TradingMan

Comdirect

1,017 posts in this topic

Posted

vor 4 Minuten schrieb DAX43:

Den Neukunden blasen sie Zucker in den Hintern, und treue Bestandskunden sind nur noch die Melkkühe.

Das ist leider überall so, egal ob Versicherungen, Stromanbieter, etc ...

 

vor 4 Minuten schrieb DAX43:

Da sich die Banken aber untereinander absprechen, ist es egal bei welcher Bank man ist.

Weiß nicht, wenn es so wäre, würden Banken keinen hohen Bonus für Neukunden zahlen, das hätten die auch untereinander abgesprochen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by altaso

vor 9 Minuten schrieb hund555:

Weiß nicht, wenn es so wäre, würden Banken keinen hohen Bonus für Neukunden zahlen, das hätten die auch untereinander abgesprochen.

Deswegen kann man sich preislich ja trotzdem absprechen. Das eine muss mit dem anderen nichts zutun haben.

Es ist schon sehr verdächtig, wenn man hier im Inland so teure Gebühren zahlen muss während es im Ausland für die Hälfte geht. Die kochen auch nur mit Wasser und handeln an den selben Börsen.

 

Siehe Tankstellen: Preise sehr nah beieinander, Aktionen machen trotzdem die ein oder anderen (Payback, Shell Card usw...)... Und das hier abgesprochen wird, sollte ja keine Neuheit sein. Nur so geschickt, dass selbst kartellrechtlich nichts nachweisbar ist. Daher blieb nichts anderes übrig, als Live Preise per App usw raus zu bringen um den Verbraucher zu bewegen, Wettbewerb zu schaffen. Verpufft scheinbar auch...

 

Im Endeffekt liegt die Macht immer beim Verbraucher, egal wo... Leider sind eben genau diese zu faul oder unwissend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 8 Minuten schrieb altaso:

Der Broker Markt ist hierzulande doch sehr Mau

wenn man hier immer wieder mal von anderen Landsleuten liest über ihre Broker, Österreich, Italien, Schweiz z.B. denke ich, das es uns hier in Deutschland doch ganz gut geht.

Nicht immer nur meckern. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by altaso

vor 5 Minuten schrieb west263:

wenn man hier immer wieder mal von anderen Landsleuten liest über ihre Broker, Österreich, Italien, Schweiz z.B. denke ich, das es uns hier in Deutschland doch ganz gut geht.

Nicht immer nur meckern. :P

Stimmt auch wieder... Die Lösung sind halt europaweite Discount Broker wie Degiro. Leider haben diese sich nicht hierzulande niedergelassen (Steueraufwand, Einlagensicherung usw.). Ihre Gründe dazu werden sie haben :P

Ich hoffe, dass da mal irgendwer kommt oder Zweigstellen entstehen... Auch in den anderen Ländern... Ich hab oft das Gefühl, dass die Banken, die ja so sehr im Geldgeschäft leiden über Ihre Broker versuchen, dieses zu kompensieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 3 Stunden schrieb altaso:

Wenn ein OnVista Depot vorhanden ist (was ja jeder hier haben sollte).

Warum sollte das jeder hier haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by AktieGlobal

Ab dem 18.03.2019 verlangt die Comdirect auch ein zusätzliches Orderentgelt für Tradegate und erhöht dieses bei Xetra.

Screenshot_20190309_141011.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by chirlu

vor 2 Stunden schrieb AktieGlobal:

Ab dem 18.03.2019 verlangt die Comdirect auch ein zusätzliches Orderentgelt für Tradegate

 

Nein, Tradegate bleibt preislich unverändert: bisher 0,0025%, mindestens 2,50 Euro, als eine der „übrigen inländischen Börsen“; künftig 0,0025%, mindestens 2,50 Euro, als eine der ausdrücklich aufgeführten Börsen.

 

Möglicherweise verwechselt du Direkthandel („Livetrading“) über Tradegate mit der Börse Tradegate. Ersteres ist gebührenfrei, jedenfalls was diese Art Gebühr angeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 13 Minuten schrieb chirlu:

 

Nein, Tradegate ist der einzige Börsenplatz, der preislich unverändert bleibt: bisher 0,0025%, mindestens 2,50 Euro, als eine der „übrigen inländischen Börsen“; künftig 0,0025%, mindestens 2,50 Euro, als eine der ausdrücklich aufgeführten Börsen.

 

Möglicherweise verwechselt du Direkthandel („Livetrading“) über Tradegate mit der Börse Tradegate. Ersteres ist kostenlos.

Sorry, habe in der Tat tradegate mit livetrading verwechselt. Aber welcher Broker verlangt für tradegate eine Gebühr? (Außer Comdirect).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor einer Stunde schrieb AktieGlobal:

Sorry, habe in der Tat tradegate mit livetrading verwechselt. Aber welcher Broker verlangt für tradegate eine Gebühr? (Außer Comdirect).

Flatex, Onvista Bank fallen mir spontan ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

okay.

Ich dachte, dass Tradegate eigentlich bei den Brokern Gebührenfrei ist. 

Dann habe ich auch wieder was neues gelernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by ghost_69

Hilfe Codi macht es jetzt kompliziert !

 

photoTAN.png
 

 

... denn ich habe gar kein Smartphone, was wäre jetzt die bessere Alternative ?

 

Ghost_69 :-*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Minute schrieb ghost_69:

... denn ich habe gar kein Smartphone, was wäre jetzt die bessere Alternative ?

 

mTAN? Sicherheit wurde gerade im ING-Diba-Thread diskutiert. Kosten: die 0,09 fallen nur beim Zahlugsverkehr an, nicht bei Käufen/Verkäufen von Wertpapieren. Für die 34,90 Euro fürs Lesegerät kannst du 387 Überweisungen tätigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 1 Minute schrieb odensee:

mTAN? Sicherheit wurde gerade im ING-Diba-Thread diskutiert. Kosten: die 0,09 fallen nur beim Zahlugsverkehr an, nicht bei Käufen/Verkäufen von Wertpapieren. Für die 34,90 Euro fürs Lesegerät kannst du 387 Überweisungen tätigen.

 

habe 24,90 gezahlt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 23 Stunden schrieb ghost_69:

Hilfe Codi macht es jetzt kompliziert !

 

... denn ich habe gar kein Smartphone, was wäre jetzt die bessere Alternative ?

 

Ghost_69 :-*

 

Man kann PhotoTANs auch auf Tablets erzeugen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ich schlage in günstiges Smartphone zum generieren der TANs vor - ansonsten wird man demnächst auch bei anderen Banken vor diesem Problem stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Ein großes Problem bei der photo TAN sehe ich darin, dass man mit dieser App, um sie nutzen zu können, Comdirect großen Zugriff auf das Smartphone gewähren muss. Man gibt sozusagen einem fremden seinen Haustürschlüssel, weil er ja versprochen hat, diesen natürlich nie zu benutzen. 

 

Und immer dran denken : mit dieser App sind dann auch das ausspionieren eurer Kontakte,und eure getätigten Anrufe ein Kinderspiel. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by pillendreher

vor 2 Stunden schrieb ghost_69:

... denn ich habe gar kein Smartphone, was wäre jetzt die bessere Alternative ?

 

Ghost_69 :-*

mir geht's auch so :o

 

vor 2 Stunden schrieb odensee:

mTAN? Sicherheit wurde gerade im ING-Diba-Thread diskutiert. Kosten: die 0,09 fallen nur beim Zahlugsverkehr an, nicht bei Käufen/Verkäufen von Wertpapieren. Für die 34,90 Euro fürs Lesegerät kannst du 387 Überweisungen tätigen.

Nur - wie lange wird's die mTAN noch geben, sms sterben aus, bin (gefühlt) einer der letzten, der noch sms benutzt (nachdem schon das Morse-Alphabet niemand mehr kennt).

 

PS

Auch wen ich's hasse, werde ich mir wohl diesen Lese-Apparat anschaffen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 2 Minuten schrieb pillendreher:

bin (gefühlt) einer der letzten, der noch sms benutzt

 

Mach' Dir keine Illusion, es gibt noch mehr, die die SMS nutzen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Sind diese Geräte untereinander kompatibel bzw. kann man ein Photo Tan Lesegerät für mehrere Kreditinstitute gleichzeitig nutzen? Die Sparkasse bietet das ja auch an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by whister

vor einer Stunde schrieb Nostradamus85:

Sind diese Geräte untereinander kompatibel bzw. kann man ein Photo Tan Lesegerät für mehrere Kreditinstitute gleichzeitig nutzen? Die Sparkasse bietet das ja auch an.

Die Sparkassen nutzen chipTAN und nicht PhotoTAN - das ist ein völlig anderes System.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor einer Stunde schrieb Nostradamus85:

Sind diese Geräte untereinander kompatibel bzw. kann man ein Photo Tan Lesegerät für mehrere Kreditinstitute gleichzeitig nutzen? Die Sparkasse bietet das ja auch an.

Nein. Im Falle von Deutscher und Commerzbank sind die Geräte nicht kompatibel.

Die Chiptan Geräte sind Bankunabhängig.

 

@ghost_69

Schreib denen doch mal nett, dass bei einem Brokerwechsel das Gerät im Wechselbonus inbegriffen wäre. Zumindest bei meinen Instituten hat das zu Gratisverteilung geführt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 2 Stunden schrieb DAX43:

Und immer dran denken : mit dieser App sind dann auch das ausspionieren eurer Kontakte,und eure getätigten Anrufe ein Kinderspiel. 

Bist du noch auf Android 4? Bei allen neueren Android-Versionen kann man jeder App einzeln den Zugriff auf Kontakte o.ä. verbieten. Unter iOS schon immer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

vor 31 Minuten schrieb skrause:

Bist du noch auf Android 4? Bei allen neueren Android-Versionen kann man jeder App einzeln den Zugriff auf Kontakte o.ä. verbieten. Unter iOS schon immer.

 

verbietet man dieser App Anrufe tätigen zu dürfen oder Bilder und Videos zu benutzen, dann funktioniert diese App nicht.   Ich glaube das viele Apps im Hintergrund Dinge tun, die wir alle nicht gutheißen würden, wenn wir es denn wüssten.

 

Wir bewegen uns immer mehr in die Richtung, Einverständnisse erteilen zu müssen, um überhaupt alltägliche Dinge erledigen zu können. Richtig spannend wird es, wenn es irgendwann kein Bargeld mehr gibt. Dann sind wir im Überwachungsstaat angekommen. Nur dass es nicht immer nur der Staat ist, der uns ausspioniert. Manchmal kann es dann auch Comdirect sein, die mit deiner Genehmigung deine Bilder auswerten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Malvolio

vor 4 Stunden schrieb Nostradamus85:

Sind diese Geräte untereinander kompatibel bzw. kann man ein Photo Tan Lesegerät für mehrere Kreditinstitute gleichzeitig nutzen? Die Sparkasse bietet das ja auch an.

Man kann die Comdirect Lesegeräte auch bei der Commerzbank nutzen und umgekehrt. Man muss sie nur jeweils im Online-Banking der jeweiligen Bank anmelden.

 

Abgesehen davon kann man auch Ipads (vermutlich auch Android Tablets) nutzen, wenn man kein Smarphone hat.

 

Ich war auch erst skeptisch, aber Photo-Tan funktioniert sehr gut. Das gute ist, dass man mehrere Geräte registrieren kann. Selbst wenn mir mein IPhone in den Gulli fällt kann ich immer noch mein Ipad benutzen .... und zur Not habe ich noch ein Lesegerät in der Schublade liegen. Bei manchen Banken ist man auf ein Gerät angewiesen (z.B. ein spezielles Mobiltelefon) .... wenn das nicht mehr funktioniert oder abhanden kommt ist man unter Umständen erstmal aufgeschmissen, was Online-Banking angeht.

 

Übrigens ... bei der Commerzbank kostet das Lesegerät scheinbar nur 29,90 Euro.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by XV2014

vor 7 Minuten schrieb Malvolio:

Ich war auch erst skeptisch, aber Photo-Tan funktioniert sehr gut.

Mir persönlich geht es nicht darum das es gut funktioniert, es geht um Sicherheit und Android und Sicherheit ist ein No go! Und für jede Bank wieder ein eigenes Lesegerät ist nicht akzeptabel. Wenn alle chipTAN anbieten würden, hätten wir kein Problem.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now