Wertpapier Forum: Samsung

Zum Inhalt wechseln

Themen über OTC-Werte und pink sheets

Aus Gründen der Qualitätssicherung dieses Forums bitten wir darum, keine Themen mit Werten, welche ausschließlich über OTC oder dem Freiverkehr gehandelt werden, zu erstellen.
  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich

Samsung Thema bewerten: -----

#41 Mitglied ist offline   juro 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 2.630
  • Registriert: 01. November 08

Geschrieben 29. April 2011 - 09:04

Samsung erleidet Gewinneinbruch


Zitat

29.04.2011

Harter Wettbewerb

Samsung erleidet Gewinneinbruch
Der Markt für Fernseher ist stark umkämpft. Die Südkoreaner blieben im Auftaktquartal trotz höherer Umsätze mit ihrem operativen Gewinn hinter den Erwartungen zurück.


Der Speicherchip- und Fachbildschirmhersteller Samsung Electronics hat im Auftaktquartal einen harten Wettbewerb zu spüren bekommen. Der operative Gewinn ging auf 2950 Mrd. Won (1,86 Mrd. Euro) von 4400 Mrd. Won im gleichen Vorjahreszeitraum zurück, wie das südkoreanische Unternehmen am Freitag mitteilte.

Damit verfehlte der Konzern die Markterwartungen. Analysten hatten im Durchschnitt mit 3100 Mrd. Won gerechnet. Der Umsatz kletterte um sieben Prozent auf knapp 3700 Mrd. Won. Samsung ist der weltgrößte Produzent von Speicherchips und LCD-Fernsehern mit Flachbildschirmen sowie die Nummer zwei im Handymarkt.Samsung befindet sich derzeit in einem Patentstreit mit Apple . Der US-Konzern wirft den Südkoreanern vor, Apple-Produkte wie das iPhone oder das iPad dreist kopiert zu haben. Samsung reagierte darauf mit einer Gegenklage.

Dieser Beitrag wurde von juro bearbeitet: 29. April 2011 - 09:08

Beste Grüsse

juro

 Weiterführende Informationen:

#42 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.937
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 16. Mai 2012 - 15:25

Samsung enttrohnt Nokia

http://www.spiegel.d...s-a-833570.html
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#43 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.937
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 22. Mai 2012 - 05:51

Das agressivste Unternehmen der Welt

http://www.manager-m...,834337,00.html
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#44 Mitglied ist offline   Kaffeetasse 

  • Nescafe Gold
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Registriert: 01. Juli 07


Geschrieben 08. Juni 2012 - 10:51

nicht nur eins der aggressivsten, sondern auch eins der attraktivsten technologie- und consumer electronics-unternehmen der welt :thumbsup:

samsung in zahlen

Dieser Beitrag wurde von maddin711 bearbeitet: 08. Juni 2012 - 10:57

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. (Isaac Newton)
Value Investing is buying a dollar for 50 cents! (Warren Buffett)
In Gold we Trust, even at 1200$ per ounce. (Kaffeetasse)

In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten.
Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt. (Egon Bahr)

Mein Sponsor (Achtung: Schleichwerbung!)

#45 Mitglied ist offline   Chartwaves 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.932
  • Registriert: 06. März 12

Geschrieben 27. August 2012 - 10:15

Wie nicht anders zu erwarten, gibt die Aktie nach dem Gerichtsurteil vom Freitag deutlich nach:

http://www.zdnet.de/...-7-prozent-ein/

Die Frage ist nun, ob dieser Kursrücksetzer einen guten Zeitpunkt zum Kauf darstellt...

#46 Mitglied ist offline   virenschleuder 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 909
  • Registriert: 12. August 10

Geschrieben 31. August 2012 - 17:27

Welche Samsung Aktie nimmt man eigentlich in Deutschland wenn man kaufen möchte es gibt ja zwei . Danke

Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

#47 Mitglied ist offline   Chartwaves 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.932
  • Registriert: 06. März 12

Geschrieben 31. August 2012 - 17:38

Vermutlich diese hier (Angaben ohne Gewähr):
http://www.finanzen....ectronics-Aktie

Hmmm... so wirklich wissen tu ich es nicht.

Dieser Beitrag wurde von Chartwaves bearbeitet: 31. August 2012 - 17:41


#48 Mitglied ist offline   virenschleuder 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 909
  • Registriert: 12. August 10

Geschrieben 31. August 2012 - 18:36

Also die Mehrzahl der Fonds halten diese http://www.comdirect...OTATION=6243021 hier , was ist der Unterschied .
Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

#49 Mitglied ist offline   €-man 

  • Stets auf den Fährten der sich verändernden Risiken.
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 6.203
  • Registriert: 19. Mai 06

Geschrieben 31. August 2012 - 20:46

GDR = WKN 896360.
Ansonsten: WKN 881823.

Gruß
€-man
"Bete und arbeite, sei nicht faul, zahl fleißig deine Steuern und halte das Maul." Letzteres aber ohne mich.

#50 Mitglied ist offline   Kaffeetasse 

  • Nescafe Gold
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.844
  • Registriert: 01. Juli 07


Geschrieben 31. August 2012 - 22:35

Einfach genau lesen, welcher Typ (ob Vorzüge oder Stämme) und welche Anzahl pro GDR hinterlegt sind.
Ich empfehle, bei Interesse die für ca. 260€ (WKN 881823) zu kaufen. Aber möglichst für unter 200€! ;)
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. (Isaac Newton)
Value Investing is buying a dollar for 50 cents! (Warren Buffett)
In Gold we Trust, even at 1200$ per ounce. (Kaffeetasse)

In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten.
Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt. (Egon Bahr)

Mein Sponsor (Achtung: Schleichwerbung!)

#51 Mitglied ist offline   virenschleuder 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 909
  • Registriert: 12. August 10

Geschrieben 01. September 2012 - 09:53

maddin711 schrieb:

1346448917[/url]' post='771416']
Einfach genau lesen, welcher Typ (ob Vorzüge oder Stämme) und welche Anzahl pro GDR hinterlegt sind.
Ich empfehle, bei Interesse die für ca. 260€ (WKN 881823) zu kaufen. Aber möglichst für unter 200€! ;)
Vielen Dank



Lieber eine Stunde über Geld nachdenken, als eine Stunde für Geld arbeiten. ( J. D. Rockefeller, Milliardär )

#52 Mitglied ist offline   dakac 

  • Forenmitglied
  • Blog anzeigen
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 2.100
  • Registriert: 02. April 07

Geschrieben 03. September 2012 - 12:53

Samsung beschäftigt in China angeblich Kinder
"Bulls make money, bears make money, pigs get slaughtered."

Läster Ecke (Blog)

#53 Mitglied ist offline   Chartwaves 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.932
  • Registriert: 06. März 12

Geschrieben 03. September 2012 - 18:04

Zitat: "Die teils unter 16 Jahre alten Schüler"

Das klingt dann nun schon ein bisschen anders als "Kinderarbeit", bei der ich mir eher unter 10-jährige vorstelle.
Wobei das nicht heißen soll, dass die Arbeitsbedingungen und Geschäftspraktiken in China okay sind. Sind sie oftmals nicht. Aber man ändert nur dann was dran, wenn es gar nicht anders geht, da alle Beteiligten A********** sind: Sowohl die chinesischen Gesetzgeber und Behörden, als auch die ausländischen Investoren.

Geiz ist geil! Kinderarbeit ist toll. :(

#54 Mitglied ist offline   Toni 

  • Chartfundi
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 8.937
  • Registriert: 29. Januar 05

Geschrieben 05. Oktober 2012 - 10:40

Hype um Galaxy beschert Samsung Rekordgewinn
Per aspera ad astra!

11 Jahre Mitgliedschaft

Halbmarathon in 02:13:44
10 km in 00:50:50

#55 Mitglied ist offline   Der Pate 

  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 316
  • Registriert: 03. April 12


Geschrieben 11. Januar 2013 - 23:03

Beitrag anzeigenmaddin711, 31. August 2012 - 22:35:

Einfach genau lesen, welcher Typ (ob Vorzüge oder Stämme) und welche Anzahl pro GDR hinterlegt sind.
Ich empfehle, bei Interesse die für ca. 260€ (WKN 881823) zu kaufen. Aber möglichst für unter 200€! ;)


Das mit den Zertifikaten habe ich noch nicht ganz verstanden.
Angenommen ich möchte jetzt in nächster Zeit Aktien von Samsung erwerben, geht dies nur durch Zertifikate oder kann ich auch die normalen Aktien (WKN: 881823) kaufen? Und wenn ja, ergibt sich bei mir nach onvista ( http://www.onvista.d...&PERIOD=6#chart ) für 2012 ein KGV von ca. 2,9. Da kann doch irgendwas nicht stimmen. Weiß jemand weiter und kann mir helfen?

#56 Mitglied ist offline   Karl Napf 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 2.445
  • Registriert: 25. Mai 11

Geschrieben 12. Januar 2013 - 03:47

Die reguläre Stammaktie ist die 888322 für 1350 US-Dollar. Die ist aber nicht in Deutschland handelbar.

Stattdessen gibt es die 896360; das ist ein globaler Hinterlegungsschein für eine halbe Stammaktie. Kurs in Deutschland: 550 Euro; zur Crossrate 1,31 umgerechnet also 720 US-Dollar. Zwei halbe Stammaktien würden 1440 US-Dollar kosten, das sind 6,6% mehr als das Original.

Auch die 881823 ist keine normale Aktie, sondern ein Hinterlegungsschein für eine halbe Vorzugsaktie. Der kostet 307 Euro, also nur 55% des Hinterlegungsscheins der Stammaktie.

FactSet.com erwartet für 2013 einen Gewinn der Stammaktie von 186711 koreanischen Won. Crossrate zum US-Dollar ist derzeit 1056 KRW pro Dollar, das wären also 176,8 Dollar pro Aktie. Bei einem Aktienkurs von 1350 US-Dollar komme ich auf ein 2013er-KGV von 7,6 für die Stammaktie; bei der Vorzugsaktie mit 45% Discount wäre es ein KGV von nur 4,2.

#57 Mitglied ist offline   makalele 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 77
  • Registriert: 26. Januar 12

Geschrieben 12. Februar 2013 - 11:43

Wie bewertet ihr die Situation bezüglich des Konflikts zwischen Nord- und Südkorea?
Finde, dass man das Risiko nicht unbeachtet lassen sollte, zumal Nordkorea mittlerweile den dritten Atomtest durchgeführt. Wenn man bedenkt, dass fast 5% der verarmten Bevölkerung dem Militär angehören und Nordkorea die willkürlich gezogene Grenze zwischen den beiden Ländern nicht akzeptiert, sollte man sich bewusst sein wie schnell ein dort ausbrechender Krieg den Kurs in den Boden stampfen kann.
Nebenbei wäre auch die Westküste der USA erreichbar für die Raketen der Diktatur.
Wollte nur nochmal darauf aufmerksam machen, da der Aspekt meiner Meinung untergeht.

#58 Mitglied ist offline   wertpapiertiger 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 561
  • Registriert: 24. August 10

Geschrieben 12. Februar 2013 - 15:22

Beitrag anzeigenmakalele, 12. Februar 2013 - 11:43:

Wie bewertet ihr die Situation bezüglich des Konflikts zwischen Nord- und Südkorea?
Finde, dass man das Risiko nicht unbeachtet lassen sollte, zumal Nordkorea mittlerweile den dritten Atomtest durchgeführt. Wenn man bedenkt, dass fast 5% der verarmten Bevölkerung dem Militär angehören und Nordkorea die willkürlich gezogene Grenze zwischen den beiden Ländern nicht akzeptiert, sollte man sich bewusst sein wie schnell ein dort ausbrechender Krieg den Kurs in den Boden stampfen kann.
Nebenbei wäre auch die Westküste der USA erreichbar für die Raketen der Diktatur.
Wollte nur nochmal darauf aufmerksam machen, da der Aspekt meiner Meinung untergeht.



Schau mal wieviele Jahrzehnte N Korea schon die Grenzen nicht akzeptiert. Der neuerliche Atomtest kam doch ebenfalls kaum überraschend.

Konflikt ist ein recht hartes Wort für die derzeitig Situation. Derzeit sehe ich das eher entspannt. Es war doch schon deutlich deutlich verhärteter zwischen den beiden Fronten N & S. K. Der neue Herrscher in Korea scheint auch ein wenig weicher zu sein als sein Vorgänger und durchaus gewillt NKorea ein Stück weiter zu öffnen.
Die Atomtests sind was für N.Koreanische Ego und mehr Propaganda als die Plannung einer NBombe auf den Süden zu werfen. Ich glaube sehr wohl das die sich bewusst sind das ein tatsächlicher Krieg verheerende folgen für das eigene Regim bedeuten würde. So wahnsinnig suizidal (gibts das Wort?) stufe ich die derzeit nicht ein; als das auf Biegen und Brechen der Süden nuklear vernichtet werden soll. Selbst einem nicht-nuklearem Konflikt gebe ich derzeit nur sehr geringe Chancen.

Dieser Beitrag wurde von wertpapiertiger bearbeitet: 12. Februar 2013 - 15:26


#59 Mitglied ist offline   Karl Napf 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Gelöscht
  • Beiträge: 2.445
  • Registriert: 25. Mai 11

Geschrieben 12. Februar 2013 - 15:37

Beitrag anzeigenwertpapiertiger, 12. Februar 2013 - 15:22:

Die Atomtests sind was für N.Koreanische Ego und mehr Propaganda als die Plannung einer NBombe auf den Süden zu werfen.

Eine Bombe auf den Süden zu werfen, das hätte Nordkorea seit Jahren gekonnt. Dafür brauchen sie keine Entwicklung von Raketen, deren Reichweite bis San Francisco gehen würde.

#60 Mitglied ist offline   WOVA1 

  • Forenmitglied
  • Gruppe: Benutzer
  • Beiträge: 1.525
  • Registriert: 05. Juli 09

Geschrieben 12. Februar 2013 - 15:53

Beitrag anzeigenwertpapiertiger, 12. Februar 2013 - 15:22:


Schau mal wieviele Jahrzehnte N Korea schon die Grenzen nicht akzeptiert. Der neuerliche Atomtest kam doch ebenfalls kaum überraschend.

Konflikt ist ein recht hartes Wort für die derzeitig Situation. Derzeit sehe ich das eher entspannt. Es war doch schon deutlich deutlich verhärteter zwischen den beiden Fronten N & S. K. Der neue Herrscher in Korea scheint auch ein wenig weicher zu sein als sein Vorgänger und durchaus gewillt NKorea ein Stück weiter zu öffnen.
Die Atomtests sind was für N.Koreanische Ego und mehr Propaganda als die Plannung einer NBombe auf den Süden zu werfen. Ich glaube sehr wohl das die sich bewusst sind das ein tatsächlicher Krieg verheerende folgen für das eigene Regim bedeuten würde. So wahnsinnig suizidal (gibts das Wort?) stufe ich die derzeit nicht ein; als das auf Biegen und Brechen der Süden nuklear vernichtet werden soll. Selbst einem nicht-nuklearem Konflikt gebe ich derzeit nur sehr geringe Chancen.


Die Börsen sehen es wohl genauso - koreanische Werte haben eher auf die neue japanische Regierung reagiert.

PS: Wenn es nur um die Reichweite von Raketen geht:

Kleine Entfernungskunde:
Pyongyang - San Francisco 9010 KM
Pyongyang - Berlin 7940 KM

jeweils Luftlinie

 Weiterführende Informationen:

Themenoptionen:


  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema starten
  • Antworten nicht möglich