Jump to content
asche

NIBC Direkt

Recommended Posts

odensee
Posted
vor 18 Minuten von ghost_69:

Wie sieht es denn hier aus, bleibt das Geschäft erhalten ?

Selbstverständlich! (Glaskugel soeben im Wochenendputz gereinigt)

 

vor 18 Minuten von ghost_69:

Irgendwo muss ich mein sicheres Geld doch parken, wenn die Rabo aufgibt.

Läuft hier sonst alles klar ?

Wenn dir ein long-term-Rating von BBB / BBB+ reicht....

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
vor 49 Minuten von odensee:

Selbstverständlich! (Glaskugel soeben im Wochenendputz gereinigt)

 

Wenn dir ein long-term-Rating von BBB / BBB+ reicht....

Bitte welche Alternative hast Du im Auge ?

 

Alles auf Nestle,

 

oder das meiste auf dem Giro verschimmeln lassen, bis da auch ein Negativbetrag droht

und die Differenz auf Nestle damit die selben Einkünfte erzielt werden können.

 

Ghost_69 :-*

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 2 Stunden von ghost_69:

Bitte welche Alternative hast Du im Auge ?

Aktuell bin ich nicht in der Situation, dass ich Geld zu unter 1% "parken" wollte. Wäre ich in der Situation, käme für mich eine NIBC-Direct durchaus in Frage, je nach aktueller Zinssituation bei Mitbewerbern (diverse Autobanken z.B.). Ich würde aber, sollte der Anlagezeitraum doch im Bereich von Jahren liegen, auch ein Cosmos Vorsorgekonto in Betracht ziehen. Halbwegs flexibel und trotzdem eine gesicherte Verzinsung für drei Jahre.

Share this post


Link to post
slekcin
Posted
vor 6 Stunden von odensee:

Aktuell bin ich nicht in der Situation, dass ich Geld zu unter 1% "parken" wollte. Wäre ich in der Situation, käme für mich eine NIBC-Direct durchaus in Frage, je nach aktueller Zinssituation bei Mitbewerbern (diverse Autobanken z.B.). Ich würde aber, sollte der Anlagezeitraum doch im Bereich von Jahren liegen, auch ein Cosmos Vorsorgekonto in Betracht ziehen. Halbwegs flexibel und trotzdem eine gesicherte Verzinsung für drei Jahre.

Gibt es im Forum eine Vorstellung/Diskussion über das Cosmos Vorsorgekonto ? Sieht auf den ersten Blick als "Festgeld" Ersatz ganz gut aus. Gibt es Besonderheiten/Fallstricke, die man kennen sollte ? 

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 11 Minuten von slekcin:

Gibt es im Forum eine Vorstellung/Diskussion über das Cosmos Vorsorgekonto ? Sieht auf den ersten Blick als "Festgeld" Ersatz ganz gut aus. Gibt es Besonderheiten/Fallstricke, die man kennen sollte ? 

Es ist de facto eine Rentenversicherung und fällt damit nicht unter die Einlagensicherung der Banken, sondern ist (hoffentlich) durchProtektor ausreichend abgesichert. "Sofort" verfügbar ist das Geld nicht, aber Teil- und Komplettkündigungsmöglichkeiten sowie Zuzahlung machen das Produkt erheblich flexibler als Festgeld, die (nicht besonders tollen) Zinsen sind aber für drei Jahre sicher, anders als bei Tagesgeld. Hier im Forum wird meines Wissens nach nur der Vorsorgeplan besprochen - bessere Zinsen, aber nicht für hohe Anlagesummen geeignet.

Share this post


Link to post
slekcin
Posted

Der Vorsorgeplan wäre dann etwas, wenn in monatlichen Raten angespart werden soll ? Muss ich beides nochmal anschauen und überlegen. Der VorsorgePlan zum Ansparen anstatt auf einem TG anzusparen.

Sry für das ganze OT.

Bei der NIBC bin ich auch und nur so durch den Thread hier auf die Cosmos Produkte aufmerksam geworden. Habe letztens erst Geld vom Rabo TG abgezogen und das 90 Tage Konto bei NIBC abgeschlossen.

Share this post


Link to post
odensee
Posted
Gerade eben von slekcin:

Der Vorsorgeplan wäre dann etwas, wenn in monatlichen Raten angespart werden soll ?

Ja.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted
Zitat

 

Zinssenkung Tagesgeld


mit Wirkung zum heutigen Tag (30. April 2021) passt NIBC Direct die Zinsen für das Tagesgeld und Jugend-Tagesgeld an.

Die Zinsen werden von bisher 0,20 % p.a. auf 0,15 % p.a. gesenkt. 

Die Verzinsung unserer weiteren Anlageprodukte bleibt hiervon unberührt. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr NIBC Direct Team

 

kaum eröffnet schon eine Senkung, lohnt sich das überhaupt noch

hin und her zu wechseln.

 

Ghost_69 :-*

Share this post


Link to post
tyr
Posted · Edited by tyr

 

Am 17.4.2021 um 11:49 von odensee:
Zitat

Irgendwo muss ich mein sicheres Geld doch parken, wenn die Rabo aufgibt.

Läuft hier sonst alles klar ?

Wenn dir ein long-term-Rating von BBB / BBB+ reicht....

Andere Anbieter, die die deutsche Kapitalertragsteuer selbst abführen und noch überdurchschnittlich Zinsen zahlen haben teils noch schlechtere Ratings oder gar kein Rating. Bei der NIBC sind Ratings von Fitch und S&P für jedermann abrufbar, so dass man einen guten Einblick erhält, welche Risiken mit unserem geliehenen Geld eingegangen werden.

 

Was wären den Alternativen? Cosmosdirekt Tagesgeld ist abgekündigt, die populäre Renault Bank Direkt hat ein Rating von BB mit negativem Ausblick

 

Die Bank of Scotland wäre noch eine Idee. Gutes Rating: https://www.lloydsbankinggroup.com/investors/fixed-income-investors/credit-ratings.html Im Pleitefall hat man dann jedoch im Zweifel vielleicht Ansprechpartner, die noch nicht einmal in der EU sitzen und britischem common law unterliegen. Lohnt sich das für die 0,10% Zinsen? ;)

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 21 Minuten von tyr:

Was wären den Alternativen?

 

Am 17.4.2021 um 15:08 von odensee:

Aktuell bin ich nicht in der Situation, dass ich Geld zu unter 1% "parken" wollte. Wäre ich in der Situation, käme für mich eine NIBC-Direct durchaus in Frage, je nach aktueller Zinssituation bei Mitbewerbern (diverse Autobanken z.B.).

vor 21 Minuten von tyr:

Cosmosdirekt Tagesgeld ist abgekündigt,

 

Am 17.4.2021 um 15:08 von odensee:

Ich würde aber, sollte der Anlagezeitraum doch im Bereich von Jahren liegen, auch ein Cosmos Vorsorgekonto in Betracht ziehen. Halbwegs flexibel und trotzdem eine gesicherte Verzinsung für drei Jahre.

 

Share this post


Link to post
tyr
Posted · Edited by tyr

 

Zitat

Ich würde aber, sollte der Anlagezeitraum doch im Bereich von Jahren liegen, auch ein Cosmos Vorsorgekonto in Betracht ziehen. Halbwegs flexibel und trotzdem eine gesicherte Verzinsung für drei Jahre.

Habe ich schon für längerfristige risikoarme Anlage.

 

Für die Liquididätsreserve ist das flexible Vorsorgekonto mit monatlicher Verfügbarkeit zu illiquide. Ich denke ich verfahre so:

vor 15 Minuten von odensee:

käme für mich eine NIBC-Direct durchaus in Frage

 

Die Autobanken haben entweder miese Erfahrungsberichte bei der Handhabung (Ford Bank), eine durchwachsene Risikostruktur (Renault Bank) oder zahlen unterdurchschnittlich (BMW usw.). Lohnt nicht.

Share this post


Link to post
FloG
Posted · Edited by FloG

Ab 1.6.2021 nur noch 0,10% auf das Tagesgeld.

Ab 15.6.2021 auch auf Flex und Festgeld Zinssenkungen.

https://www.nibcdirect.de/zinsanpassung-juni-2021/

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted · Edited by ghost_69
Zitat

zum 21. Juli 2021 senken wir die Zinsen für Tagesgeld von 0,10% p.a. auf 0,05% p.a.
 
Jugend-Tagesgeldkonten bleiben hiervon unberührt.
 
Außerdem werden die Zinsen für Flex30/ Flex60 und Flex90 zum 04. August 2021 gesenkt.
 
Eine Übersicht der neuen Zinssätze pro Produkt finden Sie hier.
image.thumb.png.7d0453600cb4f83729a3313620891cde.png
Wussten Sie schon, dass wir seit dem 1. Juni 2021 dauerhaft auf den Bankanteil des Ausgabeaufschlags beim Erwerb von Fondsanteilen im außerbörslichen Handel verzichten? Damit können Sie den Großteil der in unserer Fondsliste verfügbaren Fonds gänzlich ohne Ausgabeaufschlag erwerben. Nähere Informationen finden Sie hier.

Ghost_69 :-*

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher

Zinswende?  (war gestern in meinem email Postfach)

Zitat

Sehr geehrter Herr ...,

kein April-Scherz - zum 01. April 2022 erhöht NIBC Direct beim Festgeld, Jugend-Festgeld und Kombigeld ab 4 Jahren um bis zu 0,30% p.a.

 

Detaillierte Konditionen

3 Monate     0,10% p.a.

6 Monate     0,15% p.a.

9 Monate     0,20% p.a.

1 Jahr           0,25% p.a.

1,5 Jahre      0,30% p.a.

2 Jahre         0,35% p.a.

3 Jahre         0,40% p.a.

4 Jahre         0,50% p.a.

5 Jahre         0,60% p.a.

6 Jahre         0,65% p.a.

7 Jahre         0,65% p.a.

8 Jahre         0,65% p.a.

9 Jahre         0,70% p.a.

10 Jahre       0,70% p.a.

 

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Sofern die Banken noch Interesse haben Kundengelder einzuwerben, bleibt ihnen nichts anderes übrig als etwas mehr Zinsen als bisher dafür anzubieten.

 

Mittlerweile liegt man mit Triple-A-Pfandbriefen (5 Jahre 1%, 10 Jahre 1,2%) schon besser als mit den Konditionen der NIBC nach Erhöhung (und der meisten anderen FG-Anbieter), bei vergleichbarer Sicherheit und hat obendrein noch liquide Werte. Selbst die 10-jährige Bund liegt nur noch 20 Bp unter dem NIBC-Angebot.

 

(noch besser als NIBC seit geraumer Zeit ist die PBB mit 1% für 10 Jahre)

Share this post


Link to post
asche
Posted

Derzeit bittet auch die NIBC direct um Zustimmung zu neuen AGB.

 

Gerne  würde ich ja zustimmen, aber ich habe kein Feld "Zustimmen", in das ich einen Haken setzen könnte -- geht das nur mir so oder auch anderen?

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
vor 8 Minuten von asche:

Derzeit bittet auch die NIBC direct um Zustimmung zu neuen AGB.

 

Gerne  würde ich ja zustimmen, aber ich habe kein Feld "Zustimmen", in das ich einen Haken setzen könnte -- geht das nur mir so oder auch anderen?

Wenn ich das konnte, dann schafft es jeder ;)

Zitat

 

Wo kann ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aktiv zustimmen?

Ganz einfach und bequem im Online-Banking: Loggen Sie sich hierzu mit ihrem NIBCode / Alias und Ihrer PIN in das Online-Banking von NIBC Direct ein. Hier erscheint eine Seite für Ihre Zustimmung. Laden Sie die dort zur Verfügung gestellten Dokumente zum Lesen und zur Aufbewahrung herunter. Bestätigen Sie anschließend durch Setzen eines Häkchens das Herunterladen. Wählen Sie den Button „Zustimmen“. Unabhängig davon wie viele Produkte Sie bei NIBC Direct führen, müssen Sie den Prozess nur ein Mal für Ihre gesamte Kundenbeziehung durchlaufen. Übrigens: Die heruntergeladenen Unterlagen stellen wir zusätzlich automatisch in Ihr Online-Postfach ein.

 

(Wichtig: Dokumente herunterladen, dann geht es.)

Share this post


Link to post
asche
Posted

Ging unabhängig vom Dokumente runterladen nicht mit Firefox.

 

Mit Microsoft Edge hat es dann geklappt.

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher

Weiter geht es: https://www.nibcdirect.de/sparen-anlegen/zinsen-und-konditionen/

Zitat

zum 26. April 2022 erhöht NIBC Direct die Zinsen beim Festgeld, Jugend-Festgeld und Kombigeld ab 3 Jahren auf bis zu 1,10% p.a.

Detaillierte Konditionen für einzelne Laufzeiten

 

3 Monate           0,10% p.a.

6 Monate           0,15% p.a.

9 Monate           0,20% p.a.

1 Jahr                 0,25% p.a.

1,5 Jahre             0,30% p.a.

2 Jahre                0,35% p.a.

3 Jahre                0,80% p.a.

4 Jahre                0,90% p.a.

5 Jahre                1,00% p.a.

6 Jahre                1,05% p.a.

7 Jahre                1,05% p.a.

8 Jahre                1,05% p.a.

9 Jahre                1,10% p.a.

10 Jahre              1,10% p.a.

 

Share this post


Link to post
vanity
Posted

... und weiterhin 30 Bp deutschen Pfandbriefen vergleichbarer Sicherheit  hinterherhinkend (die man zur Not auf der Strecke im Gegensatz zu Festgeld auch verkaufen könnte).

 

(und nur 30 Bp mehr als Bobls/Bunds)

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 2 Stunden von pillendreher:

(bei NIBC Direct über Tradegate)

Depot bei der NIBC Direct sieht man selten hier im Forum. Magst du was zu den Vorteilen und/oder zu deinen Beweggründen schreiben?

 

Btw... Zinserhöhung bei der NIBC

https://www.nibcdirect.de/sparen-anlegen/festgeld/

 

3 Monate    0,10% p.a.

6 Monate    0,15% p.a.

9 Monate    0,20% p.a.

1 Jahr         0,45% p.a.

1,5 Jahre    0,65% p.a.

2 Jahre      0,85% p.a.

3 Jahre      1,05% p.a.

4 Jahre      1,05% p.a.

5 Jahre     1,05% p.a.

6 Jahre     1,05% p.a.

7 Jahre     1,05% p.a.

8 Jahre     1,05% p.a.

9 Jahre     1,10% p.a.

10 Jahre    1,10% p.a.

Share this post


Link to post
pillendreher
Posted · Edited by pillendreher
vor 3 Stunden von odensee:

Depot bei der NIBC Direct sieht man selten hier im Forum. Magst du was zu den Vorteilen und/oder zu deinen Beweggründen schreiben?

Ist ganz unspektakulär, getreu dem Motto: alles ist so wie es ist, weil es so geworden ist.

 

NIBC direct habe ich vor Jahren wegen ihrer Festgeldangebote genommen (habe noch immer ein paar alte FG mit noch 3% p.a.), nicht immer absolut top, aber immer im vorderen Viertel und keine Neukundenlockangebote auf Kosten der Bestandskunden.

Um bei den Festgeldern etwas Steueroptimierung zu betreiben, mittels WPF-Foren-Stückzinstrick und Depotübertragung und Verlustverrechnung,  habe ich dort dann auch ein Depot eröffnet.

Im Vergleich zu meinen anderen beiden Direkt-Brokern comdirect und ING, sind die Order-Kosten und auch die Kaufmöglichkeiten (bei Anleihen) sehr sehr ähnlich.

Ein Vorteil: Diversifikation - und (Vorsicht Gefühle):  ich mag sowieso gern, was nicht alle anderen haben.

 

Share this post


Link to post
hattifnatt
Posted
vor 12 Minuten von pillendreher:

Im Vergleich zu meinen anderen beiden Direkt-Brokern comdirect und ING, sind die Order-Kosten und auch die Kaufmöglichkeiten (bei Anleihen) sehr sehr ähnlich.

Oder auch zur DKB (sie nutzen beide die DWP Bank als Abwickler).

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...