Jump to content
Larry.Livingston

Novo-Nordisk AS Navne-Aktier B DK 1

Recommended Posts

Toni
Posted · Edited by Toni

Aktienanalyse von Investflow:

 

 

Share this post


Link to post
Kai_Eric
Posted
Am 29.6.2020 um 17:25 von Toni:

Aktienanalyse von Investflow:

 

 

Vorsicht! Der erzählt z.T. ziemlichen Quatsch! Eine Phase IV ist eine Studie, die nach Marktzulassung läuft. Rybelsus ist in den USA zugelassen und wird aktuell verkauft. Es dauert also nicht, wie behauptet, bis 2031, bis das Produkt verwendet werden darf! Wäre das de Fall, dann wäre es ja auch bei weitem nicht so wichtig, wie er es darstellt... Bis 2031 dürfte der Patentschutz laufen.

Share this post


Link to post
Toni
Posted

Bewertungs-Update:

 

Laut FASTgraphs ist die Aktie leicht überbewertet:

 

DC878708-F1A6-4E5C-8AC4-6CB9072D934B.thumb.jpeg.d52a5cf925488f8ef588f9616a7ed6ab.jpeg

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

74E22260-A6D0-4A80-A60F-F494A7E96A76.thumb.jpeg.d226a7c63753eb40586882bfca155563.jpeg
 

Schönes All-Time-High:

 

EBE71A6E-1BBB-4618-824A-D0308FD75913.thumb.jpeg.1bae7e2046f59b714ec65770f19526ed.jpeg
 

Ich bin und bleibe investiert.

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni

Bewertungs-Update:

 

Laut FASTgraphs ist die Aktie leicht überbewertet:

 

3EADCE04-D779-47E2-AA9C-5DDA684F8C37.thumb.jpeg.c5b2c1f6be1b9126e3226a08637fdc43.jpeg

Share this post


Link to post
Toni
Posted

TA-Update:

 

Schöner Aufwärtstrendkanal (grün):

 

F6CEF9CE-3AF1-43C5-ACB2-3D062ED679A1.thumb.jpeg.39d64b15f48d56b042d9bc349fed9e42.jpeg

Share this post


Link to post
James
Posted
Zitat

Novo Nordisk erhöht die Dividende das 23. Jahr in Folge

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk AS (ISIN: DK0060534915) wird die Dividende um rund 9 Prozent auf 9,10 Kronen (ca. 1,22 Euro) anheben. Im Vorjahr lag die Dividende bei 8,35 Kronen. Es ist die 23. Dividendensteigerung in Folge. Auf Basis des derzeitigen Aktienkurses von 61,15 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von knapp 2,00 Prozent.

MyDividends Link

 

Sehr schöne Zahlen und gute Entwicklung, gefällt mir!

Share this post


Link to post
TWP17
Posted
vor 1 Stunde von Toni:

....Diese Aktie scheint ja kaum jemanden zu interessieren....schade. Ist eine der besten IMO.

doch, ist aber ein absoluter Selbstläufer auch für die Zukunft (steigende Weltbevölkerung, mehr Konsum; ältere Gesellschaft, Marktführer mit Stiftung dahinter) und deshalb "passiv" :-) ....es ist einer der besten for sure IMO

Share this post


Link to post
Albanest
Posted · Edited by Albanest

Rückgänge sind imho (blinde) Kaufgelegenheiten bei Novo, wenn man Cash über hat. Praktisch Schuldenfrei, Wachstum hat sich leider etwas abgeschwächt, aber immer noch sehr solide. Marktführerschaft, konservative Ausschüttungsquote etc... 

 

Mich würden hier aber tatsächlich ein paar bearishe Views interessieren: 

  • Konkurrenz (Eli Lilly / Sanofi) und Konkurrenzprodukte (Spritzen, Pillen, Generika)?
  • Gestiegene awareness zu gesundem Lifestyle der jungen Generation (und damit Wegfall potentieller Neupatienten)
  • Preisdruck durch US-Krankenkassen (US als wichtigster Markt mit einem revenue share ~ 50% für Novo Nordisk) ?
  • Transplantation von Bauchspeicheldrüsen, die Medikation von Insulin obsolet machen?

