Jump to content
michaelschmidt

Wikifolio.com

Recommended Posts

Merol Rolod
Posted

Na sicher doch. Zeig mal. 

Share this post


Link to post
odensee
Posted
vor 1 Stunde von Dr.Polanski:

Ist jetzt wirklich nicht schwer paar Wikifolios rauszusuchen, die mehr als 10% Durchschnittliche Rendite im Jahr erzielen bei niedrigem max. Verlust.

Ist aber auch nicht schwer, abschreckende Beispiele zu finden: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf111ekt33

.... und da stellst sich dann, wie bei aktiven Fonds, wie bei Einzelaktien, immer wieder die Frage: wie wählt man aus? Ex post ist es ja ganz nett, ein tolles Ergebnis zu finden.

 

Was geschieht eigentlich mit wikifolios, deren "Betreiber" keine Lust mehr haben und das wikifolio einfach so vor sich hin laufen lassen, egal, wie es läuft?

 

Share this post


Link to post
Dr.Polanski
Posted

Wer auch aktiv gehandelt hat, wird aber schnell durchschauen, welche Händler was taugen und welche nicht.

Ich nehme den max. Verlust als das wichtigste Kriterium heraus, er darf nur wenig höher sein als die grossen Indizes. So ähnlich gehen auch Investmentfirmen vor. 2016 und 2018 waren Verlustjahre, die max. Verluste der Indizes lagen bei ca. 30%, das erlaube ich auch den Händlern. Die Wikifolios müssen also auch schon einige Jahre laufen. Und dazu nimmt man ein Kriterium für die Performance, fertig. Mehr als 19% Performancegebühr zahle ich übrigens nicht.

Also ich finde da locker 50 interessante Wikifolios und habe sogar einen 2. Account aufgemacht, weil man nur max. 50 Wikifiolios in der Watchlist haben kann.

Share this post


Link to post
Merol Rolod
Posted

Du bist ja ein richtiger Stratege. ;)

Share this post


Link to post
SuggarRay
Posted · Edited by SuggarRay

Die wollen doch nur gute Musterportfolios abgreifen, dann durch Machine Learning später selbst einen Robo Advisor anbieten..

 

Das Ding ist an Musterportfolios, in Wirklichkeit, wenn es ums eigene Geld geht, würden die meisten ganz anders investieren

Share this post


Link to post
Dr.Polanski
Posted · Edited by Dr.Polanski

snap002949.jpg.ae514723dc94f43428fc883166f4c485.jpg

 

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wftuffiue3

 

Ich bin nicht ganz sicher, was ich von diesem Wikifolio halten soll. Einerseits schlägt er im mehrjährigen Vergleich den Nasdaq 100 und das auch trotz Performancegebühren. Andererseits werden bei Wikifolio die Dividenden nicht ausgeschüttet, was eigentlich ein No-Go ist. Und nach der Fundamentalanalyse würde ich einige Werte da auch verkaufen, weil sie viel zu teuer sind. Was meint ihr?

Share this post


Link to post
Maciej
Posted
vor 5 Stunden von Dr.Polanski:

Einerseits schlägt er im mehrjährigen Vergleich den Nasdaq 100 und das auch trotz Performancegebühren.

Mir scheint der Nasdaq 100 aufgrund des Anlageuniversums nicht so der passende Vergleichsindex. Selbst wenn die Dividenden nicht ausgeschüttet werden, solltest du nicht einen Performanceindex als Vergleichsmaßstab nehmen?

Share this post


Link to post
Dr.Polanski
Posted

Warum nicht Nasdaq? Seine Performance ist seit Jahren top und als Alternative zum Wikifolio kann ich auch ein ETF auf Nasdaq kaufen oder TecDax. Das Wikifolio besteht auch aus US Werten und darunter einige Nasdaq 100 Werte.

Ist der Nasdaq 100 nicht schon ein Performanceindex?

Share this post


Link to post
Maciej
Posted
vor 53 Minuten von Dr.Polanski:

Warum nicht Nasdaq? Seine Performance ist seit Jahren top und als Alternative zum Wikifolio kann ich auch ein ETF auf Nasdaq kaufen oder TecDax. Das Wikifolio besteht auch aus US Werten und darunter einige Nasdaq 100 Werte.

Ich bin dort nicht angemeldet, kann die konkrete Zusammensatzung also nicht sehen. Unter dem Punkt "Anlageuniversum" sind aber auch Aktien Deutschland, Aktien Europa und Aktien International aufgeführt. Das klingt breiter gestreut als nur Aktien aus dem Nasdaq 100.

vor 53 Minuten von Dr.Polanski:

Ist der Nasdaq 100 nicht schon ein Performanceindex?

Nein.

 

Share this post


Link to post
Dr.Polanski
Posted · Edited by Dr.Polanski

Aha, deswegen das Missverständnis. Unter Auszeichnung gibt es ein Schwerpunkt USA.

Seine Positionen sind Mastercard, NVidia, Apple, Amazon, Visa, Facebook, Alibaba, Alphabet und Intuitive Surgical, in der Reihenfolge, max. Positionsgrösse 16%. Deswegen finde ich passt Nasdaq ganz gut. Ich habe das Wikifolio auch gegen ein ETF Nasdaq 100 mit thesaurierender Dividende verglichen, das Wikifolio gewinnt erneut.

Mir geht durch den Kopf, ob ich nicht einfach dieses Wikifolio als Aktien in meinem Depot kopiere, viel Bewegung gibt es da nicht und ich bekäme die Dividende gut geschrieben. Ich tendiere aber eher dazu dieses Wikifolio mit schönem Plus zu schliessen und eher in Europa oder Asien zu investieren, v.a. China ist interessant wegen dem Corona Wahn.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...