Aktiennovize

Wann bricht der DAX wieder ein?

  • Börse
  • Markt
  • Index
  • DAX
  • Kurs
  • Nachrichten
  • Meinungen
7.662 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Eindeutig ein Hindenburg Omen. Die Börse muss jetzt zwangsweise abstürzen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 43 Minuten schrieb Sascha.:

Eindeutig ein Hindenburg Omen. Die Börse muss jetzt zwangsweise abstürzen.

 

Ich hoffe, die Börse macht Montag überhaupt nochmal auf. Macht ja jetzt eigentlich keinen Sinn mehr. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Jetzt mal ganz ehrlich ein Hindenburgmuster kann doch rein logisch, garnicht mehr entstehen. Eben hab ich noch die Warnung gelesen das der Crash zwangsläufig durch ETFs kommt weil jede Milchtüte mithoch gekauft wird weil ALLE dem Index folgen.

#kopfkratz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 15 Minuten schrieb Stoiker:

Ich hoffe, die Börse macht Montag überhaupt nochmal auf. Macht ja jetzt eigentlich keinen Sinn mehr. 

Hm. Vielleicht macht es dann Sinn in Bauland zu investieren. Der Platz, auf dem die Börsengebäude momentan stehen ist dann ja ab Dienstag frei.......

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 18.8.2017 um 10:47 schrieb Sascha.:

Eindeutig ein Hindenburg Omen. Die Börse muss jetzt zwangsweise abstürzen.

 

 

Immer noch nichts. Schade. Ich würde gerne RK1 nach RK3 umschichten und steuerhässliche ETF verkaufen, aber mit den aufgelaufenen Kursgewinnen wird das nichts. Wann kommt endlich die Korrektur? ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 2 Minuten schrieb tyr:

 

Immer noch nichts. Schade. Ich würde gerne RK1 nach RK3 umschichten und steuerhässliche ETF verkaufen, aber mit den aufgelaufenen Kursgewinnen wird das nichts. Wann kommt endlich die Korrektur? ^_^

market timing nennt man das wohl..  tyr, du erstaunst mich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gerade eben schrieb odensee:

market timing nennt man das wohl..  tyr, du erstaunst mich...

 PM ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von edan

Ich denke es geht mit der Hausse die nächsten Jahre immer so weiter.

Meine Freunde und meine ganze Familie habe ich auch schon an die Börse gebracht. 

Manche waren anfangs noch etwas zögerlich, doch die Aussicht auf Verdoppelung des Einsatzes innerhalb

kurzer Zeit hat sie dann doch einsteigen lassen.

Mein Friseur ist inzwischen auch auf den Zug aufgesprungen und meint man soll alles auf FAANG Aktien

setzen, die wären in letzter Zeit durch die Decke gegangen.

Ich weiß zwar nicht was er damit meint aber ich google mal. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 8 Minuten schrieb edan:

Ich denke es geht mit der Hausse die nächsten Jahre immer so weiter.

Meine Freunde und meine ganze Familie habe ich auch schon an die Börse gebracht. 

Manche waren anfangs noch etwas zögerlich, doch die Aussicht auf Verdoppelung des Einsatzes innerhalb

kurzer Zeit hat sie dann doch einsteigen lassen.

Mein Friseur ist inzwischen auch auf den Zug aufgesprungen und meint man soll alles auf FAANG Aktien

setzen, die wären in letzter Zeit durch die Decke gegangen.

Ich weiß zwar nicht was er damit meint aber ich google mal. 

 

Ironie, oder ernst gemeint? https://de.wikipedia.org/wiki/Dienstmädchenhausse

 

Zitat

Eine Dienstmädchenhausse (auch: Dienstmädchen-Hausse, Dienstmädchen-[os], französisch für Anstieg, Steigerung) ist unter Wertpapierhändlern die Bezeichnung für steigende Börsenkurse, die vor allem durch Käufe wenig informierter Kleinanleger getragen werden und die letzte Phase einer Spekulationsblase anzeigen können. Das Phänomen ist auch als Dienstmädchen-Spekulation, Putzfrauenhausse oder Hausfrauenrallye bekannt.[1] Da mit dem Interesse börsenferner Kreise auch die Berichterstattung in der Boulevardpresse steigt, spricht man auch vom Bildzeitungsindikator in dem Sinne, dass das Ende der Hausse naht, wenn die Bild-Zeitung auf der Titelseite über Börsenthemen berichtet.[2]

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 21 Minuten schrieb edan:

Ich denke es geht mit der Hausse die nächsten Jahre immer so weiter.

Meine Freunde und meine ganze Familie habe ich auch schon an die Börse gebracht. 

Manche waren anfangs noch etwas zögerlich, doch die Aussicht auf Verdoppelung des Einsatzes innerhalb

kurzer Zeit hat sie dann doch einsteigen lassen.

Mein Friseur ist inzwischen auch auf den Zug aufgesprungen und meint man soll alles auf FAANG Aktien

setzen, die wären in letzter Zeit durch die Decke gegangen.

Ich weiß zwar nicht was er damit meint aber ich google mal. 

 

Sehr schönB-) Muss aber ein Friseur im Ausland sein, denn die hiesigen Haarkünstler beschweren sich nur über die niedrigen Zinsen auf dem Sparbuch & meiden das Casino Börse.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor einer Stunde schrieb edan:

...

Mein Friseur ist inzwischen auch auf den Zug aufgesprungen und meint man soll alles auf FAANG Aktien

setzen, die wären in letzter Zeit durch die Decke gegangen.

...

Ok, ich steige morgen aus!:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor einer Stunde schrieb edan:

Ich denke es geht mit der Hausse die nächsten Jahre immer so weiter.

Meine Freunde und meine ganze Familie habe ich auch schon an die Börse gebracht. 

Manche waren anfangs noch etwas zögerlich, doch die Aussicht auf Verdoppelung des Einsatzes innerhalb

kurzer Zeit hat sie dann doch einsteigen lassen.

Mein Friseur ist inzwischen auch auf den Zug aufgesprungen und meint man soll alles auf FAANG Aktien

setzen, die wären in letzter Zeit durch die Decke gegangen.

Ich weiß zwar nicht was er damit meint aber ich google mal. 

Auch von mir vielen lieben Dank für die Warnung. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden