Jump to content
scheriff78

im Mai Short gehen

Recommended Posts

lenzelott
Posted · Edited by lenzelott

Auch sehr schön. 2:1 für bw.

 

das heißt wir machen jetzt hier ein "Proleten" Battle?

 

Durch die Mitte der Natur zieht sich einen Pappel-Schnur

links sind Bäume, rechts sind Bäume und dazwischen Zwischenräume

in der Mitte fließt ein Bach.

Ach?!

 

und jetzt ne gute Nacht

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted

die qualizierten Beiträge zum Thema erreichen gerade einen neuen Klimax.....

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted

Auch sehr schön. 2:1 für bw.

 

das heißt wir machen jetzt hier ein "Proleten" Battle?

 

Durch die Mitte der Natur zieht sich einen Pappel-Schnur

links sind Bäume, rechts sind Bäume und dazwischen Zwischenräume

in der Mitte fließt ein Bach.

Ach?!

 

und jetzt ne gute Nacht

Droben schwitzet die Kapelle,

auch der Dirigent hat's satt ! -

Morgen können wir dann lesen,

ob es uns gefallen hat . .

.

Share this post


Link to post
Chemstudent
Posted

Ich schlag' mal einen Gong.

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted

Ich schlag' mal einen Gong.

 

ob das reicht, der Faden ist doch inzwischen ordentlich zugemüllt und unleserlich (wie es hier leider üblich ist wenn es nicht um die allgefälligen WPTF Standardthemen geht)

Share this post


Link to post
berliner
Posted

Ich hoffe mal, das war es jetzt noch nicht mit der Korrektur. Meine Kaufliste ist noch lang.

Share this post


Link to post
markymark
Posted

Der Thread sollte jetzt lieber heißen "im April short gehen", denn im Mai könnte es schon zu spät sein! ;)

Share this post


Link to post
Roter Franz
Posted

Ich hoffe mal, das war es jetzt noch nicht mit der Korrektur. Meine Kaufliste ist noch lang.

 

Caterpillar und einige andere Firmen haben gestern gute Zahlen gemeldet.

Dies ist aber in der ganzen Rating Schei.... untergegangen.

 

Steht das Rettungspaket, gehen die Kurse nach oben.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted

Ich hoffe mal, das war es jetzt noch nicht mit der Korrektur. Meine Kaufliste ist noch lang.

 

Caterpillar und einige andere Firmen haben gestern gute Zahlen gemeldet.

Dies ist aber in der ganzen Rating Schei.... untergegangen.

 

Steht das Rettungspaket, gehen die Kurse nach oben.

 

Ja geht alles unter im Griechenschlamassel, dicker Deutsche Bank-Gewinn und

28.04.2010/20:26:03

 

Postbank kehrt zum Jahresauftakt in die Gewinnzone zurück

 

Frankfurt, 28. Apr (Reuters) - Die Postbank<DPBGn.DE> schreibt in ihrem operativen Geschäft wieder schwarze Zahlen. Im ersten Quartal erzielte das Institut einen Vorsteuergewinn von 131 Millionen Euro nach einem Verlust von 71 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, wie die Postbank am Mittwoch mitteilte. 2009 hatte sie in jedem Quartal ein negatives Ergebnis vor Steuern erwirtschaftet.

 

Die Bank sprach von einer Erholung des Kundengeschäfts zum Jahresauftakt 2010. Insbesondere der Zinsüberschuss habe sich im Vergleich zum Vorjahresquartal und zum Vorquartal positiv entwickelt. "Zu der Ergebnisverbesserung trugen auch ein im Vergleich zum vierten Quartal 2009 deutlicher Rückgang der Risikovorsorge im Kreditgeschäft und rückläufige Belastungen aus dem strukturierten Kreditersatzgeschäft (SCP) bei", hieß es ferner.

 

Die Postbank bekräftigte ihre Prognose, auch im Gesamtjahr ein positives Vorsteuerergebnis zu erzielen. Sie geht auch wegen den Unsicherheiten an den Märkten allerdings nicht davon aus, in den restlichen Quartalen ein ähnliches Ergebnisniveau zu erreichen wie im Auftaktvierteljahr. Weitere Details könnten Investoren auf der Hauptversammlung am Donnerstag erfahren. Den vollständigen Quartalsbericht will die Postbank erst am 12. Mai veröffentlichen.

Share this post


Link to post
Hobel
Posted

Egal, habe mir auch ein paar spottbillige Puts ins Depot gelegt. Kracht es auf 5000 verzehnfachen sich die, im schlimmsten Falle verliere ich 100 Euro, sind schon lange aus dem Geld gelaufen. Griechenland, Portugal usw lassen sicher noch grüßen.....

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted

um wieder zum Thema zurückzukehren, im aktuellen Fondsexpress steht ein Interview mit dem BF-Experten Conrad Mattern unter dem Titel: "Sell in May wird sich 2010 auszahlen"

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted

um wieder zum Thema zurückzukehren, im aktuellen Fondsexpress steht ein Interview mit dem BF-Experten Conrad Mattern unter dem Titel: "Sell in May wird sich 2010 auszahlen"

BÖRSENAUSBLICK/"Sell in May" könnte in die Sackgasse führen

Share this post


Link to post
markymark
Posted

Soviel Pessimismus wie gestern habe ich selten erlebt. Bin gespannt auf nächste Woche! Auch vor dem Hintergrund der vielen Geschäftsberichte....

Share this post


Link to post
Staatsfeind4ever
Posted

Könnte klappen dieses Jahr ;-) ! Ich bin zwar übergeordnet sehr bullish eingestellt.

Ixh sehe aber immer wieder scharfe aber kurze Korrekturen in den nächsten Monaten.

Dennoch gehe ich nicht short, da das C/R Verhältnis in solchen Trends einfach unakzeptabel ist.

 

Kursschwächen solle man lieber für Nachkäufe nutzen. Das ist wesentlich klüger!

 

da wäre ich mir aktuell nicht so sicher aufgrund der piigs news von vorhin.

 

Wie gesagt mit einem short Engagement handelst du gegen einen sehr starken Trend. In dem es viele Korrekturen gibt, die man zum nachkaufen nutzen kann. Aber es gibt nur ein einziges Top. Klar kann es sein das dies das Top ist, aber wenn es so ist dann habe ich in den zig Korrekturen vorher viel Geld verdient aber nur ein einziges mal Verluste erlitten!

 

Laut meiner Analysemethoden ist es aber sehr unwarscheinlich das wir nun eine nachhaltige Topbildung sehen. Das Umfeld ist einfach viel zu bullish. Das Thema Griechenland ist nun in gewohnter Sensationsgeilheit und Panik mache durch die Medien getrieben worden. Es besteht zwar eine geringe Möglichkeit das es zu einer Kettenreaktion mit den anderen Staaten kommt die Probleme mit ihrem Staatshaushalt haben. Aber nur so.... "An einer Mauer der Angst" wird uns die Rallye viel weiter tragen als die meisten denken!

 

So long!

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted

Sell in May --- unbedingt, man sollte schon verkauft haben :-

 

Short in May --- nö, zu gefährlich jetzt. Man brauch nur geiermässig abzuwarten, viel gefahrloser.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted
Sell in May --- unbedingt, man sollte schon verkauft haben

 

Warum? Juckt es irgendwo?

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted

...Warum? Juckt es irgendwo?

Albert sagt.....

 

Ne, darauf deutet alles schon seit einigen Monaten hin, dass Q3/4 unter den Erwartungen bleiben müssten. Am wichtigsten ist imho aber, dass die Scheine viel zu teuer sind, da ist Schlaraffenland-Utopia eingepreist.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted · Edited by BondWurzel

...Warum? Juckt es irgendwo?

Albert sagt.....

 

Ne, darauf deutet alles schon seit einigen Monaten hin, dass Q3/4 unter den Erwartungen bleiben müssten. Am wichtigsten ist imho aber, dass die Scheine viel zu teuer sind, da ist Schlaraffenland-Utopia eingepreist.

Ja XYZ99..kennste den Satz mit X?

 

03.05.2010/22:05:45

 

US-Konjunkturdaten und Griechenland-Hilfen beflügeln Wall Street

 

New York, 03. Mai (Reuters) - Die Hoffnung auf eine Erholung der US-Wirtschaft und die Milliardenhilfen für Griechenland haben am Montag die Wall Street beflügelt. Der Dow-Jones-Index<.DJI> der Standardwerte schloss 1,3 Prozent höher bei 11.151 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index<.SPX> gewann ebenfalls 1,3 Prozent auf 1202 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq<.IXIC> kletterte um 1,53 Prozent auf 2498 Punkte.

Share this post


Link to post
XYZ99
Posted

Die Börse steigt doch täglich ein Prozent. Was soll uns das sagen? :lol:

 

Es war ja ein sicheres Ding letztes Jahr auf einen rebound zu spekulieren. Aber an eine durchgehende Steigerung?

 

Kann ja sowas hier gewesen sein:

 

post-13604-1272923994,45.jpg

 

Und was die ganzen Stimmungsdaten anbelangt, so zeigt der meldepflichtige Aktienhandel auf breiter Front eine Abstimmung mit Händen & Füssen gegen den angeblichen "Aufschwung". Das hat mehr Bedeutung für die Lage als der overconfidente Eigenhandel der Banken (mit ihren ETF und Fonds Endverbrauchern).

 

Ich fürchte, es ist einfach einträglicher ab hier pessimistisch zu sein.

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted · Edited by BondWurzel
Die Börse steigt doch täglich ein Prozent

 

:blink: :blink: :blink: :blink: :blink:

 

Aktuell:

 

-1,03%

Share this post


Link to post
Dagobert
Posted

welchen Monat haben wir gerade??? B) :-

Share this post


Link to post
BondWurzel
Posted · Edited by BondWurzel

welchen Monat haben wir gerade??? B) :-

5.971,14 +256,05 EUR 10.05.10 ISIN DE0008469008

+4,48 % 11:23 Börse XETRA

Share this post


Link to post
35sebastian
Posted

Wie Untersuchungen zeigen, neigen die Aktienmärkte in den Sommermonaten eher zur Schwäche als zur Stärke.

Das hat vielerlei Gründe (Jahresergebnisse sind bekannt, Dividenden gezahlt, Sommerurlaub und Freizeit stehen mehr im Mittelpunkt.)

 

Also : Sell in May? Ich sage nein. Diese Strategie hat viele Nachteile und ist bei großen Vermögenswerten unmöglich.

 

Man stelle sich theoretisch vor, Fondsmanager würden alle Aktien verkaufen und 100% Cash halten.

 

Auch für Privatanleger mit großem Depot stellt sich die Frage nicht. Alles verkaufen und dann ....? Wann und wie gestaltet man wieder ein neues Depot?

Kaufen und verkaufen kann man in diesem Fall nur sukzessive.

Bei jedem Kauf bzw. Verkauf werden zusätzliche Kosten fällig.

Aber auch die Abgeltungssteuer spricht gegen diese Strategie. Werte, die man vor 2009 erworben hat, verlieren mit dem Verkauf das Privileg der Steuerfreiheit.

Alle Neukäufe unterliegen bei Verkauf der Abgeltungssteuer.

 

Bei kleinen Depots mag sich das Verkaufen im Mai und Kaufen im Oktober vielleicht rechnen.

 

Jeder sollte es so machen, wie es ihm gefällt. Es ist ja sein Geld.

 

Exotisch fand ich die Strategie eines Börsianers. Der verkaufte vor seinem Sommerurlaub alles und kaufte danach wieder ein bis zum nächsten Jahr.thumbsup.gif

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.