Carlos

China: quo vadis?

1,275 posts in this topic

Posted · Edited by Elvis77

Ich finde auch, Japan ist doch modern geworden.

Früher haben sich die Minister mit dem Schwert umgebracht um ihr Gesicht zu wahren.

Heutzutage erhängen sie sich, wie es eher internationalem Brauch entspricht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,485247,00.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Beim stylischen Selbstmord von in Korruptionsaffären verwickelten Politikern sind wir in Deutschland natürlich klare Vorreiiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

"Börseerdbeben" in China

 

Eine Erhöhung der Steuern auf Aktien hat in China massive Wirkung gezeigt. Die Einführung mündete im stärksten Verlust der Indizes seit Februar........

http://www.wirtschaftsblatt.at/home/boerse...244117/index.do

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Hehe, Eigentlich hatte ich in der Post vorher die gleiche Anspielung auf die Badewannennummer drin gehabt.

Dachte aber vielleicht wärs zu heavy und habs wieder gelöscht.

Aber auf dich ist ja Verlass. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Willst du hier unterstellen Japan wäre gegenüber den westlichen Ländern kulturell rückständig. Vielleicht sind sie ja auch einfach nur anders, vielleicht sind sie in manchen Bereichen rückständig und in manchen sogar vorrraus ? Vielleicht in manchen Bereichen einfach anders weil es eine bessere Anpassung an die Umwelt bedeutet, vielleicht in mancen Bereichen einfach anders weder postiiv noch negativ weil kulturelle / wirtschafliche / soziale was auch immer Entwicklungen Pfadabhängig sind.

 

Man kann es auch "anders" nennen, aber ich bin kein politisch korrekter Mensch und halte unsere freiheitliche Zentral-EU-Kultur für die Beste und dementsprechend die anderen für fehlgeleitet bis rückständig.

 

China ist aber völlig ohne Frage indiskutabel und ich würde lieber auf einer einsamen Insel leben, als in dieser "Kultur".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Carlos G.

Hehe, Eigentlich hatte ich in der Post vorher die gleiche Anspielung auf die Badewannennummer drin gehabt.

Dachte aber vielleicht wärs zu heavy und habs wieder gelöscht.

Aber auf dich ist ja Verlass. :D

 

Ooohh...da greifst Du aber weit zurück... wie viele der heutigen User verstehen das mit der "Badewannennummer"? Ich würde da eher die "Fallschirmnummer" als Beispiel nennen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ooohh...da greifst Du aber weit zurück... wie viele der heutigen User verstehen das mit der "Badewannennummer"?

"ich gebe ihnen mein ehrenwort" - roflmao

 

und daß der fallschirmtrick, der heutzutage als "möllemann" bekannt ist (in anlehnung an die immelmann-rolle der alten fliegerasse), da ist meines wissens bis heute nicht endgültig geklärt, ob da nicht doch jemand anderes wie der mossad seine finger im spiel hatte :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich dachte tatsächlich an den Fallschirm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Chris1975_bayern

Ich find den Uwe da schon wesentlich besser passender, stimme also auch für die Badewanne mit...

 

und daß der fallschirmtrick, der heutzutage als "möllemann" bekannt ist (in anlehnung an die immelmann-rolle der alten fliegerasse), da ist meines wissens bis heute nicht endgültig geklärt, ob da nicht doch jemand anderes wie der mossad seine finger im spiel hatte

 

In memory we trust..

 

flugossenbrink500_500.jpg

 

P.S:

@Bargain jetzt fällts mir erst auf der sieht ja aus wie du auf`m Avatar...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Haben wir diese Fakten verpasst zu debattieren? Zinsanhebung? Währungs-Schwankungsbreite zum Dollar verändert?

 

http://www.handelsblatt.com/news/Boerse/FX...u-erwarten.html

 

Was sagt Ihr hierzu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Carlos G.

Wer sprach hier von "steinzeitalten Zuständen" im Land der Reisesser?

 

Schaut her...

 

http://www.billavilla.de/schraegewelt/schoenerpinkeln.html

 

 

Aus dem Text, damit Ihr seht dass es sehr wohl OnTopic ist:

 

Als Mannhart, gelernter Koch und Chef eines Vertriebs für Hotelküchenbedarf, erstmals die Volksrepublik besuchte, ahnte er nicht, dass chinesische Bosse massenhaft als Firmenaufkäufer in den Westen reisen würden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

@Bargain jetzt fällts mir erst auf der sieht ja aus wie du auf`m Avatar...

naja, also da hat der hughes aber doch a bisserl mehr stil.

imo beschränkt sich die ähnlichkeit da schon sehr auf die rotzbremse unterm gesichtserker.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

naja, also da hat der hughes aber doch a bisserl mehr stil.

imo beschränkt sich die ähnlichkeit da schon sehr auf die rotzbremse unterm gesichtserker.

 

Und beide liebten sich in der Luft rumzutummeln... nat. Hughes mit wesentlich mehr Erfolg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Boerse in China crasht und keiner merkts. :w00t:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Die Boerse in China crasht und keiner merkts. :w00t:

 

Ja, faszinierend..... heute morgen wieder irgendwas um -7% und es interessiert keinen mehr..... B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

post-949-1180943443_thumb.png

 

Hier mal der 5-Tage-Chart.

China scheint die westlichen Börsen nicht im geringsten zu interessieren.

 

Die Marktkapitalisierung ist einfach zu gering um andere Börsen mitzureißen.

 

Grüße, et3rn1ty.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ja, faszinierend..... heute morgen wieder irgendwas um -7% und es interessiert keinen mehr..... B)

 

Wieso sollte irgendwen China interessieren ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

post-949-1180943443_thumb.png

 

Hier mal der 5-Tage-Chart.

China scheint die westlichen Börsen nicht im geringsten zu interessieren.

 

Die Marktkapitalisierung ist einfach zu gering um andere Börsen mitzureißen.

 

Grüße, et3rn1ty.

 

ich denke die restliche Welt hat begriffen, das aus der Börse in China ein Spielkasino geworden ist, und danach sollte man sich wirklich nicht orientieren. Da werden von den Privatanlegern pro Woche 1 Mio neue Depots eröffnet. Die Privaten sehen das als ein Spiel, nicht als Anlage. Wo soll auch die Erfahrung herkommen ?

 

DAX43

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

ist halt der sprichwörtliche sack reis, wie es aussieht :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Elvis77

Na siehste. Dann habe ich in diesem Punkt ja mal recht gehabt, das China wurscht ist.

Aber mal sehen, wie die Psyche der WallStreet drauf reagiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Na siehste. Dann habe ich in diesem Punkt ja mal recht gehabt, das China wurscht ist.

Aber mal sehen, wie die Psyche der WallStreet drauf reagiert.

 

Seitwärtsbewegend bei etwa - 0,22% bis jetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Wieso sollte irgendwen China interessieren ?

 

 

Na siehste. Dann habe ich in diesem Punkt ja mal recht gehabt, das China wurscht ist.

Aber mal sehen, wie die Psyche der WallStreet drauf reagiert.

 

 

Seitwärtsbewegend bei etwa - 0,22% bis jetzt.

 

Also ich finde es schon "interessant"..... Ende Februar die heftige Korrektur, letzten Mittwoch mal gerade noch eine "Reaktion"..... und heute nicht mal mehr das. Bleibt die Frage: haben die Investoren "dazugelernt"? Oder werden sie einfach nur zunehmend ignorant? (....was ich nicht nur auf China beziehen würde....)

 

Fragen über Fragen.... B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich tippe auf "dazugelernt".

China diente im Februar als Verkaufsgrund, weil man ohnehin nach Gründen ausschau hielt.

 

Erst danach wurde sich drüber unterhalten ob so eine Reaktion auf China überhaupt Sinn macht.

Dann wurde auch mehr über die besondere Situation an den chinesischen Märkten berichtet und ich denke die Investoren haben da jetzt ihre Schlüsse draus gezogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich tippe auf "dazugelernt".

China diente im Februar als Verkaufsgrund, weil man ohnehin nach Gründen ausschau hielt.

 

Erst danach wurde sich drüber unterhalten ob so eine Reaktion auf China überhaupt Sinn macht.

Dann wurde auch mehr über die besondere Situation an den chinesischen Märkten berichtet und ich denke die Investoren haben da jetzt ihre Schlüsse draus gezogen.

 

 

naja, also jetzt bräuchte man nach den 8000 im Dax doch auch nen Grund für ne Verschnaufpause um dann mit mehr Schwung noch höher zu gehen, oder???

 

hugolee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich tippe auf "dazugelernt".

China diente im Februar als Verkaufsgrund, weil man ohnehin nach Gründen ausschau hielt.

 

Erst danach wurde sich drüber unterhalten ob so eine Reaktion auf China überhaupt Sinn macht.

Dann wurde auch mehr über die besondere Situation an den chinesischen Märkten berichtet und ich denke die Investoren haben da jetzt ihre Schlüsse draus gezogen.

Das soll heissen: die haben unseren Debatten hier auf höchstem Niveau verfolgt, und sich daran gehalten.

 

Gut so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now