ghost_69

Aktiendepot ab Oktober 2013

529 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Wäre Blackrock nicht auf ein tolles Unternehmen für dich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 14 Stunden schrieb Dividenden-Pirat:

Wäre Blackrock nicht auf ein tolles Unternehmen für dich?

 

Blackrock ist ein Finanzdienstleister mit Div 3% und KGV von 14 soweit so gut,

die Div wird 03/06/09/12 gezahlt, da habe ich schon genug,

die Verschuldung steigt und die Aktie schwankt über die Jahre doch sehr,

die passen nicht in mein Depot, aber Danke sehr.

 

Blackrock12-2018.PNG

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am ‎13‎.‎12‎.‎2018 um 21:00 schrieb Kaffeetasse:

Das ist für mich wieder einer der Threads, die absolut beispielhaft sind und für die es sich lohnt, ab und zu im WPF vorbei zu schauen. Soll die Mehrheit ruhig ein anlegerlebenlang ihren MSCI World-ETF besparen. Ich probiere es auch lieber so wie der gute Geist... :thumbsup:

Dem kann man eigentlich nichts weiter hinzufügen!

 

Außer vielleicht: Schöne Feiertage mal ohne Börsengedanken, und bitte schön weiterführen diesen hochinteressanten thread!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von ghost_69

Endstand für 2018:

 

29-12-2018-1.PNG

Dies ist mein Endstand für 2018, ich hatte Anfang Dezember noch Medtronic

 und zum Ende im Chaos noch Mastercard nach gekauft.

29-12-2018-2.PNG

29-12-2018-3.PNG

29-12-2018-4.PNG

Für Anfang 2019 werde ich wohl eher defensive Werte kaufen,

habe da Pharmawerte auf meiner Watchlist stehen.

29-12-2018-5.PNG

 

Hier alles zum Download:

 

Aktiendepot_Stand_29-12-2018.pdf

 

Es gab nach Steuern 1,72% Dividenden.

 

Also auf in das neue Jahr !

 

Ghost_69 :-*

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

... das war wieder ein Tag gestern, wer hat damit schon gerechnet,

aber lag das wieder nur an Trumps geTwitter ?

oder war es nur eine heftige Gegenbewegung,

aber egal, ich habe an nur einem Tag fast soviel dazu bekommen,

wie ich bei der Arbeit in einem Monat mache ...

 

Update:

 

05-01-2019-1.PNG

... nichts weiter gekauft oder verkauft, es juckt mich aber bei den Pharmawerten, aber ich warte noch etwas ...

05-01-2019-2.PNG

05-01-2019-3.PNG

05-01-2019-4.PNG

... die ersten Dividenden kamen auch schon, sind die letzten vom Jahr 2018,

die aber erst 2019 gebucht werden und auch bei mir immer so gezählt werden,

damit die Übersicht gleich bleibt ...

05-01-2019-5.PNG

PepsiCo sollte noch Anfang der nächsten Woche dazu kommen ...

 

05-01-2019-6.PNG

05-01-2019-7.PNG

... grob gerechnet sollte ich etwa 20-50% über dem Jahr 2018 liegen ..., liegt mit an den nächsten Käufen ...

 

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Splash and Dash:

 

08-01-2018-1.PNG

 

PepsiCo hat jetzt auch gezahlt und dies ist mein 7000 Beitrag !

 

08-01-2018-2.PNG

08-01-2018-3.PNG

Ich habe jetzt schon die doppelte Dividende als vom Jahr 2014.

 

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Schönes Depot welches hier langsam aber stetig immer weiter wächst, gefällt mir sehr!

 

Möchtest du langfristig durch gezielte Käufe, deine relativ schwachen Dividenden Monate (Februar / August) ausgleichen oder legst du keinen größeren Wert aus ausgeglichenen Dividendenzahlungen später. Falls ja, könntest du ja im Depot deine Februar/ Mai / August / Novemberzahler aufstocken z.B. Apple (aktuell alles andere als teuer), Caterpillar, Colgate, GIS, Procter & Gamble. Als neuen Wert den ich stark im Depot vertreten habe und ihn für sehr aussichtsreich halte ist Hormel Foods, die zahlen ebenfalls in den genannten Monaten.

 

Mir persönlich ist eine gleichmäßige Ausschüttung nicht so wichtig, es muss nur im Summe steigend sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich lese hier schon eine Weile mit und muss sagen, dass ich sehr angetan bin von deinem Depot.

So stelle ich mir meines auch in ein paar Jahren vor.

 

Was mich allerdings etwas verwirrt, sind die 1,72% Dividendenrendite auf das Depot.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von Kaffeetasse

Ich finde 1,72% ziemlich ideal...zu viel möchte ich gar nicht ausbezahlt haben. Besser, die Unternehmen arbeiten selber vernünftig mit ihrem Kapital. 

 

P.S. 8765. Beitrag ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@Kaffeetasse,

 

ok so habe ich es noch nicht betrachtet.

Dein Argument leuchtet mir aber ein ;)

 

Darf ich Fragen nach welchen Kennzahlen, Mondphasen oder Bedingungen du deine Werte nachkaufst.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi

Dein Depot gefällt mir richtig gut! Meines sieht ähnlich aus.

Hast du außer Amazon auch weitere reine Wachstumswerte ohne Dividenden?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von ghost_69

Vielen lieben Dank für Euer Interesse,

 

ich mache es nicht allein für die Dividenden,

 

es gibt Wachstumswerte wie, Amazon, den KO auf Nike sind ohne Div, Apple wenn sie nicht schwächeln (guter Zeitpunkt zum nach kaufen),

Mastercard, Microsoft, Visa, CTS Eventim, Bechtle, United Internet, Thermo Fisher S., Danaher.

 

die Dividendenwert sind dann Nestle, Coca-Cola, Unilever, Novartis (übrigens nach gekauft), PepsiCo,

P&G, Colgate, 3M, Novo-Nordisk u.a.

 

Die 1,72% Dividende sind nach Steuern, wenn man andere Fonds anschaut liegt da die Dividende bei etwa 2,5% vor Steuern,

das habe ich dann auch, ich lege Wert auf Wachstum und Dividende, wer nur Dividenden erhält, kann auch eine negative Rendite haben

und das möchte ich nicht.

 

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 13 Stunden schrieb ananbt:

@Kaffeetasse,

 

ok so habe ich es noch nicht betrachtet.

Dein Argument leuchtet mir aber ein ;)

 

Darf ich Fragen nach welchen Kennzahlen, Mondphasen oder Bedingungen du deine Werte nachkaufst.

 

 

 

 

 

Ja gerne...u.a. nach Bauchgefühl. Und das ist mittlerweile nach fast 20 Jahren nicht so schlecht... ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 10 Minuten schrieb Kaffeetasse:

Ja gerne...u.a. nach Bauchgefühl. Und das ist mittlerweile nach fast 20 Jahren nicht so schlecht... ^_^

:D In 4 von 5 Fällen hat mich das Bauchgefühl im nun 18 Börsenjahren nicht im Stich gelassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Splash and Dash:

 

11-01-2019-1.PNG

 

... es gab wieder 2 Zahlungen, Altria und Disney, wobei Disney seine erhöht hat ...

 

11-01-2019-2.PNG

somit bin ich schon höher als letztes Jahr und es kommen noch 3 Dividenden, in etwa sollte ich so etwas unter dem Juni 2018 liegen

und mir geht es nicht um gleiche Dividende pro Monat, eher um den Durchschnitt.

11-01-2019-3.PNG

gesamt liege ich knapp unter dem Jahr 2015, bisher.

 

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bin schon auf die Höhe der Dividenden des Jahres 2020 , 2030, 2040 und 2050 gespannt, und wie dann das Depot aussieht.  Also schön durchhalten und weitermachen :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am 11.1.2019 um 12:46 schrieb DAX43:

Bin schon auf die Höhe der Dividenden des Jahres 2020 , 2030, 2040 und 2050 gespannt, und wie dann das Depot aussieht.  Also schön durchhalten und weitermachen :thumbsup:

Ich bin da auch sehr gespannt, vor allem bin ich da schon in Rente, so zwischen 2020 und 2030.

 

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Am ‎11‎.‎01‎.‎2019 um 12:46 schrieb DAX43:

Bin schon auf die Höhe der Dividenden des Jahres 2020 , 2030, 2040 und 2050 gespannt, und wie dann das Depot aussieht....

Wenn es keine weiteren Zuflüsse in das Depot gibt, werden die Dividenden jährlich um ca. 2,5-3% steigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von ghost_69

vor 12 Minuten schrieb Schwachzocker:

Wenn es keine weiteren Zuflüsse in das Depot gibt, werden die Dividenden jährlich um ca. 2,5-3% steigen.

doch wird es geben, dieses Jahr werde ich etwa 20-30% dazu kaufen was bisher der höchste Wert ist,

dazu die Dividenden rein investiert noch einmal etwa 1,7 bis 2%,

denke das wir ein gutes Aktienjahr haben werden, denke da wird zwischen 5 - 25 % liegen

und dann noch der Dividendenzuwachs der Unternehmen etwa 5%,

nur nicht mehr so hoch wenn ich dann in Rente bin, es sei es bleibt zuviel über am Ende des Monats B-)

 

Ghost_69 :-*

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben · bearbeitet von dev

vor 48 Minuten schrieb Schwachzocker:

Wenn es keine weiteren Zuflüsse in das Depot gibt, werden die Dividenden jährlich um ca. 2,5-3% steigen.

Na, wenn du da nicht ein wenig pessimistisch bist.

Solltest dir mal einige Vergangenheitswerte ansehen, bevor du solche Aussagen machst.

 

2000 > 2018 ( reine Ausschüttungssumme, durch die Änderung der Aktienanzahl kann es zu anderen Werten kommen, bei Rückkäufen sogar eine höhere )

Allianz 307 Mio > 3511 ~14,4% p.a.

Conti 64,10 Mio > 900 ~15,8% p.a.

Coca-Cola 1.580 Mio > 4.969 ~6,57% p.a.

Nestle 2.127 > 7.216 ~7%

Unilever 1.414 > 3.916 ~5,8%

Fielmann 22,50 > 155,40 ~11,3%

... ( Ariva.de liefert diese Daten, aber die Rendite mußt selbst berechnen )

 

Ach ich vergesse immer das du ne Galskugel willst ...

 

@Ghost_69 wenn du das hier noch 10 Jahre machst, werden einige stauen was da möglich gewesen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

vor 21 Minuten schrieb ghost_69:

doch wird es geben, dieses Jahr werde ich etwa 20-30% dazu kaufen was bisher der höchste Wert ist,

dazu die Dividenden rein investiert noch einmal etwa 1,7 bis 2%,

denke das wir ein gutes Aktienjahr haben werden, denke da wird zwischen 5 - 25 % liegen

und dann noch der Dividendenzuwachs der Unternehmen etwa 5%,

nur nicht mehr so hoch wenn ich dann in Rente bin, es sei es bleibt zuviel über am Ende des Monats B-)

 

Ghost_69 :-*

 

 

Ist das Phänomen, dass die Dividenden mit den Zuflüssen steigen, denn wirklich so spannend?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

... Update:

 

12-01-2019-1.PNG

Novartis habe ich verdoppelt und etwas Geld liegt noch bereit ...

12-01-2019-2.PNG

12-01-2019-3.PNG

12-01-2019-4.PNG

12-01-2019-6.PNG

... dieses Jahr bereits bei 3,06% Rendite bei 17,95% Vola.

 

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Update: a New High Score !!! B-)

 

19-01-2019-1.PNG

Im neuen Jahr wurde bisher nur Novartis verdoppelt

und es liegt noch etwas Geld bereit zum Nachkaufen.

19-01-2019-2.PNG

19-01-2019-3.PNG

19-01-2019-4.PNG

19-01-2019-5.PNG

Es gab schon 8 Dividenden im Januar und nur eine kommt noch.

Medtronic kam gestern dazu.

19-01-2019-6.PNG

Es sind bereits 50% mehr Dividenden als im letzten Januar 2018 und es kommt noch eine Zahlung dazu.

19-01-2019-7.PNG

Insgesamt sind es schon genauso viele Dividenden, wie im Jahr 2015.

 

Ich habe mit diesem guten Start ins neue Börsenjahr schon ein neues Altzeithoch im Depot, wär hätte das im Dezember schon gedacht

und damit nicht genug, es ist auch ein weiterer Meilenstein gefallen, gleich zu Anfang des Jahres, das gibt meist ein gutes Jahr.

 

Hier alles zum Download:

 

Aktiendepot_Stand_18-01-2019.pdf

 

Ghost_69 :-*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Top, lieber Geist! Es möge der Himmel das Limit nur sein... :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gratulation, weiter so. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden