Templeton Global Total Return

  • LU0170475312
274 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo Zusammen,

ich habe mir überlegt den "Templeton Global Total Return" (812925) zu besparen.

Gibt es diesen Rentenfonds nur in USD?

Und macht ein Sparplan dann in USD Sinn?

 

Welchen Rentenfonds in Euro mit etwa gleicher Ausrichtung könnt ihr mir empfehlen?

Natürlich am liebsten mit ähnlicher Performance. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gibt es diesen Rentenfonds nur in USD?

Nö, auch in EUR, sowohl ausschüttend (A0HGTM) als auch thesaurierend (A0KEDJ).

 

Gruß,

AMiGA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Performance unterscheidet sich ja deutlich, liegt das nur an der unterschiedlichen Fondswährung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Fondswährung ist USD, die EUR Anteilsklassen sind nur vom USD Kurs in umgerechnet, nichts weiter.

 

Der Fonds an sich ist aber TOP. Klarer Kauf. :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo Zusammen,

ich habe mir überlegt den "Templeton Global Total Return" (812925) zu besparen.

Gibt es diesen Rentenfonds nur in USD?

Und macht ein Sparplan dann in USD Sinn?

 

Welchen Rentenfonds in Euro mit etwa gleicher Ausrichtung könnt ihr mir empfehlen?

Natürlich am liebsten mit ähnlicher Performance. ;)

Würde die Total-Return-Strategie noch mal überdenken und ggf. zu herkömmlichen Produkten greifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Player64

@Skeletor: Heisst also es macht keinen unterschied ob ich in Euro oder USD kaufe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Player64

Noch eine frage:

Wie hoch ist die mindestanlage beim tempelton?

Kann weder zu einmal anlage noch zu sparplan etwas finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

hängt letztendlich einzig und allein von deiner fondsplattform ab...

die angaben etwa bei fondsweb.de beziehen sich in aller regel darauf, wie hoch die jeweiligen einlagen bzw. sparraten sein müßten, wenn du direkt bei der fondsgesellschaft das depot eröffnen würdest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Noch eine frage:

Wie hoch ist die mindestanlage beim tempelton?

Kann weder zu einmal anlage noch zu sparplan etwas finden.

 

Macht keine Unterschies ob USD oder Eur, kannst beide nehmen.

 

Die Mindestanlage ist bei ebase 50, bei anderen Fondsbanken weis ich nicht.

Bei Onlinebrokern zwischen 50 und 1000.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

welchen ausschüttenden rentenfonds gibts denn hier als alternative?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

welchen ausschüttenden rentenfonds gibts denn hier als alternative?

 

 

BL-Global Bond, StarCap Universal Bondvalue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was ist von diesem zu halten ...

 

ABN AMRO GLOBAL EMERGING MARKETS BOND

WKN: 347968

ISIN: LU0168398765

 

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_I...UE=LU0168398765

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was ist von diesem zu halten ...

 

ABN AMRO GLOBAL EMERGING MARKETS BOND

WKN: 347968

ISIN: LU0168398765

 

http://fonds.onvista.de/snapshot.html?ID_I...UE=LU0168398765

 

 

Aber nicht zu vergleichen mit globalen Rentenfonds.

Der ABN legt in Bonds von Schwellenländern an die natürlich riskanter sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

wäre dieser eine denkbare Alternative zu einem globalen Rentenfond .. ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

wäre dieser eine denkbare Alternative zu einem globalen Rentenfond .. ?

 

 

Als Alternative nicht, nur als Beimischung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

thx, dann werde ich mich erstmal an den Templeton Global Total Return halten .. :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Tu das. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Auch wenn ich schon paar Mal gelesen habe, dass das Währungsrisiko längerfristig vernachlässigbar ist, finde ich es etwas schade, diesen Fond, der ja reichlich Gebrauch von Währungsabsicherungen macht nur auf Dollar gehedged (krasses Wort...) zu bekommen. Oder sehe ich da was falsch? Wenn nicht, gibt es einen vergleichbaren Euro-abgesicherten Fonds, der ähnlich erfolgreich quer durch Länder und Währungen investiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Auch wenn ich schon paar Mal gelesen habe, dass das Währungsrisiko längerfristig vernachlässigbar ist, finde ich es etwas schade, diesen Fond, der ja reichlich Gebrauch von Währungsabsicherungen macht nur auf Dollar gehedged (krasses Wort...) zu bekommen. Oder sehe ich da was falsch? Wenn nicht, gibt es einen vergleichbaren Euro-abgesicherten Fonds, der ähnlich erfolgreich quer durch Länder und Währungen investiert?

 

 

Der original wird gar nicht gehedged. ISIN: LU0170475585

Es gibt aber von Templeton eine neue gehedged Version des Fonds.

Templeton Global Total Return Fund A(a)EUR-H1 (LU0294221097)

templeton_global_total_return_de.pdf

 

kommentar_zum_Fonds_de.pdf

 

Der Fonds ist aber schon extra klasse :thumbsup:

 

skeletor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi Skeletor,

 

danke für Deine Antwort! Das mit der H1-Variante wusste ich nicht, klingt ja super! Oder bevorzugt Ihr die ungehedgte? Warum?

Ich meinte auch nicht, der Fonds sei komplett gehedged, aber ich hab mal ein Interview mit dem Manager gelesen (war sicher ein Link hier im Forum), da meinte er sinngemäß "bei einigen Ländern interessieren uns nur die Zinsen, da sichern wir die Währung ab, in anderen Ländern sind wir wiederum nur an der Währung interessiert" - zumindest wenn ich jetzt nicht total was durcheinandergebracht habe...

 

Viele Grüße,

 

Müsli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi Skeletor,

 

danke für Deine Antwort! Das mit der H1-Variante wusste ich nicht, klingt ja super! Oder bevorzugt Ihr die ungehedgte? Warum?

Ich meinte auch nicht, der Fonds sei komplett gehedged, aber ich hab mal ein Interview mit dem Manager gelesen (war sicher ein Link hier im Forum), da meinte er sinngemäß "bei einigen Ländern interessieren uns nur die Zinsen, da sichern wir die Währung ab, in anderen Ländern sind wir wiederum nur an der Währung interessiert" - zumindest wenn ich jetzt nicht total was durcheinandergebracht habe...

 

 

Der Fonds kann etwas absichern, muss er aber nicht. Das ist auch mit die Flexibilität das den Fonds ausmacht.

Ich würde die normale Variante des Fonds nehmen. Hedging kostet auch immer Geld, und kosten sind Performance fressend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wow, der Fonds (Variante: LU0234926953) ist gestern mal um ein schlappes Prozent gefallen. Ist ja echt übel für einen Rentenfonds!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo zusammen,

 

die letzten Aussagen zu diesem Fonds sind ja nun schon etwas länger her.

 

Ich überlege zur Zeit (neben einem Euro-Rentenfonds - ca. 7 % des gesamten Portfolios) zusätzlich in einen zweiten global orientierten Fonds einzusteigen und nach einiger Überlegung steht dieser hier nun auf dem ersten Platz.

 

Würdet ihr aus den Eurorenten Geld hier rüberschichten?

 

Bin momentan am überlegen, ob ich das Volumen aufteilen soll?

 

Danke und Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der Fonds hat auf Jahressicht mittlerweile auf Euro-Basis eine Performance von -10% hingelegt. Das ist eigentlich schon erbärmlich wenn man es mit einer Tagesgeldkonto-Anlage vergleicht.

 

WEiß einer von euch näheres warum der Fonds so abgeschmiert ist? Ich weiß, dass es für Anleihen im Moment insgesamt nicht so gut aussieht, aber andere Fonds haben das ein wenig besser hinbekkommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden