John Silver

Jetzt will ich´s wissen: Welche Anleihen habt Ihr im Depot?

582 posts in this topic

Posted

So sollte ein Depot keinesfalls aussehen:

 

180k A1ZCSB Stichting AK Rabobank Cert. EO-FLR Certs 2014(Und.)

150k A0E465 Main Capital Funding L.P. EO-Capital Sec. 05(11/Und.)

150k A0D0CZ Erste Finance (Jersey)(6) Ltd. EO-Pref.Shares 2005(10/Und.)

150k A0EUBN Fürstenberg Capital II GmbH Subord.-Notes v.05(11/unb.)

150k 907833 DZ BANK Capital Funding Tr. I EO-FLR Tr.Pref.Sec.03(08/Und.)

155k 707008 Capital Funding GmbH FLR-Notes v.2002(14/unlimited)

100k A0AB6Y CA Preferred Funding Trust EO-Tr.Pref.Secs 2003(09/Und.)

 

Share this post


Link to post

Posted

So sollte ein Depot keinesfalls aussehen:

 

180k A1ZCSB Stichting AK Rabobank Cert. EO-FLR Certs 2014(Und.)

150k A0E465 Main Capital Funding L.P. EO-Capital Sec. 05(11/Und.)

150k A0D0CZ Erste Finance (Jersey)(6) Ltd. EO-Pref.Shares 2005(10/Und.)

150k A0EUBN Fürstenberg Capital II GmbH Subord.-Notes v.05(11/unb.)

150k 907833 DZ BANK Capital Funding Tr. I EO-FLR Tr.Pref.Sec.03(08/Und.)

155k 707008 Capital Funding GmbH FLR-Notes v.2002(14/unlimited)

100k A0AB6Y CA Preferred Funding Trust EO-Tr.Pref.Secs 2003(09/Und.)

 

Ist ja sicher nur ein Depot von vielen?

Share this post


Link to post

Posted · Edited by Noob1981

So sollte ein Depot keinesfalls aussehen:

 

180k A1ZCSB Stichting AK Rabobank Cert. EO-FLR Certs 2014(Und.)

150k A0E465 Main Capital Funding L.P. EO-Capital Sec. 05(11/Und.)

150k A0D0CZ Erste Finance (Jersey)(6) Ltd. EO-Pref.Shares 2005(10/Und.)

150k A0EUBN Fürstenberg Capital II GmbH Subord.-Notes v.05(11/unb.)

150k 907833 DZ BANK Capital Funding Tr. I EO-FLR Tr.Pref.Sec.03(08/Und.)

155k 707008 Capital Funding GmbH FLR-Notes v.2002(14/unlimited)

100k A0AB6Y CA Preferred Funding Trust EO-Tr.Pref.Secs 2003(09/Und.)

 

 

warum nicht? du wirst lachen mein Anleihen-Depot schaut aktuell größtenteils genau so aus :blushing: ... ok die Summen sind geringer. Aber das ist dann eher ne Frage der Gesamtsumme und der Risikofreude

Share this post


Link to post

Posted

warum nicht?

 

Stichwort: Diversifikation. Die ist bei lauter Anleihen aus dem Finanzsektor nun mal nicht gegeben.

Share this post


Link to post

Posted

mag sein, aber glaubt ihr paar Archi- und Mittelstandbonds etc. würden bei der Risikoreduktion helfen? :blink:

Share this post


Link to post

Posted

das nicht, aber wohl eher Papiere wie die neuen Bayer- und VW-Hybride ;-)

Share this post


Link to post

Posted

Hallo,

 

der letzt Überblick meines Anleihedepots ist ja nun schon ein Weilchen her (ich war schließlich der erste Antworter hier :D - manches ist aber immer noch da), daher mal ein Update:

Hidden Content
You'll be able to see the hidden content once you reply to this topic.

 

Die Anmerkungen bleiben gleich: Die Liste ist mehr oder weniger ungeprüft aus meine Exceltabelle übernommen (sortiert nach Laufzeit). Die Rendite beim Kauf (!) erschien mir sehr wichtig, da das ja eine meiner Entscheidungsgrundlagen beim Kauf war; also auch mit dabei. Aktuelle Renditen habe ich leider nicht in meiner Tabelle.

 

Stefan

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe keine Anleihen im Depot, überlege aber jedoch in welche zu investieren. Poste daher, um eure Beiträge mitlesen zu können.

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe keine Anleihen im Depot, überlege aber jedoch in welche zu investieren. Poste daher, um eure Beiträge mitlesen zu können.

 

Schau da lieber auf die Transaktionen mit Kommentaren.

Unkommentiert sollte man nicht einfach nachkaufen.

Share this post


Link to post

Posted

Ich habe keine Anleihen im Depot, überlege aber jedoch in welche zu investieren. Poste daher, um eure Beiträge mitlesen zu können.

 

Ich habe schon welche im Depot, will aber zunächst lesen können, bevor ich dann selbst poste...

Share this post


Link to post

Posted

1404680998[/url]' post='897930']
1404424819[/url]' post='897566']

Ich habe keine Anleihen im Depot, überlege aber jedoch in welche zu investieren. Poste daher, um eure Beiträge mitlesen zu können.

 

Ich habe schon welche im Depot, will aber zunächst lesen können, bevor ich dann selbst poste...

 

Wer hat sich denn sowas ausgedacht...w00t.gif

Share this post


Link to post

Posted

Ja, ist Quatsch.

Share this post


Link to post

Posted

So, jetzt werde ich auch mal meinen Beitrag leisten

 

DekaBank 4,15% Daimler DuoRendite Aktienanleihe Pro 12/2017

DE000DK0BNH8

50% (25% sind Dez14 wieder frei)

 

 

 

Scholz Holding Inh.-Schv. v.2012(2017)

AT0000A0U9J2

 

nach Zukauf zu 55% Kurs beläuft sich Depotateil auf

 

 

ca 30%

 

 

 

 

AB100C 11,500% Air Berlin PLC

ca. 10%

 

 

 

 

Nokia US654902AB18

 

ca. 10%

 

 

 

 

So, soweit meine Anleihen.

 

 

 

 

Was haltet ihr davon?

 

Jetzt mal so langsam schauen, was ic mit den frei werdenden Gelder im Dezember maache

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Ja, ist Quatsch.

 

Dito !

Share this post


Link to post

Posted

Dein DekaPapier musste ich mir gerade erstmal näher anschauen

 

Beschreibung

 

Bei diesem Produkt werden 50,00% des Nominalbetrags in ein festverzinsliches Investment angelegt, das am 29.12.2014 mit einer Verzinsung von 4,15% p.a. bezogen auf 50,00% des Nominalbetrags zurückgezahlt wird.

 

Die verbleibenden 50,00% des Nominalbetrags werden bei Emission wie folgt investiert:

 

HIER KENNT SCOACH KEINE DATEN

 

Es werden folgende Kupons fest ausgeschüttet:

Kupontermin Kupon

29.12.2014 4,15% p.a.

29.12.2015 4,15% p.a.

29.12.2016 4,15% p.a.

29.12.2017 4,15% p.a.

Die Rückzahlung des Zertifikateanteils bei Fälligkeit orientiert sich an der Kursentwicklung des Basiswertes in Bezug auf den Startwert von 100,00%. Steigende Kurse werden nicht berücksichtigt, fallende Kurse werden dem Anleger angerechnet. Im besten Fall wird dem Anleger also der Nennwert zurück gezahlt.

 

Solange der Basiswert am Beobachtungstag (22.12.2017) die Schwelle von 70,00% nicht unterschreitet, wird das Zertifikat zu 100,00 % des Nennwertanteils zurück gezahlt.

 

Für mich stellt sich damit die Frage worin denn die restlichen 50% investiert werden ? Daimleraktien ? Daimleranleihen ? Daimleroptionen oder was ganz anderes ?

 

Zu Scholz Gratulation zum mutigen / schnellen Griff. Die finde ich interessant und schätze sie nach dem Toyota-Einstieg wieder stabiler ein.

AirBerlin trau' ich nicht über den Weg und der Kurs des Papiers spiegelt in keinsterweise das Risiko wider. Kommt aber auch auf deinen Einstiegskurs an. Ich fühle mich daher mit TUI derzeit wohler, wobei das Kündigungsrisiko auch dort nicht zu verachten ist. Bezüglich Nokia habe ich keine Meinung, da ich mich nie damit beschäftigt habe.

 

Generell ist mir dein Depot zu klumpig. Ich halte Anteile von 20 % und mehr für zu groß für eine einzelne Position.

Share this post


Link to post

Posted

Dein DekaPapier musste ich mir gerade erstmal näher anschauen

 

Das sind die DuoRendite-Zertis, die die Deka von der Landesbank Berlin übernommen/geerbt hat.

 

Da kommt es zu Teilrückzahlungen während der Laufzeit.

Wie bei allen Aktienanleihen hat man aber eigentlich Aktienrisiko.

BTW: Die Credit-Linked-Notes aus Berlin hatte ich öfters im Depot.

Das war alles kein Problem.

Die von der Deka, kann ich aber über IngDiba nicht kaufen.

Warum auch immer?

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Posted

Die von der Deka, kann ich aber über IngDiba nicht kaufen.

Warum auch immer?

 

Ein paar von den Dingern sind gekündigt und können nur noch verkauft werden.

Share this post


Link to post

Posted

Die von der Deka, kann ich aber über IngDiba nicht kaufen.

Warum auch immer?

 

Ein paar von den Dingern sind gekündigt und können nur noch verkauft werden.

Die ING-DiBa hat keine Vertriebsvereinbarung mit Deka, daher sind Deka-Fonds und -Zertifikate dort nicht handel- und/oder verwahrbar.

Share this post


Link to post

Posted

 

 

Ein paar von den Dingern sind gekündigt und können nur noch verkauft werden.

Die ING-DiBa hat keine Vertriebsvereinbarung mit Deka, daher sind Deka-Fonds und -Zertifikate dort nicht handel- und/oder verwahrbar.

Vorteil DiBa.

Share this post


Link to post

Posted

Mein Depot:

37% Aktien (Dräger Genuss, BMW, ..)

6% A0EUBN Fürstenberg T1

6% A0DHUM Postbank FDG TRUST II 04/09/-

4% A0DTY3 DT BK Cap 05/-

3% A0DD4K BA-CA 04/11/-

2% A0DDXX SANTANDER 04/09/-

6% A0GJKV, A0GJKZ PBA

3% A1A2W1 Empr.D.Nor.

3% A1HK3Q PETROBRAS 13/43

4% A0G0K7 Achmea 06/12/-

4% A0E6FU Südzucker 05/15/-

10% Sonstige Bank T1

7% Sonstige Bonds

9% Cash

Mein Banken T1 Anteil ist etwas hoch. Ich überlege wie ich umschichten soll - Wunschrendite >5%

Kommentare und Anregungen erwünscht.

Share this post


Link to post

Posted

 

Was haltet ihr davon?

 

Jetzt mal so langsam schauen, was ic mit den frei werdenden Gelder im Dezember maache

 

Mir wärs zu risikoreich. Zudem jeweils Klumpen. Das Deka Dings ist keine "echte" Anleihe, würde eher den Aktien zuordnen.

Share this post


Link to post

Posted

Anfang Juli hatte ich mir die 5,000% African Bank Ltd. SF-Medium-Term Notes 2014(18) (ISIN CH0236907868) zu 94.65 ins Depot gelegt.

 

Ende letzter Woche ist die nochmals kräftig runter.

 

Ich habe mal etwas gesucht, aber keine Infos über Zahlungsausfall oder sonstige Ereignisse gefunden.

 

Hat jemand von Euch Infos dazu ?

 

Gruss kesox

Share this post


Link to post

Posted · Edited by BondWurzel

“The spreads are blowing out because of concerns about African Bank’s capital levels,” Independent Securities Chief Executive Officer Simon Fillmore said on Tuesday. “It’s an ongoing issue.

 

While African Bank sold R5.5 billion of stock in December to bolster capital, that has been eroded by losses. It may need another rights offer of as much as R3 billion before bondholders agree to roll over debt, Kokkie Kooyman, head of Cape Town-based Sanlam Global Investments, said on July 7. Abil has about R1 billion of debt maturing in 2014 and almost R10 billion next year.

 

http://www.moneyweb.co.za/moneyweb-financial/african-bank-bonds-yields-at-record-low

Share this post


Link to post

Posted

Hallo Bondwurzel

 

Danke für die schnelle Antwort.

 

Diese Information hatte ich auch bei Bloomberg gefunden.

http://www.bloomberg...nd-matures.html

 

Vielleicht ist mein Englisch zu schlecht, aber für mich liest sich das nicht wie ein Zahlungsausfall. Eher wie eine mögliche weitere Kapitalerhöhung.

Ausserdem ist die Info vom 24. Juli und der Kursverfall war letzte Woche, also später. Deshalb dachte ich, dass letzte Woche noch etwas anderes passiert sein könnte.

 

Gruss kesox

Share this post


Link to post

Posted

Hallo kesox,

 

sorry, aber das hier ist kein allgemeiner Thread über Anleihen, mach doch bitte einen eigenen auf.

 

Vielleicht kann das auch ein Admin ausgliedern.

 

Stefan

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now