Share this post


Link to post
Vette
Posted

Eine Frage, 

 

die Aktie gibt es als ISIN: US6701002056 und ISIN: DK0060534915. Welche kauft ihr denn und weshalb?

 

 

Share this post


Link to post
Cai Shen
Posted
vor 7 Minuten von Vette:

die Aktie gibt es als ISIN: US6701002056 und ISIN: DK0060534915.

Das wäre jetzt aber ein Fall für die Anfängerfragen. :rolleyes:

 

Die Aktie ist die DK0060534915 und wird in Deutschland wie blöde gehandelt.

 

Das Gegenstück US6701002056 ist ein ADR, an Börsenplätzen in Deutschland deutlich weniger liquide und mir fällt deshalb kein Grund ein, dieses Teil zu nehmen - solange man Zugriff auf die Namensaktie hat.

Share this post


Link to post
Vette
Posted

Danke für die gute Erklärung :)

Share this post


Link to post
Pltzko
Posted
Zitat

Novo Nordisk A/S – Share repurchase programme

 

On 3 February 2021, Novo Nordisk initiated a share repurchase programme in accordance with Article 5 of Regulation No 596/2014 of the European Parliament and Council of 16 April 2014 (MAR) and the Commission Delegated Regulation (EU) 2016/1052 of 8 March 2016 (the "Safe Harbour Rules"). This programme is part of the overall share repurchase programme of up to DKK 17 billion to be executed during a 12-month period beginning 3 February 2021.

Under the programme initiated 3 February 2021, Novo Nordisk will repurchase B shares for an amount up to DKK 3.0 billion in the period from 3 February 2021 to 3 May 2021.

 

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted · Edited by herbert_21
Am 3.2.2021 um 14:53 von Albanest:

Rückgänge sind imho (blinde) Kaufgelegenheiten bei Novo, wenn man Cash über hat. Praktisch Schuldenfrei, Wachstum hat sich leider etwas abgeschwächt, aber immer noch sehr solide. Marktführerschaft, konservative Ausschüttungsquote etc... 

 

Mich würden hier aber tatsächlich ein paar bearishe Views interessieren: 

  • Konkurrenz (Eli Lilly / Sanofi) und Konkurrenzprodukte (Spritzen, Pillen, Generika)?
  • Gestiegene Awareness zu gesundem Lifestyle der jungen Generation (und damit Wegfall potentieller Neupatienten)
  • Preisdruck durch US-Krankenkassen (US als wichtigster Markt mit einem revenue share ~ 50% für Novo Nordisk) ?
  • Transplantation von Bauchspeicheldrüsen, die Medikation von Insulin obsolet machen?

Wenn CRISPR mit dem genetischen Editieren Erfolg hat, wird Diabetis mellitus Typ 1 vielleicht heilbar?

http://ir.crisprtx.com/static-files/0f2af10a-c827-45c5-a048-00ec9b93b074 Seite 5 

Status der Partnerschaft mit ViaCyte: Phase I/II in 2021. Man braucht dann keine Immunsuppression mehr:

image.thumb.png.5b5aeca9457821d444429e64fe7a8858.png

 

Mich würde mal interessieren, welche Renditeerwartung ihr auf Sicht von 10 Jahren bei Novo Nordisk habt - @Albanest

 

Hier findet sich ein Hinweis / scientific paper darauf, dass Gene Editing ev. auch bei Typ 2 Anwendung finden wird. 

https://www.researchgate.net/publication/335985061_Type-2_Diabetes_and_Gene_Therapy_The_Promise_of_CRISPR_Gene_Therapy_in_type-2_Diabetes_Mellitus

Und hier ein einfacherer Artikel dazu:

https://www.news-medical.net/news/20190903/CRISPR-Cas9-successfully-reverses-type-2-diabetes-in-mice.aspx

Share this post


Link to post
howhardgerrard87
Posted · Edited by howhardgerrard87

Interessant aber das Thema/Technik CRISPR ist schon mindestens 10 Jahre alt und wird meines Wissen nach immer noch nicht kommerziell genutzt. Potential ist riesig aber ob das jemals was wird?!

 

Ich find hierzu eigentlich den Simulationsansatz (Grundlagen Forschung zur Findung neuer Substanzen) von Schrödinger oder DeepMind Protein Folding interessanter. Sind dann halt Hacke und Schaufel Lieferanten, die verdienen dann bei allen mit, mit Abo (SaaS)-Modell^^ ist aber eine andere Baustelle...

 

Share this post


Link to post
Albanest
Posted · Edited by Albanest
vor 5 Stunden von herbert_21:

Wenn CRISPR mit dem genetischen Editieren Erfolg hat, wird Diabetis mellitus Typ 1 vielleicht heilbar?

http://ir.crisprtx.com/static-files/0f2af10a-c827-45c5-a048-00ec9b93b074 Seite 5 

Status der Partnerschaft mit ViaCyte: Phase I/II in 2021. Man braucht dann keine Immunsuppression mehr:

 

Mich würde mal interessieren, welche Renditeerwartung ihr auf Sicht von 10 Jahren bei Novo Nordisk habt - @Albanest

Danke für den interessanten Hinweis auf crispr. Laut RKI, sind nach der­zeitigem Kenntnisstand sind ca. 90 % aller Diabeteserkrankungen dem Typ-2-Diabetes zuzuordnen. 

 

Aus dem Artikel kann man auch folgende Grafik entnehmen:

image.png.de552ad2792a05153006dbca46292cec.png

 

Eine Kausalität (zumindest aber eine starke Korrelation) zwischen Sozialstatus (Ernährung & Freizeit = körperliche Bewegung) und einer Diabetes Erkrankung lässt sich unschwer erkennen. Die Anzahl der Menschen die sich schlecht ernähren und wenig bewegen wächst stärker als diejenigen, die auf einen gesunden Lebensstil achten. In Entwicklungsländern steigen enorm viele Menschen in die Mittelschicht auf, was das (u.A.) zur Folge hat, sieht man in Mexico: About 73% of the Mexican population is overweight (compared to one-fifth of the population in 1996).

 

Das größte Risiko für "Big Pharma" ist meines erachten die US Gesundheitspolitik - Regierungen jeder Coleur können bei den Wählern punkten, wenn sie gegen Big Pharma und deren Preiserhöhungen und -absprachen vorgehen. Das sehe ich ehrlich gesagt als die größte Gefahr für zukünftige "Renditeerwartung". Aber das System ist starr und Umbrüche geschehen, wenn überhaupt, nur sehr langsam.

 

Die "Nachfrage" sollte also weiterhin stabil wachsen. Das enorme Gewinnwachstum der Vergangenheit stammt aus einer Ausweitung der operativen Marge. Das lässt sich natürlich nicht unendlich fortführen - der Markt hat das Ende 2016 bemerkt und man konnte die Aktie für kurze Zeit zu einem P/E von 15 kaufen. Ich gehe aber - unter Berücksichtigung der derzeitigen Bewertung - von einer langfristigen Renditeerwartung von ca 8-10% p.a. aus. Im langfristigen Chart von Novo Nordisk erkennt man die "Corona Delle" kaum - wer schnell genug war, konnte trotzdem mit "20% Rabatt" einkaufen.

 

 

Share this post


Link to post
herbert_21
Posted

Oder Dexcom, die profitieren auch von Diabetes Typ 2 und haben in fünf Jahren ihren Umsatz verfünffacht:

image.thumb.png.c2bf29ef22e76213b84beff61d0f0df3.png

Share this post


Link to post
Toni
Posted

9A3296F7-3A92-4C88-BAE0-9A1FB01B4CF4.thumb.jpeg.caeab0fd95e5bd9c49e2e6f742019e98.jpeg

Share this post


Link to post
Toni
Posted

TA-Update:

 

All-Time-High!

 

big.thumb.gif.fc06d7baaa98d4d9e8e4a00e0b285343.gif

Share this post


Link to post
Toni
Posted · Edited by Toni


TA-Update Euro-Chart:

 

Fast wie aus dem Bilderbuch für Charttechnik: Aufsteigendes Dreieck (grün), Ausbruch (blau), Pullback (noch andauernd, rot):

 

1B4FE8D2-23E8-42A0-AF1F-1ECE68A54D3A.thumb.jpeg.6f2c6adcd2d133408c95981a4353e271.jpeg

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...