Jump to content
Maverick

Airbus Group (EADS)

Recommended Posts

andy
Posted
Airbus wird Langstrecken-Jet A350 offenbar bauen

 

Der europäische Flugzeughersteller Airbus wird den neuen Langstrecken-Jet A350 offenbar bauen. Der Aufsichtsrat des Airbus-Mutterkonzerns EADS werde dem Projekt am Donnerstag grünes Licht geben. Das berichtete das "Handelsblatt" am Mittwoch vorab unter Berufung auf Industriekreise. Zudem zeigten sich Airbus-Zulieferer zuversichtlich, dass das 4,35 Milliarden Euro teure Projekt umgesetzt werde. "Die Ausschreibung für den Flugzeugrumpf ist angelaufen. Wir haben bereits geantwortet", zitiert das "Handelsblatt" den Chef der Zuliefererfirma Latécore.

 

Verzicht auf Subventionen

Zudem wolle der Konzern am Donnerstag den vorläufigen Verzicht auf Subventionen für das A350-Programm bekannt geben, um den Konflikt um Luftfahrt-Hilfen zwischen den USA und der EU zu entschärfen.

 

 

A350 contra 787 Dreamliner

Der zweimotorige Langstrecken-Jet A350 soll im Jahr 2010 auf den Markt kommen. Das Modell ist der direkte Konkurrent zum 787 Dreamliner des amerikanischen Erzrivalen Boeing, der bereits 2008 verfügbar sein soll. Zwischen den beiden Konzernen beziehungsweise zwischen den USA und Europa herrscht seit 2004 ein erbitterter Streit um Subventionen. Washington hält die Airbus-Subventionen für ungerechtfertigte öffentliche Beihilfen, und die Europäer wiederum sehen eine einseitige Bevorzugung von Boeing durch die US-Regierung. Der bisherige Höhepunkt in dem Konflikt waren gegenseitige Beschwerden vor der Welthandelsorganisation WTO. Eine Einigung steht weiterhin aus.

Quelle: http://www1.ndr.de/ndr_pages_std/0,2570,OI...C265922,00.html

Share this post


Link to post
Koelner
Posted

Ich grad hier al den alten Thread zu EADS aus :)

Ich sehe im Moment einen ganz guten Einstiegspunkt, bin selbst letzten Donnerstag zu 30,80 rein - meiner Meinung nach sind wir jetzt lange genug seitwärts gegangen, und es geht wieder Richtung Norden.

Share this post


Link to post
andy
Posted

Ja, ich denke da hast du nicht die schlechteste Entscheidung getroffen. Langfrisitg gesehen denke ich hast du mit EADS eine gute Wahl getroffen.

Kurzfristig kann es allerdings noch etwas weiter runter gehen, die horizontale Unterstützung liegt bei 27,89 Euro.

Ich denke aber, dass die Aktie nicht bis dahin konsolidiert.

Der kurzfristige Aufwärstrend (lila) wurde aber schon gebrochen.

 

Aufpassen sollte man aber momentan auf die etwas "schlechte Stimmung" für die Reise/Tourismusbrange, die durch die Panikmache mit Vogelgrippe hervorgerufen wird.

post-35-1137953662_thumb.png

Share this post


Link to post
Koelner
Posted
Aufpassen sollte man aber momentan auf die etwas "schlechte Stimmung" für die Reise/Tourismusbrange, die durch die Panikmache mit Vogelgrippe hervorgerufen wird.

Davon ist aber eher TUI & Co betroffen - EADS sollte da, trotz große Airbus Anteil, keine zu großen Probleme mit haben.

Share this post


Link to post
andy
Posted

Ja richtig! Ich sprach aber absichtlich von der "Stimmung" - nicht von fundamentalen Fakten.

Share this post


Link to post
Koelner
Posted

Siehts du nicht auch bei ziemlich genau 30,- eine Unterstüzung, bin der Meinung die 30er Marke ist erstmal etwas wichtiger :)

Ansonsten :thumbsup: Aussichten für die nächsten Jahre

Share this post


Link to post
andy
Posted

Ja, sicherlich ist die 30 Euro Marke eine Unterstützung. Das kann man auch im Chart erkennen. Vielmehr ist sie aber eine psycholgisch wichtige Marke.

Share this post


Link to post
MaXiMiLiAn6969
Posted

Der Kurs liegt aktuell bei 28,80, was ein Minus von rund 8% bedeutet. Grund dafür ist folgende Nachricht.

 

Airbus: Tragfläche von A380 bei Statik-Test gebrochen

London (Reuters) - Bei einem Statik-Test ist eine Tragfläche des neuen Airbus-Großraumflugzeugs A380 gebrochen.

 

Die für Ende des Jahres geplante Auslieferung der ersten Superjumbos werde dadurch aber wohl nicht verzögert, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. "Es gab einen Bruch", sagte eine Airbus-Sprecherin. "Der Vorfall ereignete sich, als man von dem 1,45-fachen auf das 1,50-fache der Grenzlast ging." Airbus sei insgesamt mit dem Verlauf der Tests jedoch zufrieden. Die Nachricht belastete die Airbus-Aktie. Das A380-Projekt mit Kosten von zwölf Milliarden Euro gilt als das ambitionierteste Unternehmen von Airbus.

 

Zum Zeitpunkt des Bruchs war der Flügel um sieben Meter gebogen, sagte die Sprecherin. Die Tragflächen der A380 haben eine Spanne von fast 80 Metern. Die Maschine passt daher nur knapp in die normalen Stellplätze am Flughafen. Die doppelstöckige A380 ist das Flaggschiff von Airbus und das größte Passagierflugzeug der Welt. Eines der Test-Modelle soll kommende Woche bei einer Flugschau in Singapur fliegen.

 

An der Frankfurter Börse brach der Aktienkurs von EADS bei hohem Umsatz um mehr als zwölf Prozent auf 27,50 Euro ein. Den Xetra-Handel hatten die EADS-Aktien, die im Nebenwerteindex MDax notiert sind, zuvor mit 31,29 Euro 0,4 Prozent niedriger beendet. Die EADS-Aktien sind auch in Paris notiert, wo sie im Standardwerteindex CAC-40 gelistet sind.

 

Quelle: http://de.today.reuters.com

 

Beim Unternehmen wird der Vorfall ja ziemlich heruntergespielt. Nun stellt sich die Frage, ob der Kurssturz überzogen ist oder ob er tatsächlich gerechtfertigt ist. Persönlich werde ich nicht investieren, mich würde dennoch Eure Meinung interessieren, ob ihr antizyklisch einsteigen würdet.

 

 

Gruß, Maxe

Share this post


Link to post
Markozo
Posted

Ich schätze die Börse hat überreagiert. Vielleicht steig ich morgen ein falls die Aktie morgen nicht weiter fällt :thumbsup:

Share this post


Link to post
HobbyBroker
Posted · Edited by HobbyBroker

Hallo MaXiMiLiAn6969,

 

Airbus reagiert ganz normal. Bleibt abzuwarten was da genau vorgefallen ist. Grundsätzlich sollte es sich um eine "normale Panne" handeln und sich nicht signifikant auf das weitere Geschehen bei Airbus auswirken.

 

Bevor der Sachverhalt jedoch nicht geklärt ist, kann man nur schwer zu einem Investment raten bzw. abraten. Im Zweifel lieber abwarten...

 

 

Gruß,

HobbyBroker

Share this post


Link to post
andy
Posted

Heute wieder deutliche Erholung auf altes Kursniveau...

Share this post


Link to post
Markozo
Posted

Bin heut früh nicht eingestiegen :'(

Share this post


Link to post
andy
Posted

Aber erst rumerzählen das man es tut... ;)

Share this post


Link to post
MaXiMiLiAn6969
Posted
Ich schätze die Börse hat überreagiert. Vielleicht steig ich morgen ein falls die Aktie morgen nicht weiter fällt :thumbsup:

So war es scheinbar auch. Mal gucken, wie sich der Kurs entwickelt.

Share this post


Link to post
CEO DaimlerChrysler
Posted

Der Kurs dümpelt + / - um die 32,00 Euro .

Die Auftragsbücher sind für die nächsten 5 Jahre voll.

Die militärischen Aufträge bei Eurocopter sind ebenfalls für die nächsten 5 Jahre ausgereizt. (u.a. NH90 ; über 500 Festbestellungen)

 

Wie wird es Eurer Meinung nach in den nächsten 6 Monaten weitergehen mit dem Kurs ???

Share this post


Link to post
MaXiMiLiAn6969
Posted · Edited by MaXiMiLiAn6969

Wenn die Entwicklung des ersten Superjumbos erfolgreich verläuft und die Termine gehalten werden können, dann wird es sicherlich aufwärts gehen- zumindest könnte ich mir das vorstellen. Aber wohin die Entwicklung genau geht kann ich nicht sagen. Vielleicht haben ja die Charttechniker nähere Schätzungen.

Share this post


Link to post
Koelner
Posted

Seit anfang Dezember pendelt EADS in eier Seitwärtsbewegung bei der sich die 33,- als Widerstand besttigen, mehrmals davon abgeprallt ... Ich schätze, wenn wir die 33 auf Tagesbasis nahhaltig durchbrechen geht es gen Norden, davor tut sich nicht viel.

Der Bruch im Flügel des A380 bei den Tests hat wohl auch etwas Unsicherheit ins Spiel gebracht. Naja, kommt Zeit kommt rat :)

Gab es schon den Quartalsbericht für das 4. Quartal 2005? Vielleicht könnten die Zahlen auch mal wieder etwas Schub reinbringen.

Das Geschäftsjahr geht IMHO bis zum 30.9. (oder 6, B) )

Share this post


Link to post
Skaarj
Posted

A380, A380, A380, ....

 

EADS ist nicht der A380!!!! Sie biete einiges mehr als dieses eine Flugzeug! EADS ist ein Rüstungskonzern und ihr solltet vielleicht auch mal ein Auge auf die A400M oder die Eurocopter halten, oder EADS Astrium oder EADS Space allgemein.

 

Ausserdem ist EADS auch bei Arianespace betiligt.

Share this post


Link to post
Koelner
Posted

Das Problem ist nur, das EADS äußerst sensibel auf Geschehnisse rund um Airbus reagiert - sowohl positiv als auch negativ.

Share this post


Link to post
Koelner
Posted

Testen wir die 30,- nochmal, oder meint Ihr es geht noch ein bisschen tiefer?

Share this post


Link to post
Koelner
Posted

Am Mittwoch (8.3.2006) kommen die Zahlen und wenn man so die Aufträgseingänge bei Airbus sich angeschaut hat und die Entwicklung der anderen Geschäftsbereiche von EADS letztes Jahr beobachtet hat, können wir ja nur gutes erwarten :)

Schauen wir mal ob das Auswirkungen auf den Kurs haben wird, oder schon alles eingepriesen ist.

Aber die letzten Wochen waren ja eher beschaulich :-"

Share this post


Link to post
Koelner
Posted

So, Seitwärtstrend is gebrochen wir stehen jetzt bei 33,50. Jetzt ist der Weg nach oben erstmal frei :)

Aber ich habe so das Gefühl. ich bin der einzige der ein paar (leider zu wenig) EADS hält. Oder wieso ist das Intresse so gering?

Share this post


Link to post
Sperber
Posted

Nette Kursgewinne, die EADS in den letzten Tagen verbuchen konnte.

 

Jetzt dürfen wir EADS-Aktionäre erstmal fingernägelknabbernd ins Börsen-Wochenende gehen. Am Sonntag ist der gefürchtete Evakuierungstest für den A380. Wenn da was schief geht dürfte das erstmal wieder ein Dämpfer sein :)

Share this post


Link to post
Koelner
Posted

Und wenn es glatt läuft sehen wir dieses Jahr mit Sicherheit die 40,- :)

Mich wundert immernoch das maue Intresse an dem Wert hier im Forum :thumbsup:

Share this post


Link to post
andy
Posted

Ich find den Wert ja auch sehr interessant... :)

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...