Jump to content

Recommended Posts

Arnie
Posted

Denker, ein Mitglied des CoDi Forums hatte mich gebeten, ein bestimmtes Szenario nach meiner Charttechnik nachzustellen. Ich habe lediglich MACD und FastStochastik im Chart abgebildet und danach virtuell gehandelt.

 

Da ich hier in unserem Forum auch das Chart hinterlegen kann und hier eifrig mitdiskutiert wird, will ich Euch das Thema nicht vorenthalten. Und Denker sowie andere werden dadurch sicherlich auch zu diesem Forum geführt.

 

Szenario: Daimler Chrysler, 100 St. kaufen zu 50,00 am 22.08.2001 da sehe ich bei mir Kaufsignale, Denker hat gekauft, ich kaufe. Gebühren: 21,40. Betrachtungszeitraum bis Mai 2002.

 

Ich setze Stopp Loss bei 47,50 (5%).

24.8. Höchstkurs 51,90: nachgezogener Stopp Loss auf 49,31. Gebühr 2,50.

29.8. ich werde ausgestoppt. Wahrscheinlich beim Tiefstkurs 49,24.

Verlust: 1,52%, -76 Euro, Gebühr 11,40.

 

17.09.: Die Abwärtstrendlinie wird durchbrochen, erste Kaufsignale im MACD

Kauf 140 St. zu 35,50 (4.970,00), Gebühr 11,40, StoppLoss auf 33,73.

 

19.09.2001: Klassisches Fehlsignal, ausgestoppt bei 33,68. Verlust 5,13%, -254,80 Euro, Gebühr 11,40.

 

Denker hat bis dahin 1.632,-- minus, aber nur 21,40 Gebühren!

 

24.09.2001: Neue Kaufsignale. Hat es ein Ende mit den Fehlsignalen? Kauf 150 St. zu 32,00, 4.800,--, Gebühr 11,40. Ich setze ein paar Tage vor Monatsende nur einen virtuellen StoppLoss und halte den Wert eng im Auge. Daimler läuft zwar vier Tage seitwärts, aber die Signale stimmen noch! Sehr schnell bildet sich eine Trendlinie (die setze ich im Linienchart mit Schlusskursen, nicht im Balkenchart).

 

Solange die positive Trendlinie nicht durchschnitten wird, wird nicht verkauft. Nach der Devise: Gewinne laufen lassen. Am 01.02.02 wird dann die Trendlinie durchschnitten. Verkaufsorder zum 2.2., Verkauf zu 45,50 (kurz nach Eröffnung).

42,19% und 2025,-- Euro Gewinn minus 21,40 Gebühren. Denker freut sich, dass er so langsam wieder an seinen Einkaufspreis herankommt. Dann geht es aber wieder abwärts und er hält weiter und sorgt Dich, dass es wieder bis auf 30,00 runtergehen könne. Ich bin mit gutem Plus draußen und setze das Geld auf eine andere Aktie.

 

Aber Denker will ja bis Mai 2002 betrachten. Also weiter: Am 20.02. wird die Abwärtstrendlinie, die sich gebildet hat, von unten durchschnitten, die Kaufsignale stimmen, also Kauforder zum 21.02. Ich nehme den Eröffnungskurs, obwohl es im Laufe des Tages die Aktie billiger gab. Egal, 115 St. zu 42,60, um nahe bei dem Einsatz 5.000 Euro zu bleiben. Kaufpreis 4.899,-- und 11,40 Gebühren.

 

Am 06.03. dreht der MACD in negative Tendenz, die Aufwärtstrendlinie wird durchschnitten. Am 07.03.2002 geht Daimler wieder aus meinem Depot. Kurs 48,75, Gewinn 707,25, Gebühr 11,40.

 

Am 9.04. gibt es wieder ein Kaufsignal. Zu 50,09 bin ich wieder drin. 100 St. Preis 5009, Gebühren 21,40. Die Signale sind wenig aussagekräftig, Seitwärtsbewegung, Tendenz nach unten. Am 30.05.2002 wird die Aufwärtstrendlinie durchschnitten, Signale stehen auf Verkauf, weg mit Daimler. Kurs 51,95. Gewinn 186,--, Gebühren 11,40.

 

Denker hat ein paar Tage vorher zu 53,00 verkauft (5.300,-- minus 21,40 Gebühr). 9 Monate hatte er seine 5.000 Euro fest investiert. Hat 300 Euro Gewinn erzielt. Nach Abzug der Gebühren verbleiben ihm 257,20. Zwischendurch hatte er schlotternde Knie. Die hatten wir alle schon mal!

 

Wie sieht es bei mir aus: - 76,00, - 254,80, + 2025,00, + 707,25, + 186,00. Das macht in Summe 2,587,45. An Gebühren war ich mit 146,50 dabei. 5x bin ich ein- und ausgestiegen. 2440,95 ist mein Reingewinn. Und das Geld hat in den Phasen, in denen ich nicht in Daimler investiert war, weiter gearbeitet!

 

48,82% ist die Performance in neun Monaten. 42,33% ist meine Vorgabe für 9 Monate, um 60% im Jahr zu erzielen. Man sieht, es passt!

 

Allerdings habe ich in der Zeit rund 800 Stunden in Aktien investiert. Sagen wir mal, ca. 6 Werte sind jeweils im Depot und laufen plangemäß. Dann habe ich ca. 13.000 Euronen verdient. Macht 16,25 Euro Stundenlohn - vor Steuern! Und dann all die Risiken!

 

Also, es geht ja gar nicht ums Geld, dies ist ein Hobby!

 

Ich habe meine Handelstaktik originalgetreu abgebildet. Ich hoffe, das gibt einen guten Einblick und Ausblick, wie man mit relativ wenig charttechnischen Mitteln erfolgreich sein kann. Im Augenblick bin ich allerdings in der Phase der Fehlsignale. Aber 2 Fehlsignale bei einem Wert sind OK, nicht schön, aber OK. Siehe oben!

 

Gruß

Arnie

post-24-1083984313_thumb.jpg

Share this post


Link to post
sponti
Posted

Arnie,

Du bist einfach genial, das muss an der Stelle mal gesagt werden. Wenn man hier "grüne Punkte" vergeben könnte, würde ich Dir meine ganze Wochenration davon verpassen. :P:thumbsup:

 

Zu Deinem Szenario:

Früher war ich auch mal wie @denker. Getreu dem Motto: "Die wird schon wieder"

 

Heute sage ich mir: "Wo bleibt da der Spass???"

 

Ich gehe zu keiner Spielbank, fülle keine Lotto- oder Totoscheine aus, werfe nicht einen Cent in einen Geldspielautomaten, muss keine teure Freundin sponsoren, ...

B)

 

Also, wird mit Euronen rumgespielt.

 

Nachtrag:

 

Ich weiß aber sonst auch noch, was das Leben im Einzelnen zu bieten hat und lebe nach der Devise:

Jeder Tag könnte mein letzter sein ! ! !

Das hat mich das Leben so gelehrt. Manchmal ist es doch schöner, weiser (älter) zu werden. :P

Share this post


Link to post
Denker
Posted

Hallo Arnie,

wir haben bereits 4:30 Uhr, trotzdem muß ich Dir hier an dieser Stelle meinen herzlichsten Dank aussprechen.

 

Das Du mich überzeugt hast, habe ich Dir bereits im Codi-Forum mitgeteilt.

Das es aber so genial ausfällt, einfach nur beeindruckend.

 

Ich werde mich mit der Charttechnik intensivst beschäftigen, um die Ein und Ausstiegspunkte so zu finden, wie Du ein Meister darin bist.

 

Ich werde mir alles ausdrucken und zu meinen 3 Börsenfachbüchern, in den Koffer (Seesack) legen.

 

Nochmal herzlichen Dank und Gruß denker

Share this post


Link to post
sponti
Posted

Hallo @denker,

willkommen im Board. Hast Du auch den Weg vom CoDi-Forum hierher gefunden?

 

Wie gefällt es Dir?

Share this post


Link to post
Denker
Posted

@ Sponti @ Alle, ich grüße euch,

 

ja, ich habe den Weg durch Arnie hierher gefunden. Werde mich nach dem Urlaub melden. Die Seite ist Klasse, muß mir allerdings noch Zeit für die ganzen Symbole etc. nehmen.

Gruß denker

Share this post


Link to post
MartinHar
Posted

Hallo

 

Bedeutet dieser Stop-loss soviel wie, dass ich dem (Online)-Broker so "programmiere", dass er die AKtie automatisch für mich bei einem bestimmten Wert verkäuft ??

 

Geht das mit den meisten ONlinebrokern oder nur bei manchen?

 

Ist das das Gleiche wie eine Limitsetzung ???

 

Danke Danke,

martin

Share this post


Link to post
sponti
Posted

Das hast Du schon richtig vermutet.

 

Einen SL (StopLoss) setzt Du in der Regel nach dem Kauf von einer Aktie, um den Verlust nach unten abzusichern.

Hast Du einen Aktie die gerade mit Gewinn für Dich am Laufen ist, setzt Du auch einen SL, um keinen Gewinnverlust zu erleiden wenn die Aktie mal fallen sollte.

Das geht bei jedem Broker.

Share this post


Link to post
Holden
Posted

Mal ne Frage, bin noch Student und habe deshalb leider keine liquiden Mittel, um real zu investieren und mache deshalb mal mehr mal weniger meine Trades beim FAZ-Börsenspiel. Kann man dort auch SL-Limits setzen? Habe ich bisher leider noch nicht rausfinden können, wie das funktionieren könnte.

 

Kann mir wer weiterhelfen oder ein anderes virtuelles Tradingsystem nennen, wo so etws möglich ist?

 

Gruss

 

Holden

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted

Ein SL gibt es im FAZ-Börsenspiel nicht. Du kannst hier nur "bestens" (zum nächsten Kurs) oder mit Limit verkaufen. Beim Kauf ist "billigst" und mit Limit möglich.

Share this post


Link to post
sponti
Posted

Hallo Holden,

bei Arriva ist so was ähnliches wie einBörsenspiel.

Wenn Du da auf "Verkaufen" klickst, kannst du den SL einsetzen.

Share this post


Link to post
sponti
Posted

Sorry, hab den Link vergessen:

 

http://www.ariva.de/depot_neu/games.m

 

Sollten Du nach Deiner ID gefragt werden, dann melde Dich einfach als User an, ist kostenlos.

Share this post


Link to post
Aktiencrash
Posted
Hallo Holden,

bei Arriva ist so was ähnliches wie einBörsenspiel.

 

Startet das Spiel jeden Monat von neuem und wird das Depot dabei auf Startwert gesetzt ? Sieht mir fast so aus !

Share this post


Link to post
sponti
Posted

Das kann ich Dir nicht so genau sagen, solange mache ich das noch nicht.

Share this post


Link to post
Holden
Posted

Habs auch noch nicht rausgefunden. Klasse ist alerdings die Übersicht in Realtime. Nur habe ich ständig das Problem, dass die blöde Werdung der Post erscheint, und wenn die durchglaufen ist, bleibt bei mir ein weißes Fenster auf dem Fenster und verschwindet nicht. Weiß wer, wie ich das wegbekomme?

Share this post


Link to post
sponti
Posted

Hallo Holden,

 

also mittlerweile habe ich gesehen, dass diese Depots nur einen Monat laufen. Danach werden die dinger wieder gelöscht. D.h. für Dich, dass Du, wenn Du auf Dauer sehen möchtest was bei Deinen Tradeversuchen abgeht, jeden Monat neu anfangen musst.

 

Das bekloppte Werbefenster bekomme ich auch nicht weg. Es bleibt ein weißer Fleck.

Das ist aber bestimmt nur ein kleiner Bug der bald repariert wird.

Share this post


Link to post
Holden
Posted

Schade, hab gestern mal angefangen und heute ganzgute Ergebnisse erzielt. Wäre doch schade, wenn ich morgen wieder neu starten müsste.

 

Das mit dem Bug ist echt sch*****, wil ich die Seite ansonsten sehr informativ und gut strukturiert finde.

Share this post


Link to post
Tunahan
Posted

Hallo Leute.

 

Ich bin neu hier und möchte mich über Wertpapierhandel informieren. Hab mit Zeitschriften lesen angefangen.

Das Forum ist sehr informationsreich. Ich werde bestimmt viel Zeit verbringen in hier in dem Forum.

Gruß

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.