KANAM GRUNDINVEST

  • DE0006791809
2,175 posts in this topic

Posted

Du sprichst von Dollar- und Euro-Basis, aber inwiefern hat man da eine Wahlmöglichkeit, denn an unseren Börsen werden die Papiere doch nur in Euro gehandelt?

 

Und wo liegt dann ein Währungsrisiko, wenn ich die Fondanteile in Euro kaufe?

 

Oder hat das mit den Papieren gar nichts zu tun, sondern damit, dass die Geschäfte in den USA in Dollar gemacht werden, so dass ein heute dort verdienter Dollar in 6 Monaten evtl. nur noch 50 Euro-Cent wert ist?

Share this post


Link to post

Posted

Hi OMD, da bist du auf der richtigen Spur.

 

Wenn der Fonds ein Objekt mit 100 Mio USD in den Büchern hat, dann waren das vor ein paar Jahren mal rund 100 Mio EUR. Inzwischen sind das aber nur noch rund 66 Mio EUR, bedingt durch den aktuellen Wechselkurs. Für die laufenden Einnahmen des Fonds gilt das gleiche.

 

Das heißt: selbst wenn sich der USD-Wert des Fonds die letzten Jahre nicht verändert hätte, bedingt durch den Währungseffekt ergibt sich inzwischen ein deutlich niedriger EUR-Wert.

 

Funktioniert natürlich auch andersrum, aber das ist ein anderes Thema...

 

Gruß,

Flo

Share this post


Link to post

Posted

Hi OMD, da bist du auf der richtigen Spur.

 

Wenn der Fonds ein Objekt mit 100 Mio USD in den Büchern hat, dann waren das vor ein paar Jahren mal rund 100 Mio EUR. Inzwischen sind das aber nur noch rund 66 Mio EUR, bedingt durch den aktuellen Wechselkurs. Für die laufenden Einnahmen des Fonds gilt das gleiche.

 

Das heißt: selbst wenn sich der USD-Wert des Fonds die letzten Jahre nicht verändert hätte, bedingt durch den Währungseffekt ergibt sich inzwischen ein deutlich niedriger EUR-Wert.

 

Funktioniert natürlich auch andersrum, aber das ist ein anderes Thema...

 

Gruß,

Flo

 

Betrifft dieses Währungsrisiko nur den Kurs oder auch die Zinsasusschüttungen?

 

Wenn man davon ausgeht, dass der Euro seinen Höhepunkt erreicht und die nächsten Jahre wieder sinkt, dann könnte man also kaufen und evtl. einen Währungsgewinn machen?

Share this post


Link to post

Posted

Betrifft alles, da der Fonds seine Miet- und sonstigen Einnahmen ebenfalls in USD erzielt. Bei dir kommen zur Zeit allerdings relativ wenig Euros dafür an.

 

Einen Währungsgewinn könnte man vielleicht machen, da du im Augenblick einen 1,0 USD-Anteil für 0,66 Eurocent erwirbst. Wenn ich jedoch von drohender Rezession in USA und gleichzeitig hoher Inflation in Europa (Deutschland) höre, frage ich mich allerdings, ob wir den Höchststand schon erreicht haben...

 

Ich würde mir lieber einen Immofonds ohne Währungsrisiko zulegen und, wenns denn sein muss, auf anderen Wegen mit der Währung spekulieren. Klare Trennung schaffen...

 

Gruß,

Flo

Share this post


Link to post

Posted

Gibt es irgendwo Informationen dazu, wann der KanAm wieder offen sein wird?

Share this post


Link to post

Posted

Gibt es irgendwo Informationen dazu, wann der KanAm wieder offen sein wird?

Nein gibt keine Info, du kannst dich aber auf der Homepage in eine E-Mailliste zur Aufhebung des CashStop eintragen lassen, dann erfähst du es aus erster Hand per Mail.

 

Sehr geehrter Anleger,

vielen Dank für Ihr Interesse am KanAm grundinvest Fonds. Sie haben sich mit folgenden Daten für die Benachrichtigung zur Aufhebung des CashSTOP regisitriert:

Name: xxxxxx
Vorname: xxxx
E-Mail: xxxx

Bitte bestätigen Sie diese Angaben, indem Sie auf folgenden Link klicken:

Zur Bestätigung hier Klicken

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen
KanAm Grund
Kapitalanlagegesellschaft mbH
MesseTurm
60308 Frankfurt am Main

Telefon +49-69-71 04 11 0
Telefax +49-69-71 04 11 100

E-Mail: info@kanam-grund.de
Internet: www.kanam-grund.de

Share this post


Link to post

Posted

Habe heute eine Mail von denen bekommen: Cash-Stop soll zum 1.Juli 2008 aufgehoben werden. Frohes Schoppen! :D

Share this post


Link to post

Posted

Gute Nachrichten für www.fonds-super-markt.de sparer. Der Kanam kann nach dem Cash Stop wieder bespart werden. Allerdings mit Rabatt, ich gehe davon aus das dieser 100% beträgt.

 

Weiß jemand was ist wenn der Kanam mal wieder einen Cash-Stop erleidet? Laufen eingerichtete Sparpläne dann trotzdem weiter?

Share this post


Link to post

Posted

Ich schätze mal, das ein CashStop auch Sparpläne betrifft, warum sollte das anders sein? Was den Rabatt betrifft, so weit ich mich erinnere gabs den KanAm auch beim Supermarkt "nur" mit 90% Rabatt, wie bei ebase, also mit 0,54% AA. Aber hoffen kann man ja mal. ;)

Share this post


Link to post

Posted

naja...irgendwann habe ich mal gelesen (da ging es um einen aktiven Fonds) das bei diesem Fonds die Sparplanleute nicht betroffen waren, sondern Anleger die mehr Geld als ein paar 100 im Monat dort hinein stecken. Vielleicht weiß jemand mehr? Habe auch beim Fondssupermarkt angefragt. Mal sehen was sie antworten.

Share this post


Link to post

Posted

Ging es da nicht um ein Softclosing? Sparpläne werden dann ja noch bedient, allerdings mit AA, ein exakte Klärung gab es aber wohl noch nicht, hier hatten wir das Thema schon mal.

Share this post


Link to post

Posted

also es wird ihn beim fondssupermarkt mit 90% Rabatt geben. Bei einem erneuten Cash-Stop laufen auch Sparpläne nicht mehr. Wie wahrscheinlich ist es denn das er in naher ZUkunft wieder einen erleidet? Hatte nach der Meldung nun überlegt den hausinvest global gegen den Kanam zu tauschen. Aber ich denke ich bleib beim hausinvest.

Share this post


Link to post

Posted

Also ich habe definitiv Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag laufen. (Ebase über Vermittler)

 

Ich denke auch nicht, dass auf absehbare Zeit eine vollständige Schließung kommen sollte. Wahrscheinlich wollen die Jungs die Gelder vor Abgeltungssteuer und nach dem kurzen Börsenzittern einsammeln. Wenn die wissen was sie damit tun wollen, warum nicht.

 

Hatte nach der Meldung nun überlegt den hausinvest global gegen den Kanam zu tauschen. Aber ich denke ich bleib beim hausinvest.

 

Ich persönlich halte im Moment eigentlich vor allem grundbesitz europa und kanam grundbesitz für steuerlich interessant. Aber gegen den hausinvest global ist aus dieser Sicht ebenfalls erstmal nichts einzuwenden. Also warum nicht behalten, wenn du dich irgendwann aus bestimmten Gründen mal für den Kauf entschieden hast?

Share this post


Link to post

Posted

Wie wahrscheinlich ist es denn das er in naher ZUkunft wieder einen erleidet?
Na ja, von erleiden würden ich nicht reden, wenn es die Strategie der Fondsmanager ist, nur so viel Geld einzusammeln, um neu investieren zu können, finde ich das deutlich besser, als die überschüssigen Gelder dann im Geldmarkt investieren zu müssen. Das dürfte für die investierten Anleger auch sinnvoller sein, um die bisherige Fondsperformance auch für die Zukunft zu sichern. Wenn ich Geld im Geldmarkt unterbringen will, da überweise ich das auf mein Tagesgeldkonto ... :)

 

Beim letzten Mal war der Fonds ja nicht allzu lange offen.

Von der Webseite:

zur Sicherung der überdurchschnittlichen Ertragsstärke und Performance des KanAm grundinvest Fonds hat das Management entschieden, am 02. August 2007 erneut einen CashSTOP auszurufen. Das bedeutet, dass der Erwerb von Anteilen unseres KanAm grundinvest Fonds vorübergehend nicht möglich ist, hiervon ausgenommen sind bereits bestehende Sparpläne. Auszahlungen können selbstverständlich weiterhin durchgeführt werden. Diese Entscheidung erfolgte aufgrund der geplanten und erfolgten Mittelzuflüsse in Höhe von rd. 1,2 Mrd. EUR seit der Aufhebung des letzten CashSTOP am 23. Mai 2007 im Interesse unserer Anleger.

 

Siehe den rot markierten Text.!!! Sollte das diesmal auch wieder so sein, wärs ja toll. :D

Share this post


Link to post

Posted

Also ich habe definitiv Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag laufen. (Ebase über Vermittler)

Welcher Vermittler ist das, über den man keinen Ausgabeaufschlag zahlt ?

Ist das nur bei Sparplänen der Fall oder gilt das auch für Einmalanlagen ?

 

Gruss

leinad

Share this post


Link to post

Posted

hmmm.....den hausinvest global hab ich zum SEB weil die Anlageregion zum Teil eine andere ist (Singapur, Tschechien..). Da im hausinvest aber noch kein Geld steckt ist der Gedanke wirklich verlockend das Geld stattdessen (bis Juli) in den SEB zu stecken und ab dann wieder zu teilen und den Kanam zu nehmen.

Der SEB ist bei mir der Immobilienfonds der für Gelder gedacht ist, an die man mal alle paar Jahre ran muss (Reise....). Der andere (Kanam?) langfristig für´s Alter.

Share this post


Link to post

Posted

hmmm.....den hausinvest global hab ich zum SEB weil die Anlageregion zum Teil eine andere ist (Singapur, Tschechien..). Da im hausinvest aber noch kein Geld steckt ist der Gedanke wirklich verlockend das Geld stattdessen (bis Juli) in den SEB zu stecken und ab dann wieder zu teilen und den Kanam zu nehmen.

Der SEB ist bei mir der Immobilienfonds der für Gelder gedacht ist, an die man mal alle paar Jahre ran muss (Reise....). Der andere (Kanam?) langfristig für´s Alter.

 

Aufgrund von was machst du diese Aussage? Gründe?

Share this post


Link to post

Posted

Grund den Kanam zu nehmen? steuerlich interessanter, niedrigere TER, bessere Sharp Ratio, einfach das Gesamtpaket, schlaues Managment (auch wenn das closen mal bedeutet vielleicht einige Zeit den Sparplan aussetzen zu müssen).

Share this post


Link to post

Posted

Grund den Kanam zu nehmen? steuerlich interessanter, niedrigere TER, bessere Sharp Ratio, einfach das Gesamtpaket, schlaues Managment (auch wenn das closen mal bedeutet vielleicht einige Zeit den Sparplan aussetzen zu müssen).

 

.. hört sich gut an. Du nimmst aber trotzdem den SEB noch dazu? Warum? Was bewegt dich zu diesem Schritt?

Share this post


Link to post

Posted

na steht doch da. Der eine langfristig (Kanam), der andere kurzfristig (SEB) bzw. auch langfristig, aber der SEB wird alle paar Jahre mal ein wenig geplündert für Reisen u.s.w! Bringt eben noch 1-1,5% mehr als Tagesgeld.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by frank05

na steht doch da. Der eine langfristig (Kanam), der andere kurzfristig (SEB) bzw. auch langfristig, aber der SEB wird alle paar Jahre mal ein wenig geplündert für Reisen u.s.w! Bringt eben noch 1-1,5% mehr als Tagesgeld.

 

KanAm zieht es nach Moskau:

 

KanAm zieht es nach Moskau

Der KanAm Grundinvest Fonds wird künftig auch in Russland investieren. Bei dem avisierten Investitionsprojekt handelt es sich um den Büro-Komplex Paveletskaja in der Innenstadt der russischen Metropole Moskau, Verkäufer ist ein Konsortium unter der Ägide des russischen Finanzinstituts Otkritie Financial.

Der rund 100.000 Quadratmeter große Komplex setzt sich aus vier Class-A-Gebäuden zusammen, die laut der KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbh - im Vergleich zu westeuropäischen Lagen einen Renditevorteil in Höhe von über 200 Basispunkten brächten. Der endgültige Kaufpreis wird im Mai festgesetzt und orientiert sich an dann unterzeichneten Mietverträgen. Otkritie zufolge dürfte sich das Volumen in einer Höhe von rund 900 Millionen Euro bewegen.

 

Die Aussichten für den Moskauer Immobilienmarkt seien KanAm zufolge günstig: Allein im letzten Jahr ist die nachfrage nach Büroflächen um 25 Prozent gestiegen, während parallel dazu die Jahresmieten um 55 Prozent auf knapp 960 Euro pro Quadratmeter anzogen.

http://www.fundresearch.de/index.asp?intPa...;pkRubrikNr=475

 

Als erster offener deutscher Immobilienfonds ist der Grundinvest- Fonds der KanAm in den Moskauer Markt eingestiegen. Er wird den 101 000 Quadratmeter großen Bürokomplex Vivaldi-Plaza im prominenten Geschäftsviertel Paveletskaya von der russischen Otkritie Corporation übernehmen, sobald das aus vier Gebäuden bestehende Projekt im Sommer nächsten Jahres fertiggestellt ist. Der voraussichtliche Kaufpreis soll angeblich bei 580 Mio. Euro liegen. Der genaue Kaufpreis wird davon abhängen, in welchem Umfang Otkritie bis zu diesem Zeitpunkt Flächen vermieten kann, sagt KanAm-Sprecher Michael Birnbaum.

http://www.welt.de/sonderveroeffentlichung...den-Himmel.html

 

In Moskau werden 900 Millionen Dollar bzw 580 Millionen Euroim Objekt Büro-Komplex Paveletskaja investiert.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Crasher

Moskau, Moskau, werft die Gläser an die Wand, Kanam zieht´s ins Russenland, hoh hoh hoh hoh hoh....... :)

 

Warum nicht. Geld gibt es auch dort zu verdienen. Dort ist die Schere zwischen Arm und Reich noch um einiges Größer als hier. Die werden sich schon was dabei denken.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by frank05

Moskau, Moskau, werft die Gläser an die Wand, Kanam zieht´s ins Russenland, hoh hoh hoh hoh hoh....... :)

 

Warum nicht. Geld gibt es auch dort zu verdienen. Dort ist die Schere zwischen Arm und Reich noch um einiges Größer als hier. Die werden sich schon was dabei denken.

Man müsste wissen, wie viel der 900 Millionen Euro bei russischen Banken fremdfinanziert wird. In diesem Fall: Je höher desto besser. Ich habe nichts gegen Investitionen in Russland (Kanam), Argentinien (TMW), Rumänien (DEGI), Lettland (Kanam), Türkei (Hausinvest), Mexiko (Difa) u.s.w., solange der Fondsanteil von einzelnen solcher (exotischen) Länder nicht zu hoch wird.

Share this post


Link to post

Posted

Share this post


Link to post

Posted

Der KanAm grundinvest Fonds hat sein Portfolio in Kanada weiter diversifiziert. Nach dem Erwerb des Trophy-Gebäudes E-Commerce, Phase I im Dezember 2007 wurde nun auch E-Commerce, Phase II und damit das zweite Hochhaus des Immobilien-Komplexes in Montreal erworben. Wie die KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft am Dienstag mitteilte, stehen die über ein gemeinsames Atrium verbundenen Bürotürme in bester Lage des Central Business District und bieten zusammen rund 90.000 Quadratmeter Nutzfläche. Die Gesamtinvestitionskosten für E-Commerce, Phase II betragen den Angaben zufolge rund 200 Millionen Kanadische Dollar.

 

Die Büroflächen werden überwiegend von den Technologieunternehmen CSC und IBM genutzt. Deren Mietverträge laufen bis 2015 bzw. 2017. Im Erdgeschoss befinden sich Einzelhandelsmieter, im gemeinsamen Atrium mehrere Gastronomiebetriebe.

Quelle: http://www.fonds-reporter.de/startnews.php...&idc=31+258

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now