Jump to content
Andre Kostolany

AMD oder Intel?

AMD oder Intel?  

39 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Andre Kostolany
Posted

Wen findet Ihr von den neuen CPUs besser, AMD oder Intel?

Sagt einfach eure Meinung!

Share this post


Link to post
andy
Posted

Wenn ich jetzt mir eine neue CPU zulegen würde, nähme ich Intel Core 2 Duo E6600!

Aktuell habe ich aber ne AMD CPU verbaut.

Share this post


Link to post
K0nfuzius
Posted

angeblich sollen die amd's wärmer werden + mehr strom verbrauchen

hab bisher immer amd genommen wg. preis

 

obs derzeit nach wie vor so ist weiss ich nicht

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxxtrader
angeblich sollen die amd's wärmer werden + mehr strom verbrauchen

hab bisher immer amd genommen wg. preis

 

obs derzeit nach wie vor so ist weiss ich nicht

Für den 'normalen' Anwender tut sich da nicht viel. Erst im Hochleistungsbereich (Server, Business-PCs, Spiele) machen sich die Unterschiede bemerkbar. Ein User, der mit seinem Laptop/ PC surfen, Internet, MS Office, etc. ausüben will, wird die Unterschiede nicht merken. Vorausgesetzt man vergleicht die richtigen Chips miteinander (Sempron und Celeron, Athlon und Centrino, etc.).

Ich für meinen Teil habe immer noch den ersten AMD Athlon in meinem Compaq Presario eingebaut. Und der läuft bei meinen Anwendungen (Internet, MS Office, E-Mail, etc.) einwandfrei.

Auffällig wirds bei Spielefreaks, die den ganzen Tag online spielen. Die sollten schon auf den neuesten Intel Duo-Core mit hoher Leistung zurückgreifen, der ist schon richtig gut. Für alle anderen gibt es keinen nennenswerten Unterschied.

 

MS Office, Internet, E-Mail, etc.

- Intel Celeron

- AMD Sempron (Athlon)

 

Komplexere Business-Anwendungen, Bild-, Grafik- und Fotobearbeitung, normale Computerspiele

- Intel Pentium, Centrino

- AMD Athlon64 bis 2500

 

Komplexe Bild-, Grafik- und Fotobearbeitung, komplexe 3D-Computerspiele

- Intel Centrino ab 2 Ghz, Intel Duo-Core

- AMD Athlon ab 2500

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

<-- Spielefreak, braucht aber nur circa nen Pentium 300, für das Spiel :D.

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted

Soweit Ich weiß sind die neuen AMD mit Sockel AM2 und die neuen Intel Core 2 Duo beide ganz gute. Intel hat aber eindeutig aufgeholt. AMD ist billiger, dafür sind die neuen Intel aber stärker!

Share this post


Link to post
BarGain
Posted

bis zum erscheinen der core2duos von intel führte für einen leisen PC kein weg an amd vorbei - es gab schlichtweg nichts energiesparenderes als nen a64, der bei guter selektion auch mal problemlos auf < 1.0v undervoltet werden kann.

 

wenn ich jetzt vor der wahl für einen neuen rechner stünde, würde ich ebenfalls zum intel core2duo greifen, da dieser noch deutlich effizienter zu werke geht als die derzeit besten a64.

Share this post


Link to post
pvdb
Posted

Mein nächster Rechner wird auch den Intel verwenden, allerdings wird es bei mir der neue iMac von Apple in der größten Version. Mein Geschäftspartner hat den schon und das ist echt ein geiles Ding. Windows wird dort für alle Fälle ebenfallls insalliert.

Share this post


Link to post
et3rn1ty
Posted
Windows wird dort für alle Fälle ebenfallls insalliert.

Glaub mir, wenn du einmal mit MacOS gearbeitet hast, dann wirst du Windows ganz schnell vergessen haben. :rolleyes:

 

Bei der Frage AMD oder Intel kann man genauso gut fragen BMW oder Mercedes. Beide haben Vor- und Nachteile. Es kommt immer darauf an, für was man die neuen Chips braucht. Für Spieler sind und bleiben AMD-Chips die erste Wahl, für komplexe Rechenaufgaben (Rendering, Sound-Engineering) sinds eben die Intel-Chips.

 

Grüße, et3rn1ty.

Share this post


Link to post
andy
Posted · Edited by andy

Wenn ich zock und einen sauschnellen Rechner haben will, kauf ich den IntelCorsa 2 Duo 6660. Kein AMD!

Share this post


Link to post
pvdb
Posted
Glaub mir, wenn du einmal mit MacOS gearbeitet hast, dann wirst du Windows ganz schnell vergessen haben. :rolleyes:

 

Hatte schon mal nen IBook gehabt, da ich damit nicht so gut klar kam, hatte ich es verkauft und mir nen Sony Vaio zugelegt. Da wir in unser Firma aber recht viel auf Apple umgestellt haben und alles sehr gut läuft will ich langfristig auch mehr auf Apple arbeiten. Haben im Rechenzentrum inzwischen auch nur noch einige Mac Minis stehen, auf denen unsere Seiten laufen. Werde aber nach wie vor bei Windows bleiben, weil ich dort meine Softwareanwendungen noch programmiere. Auf dem iMac läuft Windows ja auch so schnell wie auf nem normalen Rechner. Wenn man Spiele spielt, bootet man halt von Windows und andernfalls startet man Windows mal eben von Mac Os. Keine Viren und angenehm über AFP über Web Arbeiten. FTP ist ja etwas lahm. Werde dann wohl beides verwenden, allerdings muss ich die @ Taste dann umlegen :)

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted

Ich weiß das früher die AMDs besser zum zocken waren, ob das heute noch so ist weiß ich nicht, weil die Intels ja ganz schön aufgeholt haben!

Share this post


Link to post
Ultimate
Posted

Hi,

 

zur Zeit hängt der Core 2 Duo jeden AMD einfach ab egal ob Spiele oder Anwendungen.

Preisleistungsmäsig ist der E6600 mit 4MB Cache nicht zu schlagen :thumbsup: !

 

Mfg Ultimate

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted
Hi,

 

zur Zeit hängt der Core 2 Duo jeden AMD einfach ab egal ob Spiele oder Anwendungen.

Preisleistungsmäsig ist der E6600 mit 4MB Cache nicht zu schlagen :thumbsup: !

 

Mfg Ultimate

 

 

Dafür ist der noch ganz schön teuer, muss aber wirklich ein Top CPU sein!

Intel extreme ist natürlich der hammer, also kaufen wär das Geld hat!

Share this post


Link to post
Teekanne
Posted

ab 150 auf jedenfall nen Core2Duo - weil der Core2Duo unschlagbar ist! Gegen Pentium&co hat AMD meiner Meinung nach aber ganz klar die Nase vorn!

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Habe schon immer AMD CPU´s gehabt.

 

Angefangen vom AMD K62-450MHz bis zum jetzigen Duron 1,3 GHz. War und bin voll zufrieden.

Habe meinen Duron 1,3 GHz jetzt seit über drei Jahren, der läuft und läuft und es langt mir vollkommen.

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted
Habe schon immer AMD CPU´s gehabt.

 

Angefangen vom AMD K62-450MHz bis zum jetzigen Duron 1,3 GHz. War und bin voll zufrieden.

Habe meinen Duron 1,3 GHz jetzt seit über drei Jahren, der läuft und läuft und es langt mir vollkommen.

 

 

Ich weiß die AMD Fans bleiben trotzdem bei AMD, haben mir schon viele gesagt! Aber anscheind hat es intel geschafft AMD zu toppen!

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Das kann gut sein.

 

Aber sind wir doch alle froh das es zwei so hervorragende Chip Hersteller gibt, das treibt immer zu neuen verbesserten CPU´s. :thumbsup:

 

Mal ist Intel, mal AMD vorn. Heute der morgen der,aber ist doch OK. :D

Share this post


Link to post
Andre Kostolany
Posted
Das kann gut sein.

 

Aber sind wir doch alle froh das es zwei so hervorragende Chip Hersteller gibt, das treibt immer zu neuen verbesserten CPU´s. :thumbsup:

 

Mal ist Intel, mal AMD vorn. Heute der morgen der,aber ist doch OK. :D

 

Finde Ich auch, besser wäre natürlich noch ein Deutscher Chiphersteller!

Share this post


Link to post
cubewall
Posted

Namd,

 

also ich war am Anfang überzeugter Intel-User (vor allem wegen den damals oft notwendigen Patches der AMD-Prozessoren respektive Chipsets), dann AMD-User wegen Stromverbrauch und Preis/Leistungsverhältnis. Nach dem ersten Test des DualCore, gerade mit rechenintensiven Anwendungen wie Photoshop, Premiere oder Encore war das aber wie eine Erleuchtung. Die gleichen Berechnungen, die vorher noch gut eine Stunde gebraucht hatten, waren nun in gut 25 Minuten erledigt. Also eine echte Investition für alle, die den Rechner wirklich zum Arbeiten brauchen.

Ob und wie sich das für Gamer oder für User von normalen Office-Anwendungen rechnet, kann ich nicht beurteilen, aber ein Notebook mit DualCore bietet gegenüber allen anderen derzeit auf dem Markt erhältlichen Prozessoren erhebliche Vorteile in Bezug auf Akkulaufzeit und Performance, gerade im HighPerformanceBereich wie Videoschnitt/Videobearbeitung. UND zu vergleichsweise moderaten Aufpreisen gegenüber den bislang erhältlichen Prozessortypen.

 

Mein Fazit zum DualCore ist somit durchaus positiv, ein echt gelungener Prozessor aus dem Hause Intel, die sehr lange gerade im Notebook-Markt den AMD-bestückten Geräten gegenüber das Nachsehen hatten.

 

Gruss

cube

Share this post


Link to post
Mr. Goodyear
Posted

so dann will ich mal was dazu sagen

nun sollte man einen Intel Dual Core Chipkern nehmen

http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_2282...tid1=&tid2=

wer sich genau informieren möchte :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...