Jump to content
ghost_69

Aktiendepot ab Oktober 2013

Recommended Posts

ghost_69
Posted

... so nun auch hier das Update:

 

post-3119-0-56733900-1451746404_thumb.jpg

 

post-3119-0-03023400-1451746405_thumb.jpg

 

Die VISA Aktie hat sich seit dem Kauf mehr als verdoppelt und

liegt ohne die Dividenden bei 110% im plus.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

... und noch die Dividenden:

 

post-3119-0-87644200-1451747516_thumb.jpg

 

... so langsam läppert sich das zusammen.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted · Edited by ghost_69

... laut AVL habe ich eine Wertentwicklung von 20,86% bei einer Vola von 9,99% in 2015 gehabt.

 

post-3119-0-04135000-1451748669_thumb.jpg

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Es sind schon wieder Dividenden gekommen,

soll ruhig so weiter laufen, Update gibt es zum Monatsende.

 

Bin gerade auf der Suche nach eher defensiven Aktien

mit min. 2% Dividendenzahlung hat bitte jemand Vorschläge,

mein Kopf qualmt schon und eine ist schon gekauft,

eine deutsche Aktie aus der zweiten Reihe.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Stoiker
Posted

 

Bin gerade auf der Suche nach eher defensiven Aktien

mit min. 2% Dividendenzahlung hat bitte jemand Vorschläge,

mein Kopf qualmt schon und eine ist schon gekauft,

eine deutsche Aktie aus der zweiten Reihe.

 

 

Da gibts ja diverse Kandidaten, die diese Parameter "defensiv" und "mindestens 2% Divi-Rendite" erfüllen. Was ist Dir noch wichtig?

 

Roche oder Novartis wären Kandidaten. Ebenso JNJ + P&G (wobei US-Werte noch nicht so stark zurückgekommen sind). Unilever, L'Oreal, Diageo oder ein Tabakwert wie BAT.

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Fielmann ist nett, aber kostet auch n paar Mark. ^_^

Ansonsten nimm Cola...

Share this post


Link to post
bounce
Posted

Hier ist meine Liste mit defensiven Werten, die ich im historischen Vergleich für fair bewertet/günstig halte; ()=Bedenken/Nachteil:

 

Brenntag, Sanofi (Quellensteuer), Blackrock, Aareal Bank (?, zwar auf meiner Liste, aber noch nicht weiter mit beschäftigt), Archer Daniels Midland (ziemlich volatil, mickrige Kapitalrendite), BAT, J&J, Linde (Anlagengeschäft), P&G (Wachstum mies), Diageo, Allianz, Nestlé (Quellensteuer)

 

Die meisten anderen defensiven Werte, die ich sonst noch auf meiner Liste habe, sind mir deutlich zu teuer (+50%) und damit zu riskant.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Fielmann ist nett, aber kostet auch n paar Mark. ^_^

Ansonsten nimm Cola...

 

 

Vielen Dank an Euch Dreien,

 

ja Fielmann habe ich letzte Tage gekauft

 

mit diesen Werten und meinen mache ich eine Liste

und wenn diese fertig ist poste ich sie,

doch es dauert noch etwas,

also holt Euch einen Raider.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Ich glaub ich bin etwas übers Ziel hin aus geschossen:

 

post-3119-0-60306000-1453639384_thumb.jpg

post-3119-0-78933500-1453639385_thumb.jpg

 

Aktienauflistung_01-2016.xls

 

Achja das soll nur zur Anregung und Nachdenken sein,

keine Kauf- oder Verkaufempfehlung.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Och, das ist nich so schlecht, @ghost...musst ja nicht alles kaufen, was da drauf steht.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Och, das ist nich so schlecht, @ghost...musst ja nicht alles kaufen, was da drauf steht.

 

Ich werde sicherlich nicht alles und gleich kaufen,

möchte auch noch ein paar Hebel kaufen,

die aber später wenn die Vola runter geht.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ebdem
Posted

Suchst Du eine Möglichkeit zum auswerten für Dein gesamtes Depot oder für einzelne Werte? Für einzelne Werte benutze ich Finanzen.net.

 

Hallo Schildkröte

 

Ich möchte das ganze Depot auswerten,

Codi bietet das nur auf Einzelwerte

und dann insgesamt an.

 

Ghost_69 :-

 

Schau dir mal aktienfreunde.net an.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

... das Update:

 

post-3119-0-57663200-1457797005_thumb.jpg

post-3119-0-92563000-1457797005_thumb.jpg

 

Ich habe etwas umgebaut, dies aber schon etwas länger,

Nestle habe ich in einer Schwäche verdoppelt

und dazu ist Fielmann gekommen,

beide Werte sollen langfristig im Depot bleiben

und Freude machen.

 

Ich werde in der nächsten Zeit eher Schwankungsarme

Dividendentitel kaufen, ich habe da so 5-7 Titel im Auge,

die meisten kommen nur aus den USA.

 

Wenn noch jemand einen Tipp für Europäische Werte hat,

wäre ich Dankbar.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

... es gab auch schon Dividenden,

 

post-3119-0-09963500-1457798072_thumb.jpg

 

dieses Jahr bisher 6 und es soll noch mehr werden,

auch wegen weiterer Zukäufe.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

... und hier noch meine Watchlist für Aktien 2016:

 

Watchlist-Aktien-2016.pdf

 

Das sind nur 100 Aktien, teilweise habe ich diese schon

und teilweise interessieren mich ein paar Kennzahlen

und wie sich die Aktien entwickeln und

auch ein paar spekulative Werte sind dabei.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Dein Aktiendepot hat sich ja sehr interessant entwickelt. Darf ich fragen, was Dich zum Kauf von Dürr bewogen hat? Für einen Zykliker ist die Eigenkapitalquote mit 23,34% doch schon was gering. Bei Gilead bist Du Dir der Risiken (welche der Markt einpreist) bewusst?

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Dein Aktiendepot hat sich ja sehr interessant entwickelt. Darf ich fragen, was Dich zum Kauf von Dürr bewogen hat? Für einen Zykliker ist die Eigenkapitalquote mit 23,34% doch schon was gering. Bei Gilead bist Du Dir der Risiken (welche der Markt einpreist) bewusst?

 

Danke Dir und stimmt, ich investiere hier mehr und mehr Zeit.

 

Dürr fand ich genau so interessant wie Gilead,

beide sind eher spekulativer,

aber das gleich ich mit anderen Werten aus.

 

Ich suche mir einen defensiven Wert

und dazu gibt es einen spekulativen Wert,

dann sieht die Effizienzlinie besser aus.

 

Werte nächste Zeit aber eher ein paar

langfristige eher defensive Werte kaufen,

sollte noch etwas rauf und runter gehen

bzw. seitwärts.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Hm, ich finde die Autobranche sehr schwierig und auch nicht unriskant. Was hältst Du von robusteren sowie innerlich breiter aufgestellten Alternativen wie Indus, Continental, Dorman oder Bertrandt?

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Hm, ich finde die Autobranche sehr schwierig und auch nicht unriskant. Was hältst Du von robusteren sowie innerlich breiter aufgestellten Alternativen wie Indus, Continental, Dorman oder Bertrandt?

 

Diese 4 habe ich bisher nicht auf meinem Schirm,

dachte da eher an:

 

AutoZone Inc. - ein Laden für Bastler und Zubehör

oder O'Reilly Automotive Inc

 

 

Aber wie gesagt, aktuell eher noch ein paar defensive Werte,

Colgate Palmolive, Procter & Gamble, Coca Cola

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Schildkröte
Posted · Edited by Schildkröte

Dorman Products ist ein Hersteller und Großhändler von Autoersatzteilen. AutoZone, Advanced Auto Parts, Genuine Parts und O'Reilly Automotive sind Einzelhändler für Autoersatzteile. Hier findest Du einen sehr anschaulichen Branchenvergleich über die vier genannten Autoersatzteilehändler auf pteppic's Blog: http://www.stock-blog.de/2016/02/28/autoteileh%C3%A4ndler-in-den-usa/

 

Dorman Products hat pteppic hier recht ausführlich vorgestellt: http://www.stock-blog.de/2016/02/21/dorman-der-spezialist-f%C3%BCr-kleinteile

 

Konsumgüterhersteller sind "sicher", aber auch sehr teuer. Bei Colgate-Palmolive solltest Du mal einen Blick auf die Eigenkapitalquote werfen und bei Procter & Gamble wiederum auf die Ausschüttungsquote...

Share this post


Link to post
Kaffeetasse
Posted

Ghost, du machst das im Großen und Ganzen nicht schlecht! :thumbsup: Wie sagt ein prominenter wpf-Kamerad so schön: Die Mischung macht's!

Share this post


Link to post
Stoxx
Posted · Edited by Stoxx

Wenn noch jemand einen Tipp für Europäische Werte hat, wäre ich Dankbar.

Ggfls. eine Novo-Nordisk, Roche oder BASF? SAP oder Fresenius kämen viell. auch noch in Frage. Du bis ja langfristig ausgerichtet.

 

Aber wie gesagt, aktuell eher noch ein paar defensive Werte,

Colgate Palmolive, Procter & Gamble, Coca Cola

M. m. n., bis auf Procter & Gamble, alle aktuell teuer. KO und CL würde ich auch gerne kaufen.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Danke für Eure Beiträge,

 

bekanntlich lernt man nie aus,

die Links sind sehr interessant,

ich lese mich weiter quer durchs Netz.

 

Werte sind immer Willkommen.

 

Hier auch gleich ein Update:

 

post-3119-0-14798200-1460540429_thumb.jpg

 

post-3119-0-60362900-1460540429_thumb.jpg

 

Es gab ein paar Verschiebungen,

Fielmann hat einen Platz gewonnen,

Medtronic daher etwas verloren,

ein neuer Wert Colgate-Palmolive kam dazu,

Lindt hat zwei Plätze gewonnen liegt wohl an einem kleinen Hebel,

den habe ich genommen da Lindt einmal zu teuer ist 66.528,888 € für ein Aktie

und keine gute Dividende zahlt 1,20%, aber doch eher defensiv ist.

 

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/chart_big.html?ID_NOTATION=36198&timeSpan=SE&chartType=MOUNTAIN&openerPageId=aktien.detail.chart.middle&BRANCHEN_FILTER=false&INDEX_FILTER=false&ID_NOTATION_INDEX=&fromDate=22.09.1997&toDate=13.04.2016&interactivequotes=true&useFixAverage=true&fixAverage0=0&fixAverage1=0&freeAverage0=&freeAverage1=&freeAverage2=&chartIndicator=&indicatorsBelowChart=VOLUME&indicatorsBelowChart=

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post
Chips
Posted

Bei den europäischen Topwerten würde ich auch SAP empfehlen. Va. da du auch noch gar nichts IT-Nahes hast. Oder eben Shell, da du auch nichts Rohstoff-Nahes hast. Muss man aber nicht haben.

 

Ansonsten gelten als sichere Werte sicherlich Fresenius, Fuchs Petrolup oder Henkel/Beiersdorf. Bei hohen stabilen Dividenden würde ich Munich Re empfehlen.

Share this post


Link to post
ghost_69
Posted

Eine einzelne Strategie habe ich nicht,

ich verfolge mehrere Ansätze,

zum einen einen stabilen Ansatz durch

defensive Titel mit guter Dividende,

und gibt es defensive Werte ohne gute Dividende

dann kommt ein kleiner Hebel zum Einsatz.

 

Dann gibt es natürlich auch die

Dividendenstrategie um davon wieder

neue Anteile von vorhandenen oder

neuen Werten zu kaufen.

 

Dazu gibt es dann noch Wachstumswerte,

Trends die einfach weiter gehn,

Werte die scheinbar unterbewertet sind

oder auch zyklische Werte

und eben Werte die mir einfach gefallen.

 

post-3119-0-21925400-1460545205_thumb.jpg

 

Fielmann, Chocoladef. Lindt & Sprüngli, Nestle und Colgate-Palmolive

sind für mich denfensiv mit guter Dividende und machen 31,86% vom Depot aus.

 

Anheuser-Busch InBev, Nestle, Duerr AG, Union Pacific, Fielmann, MEDTRONIC PLC, Colgate-Palmolive und Reckitt Benckiser

zahlen eine Dividende von min. 2%, macht 57,8 % vom Depot.

 

Dann gefällt mir Disney wegen dem Kauf von Lucasarts und Marvel und Pixar,

obwohl ich vom Star Wars 7 enttäuscht wurde, aber die machen da Geld mit.

 

Nike ist die Trendsportmarke,

Gesundheit wird das Thema der nächsten Jahre werden, da bin ich noch auf der Suche nach weiteren Werten,

da die Bevölkerung in den zivilisierten Ländern doch immer älter werden und die dafür viel Geld ausgeben

und das fängt schon bei den Kleinigkeiten wie Salben, Tabletten und sowas an,

viele Leute werden aber auch immer ärmer, daher werden Läden wie die Ross Stores mehr Zuwachs haben,

als die teuren Läden wie Tiffanys.

 

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/chart_big.html?ID_NOTATION=35569316&timeSpan=SE&chartType=MOUNTAIN&openerPageId=aktien.detail.chart.big&BRANCHEN_FILTER=false&INDEX_FILTER=false&ID_NOTATION_INDEX=&fromDate=01.01.1970&toDate=01.01.1970&interactivequotes=true&benchmarkNotations=9386026&benchmarkColors=3366cc&selectedBenchmarks=true&useFixAverage=true&fixAverage0=0&fixAverage1=0&freeAverage0=&freeAverage1=&freeAverage2=&chartIndicator=&indicatorsBelowChart=VOLUME&indicatorsBelowChart=

 

Das wird sich auch in anderen Branchen durchschlagen, kann mich aber auch irren.

 

Für Internet umzingel ich gerade ein paar Aktien und es ist auch eine Deutsche aus der zweiten Reihe dabei.

 

Ghost_69 :-

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...