Jump to content
Superhirn

African Bank Ltd. SF-Medium-Term Notes 2014(18)

Recommended Posts

Superhirn
Posted · Edited by Superhirn

Auf Wunsch von @Torman und @Chartwaves wink.gif

African Bank Ltd. SF-Medium-Term Notes 2014(18)

 

Klick Börse Stuttgart

 

Klick Comdirect

 

Klick Bloomberg gesponsert von @Nudelesser

 

Homepage

 

Stammdaten

WKN A1ZDRU

ISIN CH0236907868

Emittent African Bank

Zinssatz 5,000%

Zinslauf ab 28.02.2014

Nächste Zinszahlung 28.08.

Währung / Notiz Schweizer Franken / Prozent

Emissionsvolumen 175 Mio.

Kleinste handelbare Einheit 5.000,00

Fälligkeit 28.08.2018

step up/down bei Ratingveränderung Nein

step up bei Emission festgesetzt Nein

step down bei Emission festgesetzt Nein

Anleihe vom Emittenten kündbar Nein

Anleihe ist nachrangig Nein

 

Warum macht eigentlich keiner ein Thema für die African Bank auf?

 

Die Zentralbank hat nun eingegriffen. Teilung in Bad und Good Bank. Die Seniors sollen mit 10% Haircut in die Good Bank wandern.

 

Governor's Address - ABIL.pdf

 

Handelsblatt: African Bank Investments brechen ein

 

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Und hier noch die alten Beiträge aus diversen anderen Themen:

 

Kauf

 

Africa Bank Ltd. Senior CHF 5% 28.08.2018 CH0236907868 zu 92,60

 

Rendite 7%, deutlicher Kursverlust nach Ratingdowngrade von Moodys auf Ba1

 

Nur kurzfristiger Zock auf Erholung. Achtung! Die Bank hat ernste Probleme, da sie auf der Assetseite stark steigende Ausfälle verzeichnet und auf der Passivseite stark von Wholesale Funding (Anleihen+Kredite anderer Banken) abhängig ist. Die Refinanzierung wird ohne Investmentgraderating sicher nicht einfacher.

 

Kauf:

5 African Bank 18 (CH0236907868) zu 94.65 in Zürich

 

Grund:

verspricht gute Rendite nach dem Kursrückweg wegen der Bonitätsreduktions durch Moody's Ende Mai

 

Die (rechnerische) Rendite ist mittlerweile bei zinsjägerfreundlichen 32% angekommen. Mal schaun, ob Südafrika mit Seniorbonds anders umgeht als Portugal. B)

 

African Bank Survival in Doubt as Billions Erased in Drop

 

Warum macht eigentlich keiner ein Thema für die African Bank auf?

 

Die Zentralbank hat nun eingegriffen. Teilung in Bad und Good Bank. Die Seniors sollen mit 10% Haircut in die Good Bank wandern.

 

Governor's Address - ABIL.pdf

Share this post


Link to post
Superhirn
Posted

Mal vorsichtshalber noch Schweizer Franken gegen Euro beisteuern

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted · Edited by Prospektständer

In der Goodbank landen wie von Torman schon geschrieben die Seniorbonds + Einlagen und Darlehen in Höhe von 27 Mrd. ZAR, außerdem wird die Goodbank durch eine Kapitalerhöhung von 10 Mrd. ZAR durch lokale und staatliche Kreditinstitute unterstützt. Gezahlt werden die ursprünglichen Zinsen für die Seniors auf Basis des neuen Face Values von 90%. Die Zinsen können auch ausgesetzt werden, Nachholungspflicht besteht aber.

In der Bad Bank landen die Subordinated Bonds und 17 Mrd. ZAR Problemkredite für die SARB 7 Mrd. ZAR zahlt.

 

Moodys hat nach der Herabschreibung der Seniors erstmal auf Caa2 runtergestuft. Downgradepotential bei Implementierungsschwierigkeiten der SARB Strategie. Zur Seite gestellt wurde den Managern von Abil ein paar Jungs von PwC.

 

Dachte bis jetzt für einen Haircut brauchts eine Gläubigerversammlung, dass sehen die in Südafrika wohl anders...

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted

Ist das nicht Schweizer Recht? Steht doch Ch vor der Isin.

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted · Edited by Prospektständer

Die CH-ISIN Kürzel ist auf die SIX als schweizer Heimatbörse zurückzuführen, Governing Law ist laut Basisprospekt South Africa, jurisdiction also der Gerichtsstand aber English Law.

Share this post


Link to post
Zinsen
Posted · Edited by Zinsen

Kann man das eigentlich allgemein sagen? Bzw. spielt Schweizer Recht überhaupt eine Rolle? Hatte bisher nur Schweizer Griechen, was gut ging und Schweizer Katalonier, was zumindest gut aussieht. Das Recht ist jetzt genau was? Bin da seit Argentinien etwas hellhöriger. Wäre einer Antwort sehr verbunden.Ist das Londoner Recht?

Lesen vor Schreiben macht Sinn. Danke für die Antwort.

 

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Wie die den Haircut umsetzen wollen, habe ich auch noch nicht gelesen. Ich kann mir zwei Varianten vorstellen.

 

1. Es gibt ein Restrukturierungsgesetz, dass dem Staat die Kompetenz gibt das Vermögen der Bank entsprechend aufzuteilen. Eventuell muss dann noch eine Mehrheit aller Betroffenen zustimmen.

 

2. Die Umsetzung erfolgt auf Vertragsebene, dann müssten alle Anleihen separat abstimmen, ob sie mit 90% in die Good Bank gehen wollen oder zu 100% in der Bad Bank bleiben wollen.

 

Das zweite wäre ein ziemliches Chaos und würde den Prozess sehr in die Länge ziehen.

Share this post


Link to post
qed1984
Posted

Variante 1 halte ich für das wahrscheinlichste.

 

Kannst du dir Möglichkeit 2 wirklich vorstellen? Gäbe es wirklich Anreize mit 100% zur Bad Bank zu gehen? Gab es für so eine Wahlmöglichkeit schon mal einen Präzedenzfall? Für wen wäre es sinnvoll Variante 2 überhaupt anzubieten? Wem soll das Vorteile bringen? Staat, Aktionären, Bondholdern, Zentralbank? Kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

Share this post


Link to post
vanity
Posted

... Gab es für so eine Wahlmöglichkeit schon mal einen Präzedenzfall? ...

Sinngemäß bei der Anglo Irish, bei der die Inhaber von Nachranganleihen vor die Wahl gestellt wurden, entweder einem 80%-Haircut zuzustimmen oder sich mit 0,0x% der Nominale zufrieden zu geben. Es gabe damals einige, die sich für Variante 2 entschieden haben.

 

(the whole story)

Share this post


Link to post
Torman
Posted

Kannst du dir Möglichkeit 2 wirklich vorstellen? Gäbe es wirklich Anreize mit 100% zur Bad Bank zu gehen?

Es könnte schon reizvoll sein einer von wenigen Senior Gläubigern in der Bad Bank zu sein. Nicht alle Assets der Bad Bank dürften völlig wertlos sein. Schon ein geringer Recovery bei den Assets würde reichen, um eine kleine Senior Gläubigerschaft vollständig zu bedienen.

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted · Edited by Prospektständer

Zinszahlung wurde jetzt erstmal ausgesetzt. Quelle

Share this post


Link to post
finisher
Posted · Edited by finisher

Wird die Anleihe bei einem Briefkurs von 72,79% in Stuttgart nicht langsam interessant? Ich komme auf eine Rendite von 11,22% p.a. bei dem angekündigten 10% Haircut auf die Nominale und Stücknotiz. Oder besser noch abwarten?

Share this post


Link to post
Flapomat
Posted

Ist die nicht ausgesetzt? Ich kann zumindest bei DIBA nichts kaufen.

Share this post


Link to post
Andreas R.
Posted

Ist die nicht ausgesetzt? Ich kann zumindest bei DIBA nichts kaufen.

 

Ja, ist sie noch.

Warum die Börse Stuttgart fröhlich Quotes anzeigt kann wohl keiner erklären.

Share this post


Link to post
BidiBondi
Posted

Ist die nicht ausgesetzt? Ich kann zumindest bei DIBA nichts kaufen.

 

Ja, ist sie noch.

Warum die Börse Stuttgart fröhlich Quotes anzeigt kann wohl keiner erklären.

 

Die Anleihe ist an der Boerse Stuttgart nicht (mehr) ausgesetzt.

Letzter Umsatz allerdings einige Tage her , am 28.8.14 - 5k zu 76

Share this post


Link to post
Andreas R.
Posted

Hast recht. Aber wieso konnte ich dann unter times and sales keine Kursfeststellung finden?

Share this post


Link to post
Ramstein
Posted

Hast recht. Aber wieso konnte ich dann unter times and sales keine Kursfeststellung finden?

Kurse kann der Makler stellen, so viel er will. Es gab nur keinen Umsatz. tongue.gif

Share this post


Link to post
Andreas R.
Posted · Edited by Andreas R.

Der Unterschied zwischen Umsatz, Kurs und Taxe ist mir durchaus bekannt. :thumbsup:

 

Wir hatten seit dem 28.08. (bis heute) weder einen Eröffnungskurs, noch einen Kassakurs und auch keinen Schlusskurs.

 

Erst heute wurde wieder ein Schlusskurs ermittelt.

 

Darüber hab ich mich halt gewundert.

Share this post


Link to post
BidiBondi
Posted

Der Unterschied zwischen Umsatz, Kurs und Taxe ist mir durchaus bekannt. :thumbsup:

 

Wir hatten seit dem 28.08. (bis heute) weder einen Eröffnungskurs, noch einen Kassakurs und auch keinen Schlusskurs.

 

Erst heute wurde wieder ein Schlusskurs ermittelt.

 

Darüber hab ich mich halt gewundert.

 

hier findest du auch Taxen fuer den Zeitraum 28.8 - 3.9

https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/factsheets/letzte-taxierungen/?ID_NOTATION=104618366

Share this post


Link to post
Andreas R.
Posted

Und jetzt taxt er nicht nur dumm rum, er führt sogar mal wieder ne Order aus.

Zumindest war heute wieder ein Umsatz. :thumbsup:

Share this post


Link to post
Superhirn
Posted

Wer Lust hat bei 68,54 liegen in S noch 200.000,-- im B

Share this post


Link to post
Prospektständer
Posted

Die Gläubigerabstimmung soll planmäßig im 1.Q 2015 abgeschlossen werden. Seniors die dem Haircut und dem Gang in die Good Bank zustimmen werden die ausgesetzten Zinsen nachgezahlt und die Laufzeiten sollen bis zu 24 Monate verlängert werden.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...