leme

Immobilien Fonds

3,733 posts in this topic

Posted

Eine Schließung ist durchaus ein Zeichen für einen guten Imo Fond.

 

Das sollten viele Fonds machen. Tun sie aber natürlich nicht.

 

Ein Imofond der zu 30% aus Tagesgeld mit 0,5% oder Mehr Managmentgebühr besteht oder der hektisch Müllimos kauft, darauf kann man gerne verzichten.

 

 

Stimme ich zu, doch um die 15% Kasse sollten bei Immos schon sein, finde ich.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Slivomir

Und heute wieder ein schönes PLus für den SEB von *trommelwirbel*

 

57,10 +0,11%

 

Ist schön zu sehen in Zeiten in denen das Depot vierstellige Eurobeträge pro Tag verliert :blink:

 

Nachtrag für skeletor ;) :

 

Hausinvest global 53,42 +0,04%

Share this post


Link to post

Posted

Na so lässt sichs leben. :-"

Share this post


Link to post

Posted

moin,

so jetzt bin ich fast nackig, den grundbesitz invest db auch noch raus. So liquide war ich lange net. wohin nu mit der ganzen kohle?? 3% tagesgeld, den 2. boden abwarten, nach und nach wieder in den markt !!

 

eurer pater

Share this post


Link to post

Posted

Weiß ja nicht obs hier schon bekannt ist, aber der Grundbesitz Invest wird völlig neu ausgerichtet und investiert jetzt nicht mehr direkt in Immobilien sondern in Aktien europäischer Unternehmen, die was mit Immobilien zu tun haben. Daher wurden praktisch alle Immobilien verkauft, was den Kurssprung erklärt. So hats jedenfalls mein Bankberater gesagt. Für konservative Anleger ist jetzt wohl endgültig der Zeitpunkt zum Ausstieg gekommen.

Share this post


Link to post

Posted

Denke ich auch, bei einer Neuausrichtung eines Fonds muss man nicht gleich der erste sein der dabei ist. :)

Share this post


Link to post

Posted

Weiß ja nicht obs hier schon bekannt ist, aber der Grundbesitz Invest wird völlig neu ausgerichtet und investiert jetzt nicht mehr direkt in Immobilien sondern in Aktien europäischer Unternehmen, die was mit Immobilien zu tun haben. Daher wurden praktisch alle Immobilien verkauft, was den Kurssprung erklärt. So hats jedenfalls mein Bankberater gesagt. Für konservative Anleger ist jetzt wohl endgültig der Zeitpunkt zum Ausstieg gekommen.

 

 

Gibt es das irgendwo schriftlich???

 

Das hört sich schon fast nach etwas anderem an....

Share this post


Link to post

Posted

Gibt es das irgendwo schriftlich???

 

Das hört sich schon fast nach etwas anderem an....

 

Komischerweise gibts das nirgendswo schriftlich. Das wundert mich auch an der ganzen Sache... Hab vorgestern einen Brief gekriegt, dass der Fond neu ausgerichtet wird und ich deshalb zum Beratungsgespräche kommen soll. (Deutsche Bank) Tja und da wurde mir das so gesagt. Mein Berater riet zum Verkauf und das hab ich auch gemacht. Kann auch sein dass ich ein Detail vergessen hab aber würd mich wundern. Der Fond wird auch umbenannt in grundbesitz-europa und steigt um 1 Risikoklasse, sagte er.

 

Nach was hört sich das denn für dich an?

 

Garfield

Share this post


Link to post

Posted

Das hört sich für mich nach der Berater wollte mal wieder Ausgabeaufschläge kassieren an.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by DerDude1980

Öhm...ich sehe gerade in meinem ebase-Depot, dass für den SEB Immoinvest eine Komplettsperre für jegliche Transaktionen aktiviert wurde: Weder Tausch, noch Kauf, noch Verkauf gehen. Weiß da jemand mehr?? Wundert mich gerade ziemlich. Wollte eigentlich gerade 300 EUR da rausholen, geht nicht. -.- Ist da irgendwas im Busch?

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe folgende Mial von meinem EBASE-Vermittler erhalten:

 

SEB Immoinvest - Soft Closing per 06.03.2007

 

 

Die Fondsgesellschaft SEB Immobilien-Investment GmbH hat für den Fonds SEB Immoinvest (ISIN DE0009802306) die Ausgabe von weiteren Anteilen bis auf weiteres ausgesetzt.

 

Verkaufsaufträge können nur in schriftlicher Form (per Briefpost bzw. per Telefax) für den Gesamtbestand bzw. für ganze Anteile erteilt werden. Onlineorders sind leider nicht möglich.

 

 

Einschränkung bei Verkauf per Telefax: Verkaufsaufträge, die Sie ebase per Telefax erteilen und die in Summe den Betrag von 50.000 EUR übersteigen, müssen Sie ebase im Original per Briefost nachsenden. Der Verkauf erfolgt sofort nach den Bedingungen der Orderabwicklung nach Faxeingang. Die Überweisung des Verkaufserlöses erfolgt nach Eingang des Originalauftrages.

 

 

Alle über ebase zeichenbaren Fonds können Sie tagesaktuell auf der ebase-Homepage unter https://portal.ebase.com?Url=fs abrufen. Bezüglich der Rabattierung beachten Sie bitte die auf der Seite http://www.fondsvermittlung.de/ausnahmen.html aufgeführten Ausnahmen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen aus Aalen

 

 

AAV Fondsvermittlung

Share this post


Link to post

Posted

Das ist beim SEB neu, bin mal gespannt was da los ist. Aber eventuell ein Kurssprung wegen eines Verkaufs.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by skeletor

So, ich habe schnell bei SEB direkt nachgefragt, und das ist die Info der SEB:

 

Sehr geehrter Herr .... (skeletor :) ,

 

die Nachricht von ebase ist nicht ganz richtig. Es geht ausschließlich um größere Orders von institutionellen

Anlegern, die für mehrere Millionen Euro Anteile erwerben möchten. Das Retail-Geschäft für Privatkunden

wie Sie ist hiervon nicht betroffen. Sie können jederzeit Anteile kaufen und wieder verkaufen.

 

Bitte rufen Sie mich unter der nachfolgenden Durchwahl an, wenn Sie hierzu noch Rückfragen haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Uwe Kispal

Quality Management

Share this post


Link to post

Posted

Danke für die Info, skeletor. Also ich bin KEIN institutioneller Kunde, und trotzdem kann ich den SEB Immoinvest nicht mehr (online) handeln.

Share this post


Link to post

Posted

die Nachricht von ebase ist nicht ganz richtig.

logo - ebase ist, wie die meldung ja nun auch ohne den letzten zweifel zu lassen darlegt, übers ziel hinausgeschossen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by DerDude1980

logo - ebase ist, wie die meldung ja nun auch ohne den letzten zweifel zu lassen darlegt, übers ziel hinausgeschossen.

Jo, und wie die Tatsache, dass der Fonds für Privatanleger bei ebase zur Zeit nicht handelbar ist, ja nun auch ohne den letzten Zweifel zu lassen darlegt, war offensichtlich eben NICHT nur die Nachricht von ebase falsch, sondern die haben das auch fälschlicherweise komplett so umgesetzt. Bin mal gespannt, wann die das mal merken. Hab mal ne e-Mail hingeschickt.

Share this post


Link to post

Posted

HausInvest Fonds, Broschüre: Aktuell März.

 

pdf

Share this post


Link to post

Posted

Der Hausinvest hat doch tatsächlich ein Haus in Bangkok und in Japan gekauft.

Share this post


Link to post

Posted

Der SEB Immoinvest kann jetzt bei ebase wieder gehandelt werden. Haben den Fehler offenbar korrigiert.

Share this post


Link to post

Posted

Ich möchte ihn nicht geschenkt haben.Renten bringen genauso viel und sind sicherer.

Share this post


Link to post

Posted

Ich möchte ihn nicht geschenkt haben.Renten bringen genauso viel und sind sicherer.

Also 2006 sah für Renten nicht so gut aus. Zwar erreichen sehr gute Rentenfonds mit Langläufern auch schonmal 6-7% Rendite in sehr guten Jahren, aber gute Immobilienfonds bringen dafür beständig 4-6% Rendite jedes Jahr, weitgehend unabhängig von allen äußeren Umständen, die Aktien und Renten beeinflussen (insbesondere Zinsen). Und was Sichereres als Immobilienfonds musst du mir - abgesehen von Sparbuch & Co. - bitte erstmal zeigen. Falls du auf die vorübergehenden Fondsschließungen im letzten Jahr anspielst: Da konnten sich bei beiden Fällen die Anleger nach dem neuen Wertgutachten über Gewinne freuen, die Panik war völlig unbegründet. Flexibilität ist damit natürlich bei Rentenfonds klar höher, die machen nicht einfach mal dicht zwischendurch. Aber sonst? Halte offene Immobilienfonds für eine sehr gute Anlagemöglichkeit, gerade in Zeiten, wo Aktien UND Renten stark leiden wegen steigenden Zinsen.

Share this post


Link to post

Posted · Edited by uzf

Langsam mit den jungen Pferden. Ich gebe Dir recht mit den Renten.Wenn du aber das Rückrat gehabt hättest

wären immer noch 4,X rausgesprungen. Und keiner würde jammern. Bei einer Inflationsrate von 2%.

Und ihr scheisst in die Hosen w.g. 5% minus

Share this post


Link to post

Posted · Edited by frank05

Langsam mit den jungen Pferden. Ich gebe Dir recht mit den Renten.Wenn du aber das Rückrat gehabt hättest

wären immer noch 4,X rausgesprungen. Und keiner würde jammern. Bei einer Inflationsrate von 2%.

Und ihr scheisst in die Hosen w.g. 5% minus

 

Aber es stellt sich die Frage, ob die weltweit stärkste Geldmengenausweitung, die wir wohl je hatten, nicht die Inflation ansteigen lässt und damit auch die Zinsen. Also, wenn Renten, dann nur kurz laufende oder Tagesgeld oder Bundesschatzbriefe. Aber im Prinzip profitieren Immobilien von der Geldmengenausweitung, selbst wenn die dadurch ausgelöste Inflation sich nur in einer Vermögensgüterpreisinflation (Was ist denn das für ein Wort ?) ausdrückt. In diesem Fall fallen Renten und Bargeld, relativ gesehen, gegenüber Sachwerten wie Aktien, Immobilien, Gold und Rohstoffen zurück. Renten und Bargeld sind eigentlich nur in einer Deflation die beste Geldanlage, bei Inflation sind sie eine eher schlechte Geldanlage.

 

Man sollte im übrigen nicht vergessen, dass offene Immobilienfonds im Prinzip sowieso nur gemischte Fonds sind, da sie ja zur Zeit einen Cash-Anteil von etwa 20 - 40 % haben.

 

Man sollte auch an den halbierten Sparerfreibetrag denken, hierdurch ist der Vorteil von Immobilienfonds, die weltweit anlegen, relativ gegenüber Renten, Tagesgeld u.s.w. gestiegen.

Share this post


Link to post

Posted

Man sollte auch an den halbierten Sparerfreibetrag denken, hierdurch ist der Vorteil von Immobilienfonds, die weltweit anlegen, relativ gegenüber Renten, Tagesgeld u.s.w. gestiegen.

Eben. Das scheint mir noch das interessanteste am ganzen Konzept zu sein.

i.ü.: Immobilien-Anlagen sind meist stark kreditgetrieben und dürften daher ähnlichen Risiken unterworfen sein wie andere Kreditgeschäfte (Anleihen) - oder?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now