Jump to content
Bonzi

Will einen Anlagen-PC

Recommended Posts

el galleta
Posted
Wie muss die hardware aussehen?

M.E. keine weitere Hardware erforderlich, wenn Du die Kurse übers Web beziehst, dann nicht mal extra Software.

 

saludos,

el galleta

Share this post


Link to post
parti
Posted

gibt auch realtimekurse die umsonst angezeigt werden. sowas hat aber manchmal auch aussetzer. für echte daytrader wäre das also nichts.

 

ich nutze immer den link hier:

 

http://www.godmode-trader.de/realtimekurse/

Share this post


Link to post
Bonzi
Posted

Ja sowas wie parti schon den link gebracuht hat. Sollte aber mehr auswal sein Down Jones etc. und den kompletten Moni bedecken.

Share this post


Link to post
parti
Posted

ja für die tages- wochen- und monatsansichten benutze ich www.tradesignal.com

 

oder eben

 

www.prorealtime.com

 

mit wisobörse kam ich nicht klar, die software kostet auch etwas geld, wenn man sie nicht runterladen kann ;)

Share this post


Link to post
Stairway
Posted
Multithreading

 

Böse.

Share this post


Link to post
Bonzi
Posted · Edited by Bonzi

@ Stairway was ist mit Böse???

 

Und welcher Broker ist kostenlos und relativ schnell welcehn könnt ihr Empfehlen?

 

MFG

Share this post


Link to post
jogo08
Posted
Allso ich habe zurzeit mit 5000 getradet und zwar hab ich die Aktien nicht länger als ein Monat gehalten. Habe dabei auch relativ gut verdient. Nun ich habe biss jetzt mit nem billigen Broker gehandelt (will ich bis jetzt auch weiter machen da ich es noch nicht mit daytrading probieren will, sonder jetzt max 2 Wochen die Aktien halten) Nun damit ich auch mal einen größeren Fisch fangen kann und jetzt auch 7000 zur verfügung habe für Aktien will ich mir ne kleine Tradingrechner bauen.

 

Guten Tag,

Nun ich bin 16 Jahre alt und stehe vor einem Problem. Ich habe 300 im Monat übrig, davon zahle ich jeden Monat 100 auf ein Tagesgeldkonto ein(z.B für Ausgaben wie Auto,Computer etc.) die anderen 200 weiß ich noch nicht wie ich anlegen soll ich hätte mir gedacht in Fonds? Nun wie würdet ihr es anlegen?

 

Toll, Ende März noch keine Ahnung und heute zockst du schon mit Aktien, vermutlich mit dem Geld deiner Eltern, die es dir anvertraut haben, weil du so ein unheimlicher Checker bist.

 

Sorry, aber für mich klingst du nach einem unheimlichen Aufschneider ...

 

Ach ja, wie hast du die Bank davon überzeugt, dass du als Minderjähriger schon mit Aktien handeln darfst?

 

Oder verarscht du hier alle?

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted · Edited by Chemstudent
Allso ich schreibs nochmal neu so das man es versteht :rolleyes:

Allso ich habe zurzeit mit 5000€ getradet und zwar hab ich die Aktien nicht länger als ein Monat gehalten. Habe dabei auch relativ gut verdient. Nun ich habe biss jetzt mit nem billigen Broker gehandelt (will ich bis jetzt auch weiter machen da ich es noch nicht mit daytrading probieren will, sonder jetzt max 2 Wochen die Aktien halten) Nun damit ich auch mal einen größeren Fisch fangen kann und jetzt auch 7000€ zur verfügung habe für Aktien will ich mir ne kleine Tradingrechner bauen.Dieser sollte 3 Monitore haben. Dort will ich die Realtime Kurs anzeigen lassen(am besten alle 5min aber höchstens 15min)´.

 

Bonzi...jetzt mal Klartext:

 

WENN du mit deinen Trades bisher was verdient hast, Glückwunsch. Freu dich drüber und hör' - für's erste- auf.

Die Frage stellt sich nämlich, WIE du bisher die Gewinne erzielt hast.

Wie hast du deine Kaufentscheidung begründet? Fundamental oder eher mittels Charttechnik bzw. technischer Analyse? Wie sieht dein Money- und Risikomanagment aus?

Da du vor ein paar Monaten noch keinen Plan von Börse hattest, glaube ich kaum, dass du mittlerweile so bewandert bist, um so kurzfristig zu agieren.

Die Vermutung liegt also nahe, dass du einfach nur Glück gehabt hast. Denn seit Mitte März war das Börsenumfeld eher positiv gestimmt und long Positionen somit begünstigt.

 

Mein Rat an dich: Hör damit auf, bevor du verlierst. Wenn dich das Thema interessiert, kannst du dich ja schließlich in Ruhe einlesen und danach langsam damit anfangen.

Share this post


Link to post
Swai
Posted · Edited by Swai
Guten Tag,

Nun ich bin 16 Jahre alt und stehe vor einem Problem. Ich habe 300 im Monat übrig, davon zahle ich jeden Monat 100 auf ein Tagesgeldkonto ein(z.B für Ausgaben wie Auto,Computer etc.) die anderen 200 weiß ich noch nicht wie ich anlegen soll ich hätte mir gedacht in Fonds? Nun wie würdet ihr es anlegen?

 

Toll, Ende März noch keine Ahnung und heute zockst du schon mit Aktien, vermutlich mit dem Geld deiner Eltern, die es dir anvertraut haben, weil du so ein unheimlicher Checker bist.

 

Sorry, aber für mich klingst du nach einem unheimlichen Aufschneider ...

 

Ach ja, wie hast du die Bank davon überzeugt, dass du als Minderjähriger schon mit Aktien handeln darfst?

 

Oder verarscht du hier alle?

 

Fällt mir nur gerade mal auf: wie passt das fett markierte eigentlich zusammen? Führerschein mit 16 gibts (zum Glück) noch nicht. Oder sparst Du auf ein Auto?

 

 

Ansonsten find ich das Thema recht lustig, in etwa der typische Wertegang eines (jüngeren?) Börsenneulings: Man liest in Foren oder hört von Freunden, wie einfach es ist, Daytrading zu betreiben. Man nimmt sich vor, mit kleinen Vermögen das erst einmal mit den (gaanz sicheren) Aktien zu testen, da kann ja nicht viel passieren. Wenns denn ein- zweimal klappt, wird das nächste Instrument angepackt: Optionsscheine, Hebelzertifikate. Hier locken ja schliesslich viel höhere Gewinne durch den Hebeleffekt. Nach den ersten Trades ist man plötzlich im Minus, weil man den Hebel zu groß gewählt hat, also wird der Hebel verkleinert. Bringt trotzdem nichts, da einfach nur blind getradet wird. Dann kommt der ersehnte heisse Tipp!! CFDs!! Damit kann man praktisch gar nicht verlieren, wie im Werbespot, einfach von der Parkbank aus traden und Geld verdienen. Nun ja, einige Wochen später schläft man dann auf genannter Parkbank, je nach persönlicher Triebveranlagung.

 

 

Lässt sich natürlich nicht pauschalisieren, aber so oder so ähnliche habe ich schon viele Storys gelesen. Meine eigene hat gott sei dank etwa in der Mitte der Tragödie aufgehört.

 

 

@Bonzi: Ich wünsche Dir, dass Du es auch frühzeitig erkennst. Fürs Investieren braucht es keine 3 Monitore und Realtimekurse, fürs Zocken eigentlich auch nicht, jedenfalls nicht wenn man sowieso keinen Plan hat. ;)

 

Gruß,

Swai

Share this post


Link to post
protrader07
Posted
Mein Rat an dich: Hör damit auf, bevor du verlierst. Wenn dich das Thema interessiert, kannst du dich ja schließlich in Ruhe einlesen und danach langsam damit anfangen.

ja bonzi kauf dir erst 1 monitor...dann nach nem jahr den 2. und nach noch einem jahr den dritten :huh:...denn du sollst ja langsam anfangen....was für ein schwachsinn!

 

jetzt weiss ich warum manche leute unter ihrem avater 3000 beiträge haben...sie schreiben einfach! auch wenn es keinem nützt was se schreiben...nur leichte kritik an manche! sorry

Share this post


Link to post
Stairway
Posted
ja bonzi kauf dir erst 1 monitor...dann nach nem jahr den 2. und nach noch einem jahr den dritten :huh:...denn du sollst ja langsam anfangen....was für ein schwachsinn!

 

jetzt weiss ich warum manche leute unter ihrem avater 3000 beiträge haben...sie schreiben einfach! auch wenn es keinem nützt was se schreiben...nur leichte kritik an manche! sorry

 

Er hat es genau auf den Punkt gebracht. Du hingegen hast einfach nur bewiesen, dass du nicht des Lesens mächtig bist.

Share this post


Link to post
Jose Mourinho
Posted

A echter Bambercher... wie geil ist das denn.

 

Hast du schon nen Aktienclub in der fränkischen Hauptstadt etabliert? Wenn ja, würde ich gerne mal vorbeischauen um zu lernen, bin mir sicher Dr. Faustus ist auch mit am Start (wenn er denn mal in der Heimat ist).

 

Mädels, laßt den Bub doch seinen Traum leben, andere spielen doch auch einmal in der Woche Lotto.

Share this post


Link to post
protrader07
Posted
Er hat es genau auf den Punkt gebracht. Du hingegen hast einfach nur bewiesen, dass du nicht des Lesens mächtig bist.

ja noch so einer ...

Share this post


Link to post
Wave XXL
Posted

:lol: das ist echt lustig

 

Wenn Sie traden wollen Herr Bonzi, dann gleich richtig und nicht mit kurzfristigen Aktienanlagen - das geht nämlich allein wegen der Gebühren in die Hose

 

Außerdem braucht man bei Aktien auch keine Realtimekurse und 3 Monitore, aber gut der Name scheint ja Programm zu sein :D

 

Kostenlose Broker?? Her damit, kann man immer gebrauchen :D

 

Viel Erfolg noch Mr. Bonzi B)

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted
ja bonzi kauf dir erst 1 monitor...dann nach nem jahr den 2. und nach noch einem jahr den dritten :huh:...denn du sollst ja langsam anfangen....was für ein schwachsinn!

 

jetzt weiss ich warum manche leute unter ihrem avater 3000 beiträge haben...sie schreiben einfach! auch wenn es keinem nützt was se schreiben...nur leichte kritik an manche! sorry

 

Vielleicht verrätst du mir ja, was an meiner Aussage so unnütz sein soll.

 

@stairway: :thumbsup:

Share this post


Link to post
Bonzi
Posted

Nun mal an alle die mir keine Tipps etc liefern. Lasst eure blöden Kommentare, darauf hör ich sowiso nicht weil das könnt ihr euch sparen. Nun stimmt schon das die Börse die letzten monate bergauf ging. Daran wird wohl mein Gewinn liegen.

 

 

@jogo08: schon mal was davon gehört das ich für meine Eltern handeln kann?

@Chemstudent: Meistens habe ich Trends genommen hierzu auch viel gelessen und Charts durchgeschaut und mir gedacht müsste ja wieder rauf gehen und gekauft. (allso nicht nur auf Glück)

@protrader07: ja klar das manche 3000 Beträge haben. Wen jeder seinen Senf abgeben muss zu nem Thema wo man wahrsceinlich keine Ahnung hat (damit bist du uch gemeint meister protrader07)

 

 

 

Natürlich war kein kostenloser Boker gemeint sondern ein recht kostengünstiger.

 

MFG

Share this post


Link to post
Boersifant
Posted

Haha, dann verbrenn mal das Geld deiner Eltern, Unbelehrbarer.

Share this post


Link to post
Wave XXL
Posted

Der einzige der hier keine Ahnung hat, bist doch du :lol:

 

Aber gut, mach so weiter....Von "Bonzi" wird dann wohl bald nur noch "Pleiti" übrig bleiben B)

Share this post


Link to post
H.B.
Posted · Edited by ficoach
Nun mal an alle die mir keine Tipps etc liefern. Lasst eure blöden Kommentare, darauf hör ich sowiso nicht weil das könnt ihr euch sparen. Nun stimmt schon das die Börse die letzten monate bergauf ging. Daran wird wohl mein Gewinn liegen.

 

 

@jogo08: schon mal was davon gehört das ich für meine Eltern handeln kann?

@Chemstudent: Meistens habe ich Trends genommen hierzu auch viel gelessen und Charts durchgeschaut und mir gedacht müsste ja wieder rauf gehen und gekauft. (allso nicht nur auf Glück)

@protrader07: ja klar das manche 3000 Beträge haben. Wen jeder seinen Senf abgeben muss zu nem Thema wo man wahrsceinlich keine Ahnung hat (damit bist du uch gemeint meister protrader07)

 

 

 

Natürlich war kein kostenloser Boker gemeint sondern ein recht kostengünstiger.

 

MFG

 

Tja, Bonzi, ein schöner Thread sieht anders aus, oder?

 

Vielleicht hörst du ja auf die vielen "Zweifler".

 

Aus meiner Praxis kann ich dir berichten: Auch für mein Futures & Optionen-Trading brauche ich nichts weiter, als ein kleines Linux-Netzwerk, einen Standard-PC (kann auch embedded sein) mit minimalistischem Windowmanager, einer professionellen Chartsoftware, ein gut sortiertes Bücherregal und ein entsprechendes Disk-Archiv sowie meinen Kopf.

 

Und nur einen Monitor. Der ist nebenbei auch der Fernseher, wenn es denn Glotze sein muss.

 

Allerdings würde ich mich nicht als Day-Trader bezeichnen sondern als strategischen Anleger ....

 

Riesen Monitorwände sind in meinen Augen Relikte der Computer-Dinosaurier-Zeit. Ich denke, dass man heutzutage damit nicht einmal mehr beim anderen Geschlecht landen kann.

 

EDIT: An deiner Orthographie könntest du wirklich einmal arbeiten. Und dein Wortschatz ... spricht nicht gerade für einen souveränen Finanzmenschen. Lebenslanges Lernen ist angesagt!

Share this post


Link to post
jogo08
Posted
Nun mal an alle die mir keine Tipps etc liefern. Lasst eure blöden Kommentare, darauf hör ich sowiso nicht weil das könnt ihr euch sparen.
Sprach der unbelehrbare Großkotz ...
@jogo08: schon mal was davon gehört das ich für meine Eltern handeln kann?
Du kannst NICHT für deine Eltern handeln, wenn du Sch*** baust, stehen deine Eltern dafür gerade. Überleg dir also genau, was du mit dem Geld deiner Eltern veranstaltest.

 

Und noch ein paar blöde Kommentare ...

 

Hochmut kommt vor dem Fall

 

Das Küken will schlauer sein, als die Henne

 

Erfahrungen muss jeder selber machen

 

Durch Schaden wird man Klug

Share this post


Link to post
parti
Posted

leute leute leute,

 

ich finde jeder hat das recht mit seinem geld machen zu können, was er will!

 

vielleicht hat der kleine ja ne geile strategie oder das glück ist auf seiner seite. mit echtem geld lernt man so oder so am besten also was lacht ihr den kurzen aus?

 

die ein oder anderen investieren hier vielleicht nur langfrisitg und haben nichtmal nen euro gemacht und es beschwert sich keiner.

 

jedem das seine!

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted
leute leute leute,

 

ich finde jeder hat das recht mit seinem geld machen zu können, was er will!

 

vielleicht hat der kleine ja ne geile strategie oder das glück ist auf seiner seite. mit echtem geld lernt man so oder so am besten also was lacht ihr den kurzen aus?

 

die ein oder anderen investieren hier vielleicht nur langfrisitg und haben nichtmal nen euro gemacht und es beschwert sich keiner.

 

jedem das seine!

 

Ich hab ihn nicht ausgelacht, sondern ihm einen vernünftigen Ratschlag erteilt.

Wenn er ihn nicht annimmt, ist das seine Sache.

Share this post


Link to post
georgewood
Posted
die ein oder anderen investieren hier vielleicht nur langfrisitg und haben nichtmal nen euro gemacht und es beschwert sich keiner.

 

ich hab auch mal sehr kurzfristig angelegt. das belief sich auf wenige stunden bis 3 tage. wollte das mal probieren da ich durch das cortalconsors 6x6 angebot ja nur wenige kosten hatte. es ging auch gut, nur waren die gewinne nicht 10% oder so sondern um die 1 oder 2%. aber es war auch die marktsituation mit schuld dran dass ich gewinne machen konnte. hab mich aber jedesmal geärgert wenn der kurs ein paar tage später noch 10% höher stand... deshalb leg ich jetzt langfristig an, kann aber auch mal kurzfristig gewinne mitnehmen.

das soll jetzt nicht der aufruf sein dass leder langfristig anlegen soll, klar ist jedem seine entscheidung. aber 3 monitore finde ich immer noch übertrieben. ich kann mir keinen vorstellen der wirklich 3 monitore im auge behält und den ganzen tag dann davor stitzt. vorallem mit 16 jahren hätt ich da schon was besseres zu tun, aber ist ja seine entscheidung.

 

@bonzi: kritik schreib ich hier wie ich will, denn 1. sind wir ein freies forum, 2. lasse ich mich in meinen beiträgen genau so kritisieren und 3. wirst du vielleicht mal an uns denken wenns schief gegangen ist oder sonst was war

Share this post


Link to post
IefTina
Posted

Ich hab neulich einen netten Bericht von einem Profi-Daytrader gelesen.

Er meinte es hat Jahrelang gedauert, bis er sich vom Starren in den Schirm lösen konnte.

Heute bereitet er Trades genau vor, d.h. er wartet auf das Signal zum Angriff, setzt den Trade plus Stop und dann geht er in den Park.

Von vielen Schirmen war hier nicht die Rede.

 

Anyway, Bonzi soll das ruhig mal probieren - vielleicht reichen erstmal 2 grosse Schirme zum antesten, das kann eigentlich jede GraKa.

Mein vorgehen, wäre das auch mal in kleineren Fenstern oder Taskswitch im Trockentraining zu probieren, ehe ich Geld für eine Idee ausgebe.

Vielleicht leiht dir jemand einen Monitor und einen zweiten Rechner mit Monitor, dann hast du auch 3 Schirme, um mal vorzufühlen.

 

Um's auch zu sagen - meine Strategie ist genau andersrum, ich möchte am 7" EEPC traden, weniger ist mehr. Je spezieller das Equipment wird, umso suspekter ist mir der Ansatz. Daytrading heisst für mich mit Hebel um ein paar Punkte zu kämpfen - das mache ich nicht.

 

Faszinierend fand ich immer Spok, der hat unheimlich viel aus seinem Bullauge rausgeholt ;-)

Aber was weiss man, vielleicht musste auch Spok erstmal über mehrere Schirme gehen um sich wieder zu reduzieren.

Share this post


Link to post
parti
Posted
ich hab auch mal sehr kurzfristig angelegt. das belief sich auf wenige stunden bis 3 tage. wollte das mal probieren da ich durch das cortalconsors 6x6 angebot ja nur wenige kosten hatte. es ging auch gut, nur waren die gewinne nicht 10% oder so sondern um die 1 oder 2%. aber es war auch die marktsituation mit schuld dran dass ich gewinne machen konnte. hab mich aber jedesmal geärgert wenn der kurs ein paar tage später noch 10% höher stand... deshalb leg ich jetzt langfristig an, kann aber auch mal kurzfristig gewinne mitnehmen.

das soll jetzt nicht der aufruf sein dass leder langfristig anlegen soll, klar ist jedem seine entscheidung. aber 3 monitore finde ich immer noch übertrieben. ich kann mir keinen vorstellen der wirklich 3 monitore im auge behält und den ganzen tag dann davor stitzt. vorallem mit 16 jahren hätt ich da schon was besseres zu tun, aber ist ja seine entscheidung.

 

@bonzi: kritik schreib ich hier wie ich will, denn 1. sind wir ein freies forum, 2. lasse ich mich in meinen beiträgen genau so kritisieren und 3. wirst du vielleicht mal an uns denken wenns schief gegangen ist oder sonst was war

 

dann hat die strategie vielleicht nicht ganz so gut geklappt.

 

jede strategie hat stärken und schwächen, die man erkennen muss. vielleicht hattest du schwächen bei der zielkusermittlung.

 

je nachdem was man plant finde ich 2-3 monitore net schlecht!

 

in dem einen monitor der broker für schnelles handeln, in dem anderen realtimekurse und wenn du lustig bist hast du noch bloomberg oder den desktop auf dem anderen! ist doch spitze! :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...