Jump to content
Padua

Kurse aus dem Internet per Webanfrage in Excel importieren

Recommended Posts

Glückskeks
Posted

OK, ich habe mich vielleicht nicht verständlich genug ausgedrückt... :blushing:

 

Ich meinte dabei folgendes: Ich kopiere einmal alle Kurse der letzten 200 Tage in die Excel-Tabelle und zwar als Werte, nicht als Bezug. Anschließend brächte ich immer nur den jeweils aktuellsten Kurs, den ich mir mithilfe von "=XLQ(...)" besorgen könnte. Dafür soll der jeweils letzte Kurs in der Tabelle gelöscht werden, damit es immer 200 Werte bleiben. Wäre es also möglich das ganze zu automatisieren? Idealerweise so, dass die neuen Kurse, die über den Bezug ermittelt wurden, anschließend ohne diesen Bezug als "normale Werte" abgespeichert werden?

 

Hat da jemand einen Vorschlag? Danke!

Share this post


Link to post
boll
Posted

@ boll:

Ich habe mal die Lösung mit den Makros ausprobiert und würde sagen, dass es etwas schneller geht, aber auch hier muss ich warten... Kann man irgendwie einstellen, dass Excel die Kurse nur einmal beim Starten aktualisert werden und dann nicht bei jeder weiteren Rechnung erneut?

 

Siehe hier: http://www.aktienboard.com/forum/f29/kostenlose-yahoo-daten-excel-t120883/3#post2601848

 

Ich selbst bin kein VBA-Profi, daher bitte den genannten Thread durchkämmen. Für weitere Detailfragen kannst du ja mal dort nachfragen; der User Smoke (und Entwickler des VBA-Scripts) scheint recht hilfsbereit zu sein.

Share this post


Link to post
Glückskeks
Posted

Danke! :thumbsup:

Share this post


Link to post
Borusse
Posted · Edited by Borusse

Moin,

 

im Moment scheint es Probleme (zumindest bei mir - und natürlich von heute auf Morgen) Probleme mit der (Exceleigenen?) Kurs- bzw. Datenabfrage von Excel via MSN zu geben... wenn ich auf Daten --> alle aktualisieren klicke, kommt jedenfalls nach kurzer Wartezeit bzgl. jeder Abfrage eine Fehlermeldung, dass "der Internetserver oder der Proxy nicht gefunden wurde"... hat da einer einer Erklärung für? unsure.gif

 

Beste Grüße

 

B

 

Edit: Falscher Alarm... jetzt geht auf einmal wieder alles blink.gif sorry, für die Unruhestiftung biggrin.gif

Share this post


Link to post
Borusse
Posted · Edited by Borusse

Hallo,

 

ich mal wieder und ich muss leider wieder mal ein kleines "Problemchen" melden...

 

ich kriege keine vernünftige Kursabfrage mehr für IE00B5377D42

 

das ist iShares MSCI Australia und wurde wohl kürzlich von iShares von DE000A1C2Y78 zu IE00B5377D42 umgestellt, bzw. zwei Fonds verschmolzen etc.

IBC6.DE (oder auch .F .MU .HAM), klappt alles nur sehr unzuverlässig -klar, weil dort wohl der entsprechende Fonds nur eher sporadisch gehandelt wird.

 

Nun, über die Exceleigene Aktienkursabfrage, bzw. MSN klappte DE000A1C2Y78 aber eigentlich immer recht zuverlässig... jetzt wird da allerdings für alle Daten immer nur 0, 0, 0, 0 angegeben usw. ... scheint also nicht zu klappen.

 

Das von beiden Quellen keine zuverlässigen Daten gezogen werden können habe ich ehrlich gesagt das erste mal und weiß nun nicht so recht weiter...

 

Eine andere Möglichkeit wäre ja noch eine direkte Webabfrage über boerse.ard.de, ing-diba.de, finanzen.net und hier jeweils die entsprechende Seite abgerufen.

Das hatte bei mir mal ganz früher geklappt und hier konnte ich dann die Daten die ich haben wollte explizit abgreifen durch anklicken des entsprechenden Teils der Website. Leider funktioniert das aber nicht so reibungslos. Jetzt müssten irgendwie alle Daten von der Seite abgegriffen werden, sehr unpraktisch... Wenn ich dieser Option folgend (nur die C-Lösung wie gesagt) in Excel auf "Daten" und dann auf "Aus dem Web" klicke, öffnet sich bekanntermaßen das Office-Eigene Explorerfenster, wo es die Daten dann abzugreifen gilt. Wenn ich dann aber z. B. auf DiBa gehe wird mir ein Text angezeigt, dass mein Browser veraltet ist... möglich das die Seiten mittlerweile alle so formatiert sind, dass der Office eigene Browser die einzelnen Daten nicht mehr erkennt und deswegen nur alles oder nichts geht. Vielleicht hat noch jemand eine Idee, wie man dem so beikommen könnte, bzw. den exceleigenen Browser aktualisieren kann!?

 

 

Viele Grüße und danke für jedweden Tipp!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...