Max Otte - Fonds

  • LI0034492384
269 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo! Ich möchte dringend diesen von Herrn Otte betreuten Fond kaufen: PI Global Value Fund, WKN: A0NE9G

 

Leider finde ich ihn bei keinem deutschen Fond-Anbieter und auf der lichtensteiner Website dürfen den nur Lichtensteiner kaufen :S

 

Kann mir jemand helfen, wie ich den kaufen kann?

 

Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schund!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schrott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo! Ich möchte dringend diesen von Herrn Otte betreuten Fond kaufen: PI Global Value Fund, WKN: A0NE9G

 

Leider finde ich ihn bei keinem deutschen Fond-Anbieter und auf der lichtensteiner Website dürfen den nur Lichtensteiner kaufen :S

 

Kann mir jemand helfen, wie ich den kaufen kann?

 

Vielen Dank!

Laut AVL-Fondssuche kannst Du den z.B. bei der DAB bank beziehen.

 

B.t.w. die Performance finde ich jetzt aber nicht so schundig, sondern eher beeindruckend ...

 

post-1830-076608700 1287391394_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von BondWurzel

Hallo! Ich möchte dringend diesen von Herrn Otte betreuten Fond kaufen: PI Global Value Fund, WKN: A0NE9G

 

Leider finde ich ihn bei keinem deutschen Fond-Anbieter und auf der lichtensteiner Website dürfen den nur Lichtensteiner kaufen :S

 

Kann mir jemand helfen, wie ich den kaufen kann?

 

Vielen Dank!

Laut AVL-Fondssuche kannst Du den z.B. bei der DAB bank beziehen.

 

B.t.w. die Performance finde ich jetzt aber nicht so schundig, sondern eher beeindruckend ...

 

post-1830-076608700 1287391394_thumb.png

 

Seit Frühjahr 2009 war das auch nicht so schwer...was kommt jetzt?

 

https://www.comdirect.de/inf/fonds/detail/uebersicht.html?ID_NOTATION=22161907&SEARCH_REDIRECT=true&SEARCH_VALUE=A0NE9G&REDIRECT_TYPE=WKN&REFERER=search.general&key_ACTION=

 

https://www.comdirect.de/inf/fonds/detail/details.html?SEARCH_REDIRECT=true&ID_NOTATION=22161907&key_ACTION=&SEARCH_VALUE=A0NE9G&REDIRECT_TYPE=WKN&REFERER=search.general

 

Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5%

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Seit Frühjahr 2009 war das auch nicht so schwer...was kommt jetzt?

Ausgabeaufschlag Fondsgesellschaft 5%

Also 5% AA finde ich auch sehr happig, habe von Otte diesbezüglich aber auch nichts anderes erwartet. Seinen Börsenbrief find ich für den mickrigen Inhalt auch ziemlich teuer (hab ich nur mal ein Probe-Exemplar im Internet aufgestöbert, aber nie abonniert). Allerdings auf die Performance kann er sich m.M.n. schon was einbilden, denn fast 120% seit März 09 ist schon beeindruckend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Allerdings auf die Performance kann er sich m.M.n. schon was einbilden, denn fast 120% seit März 09 ist schon beeindruckend.

 

In "normalen" Bösenzeiten vielleicht...nachdem es aber seit März 09 in so gut wie überall steil aufwärts gegangen ist nicht, mit etwas spekulativeren Anlageformen war +100% kein Problem, ein simpler ETF auf dem MSCI Emerging Markets hat das ebenso hinbekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schund!!!!

 

Schrott

 

Es geht doch nichts über gehaltvolle Analysen bei der die verschiedenen Facetten von Produkten und Personen niveauvoll reflektiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Vor ein paar Wochen habe ich Herr Otte live erlebt. Er investiert in Aktien von den er persönlich überzeugt ist. Langfristig betrachtet und ohne Hilfe der Chartanalyse. Am liebsten "fischt" er im heimischen Gewässer und schaut sich daher überwiegend die deutschen Indizes an. Daher ist ein Investment in seinen Fonds auch ein Vertrauensvorschuss, dass er den richtigen Riecher behält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Vor ein paar Wochen habe ich Herr Otte live erlebt. Er investiert in Aktien von den er persönlich überzeugt ist. Langfristig betrachtet und ohne Hilfe der Chartanalyse. Am liebsten "fischt" er im heimischen Gewässer und schaut sich daher überwiegend die deutschen Indizes an. Daher ist ein Investment in seinen Fonds auch ein Vertrauensvorschuss, dass er den richtigen Riecher behält.

 

Also mehr ein hobelmäßiger Investor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von zocker

Vor ein paar Wochen habe ich Herr Otte live erlebt. Er investiert in Aktien von den er persönlich überzeugt ist. Langfristig betrachtet und ohne Hilfe der Chartanalyse. Am liebsten "fischt" er im heimischen Gewässer und schaut sich daher überwiegend die deutschen Indizes an. Daher ist ein Investment in seinen Fonds auch ein Vertrauensvorschuss, dass er den richtigen Riecher behält.

 

 

....der Herr Otte ist ein Fachhochschulprofessor, der eine ellenlange Publikationsliste seichter Wirtschaftsbüchlein vorweisen kann.

Sein einziger Knüller war das "crashbuch" das knapp vor dem 2007/2008er Crash kam. da hat er richtig Glück gehabt. Seitdem gilt er als "Star".

 

- Seine Tips sind keine Outperformer, wie jeder in einem Probeabo feststellen kann.

- seine Bücher sind meist ganz nette Analysen, die aber auch nicht wissen wies weiter geht. In seinem Crashbuch kann er sich nicht entscheiden ob Inflation oder Deflation das Szenario sind....

- Sein Fonds hat eine Historie, die so kurz ist, daß es weh tut etwas dazu sagen zu müssen - a la longue wird der Herr im großen Einheitsbrei der Verlierer nach Kosten landen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also jetzt mal nur das Crashbuch genommen, welches ich dank unserer örtlichen Stadtbücherei kostenlos in die Finger bekam, würde ich jetzt auch keine wahnsinnig überzeugenden Vorstellung erwarten. Jedoch waren seine Überlegungen zu Aktien, die einen während eines Crashs ruhiger schlafen lasssen, nicht vollständig absurd. Er hat hauptsächlich solide Unternehmen mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell, wie Nahrungsmittel, Pharma usw. empfohlen (also Valueaktien, die wenig von der Konjunktur abhängen). Wenn ich mir den Namen des Fonds ansehe wird er wahrscheinlich damit nette Gewinne eingefahren haben, bei gleichzeitiger Begrenzung von möglichen Verlusten, und dann rechtzeitig in konjukturabhängige Valueaktien umgeschichtet haben.

 

Bei der kurzen Historie würde ich aber von einer Investition absehen, das kann echt nur Glück gewesen sein und er muss sich erst noch in anderen Marktphasen beweisen. Als Schrott würde ich das Ding dennoch nicht abtun, denke es ist halt der 1487ste Value Fond, der versucht zwischen zyklischen und nicht zyklischen Valueaktien je nach Konjunkturerwartung zu wechseln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Timonson

Schrott

 

Schund!!!!

 

Zum Glück habe ich euch nur ignoriert :D

 

https://www.comdirec...arnings=true&e

 

 

An die anderen: Danke für die hilfreichen Antworten!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Da es bisher noch keiner getan hat, will ich darauf hinweisen, dass es sich bei dem hier vorgestellten Fonds um einen Fonds liechtensteinschen Rechts handelt. Soweit mir bekannt ist, kann damit nicht der gleiche Anlegerschutz garantiert werden, der bei richtlinienkonformen Fonds in Deutschland oder dem EU Ausland zu erwarten ist. Speziell was die Streuung und die Auswahl der durch den Fonds erworbenen Wertpapiere angeht unterscheiden sich die Vorschriften deutlich.

 

Die Performance ist natürlich schon recht ansehnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Performance ist natürlich schon recht ansehnlich.

 

Finde ich nicht wirklich.

Mal als Vergleich den Ishares MSCI World:

https://www.comdirect.de/inf/fonds/detail/chart.html?ID_NOTATION=13358379&timeSpan=6M

 

PI Global Value Fund:

25.10.2010 143,69

24.01.2011 153,40

=> Performance 6,75 %

 

Ishare MSCI World:

25.10.2010 18,7228

24.01.2011 20,409

=> Performance 9 %

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schrott

 

Schund!!!!

 

Zum Glück habe ich euch nur ignoriert :D

 

https://www.comdirec...arnings=true&e

 

 

An die anderen: Danke für die hilfreichen Antworten!!!

 

Lach ruhig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Performance ist natürlich schon recht ansehnlich.

 

Finde ich nicht wirklich.

Mal als Vergleich den Ishares MSCI World:

https://www.comdirec...379&timeSpan=6M

 

PI Global Value Fund:

25.10.2010 143,69

24.01.2011 153,40

=> Performance 6,75 %

 

Ishare MSCI World:

25.10.2010 18,7228

24.01.2011 20,409

=> Performance 9 %

 

Und auf 1 Jahr sowie auf 6 Monate gesehen schlägt der PI Global Value den Ishares...

Um den Fonds korrekt einordnen zu können, müsste man zusätzlich noch das eingegangene Risiko untersuchen, was mit unseren Mitteln aber kaum möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich finde es auch interessant, wie einige hier meinen Fonds analysieren. Performancevergleich über ein paar Tage oder Wochen sagen nichts, und über 3 Jahre kann sich der PI Global Value schon sehen lassen. Gegenüber fast allen Indizes weit im Vorteil, machmal 30-40%. Sie können den Indexvergleich bei www.comdirect.de machen, wenn Sie WKN: A0NE9G eingeben, auf Charts geben, den Zeitraum vom Start 15.03.2008 eingeben und Vergleichsindizes klicken.

 

Ich hoffe, dass ich Ihr Vertrauen weiter rechtfertigen kann.

 

Mit besten Grüßen,

Ihr

Max Otte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von webber

Ich finde es auch interessant, wie einige hier meinen Fonds analysieren. Performancevergleich über ein paar Tage oder Wochen sagen nichts, und über 3 Jahre kann sich der PI Global Value schon sehen lassen. Gegenüber fast allen Indizes weit im Vorteil, machmal 30-40%. Sie können den Indexvergleich bei www.comdirect.de machen, wenn Sie WKN: A0NE9G eingeben, auf Charts geben, den Zeitraum vom Start 15.03.2008 eingeben und Vergleichsindizes klicken.

 

Ich hoffe, dass ich Ihr Vertrauen weiter rechtfertigen kann.

 

Mit besten Grüßen,

Ihr

Max Otte

Sehr geehrter Herr Otte,

ich hoffe einmal, dass sie es wirklich sind ... Ich denke das Forum ist für konstruktive Kritik und Auseinandersetzung immer offen. Ich persönlich würde es begrüßen, wenn Sie hier in das Forum auch öfters einmal rein sehen würden und etwas zum Forum beitragen.

Aber eventuell machen Sie das ja schon, nur unter anderem Namen ...

 

 

mit besten grüßen

ich ...

 

 

Zu:

Schund!!!!

Schrott

So etwas bin ich in diesem Forum nicht gewöhnt, gerade die breite INHALTLICHE Basis macht das Forum hier doch aus. In anderen Foren (W:O und Konsorten) sind auf der Basis, wie ihr argumentiert. Falls ihr was zu kritisieren habt, bitte ausführlich und nicht einfach so bescheuer, danke.

 

Ps.: das oben gesagte spiegelt meine persönliche Meinung wieder, zu der ich auch stehe ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich finde es auch interessant, wie einige hier meinen Fonds analysieren. Performancevergleich über ein paar Tage oder Wochen sagen nichts, und über 3 Jahre kann sich der PI Global Value schon sehen lassen. Gegenüber fast allen Indizes weit im Vorteil, machmal 30-40%. Sie können den Indexvergleich bei www.comdirect.de machen, wenn Sie WKN: A0NE9G eingeben, auf Charts geben, den Zeitraum vom Start 15.03.2008 eingeben und Vergleichsindizes klicken.

 

Ich hoffe, dass ich Ihr Vertrauen weiter rechtfertigen kann.

Willkommen im Forum!

 

In der Annahme, dass Sie es wirklich sind: mich würde interessieren, warum der Fonds in Liechtenstein aufgelegt ist, und nicht Deutschland?

 

Die Anlagegrundsätze, die Sie auf ihrer Homepage beschreiben klingen natürlich recht vernünftig - das ist ja einer der großen Vorteile beim Value-Investing. Aber ich muss gestehen, sich einen Begriff wie "Königsanalyse" schützen zu lassen, hinterlässt bei Menschen wie mir schon einen ziemlich faden Beigeschmack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich finde es auch interessant, wie einige hier meinen Fonds analysieren. Performancevergleich über ein paar Tage oder Wochen sagen nichts, und über 3 Jahre kann sich der PI Global Value schon sehen lassen. Gegenüber fast allen Indizes weit im Vorteil, machmal 30-40%. Sie können den Indexvergleich bei www.comdirect.de machen, wenn Sie WKN: A0NE9G eingeben, auf Charts geben, den Zeitraum vom Start 15.03.2008 eingeben und Vergleichsindizes klicken.

 

Ich hoffe, dass ich Ihr Vertrauen weiter rechtfertigen kann.

Willkommen im Forum!

 

In der Annahme, dass Sie es wirklich sind: mich würde interessieren, warum der Fonds in Liechtenstein aufgelegt ist, und nicht Deutschland?

 

Die Anlagegrundsätze, die Sie auf ihrer Homepage beschreiben klingen natürlich recht vernünftig - das ist ja einer der großen Vorteile beim Value-Investing. Aber ich muss gestehen, sich einen Begriff wie "Königsanalyse" schützen zu lassen, hinterlässt bei Menschen wie mir schon einen ziemlich faden Beigeschmack.

Das ist ganz einfach: wir sind mit ca. 4 Mio. gestartert. Da kann man sich den riesen-Apparat in D nicht leisten. Die Zulassung in Liechtenstein ist viel, viel billiger. Viele Fonds werden in Liechtenstein oder Luxemburg aufgelegt, die großen Fondsgesellschaften haben meist Ableger in Luxemburg. Nun haben wir eine Vertriebszulassung in Deutschland, Österreich, Schweiz und sind als UCITsIII-Fonds registriert, was eine recht hohe Stufe der Aufsicht ist. Fondsvolumen aktuell 68 Mio. .

 

Das mit dem Schützen des Begriffs verstehe ich nicht ganz. Viele Unternehmen machen das doch, und zwar seriöse Unternehmen. Im übrigen habe ich mir den Begriff von ca. 10 Jahren schützen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Zinsen

Opep oder greek football league lässt grüßen...

Während man mit rbos Aktien im 20 cent Bereich rumzockt und seinen Fonds dennoch Value nennt, obschon man noch Dezember in einer Präsentation das Bankensystem als insolvent bezeichnete, ist schon ein wenig fragwürdig.

Und dass man rwe statt eon besitzt, erschließt sich mir auch nicht wirklich, eon hat Anteile an russischem Gas, das im Juni online geht, während rwe einen Traum besitzt, dass Nabucco irgendwann mal realisiert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Opep oder greek football league lässt grüßen...

Während man mit rbos Aktien im 20 cent Bereich rumzockt und seinen Fonds dennoch Value nennt, obschon man noch Dezember in einer Präsentation das Bankensystem als insolvent bezeichnete, ist schon ein wenig fragwürdig.

?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Du, ich hab' keinen Plan, hat vorhin webber geposted, und auch Herr Otte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von zocker

 

 

Willkommen im Forum!

 

In der Annahme, dass Sie es wirklich sind: mich würde interessieren, warum der Fonds in Liechtenstein aufgelegt ist, und nicht Deutschland?

.... lassen.

 

 

Hallo Herr Otte....

 

Sie kennen doch bestimmt John Bogle "Common Sense Investing" und mindestens 20 weitere,

die gleiches sagen,nämlich:

Auf lange Sicht können nur verschwindend wenige Investoren den Markt nach Kosten schlagen. :thumbsup:

 

Warum glauben Sie, daß das Ihnen gelingt?

 

 

Viele Grüße Ihr

 

Zocker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden