Jump to content
Oschgaaar

Baring Eastern Europe

Recommended Posts

Oschgaaar
Posted

Hallo.

 

1) Haltet ihr Investitionen in Osteuropa für sinnvoll?

 

2) Was meint ihr zu dem Fonds? (Management, Zukunftsaussichten, Länderverteilung, Risiko, usw.)

 

3) Es gibt einen in der Währung US-Dollar (IE0000805634) und einen in Euro (IE0004852103). Welchen soll man da nehmen?

Der in US-Dollar ist besser gelaufen, als der in Euro. Das verstehe ich nicht, da doch die Umrechnung von US-Dollar in Euro nichts mit der prozentualen Performance zu tun hat. Kann mir das bitte jemand erklären.

 

4) Ist der Cominvest Emerging Market (LU0081500794) genau so gut (Management, Zukunftsaussichten, Länderverteilung, Risiko, usw.)? Von der Performance her sind die fast gleich. Ist der Cominvest vielleicht nicht so riskant, wie der Baring? Hab beim Baring gelesen, daß die auch in Optionsscheine investieren.

 

Baring Eastern Europe in US-Dollar

Baring Eastern Europe in Euro

Cominvest Emerging Market

 

big.chart?hist=5y&type=CONNECTLINE&dsc=rel&ind0=VOLUME&&currency=&&lSyms=IE0004852103.DFK%20IE0000805634.DFK%20LU0081500794.DFK&lColors=0x000000%200x3366CC%200x006633&sSym=IE0004852103.DFK&hcmask=

 

Danke für jede Antwort.

 

Gruß

Share this post


Link to post
skeletor
Posted

Lebt du hier oder in einem Euro Raum, dann nimmst du natürlich die Euro Tranche.

Oder eigentlich egal, dann kaufst du halt den US Fonds in Euro und bist wieder bei der Euro Tranche.

 

Etwas komische Frage.

Share this post


Link to post
Oschgaaar
Posted

Mich wundert aber, daß der Baring in US-Dollar eine bessere Performance hinlegt, als der in Euro.

 

Wenn man sich den Kurs ansieht in Dollar und Euro: Klar die sind natürlich verschieden.

 

Aber warum macht der Baring in US-Dollar mehr Prozent Rendite, als der in Euro (siehe Grafik oben)? Prozentual gesehen müßten die doch gleich sein. Das versteh ich nicht.

 

Wenn der Baring in US-Dollar mehr Prozent Rendite bringt, dann kauf ich ihn in Dollar (wenn das geht) und mache mehr Prozent Gewinn, wie mit dem Baring in Euro.

 

Oder ich steh auf dem Schlauch. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted
Oder ich steh auf dem Schlauch. :rolleyes:

 

Ja, stehst Du..... macht aber nix :)

 

Der Fonds-Wert wird immer mit dem aktuellen Kurs umgerechnet.

 

Fiktives Beispiel: Du erwirbst Anteile für 1.000 USD vor 5 Jahren zu einem Kurs von 1:1, dann waren Deine Anteile damals 1.000 Euro wert.

 

Mittlerweile ist der Fonds auf 3.000 USD gestiegen, macht +200%. Der Wechselkurs steht aber bei 1,30, d.h. umgerechnet sind Deine 3.000 USD jetzt nur noch 2.307 Euro wert. So erklärt sich die schlechtere Performance.

 

In Deinem Depot steht eh der Euro-Wert, egal ob Du die USD oder EUR Variante kaufst. Das bringt Dir also nix. Vor Wechselkursänderungen gibt es (mittel- bis langfristig) leider kein Entrinnen....

Share this post


Link to post
Grumel
Posted

Najo, währungsgesicherte Fonds gibts auch. Das sollte aber auch dabeistehn, da hilft allein die Rechenwährung Euro nix.

Share this post


Link to post
Wishmueller
Posted

Deshalb hatte ich auch bewusst "mittel- bis langfristig" in Klammern dazugeschrieben. Währungssicherungen funktionieren auf ein bis zwei Jahre .... und kosten unterm Strich eh nur Geld. Da verdienen die Banken gut dran....

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

Kannst auch nen Fond kaufen ,der immer weiter rollt seine Währungssicherung. Sinvoll ist das natürlich nicht. Möglich schon.

 

Bis zu 25% des Gesamtdepots Wechselkursschwankungen auszusetzen soll sogar mehr Sicherheit ins Depot bringen.

Share this post


Link to post
Oschgaaar
Posted

Ach so. Jetzt kapier ich das. Hab auch gedacht, der Fonds in Dollar investiert anders, als der in Euro. :-"

 

Meine anderen Fragen betreffend:

Ich hab hier im Forum schon gelesen, daß einige Osteuropa empfehlen. Aber die Threads war eben nicht aktuell. Ich geh mal davon aus, daß Osteuropa gute Wachstumschancen hat.

 

Der Baring wurde von Slipknot und uzf empfohlen. Der Cominvest wurde von Tulpenblase empfohlen. Da ich mich zwischen den beiden entscheiden will, stellte ich meine Fragen.

 

Ich gehe davon aus, daß der Baring besser ist, als der Cominvest. Wenn keiner antwortet, dann heißt das ja. :D

Share this post


Link to post
Grumel
Posted · Edited by Grumel

Oschgar oschgar, mach dir endlich ein breites weltweitees Portfolio mit 5-10% Emering Markets, vergiss alle Spielereien wie Hochzinsanleihenfonds und harr der Dinge die da kommen aus der Zuschauerperspektive.

 

Zur Analyse von Einzelaktien mag hier im Forum einiges Fachwissen vorhanden sein neben vielen Schaumschlägern ( und wie willst du beurteilen wer Schaumschläger und wer nicht ohne eigenes tiefgreifendes Fachwissen ? ), aber zur Einschätung von Ländern hab ich hier noch keine einzige Analyse gelesen die in irgendeinerweise die nötige Fachkompetenz andeutet um hier Erfolge zu haben.

 

PS: Ich rede übrigens auch ohne Hemungen mit und zähle mich zu den Schaumschlägern.

 

Und selbst mit der nötigen Fachkompetenz bleibt es ein hartes Spiel gegen den Markt dass meistens verloren wird. Effiziente Märkte und so...

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted
PS: Ich rede übrigens auch ohne Hemungen mit und zähle mich zu den Schaumschlägern.

 

Dito

 

 

 

@Oschi:

 

Wenn ich deine Threads so verfolge hast du mittlerweile folgende Fonds/Ansätze aufgegriffen:

 

Baring Eastern Europe

Lingohr (977479) weiterhin zu empfehlen?

Fonds der neuen Energieen

Anlage-Tipp ** keine Aktienfonds **

 

Das erscheint mir noch überhaupt nicht gefestigt, es sind nur Bruchteile einer Strategie - was Grumel meint, überleg dir wie du dein Geld für Sparpläne/Einmalzahlungen in einer Strategie zusammenfasst, wie es auch schon an diversen anderen Stellen passiert ist.

 

Fon den 4 in den Threads beschriebenen Invests würde ich bis dato nur den Lingohr ohne Probleme empfehlen können, der Rest sind Branchen/Länderinvests, die sehr volatil sind und leicht in Streßsymptome ausarten könnten.

Share this post


Link to post
BarGain
Posted · Edited by BarGain
der Rest sind Branchen/Länderinvests, die sehr volatil sind und leicht in Streßsymptome ausarten könnten.

nicht, wenn man an die langfristigen chancen in den jeweiligen segmenten glaubt und sie per sparplan bedient.... mich juckt das beispielsweise derzeit herzlich wenig, daß indien seit ein paar wochen bissle runtergekommen ist ;)

 

ps: <----- ambitionierter schaumschläger mit zumindest tendenzen zur knowhow-anhäufung :D

Share this post


Link to post
Oschgaaar
Posted

Ich habe in der Tat vor, einen erheblichen Anteil meines Depots mit Osteuropa-Fonds auszustatten und mich auf Europa-Fonds erstmal zu beschränken. Ich habe das Geld aber erst Ende April und Anfang Mai zur Verfügung. Bis dahin kann sich meine Meinung noch ändern. Das ist abhängig davon, wie sich die Börsen entwickeln. Ich habe vor, erst in den nächsten Jahren weltweite Fonds zu kaufen.

 

Die angesprochenen Dinge in meinen Threads sind ja nur Überlegungen, die zu meiner letztendlichen Strategie beitragen werden. Den Thread "Vermögensaufbau für Anfänger" habe ich gelesen, aber ich mache mir meine eigenen Gedanken dazu. Es gibt an der Börse eben nicht DIE Strategie überhaupt, die zum Erfolg führt. Wenn ich in einem Forum von jemandem etwas lese, dann überprüfe ich selber, ob das überhaupt stimmt. Ich kaufe sicher nicht Fonds aus Osteuropa, nur weil hier Leute dies empfehlen. Ich nehme die Antworten von den Mitgliedern hier vielmehr als Denkanstoß.

 

Ich bin eben bereit ein erhöhtes Risiko einzugehen. Ob das der falsche Weg ist, weiß ich heute noch nicht. Mit Aktien und Optionsscheinen hab ich mir die Finger verbrannt. Da bin ich schon "geheilt" und würde so nicht mehr investieren. In der Zeit hab ich mich sehr intensiv mit der Börse auseinandergesetzt. In Verbindung mit einem BWL-Studium. Selbst die Experten, der Experten haben falsch gelegen. Letztendlich bleibt es ein Glücksspiel, da niemand die Glaskugel besitzt. Mit einem weltweit ausgerichteten Portfolio mit z.B. dem Templeton oder dem Lingohr kann man Verluste einschränken, aber man hat auch weniger Gewinnchancen.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Tulpenblase
Posted · Edited by Tulpenblase

.

Share this post


Link to post
brauni
Posted

Hat jemand den Artikel aus Stiftung-Warentest gelesen? Lohnt sich der Abruf für 2 Euro oder hat den Artikel zufällig jemand gespeichert und kann mir diesen zukommen lassen.

Ich befinden mich gerade auch noch in der Entscheidungsfindung welcher Osteuropa-Fonds den die beste Wahl ist...

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted · Edited by midnight_blue

ja ist interessant

 

 

 

mfg

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

Makroökonomischer Ausblick, Finanzsektor und Konvergenz von Deutsche Bank Research aus dem letzten Jahr (nichtsdestotrotz hoffentlich auch interessant)

 

 

http://www.dbresearch.com/PROD/DBR_INTERNE...00000202155.pdf

 

 

 

Auch sehr interessant, brandaktuell:

 

Pioneer - Einschätzung der Kapitalmärkte Zentral-Ost-Südeuropas

 

http://www.pioneerinvestments.at/data/pres...hly_03_2007.pdf

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
Hat jemand den Artikel aus Stiftung-Warentest gelesen? Lohnt sich der Abruf für 2 Euro oder hat den Artikel zufällig jemand gespeichert und kann mir diesen zukommen lassen.

Ich befinden mich gerade auch noch in der Entscheidungsfindung welcher Osteuropa-Fonds den die beste Wahl ist...

 

 

Lohnt, sind auch normale Europa Fonds im Test. Guter Artikel. :thumbsup:

Share this post


Link to post
SliPkNoT
Posted

aber für des geld? kannst dir doch gratis soviele infos aus dem netz ziehen

Share this post


Link to post
midnight_blue
Posted
aber für des geld? kannst dir doch gratis soviele infos aus dem netz ziehen

 

 

die tuen aber nicht wirklich weh.

 

mfg

Share this post


Link to post
skeletor
Posted
die tuen aber nicht wirklich weh.

 

mfg

 

Oh ja, muss alle Fonds verkaufen.

 

Ich fand es OK.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...