Jump to content
mischiditti

MTV und Easyjet

Recommended Posts

mischiditti
Posted

Hi,

 

weiß jemand warum MTV (ISIN GB00B0837658 / http://de.finance.yahoo.com/q?s=MTV.L ) so abgestürzt ist?

 

Kann nichts finden.

 

Sonst steig ich da mal ein!

 

Und Easyjet ist ebenfalls groß abgestürzt.

Was haltet ihr davon? (http://de.finance.yahoo.com/q?s=EZJ.L)

 

Danke, gruß

Share this post


Link to post
cubewall
Posted

Diese Nachricht könnte den Billigfliegern ein wenig die Phantasie aus den Kursen nehmen.

 

Fluglinien und CO2

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted · Edited by mischiditti
Diese Nachricht könnte den Billigfliegern ein wenig die Phantasie aus den Kursen nehmen.

 

Fluglinien und CO2

 

 

schon, aber das war vorgestern schon und der Kurseinsturz kam erst heute und fast - 50 % ist doch auch übertrieben, oder?

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Das war evtl. nur ein Aktiensplit...

Share this post


Link to post
cubewall
Posted

Na, dann schaue doch erstmal bei anderen Datenlieferanten, ob an deinem Absturz was dran ist.

Ich finde Easyjet bei Consors und bei OnVista fast unverändert, keine Ahnung was Yahoo wieder rechnet :-"

 

OnVista

 

Consors

Share this post


Link to post
downtowncr
Posted

Du hast keine Ahnung warum die Aktie gefallen ist, und willst einfach mal so einsteigen????

 

Weil 50% übertrieben ist ?????

 

Ins fallende Messer greifen ist schon riskant genug, aber ohne auch nur irgendeine Ahnung zu haben ist in meinen Augen einfach nur dumm. Guck dir mal den 10 Jahres-Chart von EM-TV an. Dann siehst du, was du hier für nen Schwachsinn vorhast.

 

Klingt vielleicht etwas hart, spart dir aber ne Menge Lehrgeld.

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted
Du hast keine Ahnung warum die Aktie gefallen ist, und willst einfach mal so einsteigen????

 

Weil 50% übertrieben ist ?????

 

Ins fallende Messer greifen ist schon riskant genug, aber ohne auch nur irgendeine Ahnung zu haben ist in meinen Augen einfach nur dumm. Guck dir mal den 10 Jahres-Chart von EM-TV an. Dann siehst du, was du hier für nen Schwachsinn vorhast.

 

Klingt vielleicht etwas hart, spart dir aber ne Menge Lehrgeld.

 

 

Weiß beim MTV nicht warum!

 

Und diese Strategie klappt sehr gut!

 

Damit mache ich zur Zeit einiges an Geld!

Bei easyjet könnte dies der Grund des Kurssturzes sein:

http://de.biz.yahoo.com/15122006/36/ueberr...ialdumping.html

...finde ich übertrieben!

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Darf man fragen, was du da im Detail verbrichst ? Einfach Stockscreener, und alles was um 5% gefallen ist kaufen ?

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted
Darf man fragen, was du da im Detail verbrichst ? Einfach Stockscreener, und alles was um 5% gefallen ist kaufen ?

Was meinst du genau?

 

Versteh die Frage nicht.

 

BEispiel:

Vorhige Woche hatte ich EPIGENOMICS für 2,72 gekauft, heute für 3,35 verkauft, d.h. über 20 % Gewinn...ist aber auch sehr gut gelaufen! :)

 

Zu den Aktien schreibt hier komischerweise niemand etwas!

 

Gruß

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Oje.

Share this post


Link to post
Reigning Lorelai
Posted
Du hast keine Ahnung warum die Aktie gefallen ist, und willst einfach mal so einsteigen????

 

Weil 50% übertrieben ist ?????

 

Ins fallende Messer greifen ist schon riskant genug, aber ohne auch nur irgendeine Ahnung zu haben ist in meinen Augen einfach nur dumm. Guck dir mal den 10 Jahres-Chart von EM-TV an. Dann siehst du, was du hier für nen Schwachsinn vorhast.

 

Klingt vielleicht etwas hart, spart dir aber ne Menge Lehrgeld.

:thumbsup: manchmal glaube ich die leute lernen es nicht anders...

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Oh Gott.

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted
Oje.

 

???

 

 

Sehr komische Antworten, so ohne jede Begründung!

 

Dann laßt es bitte lieber etwas zu schreiben oder schreibt etwas substanzielles, dafür wäre ich sehr dankbar!

Share this post


Link to post
downtowncr
Posted

Ich versuche es mal anders zu erklären.

 

 

Wenn eine Aktie um 50% fällt, ist sie nicht wirklich 50% billiger, wie es bei einem paar Schuhe der Fall ist. Wenn eine Aktie um 50% fällt, ist in der Regel etwas vorgefallen, was den Preis des Unternehmens deutlich reduziert. Zum Beispiel ein Einbruch der Gewinne oder des Umsatzes oder eine fundamentale Änderung des Marktes. Wenn die Aktie um 50% gefallen ist, kann die Aktie immer noch vollends wertlos werden.

 

Guck dir mal den Chart von EM-TV an. Die sind auch stark gefallen, dass heißt aber nicht automatisch, dass die Kurse wieder auf die ehemaligen Höchststände ansteigen. Was du machst ist reines Glückspiel, ohne die Regeln wirklich verstanden zu haben.

 

Glaub uns doch einfach dass du viel zu naiv an die Sache rangehst. Wenn du nur ein wenig Ahnung von Aktien und der Börse an sich hättest, wüsstest du, dass du so langfristig keine Chance hast. Die kurzen Beiträge kannst du auch als Anzeichen deuten, dass dich hier niemand so wirklich ernst nimmt. Ich würde einen Ansatz als vielversprechender ansehen, wo du dich für Aktien entscheidest, indem du mit einem Dartpfeil auf eine Kursliste wirfst. Du investierst so nämlich nur in potentiell gefährdete Unternehmen. Ein gutes Unternehmen fällt nicht einfach grundlos um 50%.

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted
Ich versuche es mal anders zu erklären.

Wenn eine Aktie um 50% fällt, ist sie nicht wirklich 50% billiger, wie es bei einem paar Schuhe der Fall ist. Wenn eine Aktie um 50% fällt, ist in der Regel etwas vorgefallen, was den Preis des Unternehmens deutlich reduziert. Zum Beispiel ein Einbruch der Gewinne oder des Umsatzes oder eine fundamentale Änderung des Marktes. Wenn die Aktie um 50% gefallen ist, kann die Aktie immer noch vollends wertlos werden.

 

Guck dir mal den Chart von EM-TV an. Die sind auch stark gefallen, dass heißt aber nicht automatisch, dass die Kurse wieder auf die ehemaligen Höchststände ansteigen. Was du machst ist reines Glückspiel, ohne die Regeln wirklich verstanden zu haben.

 

Glaub uns doch einfach dass du viel zu naiv an die Sache rangehst. Wenn du nur ein wenig Ahnung von Aktien und der Börse an sich hättest, wüsstest du, dass du so langfristig keine Chance hast. Die kurzen Beiträge kannst du auch als Anzeichen deuten, dass dich hier niemand so wirklich ernst nimmt. Ich würde einen Ansatz als vielversprechender ansehen, wo du dich für Aktien entscheidest, indem du mit einem Dartpfeil auf eine Kursliste wirfst. Du investierst so nämlich nur in potentiell gefährdete Unternehmen. Ein gutes Unternehmen fällt nicht einfach grundlos um 50%.

 

Du/Ihr hast/habt mich falsch verstanden.

 

Ich schau schon, warum die Aktie gefallen ist.

Meiner Meinung nach ist easyjet z.B. wegen so einer Meldung viel zu viel gefallen.

Bin ich dieser meinung, kaufe ich!

Das ist meine Strategie!

 

Oder ich kaufe Hebelprodukte, wenn es irgendwo Gewinnmitnahmen gab und verkaufe wieder, wenn der Basispreis dann wieder um 1, 2 % gestiegen ist.

 

Das klappt bisher!

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

Auf Deutsch:

 

Du hast keinen Plan, kein System aber hältst dich für Gott.

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted
Auf Deutsch:

 

Du hast keinen Plan, kein System aber hältst dich für Gott.

Eigentlich nicht!

 

Sonst würde ich ja nicht fragen...

 

na ja, dafür finde ich deinen Eintrag sehr arogant!

 

Wers braucht...

Share this post


Link to post
Toni
Posted
Das klappt bisher!
Und seit wann?

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted
Und seit wann?

 

 

Warum?

Weil es allgemein gut läuft derzeit?

Aber ich kaufe wie gesagt nur wenn Kurse gefallen sind!

Und nur Werte über die ich mich erkundigt habe!

 

 

hab es vor 3 Jahren versucht, dann nach einem halben Jahr keine Zeit mehr gehabt um dauernd nachzuschauen wie der kurs sich entwickelt!

 

Nun seit September wieder!

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Das waren alles gute Börsenjahre, und deine Strategie ist extrem riskant.

 

Vergleich die Strategie dochmal mit einem 5 Fach Hebelzertifikat auf den S-DAX, gekauft 2003.

 

Geschlagen ?

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted
Das waren alles gute Börsenjahre, und deine Strategie ist extrem riskant.

 

Vergleich die Strategie dochmal mit einem 5 Fach Hebelzertifikat auf den S-DAX, gekauft 2003.

 

Geschlagen ?

 

Natürlich arbeite ich auch mit SL und habe auch schon Verluste gemacht!

Aber insgesamt schon im Plus!

 

So riskant, dass mein Papier ausgeknockt werden kann, bin ich auch wieder nicht!

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Sagmal gehts noch. "Insgesamt schon im Plus" reicht dir um zu glauben deine Strategie ist gut ?

Guck dir doch mal an wie der Gesamt Markt von 2003- bis heute durch die Decke gegangen ist. Und du suchst dir gezielt die riskanteste werte und freust dich dann über "insgesamt schon im Plus".

Share this post


Link to post
mischiditti
Posted
Sagmal gehts noch. "Insgesamt schon im Plus" reicht dir um zu glauben deine Strategie ist gut ?

Guck dir doch mal an wie der Gesamt Markt von 2003- bis heute durch die Decke gegangen ist. Und du suchst dir gezielt die riskanteste werte und freust dich dann über "insgesamt schon im Plus".

 

Ein bischen besser als ein bissle im Plus ist es schon! ;)

 

Aber du scheinst ja ne super Strategie zu haben! Laß mal hören!

Share this post


Link to post
m_g
Posted

Leute, es ist fast Weihnachten, habt euch doch mal lieb. :)

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Meine Strategie ? Ich kauf 2 Indexfonds und warte.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...