Aktiencrash

Drei Filter Strategie-KUV

564 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Für das Tagebuch möchte ich ein weiteres Strategie Depot anlegen !

 

Es nennt sich "Drei Filter Strategie-KUV"

 

Zitat
Die Drei Filter-Strategie ist die komplexeste einer Serie von drei durch James P. OShaughnessy entwickelten Anlagestrategien und stellt eine unmittelbare Weiterentwicklung der KUV-Strategie und der KUV+RS-Strategie dar.

In seinen Aufzeichnungen nennt OShaughnessy diese Strategie selbst "Stein der Weisen"-Strategie, da er bei seinen Erhebungen, die den amerikanischen S&P 500-Index über eine Jahrzehnte währende Zeitspanne betrafen, mit dieser Vorgehensweise die besten Ergebnisse erzielt hat.

 

 

Wie geht man vor?

 

Die Drei Filter-Strategie ist die Steigerung der KUV+RS-Strategie, indem sie neben dem Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) und der Relativen Stärke (RS) noch einen dritten Filter hinzunimmt - den Gewinn. Dieser wird den beiden anderen Kriterien als Eingangsbedingung zugeschaltet.

Die Strategie ist auf den Kauf eines "Korbes" von sieben Aktien (ursprünglich aus dem S&P 500-Index, hier aus dem HDAX) ausgerichtet, die jeweils ein Jahr lang gehalten werden. Die Auswahl findet durch oben stehende Filter wie folgt statt:

Grundvoraussetzung ist, dass das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Gewinnanstieg melden konnte. Einfache Grundannahme hierzu: Nur wenn die Gewinne steigen, kann die Aktie sich nachhaltig positiv entwickeln. Dabei gelten folgende zwei Spezifikationen:

Die Verringerung des Verlustes ist NICHT als Gewinnanstieg zu sehen.

Wenn ein Unternehmen jedoch in der Verlustzone war und im abgelaufenen Geschäftsjahr erstmals wieder Gewinne erzielt hat, gilt das Kriterium des Gewinnanstiegs indes als erfüllt.

Nur diejenigen Aktien aus dem HDAX, die dieses Auswahlkriterium erfüllen, kommen in die engere Wahl und werden mit dem zweiten Filter konfrontiert: Dem KUV.

Hierzu wird für alle verbliebenen Werte das KUV errechnet was kleiner als 1 sein muß und eine Rangliste erstellt. Ganz oben stehen diejenigen Titel mit dem höchsten, ganz unten die Aktien mit dem niedrigsten KUV. Auf diese herausgefilterten Aktien wird nun der dritte und letzte Filter angesetzt: Die Relative Stärke. Hierbei geht es um folgende Überlegung: Grundsätzlich stehen die Chancen für diejenigen Aktien hinsichtlich einer besseren Kursentwicklung gegenüber dem Index besser, die sich auch im Vorfeld als Outperformer präsentierten und dadurch eine hohe Relative Stärke gegenüber dem Index entwickeln konnten. Für das Investment werden aus den durch den ersten Filter verbliebenen Aktien diejenigen sieben ausgewählt, die die höchste Relative Stärke gegenüber dem Dax entwickelt haben.

 

Hinweis:

 

Dadurch, dass die Strategie auf jeweils ein Jahr ausgelegt ist, können erzielte Gewinne steuerfrei vereinnahmen.

Die Performanceberechnung erfolgt dabei indes so, dass jeweils zum ersten Handelstag im Juni gewechselt wird. Sie selbst sollten aber die jeweils im Depot befindlichen Aktien ein oder zwei Handelstage länger halten, um erst nach Ablauf eines vollen Kalenderjahres zu verkaufen und so die Spekulationsfrist zu umgehen!

 

 

Berechnung:

 

Die Haltedauer der ausgewählten Aktien beträgt jeweils ein Jahr, beginnend am 01.06. eines jeweiligen Jahres. Nach einem Jahr werden die Filter erneut angelegt und die im Depot enthaltenen Aktien ausgetauscht, sofern sie den Kriterien der Strategie nicht mehr entsprechen sollten.

Wichtig ist bei der Berechnung, sich nicht auf Prognosen zu verlassen. Basis müssen immer die Umsätze eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs sein, daher beginnt die Berechnung jährlich am 01.06., wenn für alle Unternehmen die gesamten Daten für das Vorjahr auf dem Tisch sind.

 

 

Startkapital: 10.000

Gebühren: 20 (gesamt Kauf+Verkauf)

Vergleichindex: Dax (3.961,93 / 04.06.2004)

3_Filter_Strategie_Depot.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das wird ja immer interessanter. :o

Da bin ich mal gespannt mit dabei. :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Erstes freudiges Ereignis :D . Da die Metro-Aktie seit dem 04.06.04 im Depot liegt, wurde noch die Dividende von 1,02 eingestrichen.

Diese wird dem Anlagekapital (10.000 ) angefügt.

post-25-1086720130_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Strategie hört sich echt gut an; werde sie gespannt verfolgen :bounce:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das sich das gut anhört ist natürlich keine Erfolgsgarantie ! Ich selber investiere nicht nach solchen Grundsätzen und teste das hier nur aus. Ich bin auch etwas skeptisch, da alle Werte hier schon sehr gut gelaufen sind. Man muß also das ganze Jahr mal abwarten wie sich das Depot entwickelt. Der einzige Vorteil, man muß sich im Anschluß nach der Auswahl um nichts mehr kümmern.

 

Eine Verbesserung hätte ich vieleicht noch zum Ende der Jahresfrist. Die Verlustpositionen vor Ablauf der Jahresfrist verkaufen und eventuell auf das Folgejahr vortragen, bzw. mit den Gewinnen verrechnen, die den Freibetrag überschreiten (Spekufrist). Das würde die Performance noch etwas verbessern.

Mache mir aber bis dato über das Thema keinen Kopf ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Heute zahlt MAN für die Stammaktie 0,75 . Diese Summe (33,75 ) wird dem Anlagekapital (10.000 ) hinzugerechnet.

post-25-1086868559_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich finde es allerdings etwas problematisc, dass die Jahresfrist etwas lang ist, um hier etwas auszuprobieren. Wenn ich mich an meine Statistikerfahrungen aus dem Grundstudium erinnere, muss Du schon sehr alt werden, um verlässlich sagen zu können, ob diese Strategie wirklich erfolgreich ist, oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ach das ist kein Problem, denn es gibt ja genug andere Studien die belegen, das diese Strategie offensichtlich Sinn macht (James P. O'Shaughnessy).

Betrachtet man nur mal den Zeitraum 2000-2002, dann kann diese Strategie nicht so ganz falsch sein.

Wie schon angesprochen, bin ich natürlich auch skeptisch. Die Werte sind gut gelaufen und man muß im ersten Jahr mit Rückschläge rechnen. Das Depot macht ja nicht soviel Arbeit, das es mich umbringt die anfallenden Dividenden einzutragen. Auch das raussuchen der Werte ist nicht weiter schwierig, denn bei Ariva.de hat man schon indexsortiert die Auswahl in ca. 30-60 Minunten getroffen.

 

Ich bin der Auffassung, das mit wenig Zeitaufwand eine Durchschnittsrendite von min. 8-10 % pro Jahr in 5 Jahren drin sein sollte.

Andere Anleger quälen sich Tag ein Tag aus mit Charts und Fundamentaldaten rum, das im Endeffekt 20-30 % Rendite (vieleicht) vor dem Komma steht. Der Zeitauffwand ist dabei allerdings so groß, das die Freizeit und das Familienleben leidet. Es macht eigentlich keinen Sinn oder großen Unterschied, einem Fondsmanger sein Geld hinzuwerfen. Fonds sind wie Aktien, unberechenbar.

 

Ich denke das es viele Anleger gibt die nicht viel Zeit haben, aber trotzdem an die Börse wollen. Es dürfte auch bekannt sein, das die absolut große Mehrheit ihr Geld verlieren wird. Warum also nicht auch mit etwas Spaß sein Geld verlieren/gewinnen ;) ! Im Casino hat man die längste Freude, wenn man sein Geld breit streut oder kleine Beträge setzt. Warum soll man für die Börse nicht eine Strategie einsetzten, die den Totalverlust solange rauszögert wie möglich.

Börse muß auch Spaß machen :thumbsup: !!!

 

Ich denke mal das bis auf Mobilcom kaum eine Zockeraktie im Depot liegt.

Dazu haben alle AG`s einen Jahresüberschuß (2003) erwirtschaftet.

 

Habe mir auch gerade mal die Analysteneinstufungen bei Onvista angesehen und die sehen im Augenblick so aus:

 

BILFINGER BERGER buy/strong buy steigend

 

CONTINENTAL buy/strong buy fallend

 

DYCKERHOFF underperform/hold steigend

 

IWKA buy/strong buy steigend

 

MAN hold/buy stagnierend

 

METRO buy/strong buy stagnierend

 

MOBILCOM buy/strong buy steigend

 

Das dies alles natürlich kein Garant für steigende Kurse ist, sollte natürlich jedem klar sein. Nur in Aktien zu investieren zu deren Jahresabschluß ein Verlust ausgewiesen wurde, hat bestimmt nichts mehr mit großen Risikobewußtsein zu tun.

 

Vom Ansatz her überzeugt mich die Strategie schon, da hier das Risiko doch sehr eingegrenzt wird. Das ein Jahr lang sein kann, damit muß man bei einer Strategie leben ;) ! Immerhin habe ich vor 100 Jahre und mindestens 1 Tag alt zu werden, genug Zeit um das Forum auf dem laufenden zu halten !

post-25-1086969940_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

So als erstes kommt der Dividendennachtrag von IWKA (09.07.04) ins Depot.

Die Dividende entspricht 0,66 /Aktie. Was bei 75 Aktien 49,50 macht.

 

Das war der erfreuliche Teil :D !

post-25-1089969308_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Jetzt kommt der unerfreuliche Teil :( !

 

Ich kündigte es ja bereits mal im Vorfeld an.

Die Werte sind gut gelaufen und man muß im ersten Jahr mit Rückschläge rechnen.

So ist es auch gekommen :'( .

 

Hier mal der aktuelle Depotauszug und der Perfomancechart bis Juni.

Wie man am Depotauszug jetzt schon erkennen kann, wird die Performance am 31.Juli weiter fallen, wenn nicht ein Wunder ....... :'( o:)

post-25-1089969840_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier ein neuer Überblick über die "Drei Filter Strategie" zum 31.08.04.

Das Depot mußte weiter Wasser lassen :( und ist bis auf -3,47 % abgerutscht.

Der Dax ist seit Auflegung des Depot um -4,46 % abgerutscht und konnte somit in diesen Monat wenigstens outperformt werden.

 

Bisher hat es Mobilcom am schwersten erwischt. Mit satte -34,52 % stehen sie im Depot. Am besten entwickelt sich noch Continental die mit +9,6 %.

 

Im Augenblick bleibt hier nur die Hoffnung auf Verbesserung in Sachen Performance :huh: .

post-25-1093984233_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Man darf natürlich auch nicht übersehen,dass diese Strategie erst nach dem Börsenhype signifikant funktioniert hat.

 

Beim nächsten Aufschwung an den Börsen sollten dann wieder Risikoreichere Aktien in der Gunst der Anleger stehen und demnach würde sich dann der Verlauf wieder deutlich mehr zueinander konvergieren und Dein Depot underperformen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Man darf natürlich auch nicht übersehen,dass diese Strategie erst nach dem Börsenhype signifikant funktioniert hat.

 

Warum erst nach der Börsenhype ?

 

Beim nächsten Aufschwung an den Börsen sollten dann wieder Risikoreichere Aktien in der Gunst der Anleger stehen und demnach würde sich dann der Verlauf wieder deutlich mehr zueinander konvergieren und Dein Depot underperformen.

 

Es spielt keine Rolle ob das Depot underperformt oder outperformt. In erster Linie sind Aktiengewinne wichtig. An zweiter Stelle will ich klären, ob man mit wenig Aufwand (es gibt Leute die wenig Zeit haben) ein Depot zusammenstellen kann, was Gewinne erwarten läßt. Wie hoch diese sind, ist eine andere Frage.

 

Zum Schluß soll geklärt werden, wie diese Strategie in schlechten Zeiten abschneidet. Es bringt nichts in guten Zeiten über Jahre 500 % zu verdienen, die plötzlich in einem einzigen Jahr in 50 % Verluste umschlagen.

 

Eine Strategie muß sich immer in schlechten Jahren behaupten ! Der Börse ist es egal ob Du 1990 oder 2000 einsteigst ! Jeder will sofort Gewinne machen. Bevor ich also mein Geld einfach so in eine Strategie stecke, teste ich sie hier aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier der aktuelle Monatsauszug für die 3-Filter Strategie im Monat September.

 

Der Dax hat diesen Monat die Nase vorn. Es gab nur eine leichte Verbesserung für das Strategie-Depot.

 

3-Filter-Strategie Depot -3,30 % (-3,47 %)

Dax -1,74 % (-4,46 %)

post-25-1096743076_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier der aktuelle Monatsauszug für die 3-Filter Strategie im Monat Oktober.

 

Der Dax hat diesen Monat die Nase wieder vorn. Das 3-Filter-Strategie Depot konnte allerdings ebenfalls Boden gutmachen

 

Gesamtperformace zum Vormonat:

3-Filter-Strategie Depot -0,91 % (-3,30 %)

Dax -0,04 % (-1,74 %)

post-25-1099326870_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sieht ja nach ner Art schwankungsarmen Dax aus, was du da im Depot hast ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Heute hat das "Drei Filter-Strategie" Depot mit +0,79 % in den positiven Bereich geschwenkt. Dieser Wert kommt durch die Dividende von IWKA, MAN und METRO zustande. Ohne Dividende liegt das Depot mit -0,3 % (-31,52 ) noch ganz leicht im Minus. Der Dax liegt immer noch um eine Nasenlänge in Führung, denn seine Performance liegt bei +3,49% .

post-25-1099672784_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das Drei Filter-Strategie Depot konnte sich im November weiter positiv entwickeln. Der Dax konnte zwar nicht geschlagen werden, aber immerhin konnte der positve Bereich gehalten werden.

 

Performance seit 04.06.04:

Drei Filter-Strategie +2,01 %

Dax +4,14 %

post-25-1102011954_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Im Augenblick sieht das Depot so aus.

post-25-1102012063_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hier der aktuelle Monatsauszug für die 3-Filter Strategie im Monat Dezember !

 

Das Depot läßt sich vom Dax nicht abhängen und konnte weiter den Abstand verringern.

 

Performance seit 04.06.04:

Drei Filter-Strategie +6,97 % (+2,01 % Vormonat)

Dax +7,42 % (+4,14 % Vormonat)

post-25-1105225872_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Weiterhin konnten am 04.01.2005 bis auf MAN alle Werte komplett in den positiven Bereich drehen :thumbsup: .

post-25-1105226073_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Wieder ist ein Monat um und daher ein erneuter Auszug aus dem

Drei Filter-Strategie Depot :thumbsup: .

 

Monat Januar 2005

 

In diesem Monat konnte das Depot den Dax outperformen :w00t: und weiter an Wert zulegen :) ! Gute 9,38 % hat das Depot zum Vormonat rausgeholt.

 

Performance seit 04.06.04:

Drei Filter-Strategie +16,36 % (+6,97 % Vormonat) (inklusive Dividenden)

Dax +7,39 % (+7,42 % Vormonat)

post-25-1107205560_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Der Monat Februar ist abgehakt und nun der neuste Auszug aus dem

Drei Filter-Strategie Depot ;) .

 

Monat Februar 2005

 

Das Depot konnte weiter zulegen und auch den Dax weiter abhängen.

 

Performance seit 04.06.04:

Drei Filter-Strategie +21,89 % (+16,36 % Vormonat) (inklusive Dividenden)

Dax 9,81 % (+7,39 % Vormonat)

post-25-1109703587_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi,

 

ich interessiere mich auch für die Drei Filter-Stragie.

Wo bekomme ich den aktuelle Fundamentaldaten geliefert?(Web,Zeitschrift)

Ich suche KUV,KBV,RS !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Daten bekommst du z.B. bei Ariva.de bzw. Onvista.de.

Die jetzigen Daten sind nur Schätzungen für das laufende Jahr. Viele Firmen geben erst ab März ihre Geschäftsberichte für 2004 gekannt. Somit ist in der Regel die Datenbank beider Seiten erst im Mai bzw. Juni aktuell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden