Jump to content
Berd001

JPMorgan Investment Funds - Global Income Fund

Recommended Posts

Berd001
Posted · Edited by Berd001

Vielleicht ist der folgende Fonds von Interesse für Anleger mit Dividendenstrategie:

 

JPMorgan Global Income (WKN: A0RBX2)

 

KAG: JP Morgan Asset Management

 

Verwaltungsvergütung: 1,25% p.a.

Verwaltungsaufwendung: 0,2% p.a.

Rücknahmegebühr: max. 0,5% (wird derzeit nicht erhoben)

 

Vondsvolumen: Rund 2,1 Mrd. Euro

 

Fondsmanager: Michael Schoenhaut, Talib Sheikh

 

Benchmark:

35 % Morgan Stanley Capital International (MSCI), World Index (Total Return Net) abgesichert in EUR, 40 % Barclays U.S. High Yield 2 % Issuer Cap Index (Total Return Gross) abgesichert in EUR,

25 % Barclays Global Credit Index (Total Return Gross) abgesichert in EUR

 

Besteuerung: Ausländischer Ausschütter (ich hoffe mal, er gilt nicht - wie so einige "ausschüttende" iShares-ETFs - als Thesaurierer mit Teilausschüttungen)

 

Ich will keine Werbung machen, aber der Fonds ist als FondsStar bei Cortal Consors aktuell ohne Ausgabeaufschlag zu haben. Mir scheint er interessant, weil er weltweit anlegt (wenn auch mit Schwerpunkt USA) und über einige Anlageklassen diversifiziert (Schwerpunkt aber eher risikoreich). Außerdem ist sein Ziel die Erzielung regelmäßiger Erträge (lt. Factsheet 5,8% p. a. mit Stand Februar 2013) und er schüttet aus, sollte also - hoffentlich - steuerlich unproblematisch sein (s. o.).

 

Link zum Fonds auf der JPMorgan-Homepage:

Share this post


Link to post
troi65
Posted

Wie kannst Du ihn denn "beziehen" ?

 

Über die KAG bedarf es jedenfalls einer Mindestanlage von 35 k ( laut fondsweb.de ).

Share this post


Link to post
ceekay74
Posted

Besteuerung: Ausländischer Ausschütter (ich hoffe mal, er gilt nicht - wie so einige "ausschüttende" iShares-ETFs - als Thesaurierer mit Teilausschüttungen)

Laut Bundesanzeiger wurde zum 31.12.2012 vollständig thesauriert:

 

post-21414-0-29099500-1367259618_thumb.jpg

 

 

Wie kannst Du ihn denn "beziehen" ?

 

Über die KAG bedarf es jedenfalls einer Mindestanlage von 35 k ( laut fondsweb.de ).

Zum Beispiel bei ebase mit 100% Bonus auf den Ausgabeaufschlag.

Share this post


Link to post
Berd001
Posted

Wie kannst Du ihn denn "beziehen" ?

 

Über die KAG bedarf es jedenfalls einer Mindestanlage von 35 k ( laut fondsweb.de ).

 

Bei Cortal Consors im Sparplan. Ansonsten Mindestanlage bei Cortal Consors 5000 Euro.

 

Besteuerung: Ausländischer Ausschütter (ich hoffe mal, er gilt nicht - wie so einige "ausschüttende" iShares-ETFs - als Thesaurierer mit Teilausschüttungen)

Laut Bundesanzeiger wurde zum 31.12.2012 vollständig thesauriert:

 

post-21414-0-29099500-1367259618_thumb.jpg

 

 

Okay, damit ade steuereinfacher Ausschütter - schade.

Share this post


Link to post
Profiler
Posted

Risiken der Fondsinvestments sind nicht zu unterschätzen.

Momentan ca. 1 Drittel in High-Yield-Bonds investiert.

Vgl. auch angehängter Artikel aus der Zeitschrift "EURO"

Artikel.pdf

Share this post


Link to post
domkapitular
Posted

Was bedeutet denn folgender Auszug aus den Fondsgesellschaft-Publikationen hinsichtlich Risiken - Einlagensicherung ?

"Die durch den Fonds in der Rechtsform einer Luxemburger SICAV erworbenen Vermögenswerte sind vom Vermögen der Fondsgesellschaft getrennt. Das bedeutet, dass das Fondsvermögen von den wirtschaftlichen Verhältnissen und dem Fortbestand des Anbieters unabhängig ist. Das Fondsvermögen in der Rechtsform einer Luxemburger SICAV unterliegt jedoch keiner Einlagensicherung. "

 

Bezieht sich das auf den Cash-Bestand ?

Share this post


Link to post
otto03
Posted

Was bedeutet denn folgender Auszug aus den Fondsgesellschaft-Publikationen hinsichtlich Risiken - Einlagensicherung ?

"Die durch den Fonds in der Rechtsform einer Luxemburger SICAV erworbenen Vermögenswerte sind vom Vermögen der Fondsgesellschaft getrennt. Das bedeutet, dass das Fondsvermögen von den wirtschaftlichen Verhältnissen und dem Fortbestand des Anbieters unabhängig ist. Das Fondsvermögen in der Rechtsform einer Luxemburger SICAV unterliegt jedoch keiner Einlagensicherung. "

 

Bezieht sich das auf den Cash-Bestand ?

 

Das ist völlig normal, auch das Sondervermögen deutscher Investmentfonds unterliegt keiner Einlagensicherung - da es keine Einlagen sind.

Share this post


Link to post
domkapitular
Posted

Das ist völlig normal, auch das Sondervermögen deutscher Investmentfonds unterliegt keiner Einlagensicherung - da es keine Einlagen sind.

Danke für die schnelle Antwort!

D.h. da könnte genausogut stehen : "Das Fondsvernögen unterliegt keiner Trichinenschau " ... oder sonstwas ....

Share this post


Link to post
domkapitular
Posted

Habe den Fonds vor einiger Zeit gekauft und warte auf meine erste Ausschüttung. Hat jemand diese für das dritte Quartal schon erhalten ?

Share this post


Link to post
DrNick
Posted

Da ich an dem Fonds interessiert bin, aber keine ausländischen Thesaurierer haben möchte, habe ich gerade mal versucht herauszufinden, wie es aktuell beim "JPM Global Income" aussieht. Leider bin ich im Bundesanzeiger nicht fündig geworden. Heißt das, daß ich zu blöd zum Suchen bin? Oder werden steuerlich unproblematische Fonds gar nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht?

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Da ich an dem Fonds interessiert bin, aber keine ausländischen Thesaurierer haben möchte, habe ich gerade mal versucht herauszufinden, wie es aktuell beim "JPM Global Income" aussieht. Leider bin ich im Bundesanzeiger nicht fündig geworden. Heißt das, daß ich zu blöd zum Suchen bin? Oder werden steuerlich unproblematische Fonds gar nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht?

Wurde veröffentlicht; ich habe es sofort gefunden.

Share this post


Link to post
lurklurk
Posted · Edited by lurklurk

ISIN in Suche -> Filter auf Kapitalmarkt / Besteuerungsgrundlagen.

Es stehen oft mehrere Fonds in einem Treffer/Dokument, davon wird aber nur einer/einer ISIN in der Trefferliste angezeigt. Trotzdem draufklicken und im Dokument mittels Browser-Suchfunktion nochmal nach der ISIN suchen (unter Windows meist mit Strg+F oder F3 auf der Tastatur oder in irgendeinem Menü).

Share this post


Link to post
TaurusX
Posted

Da ich an dem Fonds interessiert bin, aber keine ausländischen Thesaurierer haben möchte, habe ich gerade mal versucht herauszufinden, wie es aktuell beim "JPM Global Income" aussieht. Leider bin ich im Bundesanzeiger nicht fündig geworden. Heißt das, daß ich zu blöd zum Suchen bin? Oder werden steuerlich unproblematische Fonds gar nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht?

 

dann nimm doch einfach eine der Ausschüttenden Tranchen

Share this post


Link to post
vanity
Posted

Leider ist die ausschüttende Tranche (deren ISIN im Titel steht) formell ein ausländischer Thesaurierer (mit Zwischenausschüttungen) und leidet damit, obwohl Luxemburger, an der isharischen Krankheit.

 

(steht alles schon im Thread, der so laaaang nun nicht ist, weiter oben)

Share this post


Link to post
Powerboat3000
Posted

Denkt ihr, das hier ist einer der besseren Mischfonds? Besser als der Kapital Plus DE0008476250?

 

Meine Frau will eine Einmalanlage machen, ist aber nicht bereit, die vollen Schwankungen eines reinen Aktien ETF-Weltdepots mitzumachen.

 

Ist der Fonds dann eine geeignete Anlageform?

Share this post


Link to post
TaurusX
Posted · Edited by TaurusX

Der Schwerpunkt dieses Fonds liegt auf Income nicht auf dem Vermeiden von Schwankungen ,da wäre dann wohl eher nen Ethna Aktiv geeignet .Wenn man anschaut, was alles im JPM drin ist, dann ist das schon mit nennenswerten Risiken verbunden

http://www.comdirect.de/inf/fonds/detail/chart.html?timeSpan=5Y&ID_NOTATION=28103738#benchmarkNotations=5590486&benchmarkColors=3366cc&selectedBenchmarks=true&e&

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...