Sthenelos - Tradingdepot

405 posts in this topic

Posted · Edited by Sthenelos

immer wieder wird und wurde die Chartechnik belächelt.

Zugegeben ist einiges das so betrieben und vertrieben wird auch wirklich lächerlich und es gibt vermutlich mehr

die es falsch als richtig machen.

 

Mein Wikifolio (nicht investierbar, so bleibt das auch) das fast ausschliesslich mit CT betrieben wird kann sich nach wie vor von der Performance sehen lassen

und das wird nur halbherzig betrieben weils eine Ergänzung ist. https://www.wikifoli...hiteDwarf-Alpha

 

WDAPLHA-wiki.gif

 

Auf den ersten Seite dieses Threads hatte ich einmal die Wikifolios von einem guten Bekannten "Superporcus" vorgestellt, einer der ganz wenigen

die mit CT dauerhaft erfolgreich sind und erlaube mir auch das Wikifolio nochmal zu verlinken.

 

(Hinweis, dieses Wiki ist investierbar, es handelt sich nicht um einen Werbebeitrag dafür, sondern ist in Bezug auf dauerhaft erfolgreiche

Charttechnik. Wie bereits in anderen Threads empfehle niemanden überhaupt etwas in Wikifolios zu investieren, egal wie erfolgreich diese sind)

 

https://www.wikifoli...setmanager=true

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Edited by Sthenelos

Update

 

langfristiges Depot:

nur noch Gold Miner Vector ETF, Glencore verkauft, schöner Gewinn.

Cashanteil ca. 93 %

 

kurzfristiges Depot:

in letzter Zeit etwas gehandelt, Imtech, Lufthansa, Deutsche Bank, Ebay, Amazon, Bank of Ireland, Indexreverse,

Barrick, Bombardier

soweit zufriedenstellend, kein einziger Fehlgriff bis auf Bank of Ireland, die etwas unter Wasser stand aber sich jezt erholt.

Cashanteil im Moment ca. 75 %, enthalten noch BoI, Bilfinger, Lufthansa.

 

Soviel Cash ist natürlich nicht wirklich gut, kostet Rendite, auf der anderen Seite bringt es aber wenigstens keine Verluste.

Warte weiterhin auf Kaufgelegenheiten.

 

Weitere Entwicklung der Indizes schwer abschätzbar kurzfristig wegen politische Risiken in der

Ukraine / Russland. Fundamental = Sommerloch, viele Firmen bringen keine neuen Bestzahlen mehr. Eine Korrektur um bis zu 1000 Punkte

bis Anfang Herbst scheint mir aus objektiver Sicht wahrscheinlicher als das Gegenteil, aber die Gier ist noch immer groß.

 

Großes Risk sind im Okt. die Ergebnisse der neuen Bankentests. Hier liest man ziwschen den Zeilen immer wieder, dass damit gerechnet wird,

dass einige große Institute weiterhin oder oder noch immer in großen Schwierigkeiten stecken. Wer also Bankenwerte hält, muss sich m.A. bald

auf Seegang gefasst machen, fürchte, dass es noch böse Überraschungen geben wird, u.U. sogar in D.

 

 

Wikifolioentwicklung: (nicht investierbar)

http://www.wikifolio...hiteDwarf-Alpha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Kauf Dax gehebelt 9230

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Welche WKN?

Ich habe einen Leveraged DAX ETF genommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted

Til und Glencore

Das Thema Weihnachtsfeier ist ja hoffentlich bei dir Angekommen?

Gibt es mal was neues an der Ostfront bzw. im Depot bei Dir?wär mal interessant.

Oder haben die Zigeuner den Spieß umgedreht?tongue.gif

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now