Alibaba Group (BABA)

  • KYG017171003
81 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

vor 4 Stunden schrieb Mithrandir77:

verständlich ;)

mich stört einfach die Firmenstruktur (Cayman Islands), daher habe ich lieber Amazon gekauft

Das ist aber nicht nur so gewollt, sondern war auch ein bisschen gezwungen, genauso wie es an NYSE und nicht in Hong Kong IPO hatte.

 

Zitat

In September 2013, the company sought an IPO in the United States after a deal could not be reached with Hong Kong regulators. Planning took over 12 months before the company's market début in September 2014, with Reuters Instrument Code "BABA.N". The pricing of the IPO initially raised US$21.8 billion, which later increased to US$25 billion, making it the largest IPO in history. Buyers were actually purchasing shares in a Cayman Islands shell corporation, not in the Alibaba group, as China forbids foreign ownership of its companies.

Quelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ist schon klar und die Struktur haben auch über 90 andere chinesische Firmen, das Model duldet China meines Wissens nur, sie könnten es jetzt oder in Jahren einfach ändern

wo sollten dann ausländische Anleger klagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Würdet ihr bei den aktuellen Kursen nachkaufen oder abwarten, bis sich eine Bodenbildung abzeichnet?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 22 Minuten schrieb Jurinho:

Würdet ihr bei den aktuellen Kursen nachkaufen oder abwarten, bis sich eine Bodenbildung abzeichnet?

 

Bodenbildungen gibt es in Abwärtstrend, $BABA befindet sich (noch) im Aufwärtstrend.

 

Auch wenn diese Erfahrung für viele Fans dieser gehypten Werte neu sein dürfte: Aktien können an Wert verlieren. Ob du nachkaufst (aus welchen Beweggründen auch immer), musst du selbst entscheiden. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Jurinho

vor 13 Minuten schrieb chaosmaker85:

Bodenbildungen gibt es in Abwärtstrend, $BABA befindet sich (noch) im Aufwärtstrend.

 

Auch wenn diese Erfahrung für viele Fans dieser gehypten Werte neu sein dürfte: Aktien können an Wert verlieren. Ob du nachkaufst (aus welchen Beweggründen auch immer), musst du selbst entscheiden. 

 

 

Mir ist durchaus Bewusst, dass Aktien an Wert verlieren können. Gerade Aktien wie Alibaba, die auf Jahresschicht immer noch verdammt gut gelaufen sind.

Der Punkt ist der, dass der gesamte Tech-Sektor zur Zeit nachgibt (Gewinnmitnahmen?). 

Aus fundamentaler Sicht hat sich aber doch nichts geändert. In meinen Augen eine gute Möglichkeit billig nachzukaufen, wenn man langfristig investieren will und nicht auf schnelle Gewinne aus ist.

 

 

Und gehypt finde ich Alibaba wirklich nicht, wenn man Werte wie Netflix und Nvidia als Vergleich heranzieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 47 Minuten schrieb Jurinho:

Und gehypt finde ich Alibaba wirklich nicht, wenn man Werte wie Netflix und Nvidia als Vergleich heranzieht.

Bei allen drei gilt wohl die Prämisse: finding a greater fool.

 

Aktuell sehen wir eine Sektorrotation von Momentum in Value, Käufe zwingen sich da nicht unbedingt auf. Ich handle die erwähnten Werte gerne zur Einnahme von Optionsprämien (und damit bin ich wohl nicht der Einzige). Aktuell fehlt einfach das Narrativ, aus dem sich für den gut gelaufenen Tech-Sektor weitere Kurssteigerungen ableiten lassen. Falling knife und so.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden