Jump to content
tomrossi

Ist die BU der AM nicht zu teuer?

Recommended Posts

tomrossi
Posted

Hallo Forum,

 

vorab erst mal mein Vermögensaufbauhistorie. War bis vor kurzem noch bei der MLP und habe diverse Versicherungen beitragsfrei gestellt.

Jetzt bin ich dran eine BU bei der Aachen und Münchner zu machen, Artztermin steht noch aus. Die Lebensversicherung mit BU Anteil bei der MLP werde ich dann auch beitragsfrei stellen.

 

Hier die Historie:

Basisangaben zur persönlichen Situation

 

- 42 Jahre alt, ledig, 4 Kinder, geplanter Renteneintritt 2036

- Angestellter, Dipl. Ing. / Bruttojahreseinkommen 63000 Euro/ wieviel Geld bleibt bei Abzug aller Kosten im Monat übrig, ca. 1000 Euro

- mtl. reserviertes Kapital für Altersvorsorge insgesamt, 700 Euro - 900Euro

- kein Risikotyp /mittlere Risikobereitschaft / Umgang mit Verlusten, kann damit umgehen

 

Sonstige Vermögenssituation (Wünsche und Ziele)

 

- absehbare Investitionen, Hausbau bzw. Hauskauf

 

 

Bestehende Verträge

 

Riesterrente (genaue Bezeichnung der Police und Anbieter)

MLP balanced invest Rentenversicherung AVMG, Heidelberger Leben

34,00 Euro, garantierte monatliche Rente

Laufzeit (01.01.2003/ 01.01.2034)

WKN A0Q5MC / LU0374994712

Dynamik ja

Sparrate 148 Euro

Status: aktiv

 

BU Versicherung mit / oder ohne Sparen (genaue Bezeichnung der Police und Anbieter)

classic Basisrente Tarif KBR, Heidelberger Leben

mit Weiterspargarantie/Airbag

Laufzeit (01.01.2005/ 01.01.2029

) Dynamik 10% Tarifbeitrag: 7,27 Euro

Zahlbeitrag 5,08 Euro

Überschussverwendung: Beitragsverrechnung

 

mit BU

Laufzeit (01.01.2005/ 01.01.2029)

Rentengarantiezeit: 15 Jahre

garantierte beitragsfreie Jahresrente: 469,68 Euro

Todesfall: Barwert der ausstehenden Rentenleistungen in der Rentenbezugszeit

garantierte Rentensteigerung: 3%

Dynamik 10%

Tarifbeitrag: 221,16 Euro

Zahlbeitrag 154,82 Euro

Überschussverwendung vor Rentenbeginn: Bonussystem

Beitragsbefreitung der Hauptversicherung

Status: aktiv

 

MLP bestpartner Renterversicherung Tarif RVR1

Laufzeit (01.12.2004/ 01.12.2034)

Rentengarantiezeit: 10 Jahre

beitragsfreie Jahresrente: 1610,16 Euro

Garantierte Kapitaabfindung: 27.690 Euro

Status: beitragsfrei

 

MLP bestpartner topinvest fondsgebundene LV Tarif FLVG7

Laufzeit (01.09.2002/ 01.09.2069)

Beitragsfreie Summe: 7029,36 euro

Mindesttodesfallleistung: 4217,62 Euro

WKN A0MUWU / ISIN: DE000A0MUWU

WKN A0MUWU / ISIN: DE000A0MUWV1

Status: beitragsfrei

 

MLP bestpartner classic LV Tarif LVR1

Laufzeit (01.09.2002/ 01.09.2034)

Garantierte beitragsfreie Todes/Erlebensfallsumme: 8667 euro

Überschussverwendung: verzinsliche Ansammlung

Status: beitragsfrei

 

Fond:

FT InterSpezial

WKN 847809

Bestandswert:2018 Euro

 

 

DWS Vorsorge Dachfond

WKN DWS001

Bestandswert: 290 Euro

 

DWS Dividende Deutsch

WKN DWS0YR

Bestandswert: 2274 Euro290 Euro

 

 

 

Jetzt mal zur BU der AM:

Rente in Höhe von: 3000Euro

Tarifbeitrag: 276,49 Euro

Zu zahlender Betrag nach Abzug der für 2011 garantierten Überschussanteile der Hauptversicherung: 185,25 Euro

beitragsfälligkeit: monatlich

Beginn: 01.06.2011

Ablauf: 01.06.2034

Beruf: Network Administrator

Dynamik Plan: 5 %

 

Ich hab dem Vertreter noch einen Fragenkatalog zukommen lassen, den er so ausgefüllt hat, siehe Anhang

 

 

Meine Fragen:

1. Meinen eigentliche Tätigkeit, Systembereuer hat er nicht gefunden und deshalb Network Administrator genommen, ist das ok?

2. Welcher Betrag wird monatlich abgebucht, die 276,49 Euro?

3. Falls 2. ja bedeutet, ist der Beitrag nicht sehr hoch?

4. Sind die im Anhang aufgeführten Anworten ok?

5. Muß ich noch was abklären?

6. Sollte ich noch andere Angebote einholen, welche Versicherung würdet Ihr noch ansprechen?

 

Ok, hoffe ich hab alles. Leider habe ich in der Vergangenheit mich zu sehr auf meine sogenannten Vermögensberater verlassen und will nich schon wieder in die Falle gehen.

Danke schon mal vorab für Eure Antworten

 

Schönen Gruss

Thomas

BU-Checkliste Finanztest_FINAL_0411.pdf

Share this post


Link to post
pmw
Posted · Edited by pmw
1. Meinen eigentliche Tätigkeit, Systembereuer hat er nicht gefunden und deshalb Network Administrator genommen, ist das ok?

Musst du als Systembetreuer reisen? Hast du Kundenkontakt? Als Administrator kannst du theoretisch auch noch arbeiten, wenn du nicht mehr Laufen kannst und Taub bist. Allerdings wird es im Vertrag wahrscheinlich eine Klausel geben, dass der zuletzt ausgeübte Beruf zählt. Lies am besten nochmal im Kleingedrucktem nach.

 

2. Welcher Betrag wird monatlich abgebucht, die 276,49 Euro?

2011 würden monatlich 185,25 Euro abgebucht. Der Beitrag kann sich jedes Jahr ändern, wird aber nie 276,49 Euro überschreiten.

 

3. Falls 2. ja bedeutet, ist der Beitrag nicht sehr hoch?

Die Beitragshöhe ist ok. Leider werden BUs mit jedem Lebensjahr deutlich teurer.

 

4. Sind die im Anhang aufgeführten Anworten ok?

Ja! Du hast die Checkliste von der Versicherung ausfüllen lassen!? Das war sehr gut :) Auch wenn die Versicherung schreibt, dass die Checkliste kein Vertragsbestandteil ist, hast du im Fall der Fälle was in der Hand.

 

Muß ich noch was abklären?

Kündige deine jetzige BU auf keinen Fall bis du schriftlich hast, dass der neue Versicherer dich nimmt!

http://www.test.de/themen/versicherung-vorsorge/test/Berufsunfaehigkeitsversicherung-Versicherer-sieben-aus-1783844-1787219/ kennst du wahrscheinlich, oder?

 

6. Sollte ich noch andere Angebote einholen, welche Versicherung würdet Ihr noch ansprechen?

Allianz und AXA kann ich noch empfehlen. Warst du die letzten fünf Jahre beim Arzt oder in den letzten zehn Jahren mal im Krankenhaus? Falls du irgendeine Gesundheitsfrage mit "ja" beantworten musst, dann schicke auf jeden Fall alle Anträge parallel raus. Bei der Aachen und Münchener kann man übrigens bereits im Voraus anonyme Anfragen stellen. Sollte dich eine Versicherung ablehnen, dann wird dich die nächsten Jahre kein Versicherer mehr nehmen.

Share this post


Link to post
cantaloupe
Posted

Brauchst Du wirklich 5% Dynamik in dem Vertrag?

Share this post


Link to post
Anleger Klein
Posted

AachenMünchener --> DVAG...das ist keinen Deut besser als MLP. Hast du dir die entsprechenden Themen hier im Forum mal durchgesehen?

Share this post


Link to post
Sparbuechse
Posted · Edited by Sparbuechse

AachenMünchener --> DVAG...das ist keinen Deut besser als MLP. Hast du dir die entsprechenden Themen hier im Forum mal durchgesehen?

 

Naja... Man kann von der "Güte" der Drücker ääh Vertriebsmannschaft vermutlich nicht 1:1 auf die Qualität der Police schließen - Gott sei dank!

 

Das Bedingungswerk ist ja zumindest für die Standalone-BUs nicht schlecht.

 

Was ich machen würde: Gib doch mal Deine Daten in einen der Online-Rechner ein (ist in einem der anderen BU-Threads verlinkt) und poste mal die ersten 3-5 Ergebnisse (netto/brutto und Versicherer).

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...