Nestlé S.A.

  • CH0038863350
1,071 posts in this topic

Posted

Nestle läuft ja auch schlechter als der DAX, siehe meinen Vergleichschart am Anfang

dieses Threads. Wäre mir zu lahm...

Einen kleinen Fehler möchte ich anmerken:

Du hast den Dax (PerformanceIndex, also mit reinvestierten Dividenden) mit dem Kurs von Nestle verglichen. Mit Einbezug der Dividenden sollte Nestle in diesem Zeitraum den Dax bei geringerer Volatiliät schlagen. Comdirect berücksichtigt bei den Kursvergleichen die Dividenden nicht.

Share this post


Link to post

Posted

Einen kleinen Fehler möchte ich anmerken:

Du hast den Dax (PerformanceIndex, also mit reinvestierten Dividenden) mit dem Kurs von Nestle verglichen. Mit Einbezug der Dividenden sollte Nestle in diesem Zeitraum den Dax bei geringerer Volatiliät schlagen. Comdirect berücksichtigt bei den Kursvergleichen die Dividenden nicht.

OK, das stimmt.

Share this post


Link to post

Posted

Die GKR von Nestle beträgt 10%. Die Rendite von 10jährigen Staatsanleihen beträgt 4.32%. Beide Papiere haben ein TripleA. Von daher ist die Rendite absolut i.O.

 

da ist auf jedenfall was dran :)

Share this post


Link to post

Posted

nestle ist wirklich ein super unternehmen und noch dazu mit einem verbrauchermonopol. hier ist man auf jeden fall sicher aufgehoben. selbst buffet war mal in nestle drin. mir ist die aktie ebenfalls etwas zu lahm was aber nicht heissen soll dass man mit so einer aktie alt werden kann.

Share this post


Link to post

Posted

Nicht nur im Lebensmittelbereich ist Nestle, Nestle hat durch die Übernahme von Novartis Nutrition auch noch den Bereich medizinische Ernährung vor kurzen gekauft.

Share this post


Link to post

Posted

Das Nestlé 25% an L'Oreal hält wurde noch gar nicht erwähnt, oder? :D

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Profi

http://www.ftd.de/boersen_maerkte/marktber...ten/239378.html

 

Nestlé überrascht die Analysten

 

Deutlich zulegen konnten dagegen die Anteilsscheine des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé. Das Unternehmen hatte die Erwartungen der Analysten weit übertroffen und kündigte ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 25 Mrd. Schweizer Franken an. Der Gewinn war im ersten Halbjahr 2007 um 18 Prozent auf 4,92 Mrd. Franken gestiegen. Nestlé-Aktien schossen um 6,9 Prozent in die Höhe. Im Sog von Nestlé stiegen auch die Titel des Nahrungsmittelmultis Unilever um 1,7 Prozent.

 

es werden immerhin 15% der aktien zurück gekauft! das ist nice!

Share this post


Link to post

Posted

Einen kleinen Fehler möchte ich anmerken:

Du hast den Dax (PerformanceIndex, also mit reinvestierten Dividenden) mit dem Kurs von Nestle verglichen. Mit Einbezug der Dividenden sollte Nestle in diesem Zeitraum den Dax bei geringerer Volatiliät schlagen. Comdirect berücksichtigt bei den Kursvergleichen die Dividenden nicht.

 

Seltsam. Auf 5-Jahressicht schlägt der DAX Nestlé sichtlich mit knapp 60 %. Denke, da machen selbst die reinvestierten Dividenden von Nestlé nicht all zuviel weg:

 

http://aktien.onvista.de/charts.html?ID_OS...d.y=10#chart_01

 

Auf 10-Jahressicht sieht das ganze schon wieder anders aus:

 

http://aktien.onvista.de/charts.html?ID_OS...GE=101#chart_01

 

Das verstehe ich nicht. Finde zudem die Aktie auch sehr interessant.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by waynehynes

Guten Tag,

ab heute läuft die erste Tranche des Aktienrückkaufprogamms. Aktien im Wert von 15 Milliarden Franken werden zurückgekauft (insgesamt werden 25 Milliarden investiert)...

 

Aktuelles Kursziel auf Euro-Basis für 2008:

€ 379,77... ist also ein Anstieg der Schätzung um 7%... relativ wenig aber das hängt damit zusammen, daß die zuletzt super Zahlen größtenteils von mir so erwartet wurden.

 

Gruß

 

W.Hynes

Share this post


Link to post

Posted

Humm schon wieder soviel Text daher möchte ich es jetzt kurz machen:

Ein faires KGV sehe ich bei 19,5. Dieses Niveau erreichte die Aktie zuletzt aber in 2003. Danach folgte ein KGV von jeweils 18 ehe wir letztes Jahr wieder auf 19 gestiegen sind und aufgrund des guten Ratings und der Beliebtheit von Value setze ich einfach ein faires KGV von 19,5 an

 

hi wayne,

könntest du mal schildern wie du auf dein faires kgv kommst? dein kgv scheint mir persönlich etwas hoch. du sagst ja selber, dass das unternehmen in den letzten jahren selten ein solch hohes kgv hatte (schnitt der letzten 3 jahrre ist knapp 18). klar ist das rating positiv. :thumbsup: aber das wachstum wird imo langfristig kaum mehr als 10% p.a. betragen oder irre ich mich.

 

dank und gruß

 

profi

Share this post


Link to post

Posted · Edited by waynehynes

das Multiple hab ich für mich halt so fest gelegt. Da spielen viele Faktoren mit rein. Das ist sicherlich das Rating, die Ertragskraft aber vor allem auch die Markenstärke. Die ist einiges Wert... da verdient Hugo Boss in meinen Augen auch ein höheres KGV und KBV als Gerry Weber. Gerade starke Marken zeichnet sowas auch aus und da stimme ich auch mit dem Markt überein. Ob das jetzt unbedingt 19,5 sein muss kann man dahingestellt sein lassen. Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht und habe den Kaufkurs so platziert. Ob das richtig oder falsch war weiß nur die Zukunft.

 

Von daher erhält Nestle von mir eben dieses faire KGV. Im übrigen werden weitere Akquisitionen dazu führen, daß man deutlich zweistellig wächst. Auch das Aktienrückkaufprogramm, die Dividendenrendite und die Bilanz spricht einfach extrem für diese Aktie.

 

Auch die Sensibilität auf Kursschwankungen erachte ich als eher gering da natürlich hier Güter des täglichen Lebens hergestellt werden. Da wird nicht groß eingespart. Von daher finden solche Aktien aufgrund des langweiligen Charakters leider oft wenig Beachtung.

 

Gruß

W.Hynes

Share this post


Link to post

Posted

ich persönlich würde da mehr dem markt und daher dem historischen kgv vertrauen aber du hast natürlcih was das rating und die starke marke angeht recht.

 

in sachen wachstum sind wir aber an dieser stelle dann wieder bei der abhängigkeit von aquisitionen. ist das nicht ähnlich wie bei takkt?

Share this post


Link to post

Posted

Nestle reinvestiert etwa 60% seiner Gewinne, damit dürfte sich das Eigenkapital um etwa 10% jährlich erhöhen.

 

Nehmen wir ein Wachstum von 10% bekomme ich nen Wert von 270 nach Dividendendiskontmethode(9%).

Bei optimistischen 12 % Wachstum nen inneren Wert von 320.

 

Mir bietet das Unternehmen zu geringe Wertzuwachschancen, würde zur Zeit etwa bei Kursen um die 200 einsteigen. :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted

dafür hat nestlé ein verbrauchermonopol und einen sehr starken markennamen. du kannst es als sehr sicheres investment ansehen. es ist keine rakete, das ist klar, aber mit solchen aktien kann man wirklich alt werden!!!

Share this post


Link to post

Posted

In den letzten Tagen ist die Nestle-Aktie wieder ein wenig vom Kurs her runtergekommen. Derzeit wird sie nach einschlägigen Internetseiten mit einem KGV von 17 und einem erwarteten KGV von 15 für das Jahr 2008 bewertet. Wenn man die sonstigen Bewertungen, die in diesem Thread mit einbezieht (EKQ etc.) scheint derzeit ein interessanter Einstiegskurs zu sein.

 

Was meint ihr dazu?

Share this post


Link to post

Posted

richtig! Kaufen!

Gruß

W.Hynes

Share this post


Link to post

Posted

Ich bin auch schon vor wenigen Wochen mit lang laufenden Calls bei Nestlé eingestiegen. Ich denke, das Unternehmen ist sehr solide und die Aktie wird weiterhin kräftig anziehen.

Share this post


Link to post

Posted

Nestle´ ist ein richtiger gutes bluechip Unternehmen im schweizer Index!Ich habe sie im Depot und bin sehr zufrieden,diesen Trade gemacht zu haben! :thumbsup:

Share this post


Link to post

Posted

Ich bin auch schon vor wenigen Wochen mit lang laufenden Calls bei Nestlé eingestiegen. Ich denke, das Unternehmen ist sehr solide und die Aktie wird weiterhin kräftig anziehen.

 

welche hast du denn gewählt wenn ich fragen darf; halte nestlé auch für ein sehr solide aufgestelltes unternehmen

Share this post


Link to post

Posted

welche hast du denn gewählt wenn ich fragen darf; halte nestlé auch für ein sehr solide aufgestelltes unternehmen

Ich habe SG24VM im Depot, würde allerdings aktuell zu einem anderen Schein greifen, da er stark aus dem Geld geraten ist durch die Turbulenzen der letzten Wochen. Die Laufzeit ist mit Dezember 2009 allerdings so lange, dass ich den Schein behalte. Ich traue der Aktie noch so Einiges zu in den nächsten 1-2 Jahren.

Share this post


Link to post

Posted

Nestle´ ist im Moment eines der solidesten Unternehmen in der Schweiz!Ist ja nicht um sinst ein Bluechip im schweizer Index!Nestle´ ist stellt in meinen Augen eine kompakte und konstante langfristige Anlage dar! :pharao:

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

 

aus gegebenem Anlass habe ich mir heute auch mal ein paar Geschäftsberichte von Nestle angesehen. Ich lasse meistens Goodwill und Intangibles erstmal komplett raus aus der Berechnung, deshalb komme ich auf recht hohe Eigenkapitalrenditen (>50%). Mir ist dabei dann aufgefallen, dass von 2000 bis 2001 der Goodwill von 7 auf 25mrd. chf gestiegen ist. Gab es da irgendwelche neuen Regeln für die Berechnung, oder hat sonst jemand im Kopf, was sich da geändert hat?

 

Ansonsten hab ich die Ergebnisse meiner Berechnungen mal angehängt, wäre nett, wenn Ihr es mal mit Euren Zahlen abgleichen könntet. Dabei ist wichtig, dass die meisten Zahlen auf Mittelwerten aus den letzten Jahren basieren, deshalb liegen meine Schätzungen bezüglich Eps und Buchwert wahrscheinlich unter Euren. Unten hab ich nur ein wenig rumbuffettiert, das ist nicht so wichtig. Die Kaufkurse stehen dabei ganz rechts. Ich kann das bei Gelegenheit auch mal in Excel umwandeln und hochladen.

 

Aktuell (basierend auf GB 2006 und Kurs von 460 CHF (Achtung, alles sind Franken in der Tabelle!)) komme ich auf folgendes:

KBV 7.74, KGV 18.5.

 

Das einzige Manko, das ich finde, ist, dass der Gewinn von 2002 nach 2003 um 20% gefallen ist. Weiß da jemand aus dem Stegreif, was da los war?

 

Danke schonmal,

teffi

post-8293-1201043801_thumb.png

Share this post


Link to post

Posted

aus gegebenem Anlass habe ich mir heute auch mal ein paar Geschäftsberichte von Nestle angesehen. Ich lasse meistens Goodwill und Intangibles erstmal komplett raus aus der Berechnung, deshalb komme ich auf recht hohe Eigenkapitalrenditen (>50%). Mir ist dabei dann aufgefallen, dass von 2000 bis 2001 der Goodwill von 7 auf 25mrd. chf gestiegen ist. Gab es da irgendwelche neuen Regeln für die Berechnung, oder hat sonst jemand im Kopf, was sich da geändert hat?

 

Habe noch mal etwas im 01er GB rumgekramt. Der Goodwill-Zuwachs stammt laut einer Fußnote aus Aquisitionen, aber ich habe nur gefunden, dass dort in Amerika eine halbe Eisfirma und eine Tiernahrungsfirma dazugekommen sind. Kann der Name von Tiernahrung in Amiland fast 20000000 CHF Wert sein, mehr als der Name "Nestle"? Oder sonst mehr Goodwill bringen?

Share this post


Link to post

Posted

Vorsicht der Goodwill nach IAS besteht nicht nur aus "Markennamen".

 

An sich würde ich bei der Berechnung nie den ganzen Goodwill abschreiben.

Das volle Abschreiben ist zwar konservativ (eigentlich gut) zeigt aber denn oft auch den falschen Wert.

 

Insbesondere der "zukünftige" Wert - also die Wachstumsphantasie wird ja so "kaputtgerechnet".

Und gerade dort traue ich Nestle eigentich viel zu.

 

Stichwort "Convinience Food - oder wie sich das schimpft...

Share this post


Link to post

Posted

Hallo Matze,

 

Vorsicht der Goodwill nach IAS besteht nicht nur aus "Markennamen".

 

An sich würde ich bei der Berechnung nie den ganzen Goodwill abschreiben.

Das volle Abschreiben ist zwar konservativ (eigentlich gut) zeigt aber denn oft auch den falschen Wert.

 

Insbesondere der "zukünftige" Wert - also die Wachstumsphantasie wird ja so "kaputtgerechnet".

Und gerade dort traue ich Nestle eigentich viel zu.

 

Das ist mir klar, ich mach das auch nur für den ersten Überblick. Da ich aber zukünftige Kurse auf Basis historischer KBVs (die auch ohne Goodwill bestimmt wurden) berechne, dürfte da kein Effekt auftreten.

 

Tschö,

teffi

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now