEGINGT !

 

Die einen nennen es "automatisches Update" - die anderen die grösste Spyware der Welt. Aber... PASST SCHO´.

 

Klär uns noch ein bisschen auf ANDRE... Was hebt denn das Fritz-Böxli so ab von anderen Produkten?

 

 

 

@ Rolasys Prost.. ;)

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted
UNBEGINGT !

 

Die einen nennen es "automatisches Update" - die anderen die grösste Spyware der Welt. Aber... PASST SCHO´.

 

Klär uns noch ein bisschen auf ANDRE... Was hebt denn das Fritz-Böxli so ab von anderen Produkten?

@ Rolasys Prost.. ;)

 

 

Die hebt garnet ab!

Außerdem ist eine Hardwarefirewall unbedingt notwendig!

Die Windowsupdates sind verdammt wichtig, da werden die Sicherheitslücken ausgebessert!

Oder glaubst du hast mehr ahnung wie ein programmierer von Microsoft? Wenn du dein System auf dem aktuellen stand hast wirste merken, dass du z.B weniger abstürze hast!

Außerdem gibt es ja noch XP Antyspy, damit kannste die Spyware von Microsoft abschalten!

Übrigends wenn du Firewalls illegal runterlädst mit crack z.B, können da trojaner drin sein!

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
Außerdem gibt es ja noch XP Antyspy, damit kannste die Spyware von Microsoft abschalten!

 

Na, wat'n Glück, dass ich kein XP habe..... B)

Share this post


Link to post
Gallo
Posted

Du hast meine Frage nicht beantwortet: Vielleicht aber auch einfach nicht verstanden....? Ich wolle wissen, was die Fritz-Box denn genau so GUT macht wenn Du schreibst, dass die SEHR GUT ist...? und wofür IST eine Hardwarefirewall denn so genau NOTWENIG wie Du ja schreibst? Was MACHT die denn genau?

 

Sicherheitslücken? Windows hat SICHERHEITLÜCKEN? Was passiert denn da? Und was macht das Windows-Update dagegen? Ausbessern? Womit? Womöglich mir Konträr-Schadcode?

 

Übrigends hab ich keine Abstürze...

 

Aber das mit dem Spyware von Microsoft ist ja mal interessant... Wieso hat Kleinstweich denn eigene Spyware? Was macht die denn genau? Und weswegen?

 

Und weil ich gerade schon am fragen bin: Was macht den Crack in einer Firewal? Und was bewirken dann noch die Trojaner? Würde mich freuen, wenn Du mal ein bisschen Aufklärung betreiben könntest?

 

 

*PLOPP*

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

-

Share this post


Link to post
Gallo
Posted

Siehste ANDRE !

 

DAS ist mal ne kompetente Aussage... SO geht das !

 

 

*plopp*

 

und noch eins für den grumel: ;)

 

*plopp*

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted
Du hast meine Frage nicht beantwortet: Vielleicht aber auch einfach nicht verstanden....? Ich wolle wissen, was die Fritz-Box denn genau so GUT macht wenn Du schreibst, dass die SEHR GUT ist...? und wofür IST eine Hardwarefirewall denn so genau NOTWENIG wie Du ja schreibst? Was MACHT die denn genau?

 

Sicherheitslücken? Windows hat SICHERHEITLÜCKEN? Was passiert denn da? Und was macht das Windows-Update dagegen? Ausbessern? Womit? Womöglich mir Konträr-Schadcode?

 

Übrigends hab ich keine Abstürze...

 

Aber das mit dem Spyware von Microsoft ist ja mal interessant... Wieso hat Kleinstweich denn eigene Spyware? Was macht die denn genau? Und weswegen?

 

Und weil ich gerade schon am fragen bin: Was macht den Crack in einer Firewal? Und was bewirken dann noch die Trojaner? Würde mich freuen, wenn Du mal ein bisschen Aufklärung betreiben könntest?

*PLOPP*

 

 

Das ist mir bisschen zu viel zum schreiben!

Guck doch bei Wikipedia nach, da steht alles über Trojaner, Firewalls usw.!

Weißt du nicht was eine Hardware ist, z.B ein Router und dieser Router filtert! Sagen wir mal einer will auf dein PC zugreifen, du hast aber eine Hardwarefirewall, da kommt er nicht so einfach durch, da muss er schon richtig ahnung haben! Bei einer Personalfirewall ist das viel einfacher, da die ja auf deinem System eh drauf ist, ist das für den Häcker viel einfacher!

Tu net so blöd, kennst doch Sicherheitslücken, oder kennst du ein System das 100% keine Fehler hat?

Wenn du illegal was runterlädst brauchst du wohl ein Crack damit es funktioniert, also die Firewall, tja dieser Crack ist aber ein Trojaner!

Les ruhig bei Wiki, wenn du soviele fragen hast die man leicht nachlesen kann!

Danke

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

-

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted
Das sind alles Verschwörungstheorien.

 

Microsoft Programme sind 100% sicher. Die haben keine Sicherheitslücken. Die Sicherheitslücken entstehen nur durch inkompetente open Source Programmier, deren Programem leider heute jeder in eienr "geiz ist geil Mentalität" verwendet.

 

Des weiteren hat Microsoft keine Spyware, Microsoft überwacht nur unsere Computer um uns Zu helfen. Die erhobenen Daten über die Hardware helfen Microsoft noch bessere Programme nach unseren Kundenwünschen zu schreiben.

 

Das gefärliche an crack, ist dass es die inkompetenten Open Source Programmierer noch inkompetenter macht und für nochmehr Sicherheitslücken sorgt.

 

 

Ja gut aber dafür erfährt Microsoft informationen von dir, das kann man halt mit XP Antispy abschalten ,z.b das keine Fehler an Microsoft gesendet werden! Seit Service Pack 2 ist XP erst richtig sicher geworden, deswegen ist es wichtig immer das Betriebssystem auf dem aktuellen stand zu halten!

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

-

Share this post


Link to post
Gallo
Posted

Wikipedia über FritzBox:

 

"Die Fritz!Box des Berliner Herstellers AVM kombiniert in der Basisversion ein DSL-Modem und einen Router. Auf der CeBIT 2004 wurde die Box erstmals vorgestellt. Im selben Jahr wurden auch Varianten mit WLAN und VoIP vorgestellt. Damit ließen sich erstmals bereits vorhandene Telefone an einen Router anschließen und für Internet- und Festnetztelefonie einsetzen."

 

Quelle: www.wikipedia.de

 

Aber jetzt weiss ich immer noch nicht, WARUM die Fritzbox jetzt SEHR GUT ist... kannst Du mir das bitte einmal erklären... Du hast es ja auch behauptet...

 

Offtopic on:

Aber grumel: Das tut doch jetzt kaum etwas zur Sache mit den Riester und Suchfunktionen...

Offtotip off:

 

Und wieso braucht man denn AntiSpy nun genau? Das Fehlerprotokoll verschicklen kann man doch auch glaube ich unter : Start>Einstellungen>Systemsteuerung>System>Erweitert>Fehlerberichterstattung abstellen? wieso benötige ich da AntiSpy?

 

please help!

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

Danke :D. Nu isses aus :D.

 

Ok, Selbstzensur in Arbeit.

Share this post


Link to post
Thomas
Posted

Ich würde sagen, wir kommen mal auf das eigentliche Thema hier zurück, sonst gehe ich mal mit dem Putztuch drüber.

Und Andre Kostolany reißt sich mal zusammen, dass kein weiteres Thema hier aus den Fugen gerät.

Share this post


Link to post
Gallo
Posted

Och menno.... Aber ok... zwar immer noch nicht schlauer füge ich mich aber dennoch der Exekutive... ;)

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

also mal so meine meinung zum thema, basierend auf mittlerweile rund 20 jahren edv-efahrung und internet-erfahrungen schon aus einer zeit noch vor erfindung des www:

 

ein hardwarerouter mit eingebautem paketfilter (wie zum beispiel viele schicke kleine linuxboxen oder etwa auch die dslmodem/router-kombis der firma thomson, mit denen ich beste erfahrungen gesammelt habe) ist zunächst mal eine große hürde für hackerangriffe von außen, kann aber nicht einen einzigen virus, wurm, dialer oder sonstwas abwehren, weil diese dinge sich in aller regel über tcpport 80 einschleichen, und den hat der anwender selbstverfreilich immer freigegeben, weil er ja schließlich surfen will.

 

aus diesem grund ist antivirensoftware heutzutage unabdingbar, daran hat sich auch seit den DOS-zeiten also nix geändert, auch wenn die viren heute vbscripts sind und sich früher halt als kleine assemblerprogramme bevorzugt in dateien oder diskettenbootsektoren versteckt haben.

 

eine personal firewall auf dem einzelnen rechner (wie zum beispiel die freie sygate personal firewall) mit der fähigkeit sowohl auf paketebene wie auch auf applikationsebene den zugriff ins web zu reglementieren macht absolut sinn - denn die router sind in aller regel nur auf das blocken von angriffen von außen konfiguriert - was von innen aber raus (und nach hause) telefonieren will, kommt auch problemlos durch den hardwarerouter durch - die personal firewall kann das aber blocken und den anwender vorm rechner warnen.

 

ja, klar, personal firewalls werden von dem einen oder anderen schädling immer wieder mal ganz gerne abgeschaltet. diese sind aber vergleichsweise selten, und ein meistens funkionierender schutzmechanismus ist allemal besser als gar kein schutz.

 

der rest nennt sich gesunder menschenverstand und sollte für jeden, der sich in irgendeiner form im internet "bewegen" will eigentlich gesetzlich vorgeschrieben werden ;)

 

merke: bei den allermeisten edv-bezogenen problemen sitzt das problem vor der tastatur!

 

so, strunz flasche leer, habe fertig ;)

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted
also mal so meine meinung zum thema, basierend auf mittlerweile rund 20 jahren edv-efahrung und internet-erfahrungen schon aus einer zeit noch vor erfindung des www:

 

ein hardwarerouter mit eingebautem paketfilter (wie zum beispiel viele schicke kleine linuxboxen oder etwa auch die dslmodem/router-kombis der firma thomson, mit denen ich beste erfahrungen gesammelt habe) ist zunächst mal eine große hürde für hackerangriffe von außen, kann aber nicht einen einzigen virus, wurm, dialer oder sonstwas abwehren, weil diese dinge sich in aller regel über tcpport 80 einschleichen, und den hat der anwender selbstverfreilich immer freigegeben, weil er ja schließlich surfen will.

 

aus diesem grund ist antivirensoftware heutzutage unabdingbar, daran hat sich auch seit den DOS-zeiten also nix geändert, auch wenn die viren heute vbscripts sind und sich früher halt als kleine assemblerprogramme bevorzugt in dateien oder diskettenbootsektoren versteckt haben.

 

eine personal firewall auf dem einzelnen rechner (wie zum beispiel die freie sygate personal firewall) mit der fähigkeit sowohl auf paketebene wie auch auf applikationsebene den zugriff ins web zu reglementieren macht absolut sinn - denn die router sind in aller regel nur auf das blocken von angriffen von außen konfiguriert - was von innen aber raus (und nach hause) telefonieren will, kommt auch problemlos durch den hardwarerouter durch - die personal firewall kann das aber blocken und den anwender vorm rechner warnen.

 

ja, klar, personal firewalls werden von dem einen oder anderen schädling immer wieder mal ganz gerne abgeschaltet. diese sind aber vergleichsweise selten, und ein meistens funkionierender schutzmechanismus ist allemal besser als gar kein schutz.

 

der rest nennt sich gesunder menschenverstand und sollte für jeden, der sich in irgendeiner form im internet "bewegen" will eigentlich gesetzlich vorgeschrieben werden ;)

 

merke: bei den allermeisten edv-bezogenen problemen sitzt das problem vor der tastatur!

 

so, strunz flasche leer, habe fertig ;)

 

 

 

Es gibt ja noch die Firewall von Windows, die müsste dafür eigentlich reichen oder?

Sygate hatte Ich auch mal und Zone Alarm, sind ja Freeware!

Problem ist die Personalfirewall blockiert manchmal zu oft und das kann nerven. Aber ok, wer die Windows-Firewall nicht nutzt kann ja die von Sygate nehmen!

BarGain, welche Firewall und welches Antivirenprogramm nutzt du und welche kannste empfelen?

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

router: thomson speedtouch 585i v6

fw: oben angesprochene sygate

antivirus: avira personal edition und gelegentlich das eine oder andere aus der c't

 

sorry, wenn ich heute viele vertipper drin habe, eine meiner katzen schreibt heute mit :)

Share this post


Link to post
Börsenfan
Posted

Ich würde das hier nehmen: http://brain.yubb.de/

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

BF, der war ja mal gar nicht schlecht für den anfang ;)

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted

Hallo,

 

habe was für diejenigen gefunden die glauben das Personalfirewalls schützen!

Würde gerne eure Meinung dazu hören!

http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=36734

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...